Plejadische Hohe Rat: „Das Kollektiv verschiebt sich in Energetische Balance“

13. Juni 2012

Anmerkung von Wes: Verschiedene Teile dieser Mitteilung rührten mich zu Tränen. Ich hoffe, dass diese Kommunikation hilfreich für euch auf eurem Weg ist, egal wo ihr und mit wem ihr euch um euch herum zu diesem Zeitpunkt befindet.

Ah, ihr beginnt die Auswirkungen der Ausrichtungen zu fühlen, die kürzlich in heftigster Weise, die sie bieten können, gegeben wurden. Wir haben euch auf jede Weise bei der Integration der intensiven Lektionen unterstützt, und sie werden fortfahren und weiter kommen, und, wann auch immer ihr uns bittet, euch mit uns in Verbindung zu setzen, werden wir unsere energetischen„Rückstände“ hinterlassen, um euch bei vielen anderen Bemühungen zu helfen, in denen ihr euch durch eure Erfahrungen finden werdet.

Die Göttlichen Qualitäten werden durch viele von euch hervorgebracht und ausgeglichen, und dies ist tatsächlich ein ständiger Prozess, der mit Liebe, Anmut und Freude erfahren werden muss. Der Akt des Ausbalancierens ist einer, der immer wieder und ausschließlich sehr wichtig in eurer Erfahrung und in eurer Entdeckung der Energien und Gefühle der höheren Reiche ist, in den ihr hineingewachsen seid.

Balance ist seit jeher ein wichtiger Schlüssel-Bestandteil für eure Erfahrungen gewesen, und die Entdeckung der Balance ist ein ständiger Prozess in euch gewesen, die Polarität zu nähren und eure Kompetenz auf eurer Welt zu erweitern, was wirklich auf Eindrücke eures eigenen Lebens zurückgeht.

Ihr habt in vielen eurer Leben gelernt immer auf der Seite eines Problems oder einer Meinung zu sein, und jetzt beginnen viele von euch langsam aber sicher die vielen Methoden und Möglichkeiten zu erkennen, wie ihr euch selbst zurückgehalten habt, indem ihr die Dualität und Polarität innerhalb eurer genährt und unterstützt habt.

Die kollektive Fütterung von Polarität und Dualitäts-basierter Trennung ist immer von Energien gehalten worden, die von jedem einzelnen Individuum manifestiert wurde, die wählten, solche Energien und Denkweisen in sich selbst zu erlauben. Da der Einfluss der niedrigeren Dimensionen sehr magnetisch ist, wird man innerhalb dessen heruntergezogen, um es so auszudrücken, wenn man sich selbst innerhalb der Umgebung von solchen Einflüssen und Energien befindet.

Das ist auch ein Grund, warum wir ständig unsere eigenen Seelen und Wahrnehmungen reinigen, wenn wir uns mit einer Situation auf der Erde befassen, denn der Ruf ist tatsächlich an uns ergangen, sodass wir sogar einen Bruchteil der Frustration und Schwierigkeiten fühlen, die ihr alle beinahe an jedem Tag fühlt, während ihr auf eurer Reise durch eure Erderfahrungen geht. Und wir würden gerne solche Einflüsse und „Gelegenheiten“ wenden, für die ihr und auch wir stehen. Wir haben mit solchen dichten Energien in unserem spirituellen Komplex nichts zu gewinnen, absolut nichts, und diese Energien werden verblassen, sie werden in dieser Zeit umgewandelt, nicht nur einfach in eurer Welt, sondern im ganzen Universum.

Die Anstrengungen vieler aufgestiegenen Quellen, die in der letzten Zeit durchgebracht werden, schließen ein, eure Wahrnehmung auszudehnen und euer Verständnis dafür zu erweitern, wie weit und unendlich diese Schöpfung wirklich ist. In euren Leben wurde euch gelehrt, dass sich das Leben auf der Erde zentriert, dass es sogar töricht wäre, an die Existenz von entwickelten Menschen zu glauben, die von nahen und fernen Sternen-Systemen gleichermaßen kommen

Liebste Seelen, uns fehlt das Verständnis für die Denkweise, dass fortgeschrittene Menschen nicht überall in der Schöpfung existieren können, dass es da nur einen einzigen sich entwickelnden Planeten gäbe, ohne irgendwelche Kosmischen Nachbarn, die auch die Erfahrung der Entwicklung teilen. Es macht einfach wenig Sinn für uns und gleichzeitig wissen wir, dass dies als Denkweise in euch gesetzt wurde, über Generationen aus eurer Zeit auf eurer Welt gespeist, und damit meinen wir nicht nur eure augenblickliche Gesellschaft.

