Aufsteigen, bedeutet ein neues Bewusstsein der Einheit zu leben

Die Energien von 5D sind da und wer die Energien annehmen kann, lebt in 5D.
Das hat nichts mit Jahresangaben zu tun, sondern ist ein Bewusstheitszustand und ein Prozeß, der über Jahre geht!
Jahreszahlen sind unwichtig und verwirren nur. Aufgestiegen ist ein Bewusstseinszustand, den alle anstreben und einige haben 5km gelaufen, andere 20km, einige 45km und wenige sind schon im Ziel bei 50km. Alle gehen mit, wenn sie mitlaufen wollen und sich drum bemühen, das Ziel zu erreichen.

Das bedeutet, Gott und seine Liebe in sich zu spüren, sein göttliche Sein nach außen hin zu leben und sich bewusst zu sein, dass wir mit allem verbunden sind! Es bedeutet auf seine innere liebevolle Stimme zu hören und das umzusetzen, was sich da meldet, unsere Blaupause zu leben, für was wir gekommen sind!
Aufgestiegen ist man, wenn man mit seinem Hohen Selbst vereint durchs Leben geht, sich dessen immer bewusst ist und bei all seinem Tun darauf achtet, dass man aus Liebe handelt, und hier zählt wirklich nur unsere Absicht.

Wer so lebt, ist dabei sich in 5D zu verankern und dieser Mensch nimmt sehr wohl die innere liebevolle Stimme war, die uns immer nur die beste Möglichkeit aufzeigt, was oft nicht auf den ersten Blick als Mensch zu erkennen ist.

Sich immer bewusst zu sein, dass Gott durch uns handelt zum Wohle aller, wobei man sich auch mit einschließt, das heißt es in 5D zu leben.  Und dass erreichen jetzt so nach und nach immer mehr Menschen unabhängig von Zahlenangaben. Zum heutigen Zeitpunkt gibt es alle Übergänge von weiß bis schwarz, wo einzelne Menschen auf ihrem Weg sind.

Einige sind weit voraus gegangen, wodurch es für die Nachkommenden immer leichter wird. Und irgendwann haben wir eine Welle, die dann alles mitreißt. Dann werden es nach dem Prinzip des 100. Affen einfach alle leben, viele unbewusst, weil es gar nicht anders mehr von den Energien her geht!  LINK: http://www.initiative.cc/ “der hunderste Affe”.htm

In Liebe von Charlotte zu Euch in Zusammenarbeit mit Christ Michael

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Aufsteigen, bedeutet ein neues Bewusstsein der Einheit zu leben

  1. Erika Weibel schreibt:

    Liebe Charlotte
    Wenn hier schon mal das Thema „die 5. Dimension “ von dir angesprochen wird, habe ich dazu eine Frage. Eine Freundin hat in ihrer spirituellen Ausbildung gelernt, dass die 5.Dimension die Ebene de aufgestiegenen Meister und der Dämonen sei. Ich habe aber gedacht, dass die Dämonen sich auf der unteren Astralebene der 4. Dimension befinden.
    Wie siehst du das?

    Liebe Grüsse Erika

    • Ruth Link schreibt:

      Liebe Erika Weibel,
      nach meiner rekenntnis und wissen leben die Dämonen in der astral welt die sie nicht verlassen können ,aus diesem grunde brauchen sie uns mensche,das ist der grund warum sie sich an uns hängen .die Meister haben es erricht das sie in alle ebenen ein und aus gehen können. und sind unabhängig von den menschen . sie haben es sich nur zur aufgabe gemacht dem menschen in ihre entwiklung zu helfen und dinen uns als lehrer. in der 5 D giebt es keine Dämonen mehr dort haben sie keinen zu gang mehr .von herzen ,Ruth

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Erika,
      ich bin glücklich, dass Ruth Dir hier geantwortet hat und alles, was sie geschrieben hat, ist aus unserer menschlichen Brille richtig, von einer höheren Dimension würde es anders dargestellt werden. Da ist Dunkelheit der Gegenpol zum Licht, und ein wichtiger Teil um die Dualität erfahren zu können. Diese Astralwesen wurden von Menschen erschaffen durch Gedanken und Gefühle, was heute in Horrorfilmen immer noch tagtäglich geschieht und die Personen, welche diese erschaffen, werden sie auch immer spüren, denn jetzt kommt alles immer sofort zum Schöpfer, sprich zu dem Mensch zurück, der dies durch seine Gedanken oder Tun erschuf. Ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

  2. Pingback: Aufsteigen, bedeutet ein neues Bewusstsein der Einheit zu leben « NEBADON

  3. Ruth Link schreibt:

    Liebe Charlotte
    du hast das wündebar beschrieben ,ich danke dir das kann ich so unterschreiben ,denn so ist es!! von herzen ,Ruth

