Lady Nada : “ Haltet euch bereit (für die Rekrutierung) !“


7. August 2012

GOTT zum Gruß,

ich bin Lady Nada und möchte mein neues Medium vorstellen. Es ist Peter Bernath, der uns schon lange treue Dienste leistet. Vor 2000 Jahren war er einer der Jünger JESU, kein Apostel, denn es gab neben den Aposteln noch weitere Jünger, insgesamt 360, von denen viele heute eine wichtige Aufgabe übernommen haben. Peter und ich haben, nach dem Tod JESU, der in Wirklichkeit gar nicht stattgefunden hat, einige Jahre zusammen gearbeitet. Wir sind alte Freunde und es ist mir eine besondere Freude, jetzt mit Peter zusammen zu arbeiten.
Doch nun zum Thema:

Haltet euch bereit!

Ab sofort haben die Kabalen nicht mehr den Schutz des freien Willens, denn GOTT hat bei ihnen diesen Schutz per Dekret ab dem 4. August aufgehoben.

Jetzt wird es voran gehen mit den Aufgaben, an denen möglichst viele Lichtarbeiter gebeten werden, teilzunehmen.

Wie ihr bereits gelesen habt, wird mit der Eindeichung gefährdeter Küstengebiete begonnen. Danach geht es richtig los. Viele Teams und Arbeitsgruppen müssen gebildet werden. Dies gilt nicht nur für die USA, sondern weltweit. Deutschland kommt dabei eine besondere Rolle zugesprochen, denn die europäischen Projekte werden ihren Anfang in Deutschland nehmen. Morgen (8.8.) beginnt die Rekrutierung der Mitarbeiter für Europa. Wer sich beteiligen möchte, wird aufgefordert, dies uns telepathisch mitzuteilen. Wir führen eine Liste, in der wir die Kandidaten auswählen werden.

Je nach Fähigkeit, Engagement und bisherigem Verhalten werden die Teams zusammengestellt. Jeder einzelne, der einem Team zugeordnet ist, wird von uns telepathisch oder im Traum verständigt. In den Channelings von Greg Giles der letzten Tage (http://germangreggiles.blogspot.de/2012_07_01_archive.html und http://germangreggiles.blogspot.de/2012_08_01_archive.html) ist beschrieben, was dabei zu beachten ist. Bitte haltet euch an die Anweisungen, insbesondere daran, mit keinem Menschen darüber in irgendeiner Weise zu kommunizieren, denn das ist sehr wichtig für uns und für euch. (Anmerkung: Die Kabalen haben ihre Augen und Ohren überall)

Zunächst werden nur wenige aufgerufen, denn wir beginnen mit Projekten, mit geringem Personalbedarf. Es wird danach zügig weitergehen und jeder, der ernsthaft interessiert und qualifiziert ist, wird aufgerufen werden. Es geht dabei nicht um berufliche Qualitäten, sondern um menschliche, denn die Techniken, die wir einsetzen, sind auf der Erde bisher noch nicht bekannt, so dass entsprechende Vorkenntnisse nicht möglich sind. Ihr werdet ausgebildet und von erfahrenen Mitarbeitern geschult werden. Die Techniken sind leicht zu lernen und die Geräte einfach zu bedienen. Ihr braucht also keine Scheu davor zu haben. Wenn ihr erst einmal mit unseren Geräten arbeitet, werdet ihr begeistert sein.

Bitte meldet euch, wir brauchen euch, denn es ist wichtig, dass die Arbeiten, um die es geht, möglichst von Menschen dieser Erde ausgeführt werden.

GOTT zum Gruß,

ich bin Lady Nada und freue mich darauf, zu sehen, wie viele von euch sich bei uns einreihen und in den anstehenden Projekten mit uns arbeiten werden.

Danke,
Peter!