Tatsächlich sind in solchen Zeitlinien, wie im Fall von Atlantis und Lemurien jene, die verantwortlich für die Zusammenbrüche vieler Zivilisationen waren, nicht nur auf eurer Welt gewesen. Nach solchen Zusammenbrüchen versuchten sie erfolgreich die Zerstörung der großen Städte auf uns Seelen der Galaktischen Föderation abzuwälzen und auf die vielen erleuchteten Planeten in diesem Kosmos, die euch immer und besonders in dieser Zeit helfen, euch als Spezies weiterzuentwickeln.

Die Propaganda war in einem Ausmaß, dass die ganzen Geschichten nicht erzählt wurden, und für die Spaltung der beiden Kolonien von Atlantis und Lemurien wurden wir Seelen verantwortlich gemacht, die absolut nichts mit solcher Trennung und der sich ergebenden Zerstörung zu tun hatten.

Wir entschieden, uns ganz und gar aus den ursprünglichen destruktiven Handlungen herauszuhalten, die den Untergang dieser beiden riesigen Städte verursachten und während der Zeit, in der die Konflikte zwischen den beiden Kolonien eskalierten, waren wir nicht vor Ort, sondern in unseren getarnten Schiffen rund um eure Welt, alles beobachtend.

Wir würden euch empfehlen, liebe Seelen, achtet auf die vielen Berichte über unsere Besuche, die gesichteten Mutterschiffe, die wir wie Sterne bewohnen, die nun auf eurer Welt in den Vordergrund treten. Wir haben eure Welt für eine lange Zeit besucht und diese Besuche haben für viele bewusst ihrerseits stattgefunden, im Traumzustand in dem Umfang, in dem eine Seele für solche Geschehnisse und Ereignisse deutlich und essentiell geöffnet und in der Lage ist, sich an solche Reisen zu erinnern.

Es gibt viele, die von ihren eigenen Träumen und Lehren, die ihnen in solchen Träume gegeben werden, nichts mehr wissen und viele auf der Welt, die durch dieses Ereignis gehen, haben das Gefühl, dass sie durch Träume gehen, aber das ist einfach nicht. Es ist einfach nur, dass sie sich nicht an solche Traumlandschaften und Interaktionen erinnern können, und in den meisten Fällen der Seelen, die sich an ihre Träume erinnern können, können sich immer noch nicht erinnern an die wunderbaren und großartigen Abenteuer in den höheren Reiche, die eine jede liebe Seele der Erde in ihrem Traumzustand betritt.

Tatsächlich scheinen eure Erderfahrungen schneller und schneller und kürzer und kürzer zu werden, und wir sagen auch, dass das allgemeine kollektive Erwachen der Lichtarbeiter und Lichthalter auf dieser schönen Welt begonnen haben, die Öffnungen in sich zu fühlen, in ihren Köpfen, Herzen und Nabel-Chakren. Sie sind besser in der Lage, sich an die zarten Eindrücke ihrer vielen Reisen in die unterschiedlichen höherdimensionalen Orte zu erinnern, die ihr als Zuhause erkennt, während eure Körper in der Nacht liegen und schlafen.

Ihr seid immer so programmiert worden, dass ihr jede Nacht ein wenig „Urlaub“ erhaltet, indem ihr euch zum Schlaf niederlegt. Und während der Großteil von euch sich nicht wieder an solche Zusammentreffen und Ereignisse erinnert, wird die Zeit kommen, wenn die kollektive Erinnerung zum größten Teil gelöscht und neu gestartet werden wird,  sodass ihr euch an diese nächtlichen Ausflüge wieder mehr erinnern könnt.

Gleichzeitig können wir euch sagen, dass, während ihr in solchen Reiche seid, es keine Zeit nach eurer Vorstellung gibt, und so könnt ihr so viel „Zeit“ in diesen wunderbaren Reichen verbringen, wie ihr wünscht. Viele von euch haben sich tatsächlich dafür entschieden, für „Jahre“, wie ihr sagen würdet, in den höheren Reichen zu bleiben, während eure Körper im Schlaf bleiben, und es genügt zu sagen, dass ihr spürt, dass ihr eine nährende, positive Erfahrung habt, wenn ihr in der„Morgenzeit“ von der Astralebene mit euren Lehren, die ihr „Träume“ nennt, in die physische Erde geschleust werdet.

Das ist der erste Teil und der Zweite wird dann morgen wegen der Länge erscheinen. Alles Liebe von Charlotte

Vielen Dank dem Plejadischen Hohen Rat

Plejadische Hohe Rat durch Wes Annac, 12.06.2012, www.aquariuschannelings.wordpress.com
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0612/00new.html

Quelle: http://www.torindiegalaxien.de/0612/12wes.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Plejadische Hohe Rat: „Das Kollektiv verschiebt sich in Energetische Balance“

  1. Pingback: Akutelle Beiträge aus Einfache Meditationen2 | S I R I U S N E T W O R K

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s