  4. Pingback: Aufstieg bedeutet, fortwährend den geistigen Weg zu gehen « Einfache Meditationen 2

  5. Joey schreibt:

    Hallo,
    ja aber wie geht das?
    Ich meine die Energien von 5D annehmen. Zuerst mal muss ich diese bekommen um sie annehmen zu können aber ich spüre keine veränderung in mir.
    Kann mich jemand aufklären?

    grüße, joey

    • Liebe Joey,
      bevor Du so ein Urteil über Dich abgibst, was meistens unser Ego für uns in uns tut, frag Dich selbst, welche Erkenntnisse Du in den letzten Jahren erfahren konntest, z.B. indem Du hier regelmäßig liest. Wenn Du dies dann noch umsetzt im täglichen Leben, sind dies große Schritte und Veränderungen. Daher sag innerlich, dass Dein Ego Urlaub machen darf und mach mal für Dich persönlich eine Bestandsaufnahmen, in Bezug auf Dein Leben und wie Du es aus heutiger Sicht siehst. Schreib das bitte auf, dann untersuche es so neutral als möglich und dann wirst Du wissen, was sich alles getan hat.Das heißt es die neuen Energien in Dich wirken zu lassen und dass Du heute mehr Du selbst bist als früher, wo Du mehr Dich anpassen musstest. Ich hoffe es hilft Dir weiter, in Liebe von Charlotte

      • Joey schreibt:

        Hallo Charlotte,
        danke für die schnelle Antwort.
        Hm, gute Frage was hat sich bei mir getan. Also ich hab schon 2009-2011 von den ganzen Themen über 2012 gehört aber so richtig beschäftigt habe ich mich damit nicht. Ich glaube bei mir fing es letzten Sommer an als ich irgendwo einen Artikel über Indigo-Kinder gelesen habe und was die alles für die Zukunft sagen. Da habe ich weiter nach dem Thema Indigo gesucht und bin eher aus Zufall auf deine Seite gestoßen. Ich habe mir fast alles durchgelesen und fande es interessand also bin ich bei dieser Seite geblieben weil die ganzen Texte auch eine gewisse Hoffnung in mir geweckt haben die vorher nicht da waren.
        Zu deiner Frage was sich alles getan hat: Ich habe bei mir selber gemerkt das ich seit ich hier lese öfters zu meinen Engeln reden. Oder generell Engeln anspreche fast jeden Tag vor dem schlafen gehen. Obwohl ich weis das ich keine Antwort bekomme rede ich zu ihnen über mein Leben, wie es mir geht und was ich gerne in meinem Leben hätte. Also wünsche und so. Obwohl ich weis das ich keine Antwort erhalte habe ich gemerkt wie ich mich darauf freue jeden Abend zu ihnen sprechen zu können. Bisher wurden mir leider keine Herzenswünsche die ich im Leben gerne hätte erfüllt. Der letzte Satz bezieht sich auf die Information die ich auch überall im Internet lese. Ich meine dieses Manifestieren von Gedanken und Wünsche und bedürfnisse aber bisher kann ich das offensichtlich nicht obwohl ich alle konzentration die ich habe dafür einsetze. Mal sehen vielleicht bekomme ich irgendwann ja eine Antwort und vielleicht ist es mir ja auch irgendwann gegönnt meine Wünsche Manifestieren zu können. Ich dachte das geht nur wenn es sicher ist das es niemanden schadet aber das tut es nicht. Meine Wünsche und bedürfnisse schaden niemanden sondern sind nur positive Sachen die ich mir persönlich für mein Leben wünsche.

        War das die Antwort auf deine Frage?

        grüße
        joey

      • Liebe Joey,
        das ging mir auch so in meinem Leben so, bis ich verstand, warum manche Wünsche sich nicht erfüllten. Ich hatte Erwartungen aufgebaut, und damit
        nicht losgelassen, und so konnte es sich nicht erfüllen. Heute gebe ich diese voller Gefühl aber bitte positiv formuliert ab, (Bitte das Wort „nicht, nie,nein“ weglassen denn der Kosmos kennt keine Verneinnung, denn ansonsten bekommst Du genau das, was Du nicht willst, weil wir dies auch immer noch mit viel Gefühl äußern).

