Viele große Lichtschiffe ziehen die Sonne in die richtige Bahn zur Zentralsonne !

Liebe Lichtwesen,

auf der Sonne spitzt sich alles zu, beschleunigt sich alles, kommen so viele hochfrequente Energien (Gammastrahlen) rein, wie nie zuvor, daher wird von der GFdL dauernd Druck durch Laserstrahleneinsätze abgelassen, wodurch so viele Flares dauernd stattfinden. Gleichzeitig wird alles getan, dass unsere Sonne in die richtige Umlaufbahn zur Zentralsonne steht, damit die große Welle genau auf sie eintrifft und von dort werden dann diese Energien dann so an die Erde abgegeben, wie es Mutter Erde und die Menschheit es zu dem jeweiligen Stand am besten verträgt. Dieser ganze Prozeß bedarf soviel Fingerspitzengefühl, wie wir uns dies gar nicht vorstellen können und es ist mit ein Grund, warum so viele Lichtschiffe jetzt vor Ort bei der Sonne auf dem unten eingestellten Video zu sehen sind.

Es steigt mit unserem Sonnensystem nicht nur die Erde, die Sonne und alle Planeten mit auf, sondern unser ganzes Universum, was wahrlich so noch nie statt gefunden hat. Daher sind alle Augen auf die Erde gerichtet, weil wir das Sternum dieses Universums sind, weil hier das Aufstiegstor für alle Wesenheiten in die 7. Dimension und höher  liegt. Das alles zu organisieren ist ein einzigartiger Akt der  Gnade und wird nur durch die bedingungslose Liebe möglich! Mögen wir uns dessen bewusst sein, was hier vor unser aller Augen abläuft.

In großer Liebe zu Euch herzlichst von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael Aton, dem die Leitung dieser Aktion obliegt.

Hier nun ein Video, welches mir als Kommentar eingestellt wurde, wofür ich sehr dankbar bin, da es mich zu diesem Texte schreiben führte!

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Viele große Lichtschiffe ziehen die Sonne in die richtige Bahn zur Zentralsonne !

  1. futjah schreibt:

    wie kommst du nur darauf, dass die Sonne nicht die richtige Bahn zur Zentralsonne nimmt?????????

  2. Lars schreibt:

    Die Objekte sind ja wirklich gigantisch groß. Und sehr zahlreich.

    Gruß Lars

  3. Angeliki schreibt:

    Liebe Charlotte,

    ich danke Dir für dieses Video, es ist wirklich unglaublich wie viele Raumschiffe zu sehen sind, ich bin wirklich baff!
    Danke, dass Du uns auch noch mal daran erinnerst, was nicht nur auf unserer Erde und in unserem Sonnensystem statt findet, sondern in unserem ganzen Universum!! Das alles zu „managen“ ist wirklich ein Meisterakt und ohne unsere Geschwister, all die Meister und Erzengel und die unzähligen Wesenheiten, die in gigantischer Anzahl hier sind und helfen und natürlich durch die Leitung von Christ Michael, wäre das alles nicht zu schaffen!!! DANKE!!
    Ich selbst mit meinem Bewusstsein kann es nicht fassen, auch wenn ich es manchmal versuche… Sowas lässt die Ungeduld dann auf einmal sehr klein werden… 😉

    Alles Liebe von mir
    Angeliki

  4. Linda Zwiener schreibt:

    Liebe Charlotte,

    danke für das interessante Video und es übersteigt wohl alles unseren Verstand, wie sich das im Gesamten so formiert…..das Göttliche und die Fügung, die dahinter steht ist dermaßen groß….das wohl Zeit und Raum verschwinden…..

    Ich kann nur wieder bestätigen, dass wohl besonderes heute, wieder heftige Flares sind, denn mein Körper ist seit nachts um 4 Uhr am routieren und so heftig, dass ich mich absolut elend fühle. Meine Tochter ist zu Besuch und ich habe so allmählich schon Mühe mit all den anhaltenden Symptomen, weil es die ganze Lebenskraft und Lebensfreude nimmt….Selbst die Gebete nützen kaum…..
    Wann geht der Himmel auf ??? Das Lied ist soooo passend……

    Alles Liebe
    Linda

  5. Pingback: Viele große Lichtschiffe ziehen die Sonne in die richtige Bahn zur Zentralsonne ! | S I R I U S N E T W O R K

  6. Cornelia schreibt:

    Schaut Euch das mal an bei Gelegenheit hochinteressant udn öffnet Augen, zwar nur in english aber sehr sehr gut!:

    Herzlichst Cornelia

  7. sonnenblümchen schreibt:

    Hallo ihr Lieben,

    Ja, es wird einen Weckruf der Seelen geben, vielmehr er ist bereits
    im Gange. Bei vielen Menschen ist die wahre Rolle unserer Sonne
    noch nicht erkannt worden. Sie ist in Wahrheit viel mehr, als dass sie nur scheint……