Quelle: http://ladynada.npage.de/2012-08/07082012.html

Die neue Website von Lady Nada: http://ladynada.npage.de/

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Lady Nada : “ Haltet euch bereit (für die Rekrutierung) !“

  1. Pingback: Lady Nada : – 7. August 2012 – Haltet euch bereit (für die Rekrutierung) ! | Ich bin das Ich bin…. Dein Botschafter aus der geistigen Welt

  2. Barbara Laris schreibt:

    Guten Morgen….schon ungewöhnlich mit welchem Ton Lady Nada spricht…ihre Energie steht für
    Liebe..zu sich selbst und allem was ist…diese aufgestiegene Meisterin ist keine Heerführerin..sie rekrutiert nicht…wir Lichtkrieger wurden bereits mit unserer Inkarnation mit unseren Aufgaben versehen..unserem Potential…aber so ist es eben zur zeit…auch unter den Lichtbringern trennt sich die Spreu vom Weizen….alles hat seine Berechtigung..wir sollten in Ruhe die Fülle der Meldungen betrachten und mit unserem Herzen wählen…Omar ta satt Barbara Laris

    • Liebe Barbara,
      es ist richtig, dass wir schon unsere Aufgaben vor der Inkarnation festlegen, doch wie viele sind erwacht und leben es. Es sind ganz wenige und daher dieser Aufruf, damit sich noch mehr freiwillig melden, ihre Angst verlieren und jetzt aktiv werden. Bisher war es so, dass ganz wenige noch für andere sehr viele Aufgaben mit übernommen haben, was aber jetzt nicht mehr machbar ist, weil jetzt im größeren Umfang gearbeitet wird.

      Dazu braucht es mehr Menschen die es aus Liebe umsetzen, weil unsere Geistführer es nicht alleine machen können, da sie nicht auf der Erde einen physischen Körper haben. Das ist das besondere des „Freien Willens“ hier auf der Erde! Nur Menschen, die auf der Erde inkarniert sind, dürfen für die Erde sprechen und hier die Dinge ändern.

      Daher ist die Wortwahl, bzw. die Energie, welche Dir nicht so zusagt, nebensächlich, wenn man bedenkt, welch große Aufgaben hier mit Hilfe der Menschen zu bewältigen sind, wovon ganz viele Angst haben, da sie nicht wissen, was auf sie zukommt. Ich hoffe, ich habe ein wenig zu Klärung beigetragen. In Liebe von Charlotte

    • Märchenstunde schreibt:

      Was hat Lady Nada mit all dem zu tun? Sie steht für die Liebe, Hingabe.
      Ich habe innerlich wirlich schmunzeln müßen als ich las, wir sollen telepathisch Kontakt aufnehmen. Ich selbst fühle, daß es viele unreine Kanäle gibt.

      Man will uns nur hinhalten. Viel gescheiter ist es als das alles zu glauben für eine friedvolle Welt zu beten oder zu meditieren.

  3. Barbara Laris schreibt:

    Hallo Charlotte…Du weisst denke ich mit welchen energetischen Themen ich mich beschäftige..ich bin wie sehr viele inkarnierte Seelen eine Atlanterin,,,
    Bei mir gehen bei o.g. Durchsagen alle Warnlampen an…mir ist die Energie von Lady Nada seit vielen Jahren sehr vertraut..ich arbeite damit in Heilprozessen der mir Anvertrauten…
    Ich habe nur meine persönliche Empfindung beschrieben und bewerte es nicht.
    Danke für Deine Zeilen liebe Charlotte..aber ich halte es wie Joe Böhe nicht alles zu glauben was gesagt wird….und es wird seit Monaten viel gesagt bzw. geschrieben. Die wahren Antworten wird jeder für sich selbst finden. Alle Liebe dir Lotus Barbara Laris

    • Louis Beerli schreibt:

      Liebe Barbara
      Mir geht es wie Dir. Warnlämpchen in allen Farben und ich ahne sogar gewisse Absichten. Ich habe grad gestern ein Gedicht gefunden, dass ich gerne Dir widme, nicht weil Du es noch brauchst, nur weil’s so schön ist.:

      MUT
      Was keiner wagt, das sollt
      Ihr wagen.
      Was keiner sagt, das sagt
      heraus.
      Was keiner denkt, das wagt
      zu denken.
      Was keiner anfängt, das
      führt aus.
      Wenn keiner ja sagt, sollt
      Ihr’s sagen.
      Wenn keiner nein sagt, sagt
      doch nein.
      Wenn alle zweifeln, wagt zu
      glauben.
      Wenn alle mittun, steht allein.
      Wo alle loben, habt Bedenken.
      Wo alle spotten, spottet nicht.
      Wo alle geizen, wagt zu
      schenken.
      Wo alles dunkel ist, macht
      Licht.
      Lothar Zenetti

      Hezrliche Sonnengrüsse

      Louis

  4. Barbara Laris schreibt:

    Die Energie der Meisterin Lady Nada sagt mir seit vielen Jahren zu..sie fördert die Arbeit in der Gruppe und führt zu einem liebevollen Miteinander ohne daß der Einzelne sich aufgibt….wenn Du dich in meine Worte einfühlst wirst du spüren was ich meine….Liebe…Sanftmut…Mitgefühl…Selbstwertgefühl …..
    Wirklichkeit braucht Wahrheit…..ein Satz aus einem Song der Söhne Manheims7Xavier Naidou

    • Charlotte schreibt:

      Liebe Barbara,
      ich danke Dir für Deine Hinweise und möchte nur noch mal erwähnen, dass die Geistwesen sich bei jedem Menschen in der Wortwahl anders ausdrücken, da jeder eine andere Form der Satzwahl wie der Wortwahl nutzt. Daher ist die Energie, welche wir Leser dann wahrnehmen, geprägt durch unsere eigene Interpretierung der Wörter, die dann unsere eigenen Gefühle gleich mitliefern.

      Deshalb ist es auch bei jedem anders, je nachdem welcher Mensch hier als Medium schreibt. Bei Heilungen ist es so, dass Du die Energiemuster eines bestimmten Geistwesen dann wieder anders wahrnimmst und das Gefühl ist dann nur für Dich zum erkennen, was bei jedem wieder anders ausfallen kann. Frag einfach Lady Nada selbst, ob sie hier durch Peter dies so gewollt hat, dass diese Worte genutzt wurden und dann weißt Du Bescheid. In Liebe von Charlotte

  5. Angeliki schreibt:

    Ich möchte Dir Barabara Laris recht geben…
    Ich kenne mich mit Lady Nada nicht so aus, nur von den Mitteilungen, die Selanja in Deinem 2. Blog Charlotte, rein gestellt hat. Diese fand ich auch anders und viel liebevoller.
    Nichtsdestotrotz, ich finde wir haben alle unsere Aufgaben und unsere Geistigen Führer und Engel kennen unsere Gedanken und Absichten, da jeder jede Minute für sich selbst und auf seiner Art und Weise mitteilt, was er/sie möchte! Und öfters sprechen oder schreien wir diese laut raus, je nach dem, welches Gefühl wir gerade fühlen…!

    Zu dem finde ich den Teil, in dem es um die Küstengebiete geht und um die Eindeichung, egal wo auf der Welt, und „…danach geht es richtig los!“…. sorry, aber was geht richtig los?
    Wir sind schon wieder an diesem Punkt… wir gehen doch neue Wege, wir haben doch alles verändert und trotzdem soll es Katastrophen geben?
    Auch wenn viele Menschen noch nicht erwacht sind, wozu generieren wir mittlerweile so viel Licht und Liebe, jede/r von uns, der/die voran geht?
    Wozu steht jeder von uns, natürlich je nach Bewusstsein, für mittlerweile 1 Million Menschen (+/-)?
    Hierzu möchte ich auch gerne auf Michael Elrahim Amira verweisen, mit dem ich persönlich in großer Resonanz gehe, der auch bezüglich irgendwelchen Crashes von der Geistigen Welt reinbekommt, warum wir das wieder durch leben sollen, was in den Zeiten davor war??

    Und die Kabalen können irgendwie unsere Gedanken auch lesen, sie haben doch die Technologien dafür, wir sind nur je nach unserem Seelenplan und Aufgaben so geschützt, dass Sie uns nichts anhaben können. Und wenn wir das hier lesen und wir darüber E-Mails schreiben oder manche von uns haben auch telefonischen Kontakt, es wird doch alles überwacht!!
    Also, ich habe trotzdem keine Angst davor, möchte auch keine Angst verbreiten!
    Denn trotz der noch andauernden Transformationssymptomen, werden wir von Tag zu Tag stärker und mächtiger in unserer eigenen Göttlichkeit!!