        Erst als ich alle Erwartungen losgelassen hatte (danach war ich total frei), gebe ich die Wünsche ab, richte aber mein Leben nicht darauf aus, dass es sich erfüllt, seitdem bekomme ich sehr schnell die Wünsche erfüllt, besonders wenn ich es mir für andere wünsche. In Bezug auf mich selbst funktioniert es in einigen Bereichen nicht, weil es in Bezug auf mein Sein noch etwas zu lernen gibt, wie ich es immer wieder erfahre, wie z. B. mit meinen Knieschmerzen. Sie erinnern mich immer daran, dass ich noch ein Mensch bin und auch danach handeln und leben darf, was ich oft vergesse. Und ich wünsche mir nichts sehnlicher als wieder wie ein junges Kind durch die Gegend zu rennen, oder Rolllerskates zu fahren, oder Skifahren oder zu tanzen, was mir immer viel Freude bereitet hat.

        In diesem Punkt geht es auch nicht vorwärts bei mir, und ich war bei den besten Heilern, aber immer wieder sagt meine Seele ihnen und auch mir, dass es dafür manifestiert ist, um mich daran zu erinnern, dass ich noch ein Mensch bin, der auch menschliche Bedürfnisse hat, denen ich bisher nicht nachgekommen bin. Daher frage innerlich bitte bei Dir selbst nach, was es da zu lernen gibt, warum es nicht funktioniert. Dadurch das ich die Knieschmerzen habe, habe ich meine Bedürfnisse total geändert und habe alles auf das Wesentliche reduziert, was mir wichtig ist und habe mein Leben entschleunigt. Ich bin dadurch auf meinem spirituellen Weg geblieben, weil ich wusste, dass nur ich das selbst heile, wenn ich endlich nicht nur meinen geistigen Weg gehe, sondern jetzt wieder mehr die menschliche Seite lebe, was mir irgendwie in den letzten Jahren abhanden gekommen ist.

        Das nächste Etappenziel für mich heißt, alles in eine Balance zu bekommen, und es auch täglich zu leben. Mehr im Sein leben, nicht 150% zu geben sondern so, dass ich als Mensch mich nicht überfordere und wenn ich das geschafft habe, wo ich es dauernd innerlich fühlen darf, dann wird auch mein Körper heilen. Schmerzen sind für mich persönlich wie es heute sehe, die einzigste Möglichkeit, mehr nach mir zu schauen und nicht zu viel im außen zu machen, wie ich es immer gelebt habe. Ich hoffe, dass Dir meine Sichtweise weiterhilft. In Liebe von Charlotte

    • Ruth Link schreibt:

      Lieber Joey,
      die energie der 5D sind die empulse aus deinem herzen, wenn du aus deinem Herzen lebst , und nicht mehr nach dem was dir die Geselschaft vor giebt. beisp. du bist in einer situwation wo du mit bekommst das sich auf der strasse zwei leutchen in die haare bekommen habe ,der eine wird akresiv und du hast den trang einzugreifen ,diese empuls kommt aus deinem herzen,dein verstand sagt aber nö,da gerade ich zuwischen die fronden und bekomm dann selbst was ab und was denken da die leute die drum rum stehen sollen doch die eingriefen……was machst du ? folgst du deinem herzen ,oder deinen bisherigen prägungen des weg schauens. handel aus dem herzen ist angesagt auch wenn es unangenem für uns mal werden kann das ist in der 5D energie leben. dann verändert sich auch dein leben immer mehr wen du ,du selber bist das was du im herzen bist.dann nehmen die zellen diese energie auf ,du wirst es nach und nach auch in deiem körper spühren.von herzen,Ruth

      • Charlotte schreibt:

        Liebe Ruth,
        ich gehe da immer geistig dazwischen, dass ich allen beiden „Liebe“ sende und die Aktion ist dann sehr schnell beendet und ich stelle mir beide als Licht vor, das hilft allen sofort aus der Aggression zu kommen und wenn das alle machen würden, hätten wir überall Frieden und das könne wir dauernd durchführen, wenn wir darüber nachdenken, wie viel Spannungen jetzt überall hochkommen, bedingt durch die intensiven hereinkommenden Energien. Vielen Dank für Deine Erklärung was es heißt in 5 D zu agieren oder in 3 D und ich habe die Seite hinzugefügt, die jeder machen kann und die ich als „RESCUE-Tropfen“ ansehe. In Liebe von Charlotte

  6. Ruth Link schreibt:

    danke Charlotte ,
    das ist eine wundervolle idee die du da machst. das werde ich das nägste mal auch auspobieren,von herzen ,Ruth

  7. Martina schreibt:

    Liebe Charlotte, liebe Ruth,

    danke für Eure schönen Erklärungen und kommentare, hilft mir sehr weiter. Was die 5.Dimension angeht, ich glaube viele von uns sind zeitweise dort, sei es ein besonderes Seminar, sei es ein besonderes Erlebnis, plötzlich ist man (bin ich) im JETZT und es gibt nichts zu sehnen und nichts hinzuzufügen, es ist einfach nur LIEBE und SEIN.
    Danke für die schöne Seite hier.

Schreibe eine Antwort zu Joey Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s