Auf dem Weg zur neuen Lichtnahrung des goldenen Zeitalters (A048)

Dieser Artikel ist für Erfahrungsberichte und Kommentare geöffnet. Vielen Dank.

Die Nahrung des neuen goldenen Zeitalters wird Lichtenergie sein. Im Hier und Jetzt ist es bekannt unter dem Namen Prana.

Wir möchten hier nun eine neue Erkenntnis darlegen, die wir als Möglichkeite sehen, die Energien des goldene Zeitalters bereits in der Alltäglichkeit des Hier und Jetzt zu erfahren und zu erleben.

Eine vollständige Ernährung über Pranalicht ist derzeit noch nicht möglich, da unsere Schwingungsebenen noch zu verdichtet sind. Die neue Form der Nahrungsaufnahme über das Pranalicht, so wie es im neuen goldenen Zeitalter sein wird, kann über die Beschallung der Nahrung mit der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric nun schon in unsere derzeitige Ernährung einfließen. Bereits jetzt mit der stofflichen Ernährung aufzuhören, würde uns eher schaden. Das Beschallen der Nahrungsmittel ermöglicht jedoch schon die Aufnahme des Pranalichtes in einer Art der „kombinierten“ Nahrungsaufnahme. So können wir noch essen und werden auf den neuen „Ernährungsweg“ geführt. Wir erfahren eine Öffnung für die Ernährung mit der neuen Lichtenergie über unsere Speisen.

Mit der Musik die „Sinfonie des Herzkristalls“ erreicht die Nahrungsaufnahme und deren Verwertung innerhalb unseres Körpers die hohe Qualität der Liebe.
Diese Sinfonie spricht die Seele an und aktiviert so die Seeleneinheit auf Erden. Über die Seele erhalten die Organe, Muskulatur und Knochenbau die Übermittlung einer so genannten „Korrektur“. Der Wert der Nahrung wird angehoben und erhält die individuelle und spezielle „Thematik“, die jeder für sich selbst benötigt. Die Nahrungsaufnahme wird im Inneren intensiviert, von der Seele zum Körper. Dadurch kann die Seele wieder zu ihrer natürlichen Nahrungskette zurückkehren. So kann es geschehen, dass wir weniger und ausgewählter essen und auch weniger brauchen.
Grundsätzlich reicht schon die Beschallung von Nahrungsmitteln und auch Nahrungsergänzungsmitteln mit einem Track der „Sinfonie des Herzkristalls“. Hierbei sollte jeder Mensch seiner Intuition folgen. Durch die Schwingungstöne werden Disharmonien der Nahrung nachhaltig neutralisiert. Die Nahrung erreicht wieder ihre „Bestimmung“.

Die Musik „Sinfonie des Geistes“ gibt den Geist-Aspekt hinzu. Dadurch erhöht sich der Wert der Nahrung bereits im Außen, vor Einnahme. Die Nahrung erhält bereits im Außen eine höhere Potenzierung ihrer positiven Energie. Wir lernen, wie wir anders mit unserer Nahrung umgehen können, nämlich in Liebe und in Dankbarkeit. So erhält die Nahrung eine neue Qualität und Wertigkeit, auch in ihrer Wirkungsweise.
Wir können sagen, dass der Geist das vollkommene Atom ist. Dieses vollkommene Atom besteht in der Kristallenergie schon. Alles was wir wahrnehmen, wie zum Beispiel Luft, Wasser, Steine, Erde, … besteht aus Atomen in unterschiedlicher Zusammensetzung. Diese Zusammensetzungen werden auch Moleküle und letztlich Molekularstruktur genannt.
Durch die Beschallung mit der „Sinfonie des Geistes“ werden Nahrungsatome erneuert, so dass sich die Molekularstruktur des Nahrungsproduktes verändert. Dadurch erfährt das Produkt eine Optimierung der Molekularstruktur und somit eine Qualitätsanhebung.
Über dieses bereits im Vorhinein geklärte und neutralisierte Produkt erhält wiederum die Seele eine neue „Information“ auch über das Außen. Das heißt, die Information fließt vom Geist zur Seele in den grobstofflichen Körper.
Dadurch geschieht dann auch die Verbesserung der Molekularstruktur im Wasser, aus dem der menschliche Körper ja zu ca. 80% besteht. So wirkt die „Sinfonie des Geistes“ in einer fünffachen Potenz, von Geist zu Seele und Körper und von Außen nach Innen.

Es besteht die Möglichkeit, zur Neutralisierung und Aufwertung der Nahrungsprodukte einen Glaswürfel zu verwenden. Ausführlich erläutern wir dies in dem Download des Cristallina-Magazins-Aktuell (Link zum Download „Die neue Dimension der Wasser- und Nahrungsharmonisierung“).

Die neue Generation der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric, „Sinfonie des Herzkristalls“, „Sinfonie des Geistes“ und „Das Lichttor“ wirken im Nahrungsbereich über Glas, entsprechend ihrer hoch schwingenden kristallinen Schwingung. Über die Beschallung der Nahrung mit allen Tracks der „Sinfonie des Geistes“ und der „Sinfonie des Herzkristalls“ erfahren wir eine Öffnung für die neue Lichtenergie über unsere Speisen. Durch die Schwingungstöne des Kosmos werden Atome, Moleküle und somit die gesamte Molekularstruktur verändert und Negatives wird neutralisiert.

Durch die „Sinfonie des Herzkristalls“ wird uns bewusst, welche Nahrung jetzt für uns wichtig und richtig ist. Dabei erfährt dies jeder Mensch ganz individuell und abgestimmt auf seine ureigene Konstitution. Die Molekularstruktur der Nahrungmittel wird so verändert, dass sie keinen Schaden mehr anrichten kann. Dies werden auch die Menschen beobachten, die sich noch mit Fleisch ernähren wollen.
Das Empfinden verändert sich dahin gehend, dass plötzlich gewisse Nahrungsmittel eher „nichts sagend“ schmecken. Das ist das erste Zeichen dafür, dass sich die Qualität des menschlichen Körpers bereits verändert hat. Er erfährt keine Schädigung mehr durch „unpassende“ Nahrungsmittel. Und er erfährt eine intuitive Führung aus sich selbst heraus, indem er neue Produkte für seine Ernährung auswählt, die seiner Schwingung angepasst sind.

Über die Meditationen und die Musik des Albums „Das Lichttor“, werden Menschen, die sich noch nicht mit dieser Veränderung anfreunden können, vorbereitet. Sie erfahren eine Öffnung zu dieser „Vorstellung“ und zu diesem neuen Weg der Ernährung über Lichtnahrung.

Diese Informationen geben wir von Herzen. Mögen viele Menschen den Weg ins goldene Zeitalter finden und die wahrhaftigen Schätze erkennen, die uns bereits im Hier und Jetzt begleiten können, so es die Bestimmung ist.

In tiefer Dankbarkeit können wir die Führung
ins neue goldene Zeitalter annehmen und erleben.

Von Herzen – in Licht und Liebe – so sei es – Danke.

Dagmar mit MyEric im Juli 2012 – Veröffentlichung 02.08.2012 – geistig und urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, Vervielfältigung, Verleih, Vermietung, Aufführung, Sendung nicht erlaubt. Blogveröffentlichung nur mit Link auf blog.cristallina.de.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Auf dem Weg zur neuen Lichtnahrung des goldenen Zeitalters (A048)

  1. bonnivär1 schreibt:

    ein wunderbarer text der hoffnung gibt und licht spendet. danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s