Seine/Ihre Göttlichkeit anzuerkennen und zu leben, ist ein Weg Heilung zu erhalten

Liebe Charlotte, wir sind beide zur gleichen Zeit auf dieser schönen Erde inkarniert. Ich kann mich gut an die Zeit erinnern, als ich das 5. Lebensjahrzehnt überschritt und ich mich mörderlich über meine Knieprobleme ärgerte. Oh Gott, dachte ich damals, Elke Du wirst alt und jetzt kommen die Wehwehchen, über die alle Alten klagen. In dieser Zeit bin ich aber auch erwacht und habe viele Wahrheiten in mich aufgesogen, wie ein trockener Schwamm.

Eine Wahrheit hat mich zu Bruno Gröning geführt und ich habe seine, noch heute lebendige Lehre, mir zu eigen gemacht. Ich weiß nicht wie oft ich ihn gedanklich zu mir eingeladen habe, in mein zu Hause. Ich begrüße ihn (mit der bildlichen Informationen, die ich von ihm habe) an meinem Küchenthresen, freue mich über seinen Besuch und plaudere mit ihm. Dann bitte ich ihn, meinen Müllsack mit allen Sorgen und gesundheitlichen Wehwehchen mitzunehmen, und meine Knieschmerzen waren immer mit in dem Müllsack. Ich kann zwar nie beweisen, daß es daran liegt, daß ich keine Knieschmerzen mehr habe. Aber mein Herz sagt mir, Du darfst Dir bei Bruno Gröning Hilfe holen. Und es funktioniert ja auch und ich bin so sehr dankbar dafür.

Vielleicht ist es ja auch ein Gedankenfeld, welches ich dabei anzapfe. Ich versuche immer nach Erklärungen für Wunder zu suchen. Deshalb interessiere ich mich auch so sehr für die Quantenphysik. Wie es auch sei, jeder muss seinen Weg in diesem Erkenntnisprozess finden. Und die Quantenphysik beschreibt nur zu gut, wie viele Ergebnisse durch den Betrachter erzielt werden. Deshalb ist auch unser Herz so wichtig, es ist unser Wegweiser für unseren Aufstieg.

Liebe Charlotte, ich wünsche Dir sehr, daß auch Du den richtigen Weg findest, um Dein irdisches Leiden zu beheben. Es ist möglich, das wollte ich Dir hiermit sagen. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und Dich in mein Herz für eine Besserung Deines Leidens.
Liebe Grüße Elke

Liebe Elke,

es geht bei mir um die Anerkennung meiner Selbst und um den letzten Schritt, den jeder in sich gehen darf, der hier seine letzte Inkarnation lebt und seine Meisterschaft hier macht. Die Macht seiner Göttlichkeit anzunehmen und endlich auszuüben, wenn dies ansteht, ist der Grund, warum ich immer noch diese Erkrankung habe. Mir ist nie bewusst gewesen, was das Besondere an mir ist, bis ich gestern eine Durchsage erhielt und diese heute mit einer Freundin besprach, wo mir die Augen geöffnet wurden. Das bedeutet eine neue Einstellung zu mir selbst, und das ist es, was dann die Heilung hervor bringt, wie ich heute verstanden habe. Ich danke Dir für Deine wundervolle Möglichkeit Heilung zu erhalten, die Du allen Lesern damit kund getan hast. In Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Seine/Ihre Göttlichkeit anzuerkennen und zu leben, ist ein Weg Heilung zu erhalten

  1. Pingback: Beyond Mainstream ist gelöscht worden « Der Honigmann sagt…

  2. Pingback: Neue URL – Beyond Mainstream wurde heute attackiert | S I R I U S N E T W O R K

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s