BEI SICH IM HIER UND JETZT BLEIBEN (ist der Aufstieg in uns!)

von Linda

Ihr Lieben,

nun ist wirklich einige Zeit vergangen und es war mir, all der Heilungskrisen, nicht möglich mich einzubringen oder Euch wenigstens auf die letzten Kommentare meiner Berichte zu antworten bzw. mich zu bedanken.

Wir haben alle unseren ureigenen Weg und auch, wenn sie ähnlich sind, haben wir alle unsere eigenen Themen zu lösen. Die letzten Monate waren energetisch mehr als anstrengend, da noch so vieles ans Licht kam und über den Körper transformiert wurde, dass dazwischen Erholung kaum möglich war. Mich persönlich haben die Krisen des letzten halben Jahres all meine Lebenskraft gekostet und ich durfte noch etliche, vermeintlich gelöste Themen, transformieren und loslassen. Es war ein ständiges sich hineinfühlen, Wahrnehmen und Sortieren, was denn nun gerade ansteht.

Ich durfte nochmals erkennen, wie wichtig es ist, in diesen Zeiten, bei sich zu bleiben und das zu tun, was im Hier und Jetzt ansteht. Dem Körper und der Psyche die Zeit und den Raum zu geben zu heilen, ohne störende Einflüsse oder Belastungen von Aussen, trotz allem oft entgegengebrachtem Unverständnis.

Durch Gebete von ganzem Herzen mit Jesus und ich durfte ihn auch sehen und fühlen lernen, wurde mir  Hilfe zuteil. Durch Charlottes Impuls wurde mir der richtige Lichtbringer zugeteilt und wir konnten uns über die belastenden Symptome austauschen und reflektieren. Durch seine Erfahrungswerte wurde mir klar, dass ich durch die chemischen Medikamente bezüglich meines Bluthochdruckes, noch mehr körperliche Belastungen trage, als allein schon durch die derzeitige Entgiftung. Das Absetzen des Medikamentes war bestimmt nicht der beste Moment, aber im Nachhinein notwendig.

Auch durch die empfohlene Cranio Sacrale Therapie konnte ich noch vieles über die Körperebene auflösen und fand meine Antworten. Trotzdem durfte ich dabei lernen, genau hin zuspüren, was mir empfohlen wurde und ob das nun meine Themen sind oder die des anderen und das gelang mir letztendlich dann, indem ich mich abgrenzte und mir die Erlaubnis gab, mich wieder zurückzuziehen, um wieder gänzlich bei mir anzukommen.

Wieder auf meine Impulse folgend, konnte ich erkennen, das noch ein anderes Thema in mir pocht und ich folgte meiner Führung, um den fehlenden, männlichen Seelenanteil, welcher sich, ob der schlimmen Erfahrungen aus Atlantis, verbarrikadiert hat, wieder in mir zu integrieren. Da  nun die weiter ansteigenden Frequenzen keine Verschnaufpause brachten, folgte gleich der vermeintlich gelöste Urschmerz (als Baby ließ mich meine Mutter einmal für lange Zeit allein und niemand erhörte mein Weinen).

Dies fühlte sich an, wie ein Sterben, um das Tor durch das Erwachen zu gehen (9. Lichtkörperstufe) und
durch all die Tränen des Schmerzes offenbarte sich mir die URQUELLE.
Dies ist ein unbeschreibliches Gefühl – ein gänzliches Nachhausekommen und das Gefühl der EINHEIT wird noch deutlicher. Die Zusammenhänge werden immer klarer und warum unsere Körper dementsprechend reagieren. Die Gesetzmäßigkeiten sind im Grunde simpel und wenn wir den Schlüssel der Erkenntnis
erhalten…..was natürlich durch Eigenverantwortung und Selbstmeisterung als Ausgleich winkt….scheint wieder die Sonne…..
:-)

Ich kann immer nur wieder betonen, ein wahrer Meister geht in die Stille, aber ich darf mich auch gleichzeitig an der Nase packen, denn auch mein Ego tollte heftig herum, weil es mir an die Substanz ging und ich es unerträglich empfand und ich mich verloren habe. Die Verantwortung für sich selbst übernehmen und den schmalen Grat zu wandern, um gänzlich bei SICH anzukommen – ist schon für uns alle eine Meisterleistung – und dafür sollte sich jeder einmal selbst in den Arm nehmen und  sich alle Wertschätzung geben……

Seid gesegnet und noch ein paar Worte an Euch:

SITZE STILL MEIN HERZ
WIRBLE KEINEN STAUB AUF
UND LASS DIE WELT DEN WEG ZU DIR FINDEN

von Herzen
Linda

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu BEI SICH IM HIER UND JETZT BLEIBEN (ist der Aufstieg in uns!)