    Z.B die Sonnenwinde und der elektromagnetischen Störungen, die eure Erde betreffen:

    “Was ihr als Störung betrachtet, ist das Hereinfließen anderer Dimensionen und Parallelwelten durch eure Sonne, die diese Fluktuationen in eurem geomagnetischen Feld hervorrufen. Da eure Körper auf ein bestimmtes geomagnetisches Feld geeicht sind, sind diese nicht leicht zu ertragen. Aber das Hereinströmen dieser Energien aus anderen Bereichen des Universums wurde zugelassen, um den Kokon eures lange währenden, bleiernen Schlafes aufzubrechen.(!!) ”

    Die Energien der Sonne sind in ihrer “Qualität” so beschaffen,
    daß sie ein Aufbrechen unserer alten, “verkrusteten” Denkmuster
    bewirken. Sie hilft uns beim”Erwachen”, sie fördert unser neues
    Verstehen der Vorgänge in un um uns. Die vielen neuen Körper-
    symptome sind die “Begleiterscheinungen”….

    Heißt ihre Energien willkommen!

    “Schon allein eure Bereitschaft, euren Geist zu öffnen, ermöglicht den neu einströmenden Lichtfrequenzen, die die Codes zu Erweckung eurer DNS tragen, euer Bewusstsein erheblich zu erweitern und eure Fähigkeit, euren göttlichen Sinn im Universum zu erkennen und zu leben. Allein eure Bereitschaft ermöglicht es den neuen Energien mit ihrer Arbeit unmittelbar zu beginnen.”
    Hier in diesem Link wird noch Näheres erklärt:

    http://nebadonien.wordpress.com/2012/04/30/eure-multidimensionale-sonne/

    Die Sonne gehört mit zum göttlichen Plan, dem ihr gerne
    vertrauen könnt….. …….

    Noch eine Empfehlung meinerseits…… verwendet so wenig wie
    möglich eure Sonnenbrillen. Sie verringern die Aufnahme der
    Sonnen-Informationen über eure Augen, das “Tor zur Seele”.
    Wenn man ein bißchen übt, kann man auch direkt in die Sonne
    schauen, aber man muß ganz vorsichtig anfangen (mit kurzem
    Blinzeln) , am besten abends, wenn ihr Licht nachläßt. Die
    Sonnen-Informationen programmieren unsere DNS/Körperprogramme
    um für die Neue Zeit!

    Seid herzlichst gegrüßt

    Sonnenblümchen

    • Angeliki schreibt:

      Liebe Sonnenblümchen,
      danke für diese Informationen!!
      Ich finde es schön und notwendig, dass Du den Punkt mit den Sonnenbrillen erwähnst, denn das finde ich auch sehr wichtig! Ich trage seit Jahren keine Sonnenbrille, natürlich passe ich etwas auf, aber es ist sehr sehr wichtig, dass wir die Sonnenstrahlen und Energie direkt von unseren Augen bekommen.
      Die letzten Jahre mussten sehr viele Menschen Infusionen bekommen, weil sie Vitamin D Mangel hatten, was auch durch das Vermeiden von Sonnenstrahlen und das tragen von dunklen und großen Brillen (da kann gar kein Licht die Augen erreichen) verstärkt wird. Letztes Jahr wurde in vielen Durchsagen darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, täglich in der Sonne zu baden.
      Alles Liebe von mir
      Angeliki

  8. sonnenblümchen schreibt:

    Passend hierzu ganz aktuell vom Ashtar-Team: (shari im Mai 2012)

    „Mit der Zunahme hochfrequenter kosmischer Informationen ist es Euch immer weniger möglich, nicht Eure höchste Wahrheit zum Ausdruck zu bringen. Jeglicher noch so kleine Selbstbetrug, Selbstzweifel, jeder Irrtum in Bezug darauf, wer Ihr meintet zu sein oder nicht zu sein, wird Euch in diesen Tagen auf eine Art und Weise aufgezeigt, dass Ihr gar nicht mehr anders könnt als zu erkennen, wo da noch Irrtümer in Euch versteckt sind. Seid nicht zu streng zu Euch, während Ihr jenen Prozess durchschreitet, sondern anerkennt das Wunder der Selbsterkenntnis, welches sich dahinter verbirgt. Symptome jeglicher Art kommen und gehen, seien sie mentaler, emotionaler oder physischer Natur: Müdigkeit, emotionale Auf und Abs, sowie Zerstreutheit sind an der Tagesordnung während dieser Neukonfiguration Eurer Realität. Ruht Euch aus und tut Euch Gutes, wann auch immer Euch das möglich ist. Die Wellen der Reinigung werden noch eine Weile anhalten, bis die Energie von 2012 mit dem Venustransit am 06. Juni 2012 einen erneuten Grad an Beschleunigung erreicht.“
    Das Ashtar-Team

    Namast’e

    Sonnenblümchen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s