Achtung ! Ab jetzt wird es spannend!

Liebe Lichtwesen,

die ihr immer hier lest, ab jetzt ist die Zeit gekommen, wo sich alles zuspitzt, vor allem zum Wochenende hin und da ich unterwegs bis, bzw. ab Samstag verreist bin und heute wegen eines runden Geburtstags keine Zeit haben werde, hier was einzustellen, möchte ich Euch bitten auf die zwei unten eingestellten Seiten zu gehen und sich dort zu informieren.

.

Ich bin sehr glücklich, dass sich endlich etwas ereignet, wo jeder sieht, dass es die “GfdL” gibt, wo ich selbst ein Teil ihrer Bodenmannschaft bin, wie so viele von Euch, die hier lesen, und sich noch nicht erinnern können. In großer Liebe zu Euch herzlichst von Charlotte

.

Desweiteren ist auch “Beyondmainstream” immer sehr schnell dabei aktuelle Nachrichten einzustellen und hier ist der LINK: http://bm-ersatz.jimdo.com/

.

Ebenfals möchte ich Euch auf  “Nebadon 2 ” hinweisen, der aktuelle Nachrichten von sämtlichen spirituellen Seiten sammelt und über den ganzen Tag verteilt einstellt. Hier ist der LINK: http://nebadonien.wordpress.com/

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Achtung ! Ab jetzt wird es spannend!

  1. wolf1973 schreibt:

    Cobra: Grünes Licht noch nicht bestätigt und Operation Omega Phoenix

    http://terragermania.wordpress.com/2012/06/29/cobra-grunes-licht-noch-nicht-bestatigt-und-operation-omega-phoenix/

    Spannend wird es wenn Taten Folgen !!!

  2. Pingback: Endzeit News… Nachrichten aus allen Welten &raquo Der tiefere Sinn für die riesige Zunahme der Ufo-Armada um die Sonne !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s