  1. Shambalaya schreibt:

    Liebe Linda ,
    Viel Freude auf deinem weiteren Weg.
    Aufrechter Gang ohne erhobenes Haupt und selbstgefällige Spiele und Gesäusel.Eine Frage für Leser solcher Blogs, warum
    Streben viele so in die Ferne? Dabei ist egal ob Vergengenheit, Zukunft oder andere Dimensionen. Es geschieht beim Aufstieg auch ein Abstieg, und es wäre hilfreich für viele fest geerdet im Jetzt zu leben, sein, und nicht nur darüber zu reden. Jetzt hier ist sehr spannend und die meisten müssten sich von diesem Platz nicht bewegen wenn sie sich nur dem Leben so wie es sich Ihnen zeigt stellen Wollten.Wenn jeder bei sich selbst aufräumt dann “ müssen“ auch nicht so viele den Dreck anderer wegräumen, wie viele Lichtarbeiter sich in Licht und Liebe senden ausdrücken.
    Ich habe mich gefreut bei Dir keine herablassende oder ich weiß alles und sag euch tut dies macht das Erzählung gelesen zuhaben.
    Herzensgrüsse

  2. Romana Maria Köpf schreibt:

    Du sprichts mir aus der Seele – Linda
    Danke…………………………………………………………………………..<3
    Romana

  3. Dagmar schreibt:

    Liebe Linda,
    ihr Lieben,

    von Herzen Danke.
    Es ist wunderbar daran teilzuhaben.
    Die Befreiung der Seelen aus der Schattenwelt:

    http://info.cristallina.de/blog32-befreiung%20aus%20der%20schattenwelt.htm

    Licht und Liebe

    Dagmar

  4. Linda Zwiener schreibt:

    Ihr Lieben,

    danke für die Worte und es geht wirklich nicht darum, andere zu belehren oder herablassend zu sein, denn Werten und Urteilen hat keinen Platz mehr in meinem Leben. Wir sollen uns gegenseitig Unterstützung sein, voneinander lernen und reflektieren. Wenn wir alles aus ganzem Herzen tun, braucht es auch keine Egospielchen mehr….

    Alles Liebe an Euch
    Linda

    • Angie schreibt:

      Liebe Linda,
      richtig deine Ausage aber es liegt immer im Auge des (Selbst) Bewusstsein ob einer es
      als bewerten auslegt oder für sich als Wachstum erkennt ein in Ego verhafteter Mensch
      wird manches als urteilen einstufen……aber es sollte wie du sagtest ein gemeinsames
      Wachsen sein………! Denn das Licht erkennt die Dunkelheit aber nicht umgekehrt…..
      Alles Liebe
      Angie

  5. Angeliki schreibt:

    Vielen Dank für Deine Worte, Liebe Linda!
    Sie tun sehr gut und es freut mich sehr, dass es Dir besser geht!!! 🙂
    Liebe und Licht begleiten Dich immer auf Deinen Weg!
    Alles Liebe von mir
    Angeliki

  6. yelli schreibt:

    auch von mir herzlichen dank, liebe linda und liebe angeliki

  7. Linda Zwiener schreibt:

    Liebe Angeliki und Yelli,

    meinen Herzendank für Eure lieben Grüsse.

    Gestern zum Neumond war wieder eine besondere Energie und ich konnte wahrnehmen, dass wieder heftig an mir gearbeitet wurde. Die Nervenbahnen werden regelrecht umgepolt (fühlt sich für mich so an) und es nimmt den Rest der Egoenerigen…..unser göttliches Selbst kommt immer mehr zum Vorschein…was für eine herausfordernde und spannende Zeit für uns alle……

    Schön, dass es Euch gibt…..
    von Herzen
    Linda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s