    Ich danke trotzdem Dir Peter, für diese Durchsage. Ich habe bei mir festgestellt, dass es nicht einfach ist sich bewusst zu machen, was der 4. August wirklich für Mutter Erde und die Menschheit bedeutet. Dass die Seelen, die trotz allen möglichen Versuchen von der Geistigen Welt ihre Handlungsweisen zu ändern, dies nicht tun und ihren Freien Willen verlieren….
    Für mich bedeutet diese Durchsage, dass mir diese Tatsache noch mehr bewusst wird.
    Wie erwähnt, durch die andauernde Transformation, natürlich bei jedem anders, ist es leider noch nicht ganz möglich, jeden Morgen mit einem Freudenschrei zu beginnen und jede Minute damit fortzufahren…. aber ich arbeite daran… ;-)) Heute war ich froh, dass ich seit mehreren Tagen so erholt aufgewacht bin und nicht müde war… bis dann 2 Stunden später die Müdigkeit weiter ging…
    Aber die Veränderungen kann man schon seit paar Wochen merken. Definitiv!!
    Für vieles ist keine Resonanz mehr da oder nur minimal; da kann man das sehr gut beobachten und sich vieler Sachen bewusst werden.
    Zudem finde ich, dass das Gefühl, dass alles, was man sich wünscht auch in Erfüllung gehen kann, ist viel intensiver. Alles ist noch „offener“!!

    Danke.
    Alles Liebe
    Angeliki

  6. Peter schreibt:

    Liebe Angeliki und Barbara,

    jedes Geistwesen, dass zu seinem Medium spricht, verwendet den Wortschatz und die Ausdrucksweise des Mediums. Deshalb kommt euch dieses erste Channeling von mir fremd und ungewohnt vor. Nun, ich denke, das wird sich im Laufe der Zeit einspielen, Wir haben eine Vereinbarung beim Schreiben: Ich bekomme immer nur 3 – 4 Worte, die ich aufschreibe, um danach die nächsten Worte zu empfangen. Dies habe ich ganz bewusst so erbeten, damit sich mein Unterbewusstsein bzw. mein Geist nicht einmischen kann. Lady Lada und ich müssen uns erst aufeinander einspielen. Es sind erst wenige Wochen her, als ich zum ersten mal schreiben sollte und ich bin noch ungeübt, aber das wird sich bestimmt so einspielen, dass wir alle davon profitieren können, Bitte gebt uns die Chance, denn wir inkarnierte Menschen brauchen Informationen, um die Vorgänge besser zu verstehen.

    Die Zeit ist angebrochen, in der wir inkarnierte Erdenmenschen selbst aktiv werden müssen. Es ist wichtig, dass wir die anstehenden Arbeiten selbst angehen, auch wenn wir dafür die Hilfe unserer Sternengeschwister dringend brauchen! Wir können uns nicht im Sessel zurücklehnen und darauf warten, dass unsere Sternengeschwister uns unsere Arbeit abnehmen.

    Meine Tätigkeiten, neben der jetzt, Dank der Amnestie, nicht mehr erforderlichen Blockadenarbeit, war bisher die Hilfe bei der Befreiung der Erde von negativen Wesenheiten (Menschenseelen, Tierseelen und Naturgeister). Diese Arbeit ist weitestgehend abgeschlossen, so dass ich jetzt für andere Arbeiten eingesetzt werde. Bitte habt Geduld mit mir, denn ich gebe mein Bestes und meine Motivation ist, wie eure auch, die Liebe.

    Nach den Aufrufen in den Channelings von Greg Giles haben sich nicht ausreichend Bewerber für die anstehenden Arbeiten gemeldet. Deshalb ist dieser Aufruf von Lady Nada sehr wichtig und ich hoffe und wünsche, dass möglichst Viele diesem Aufruf folgen werden.

    GOTT zum Gruß,

    Peter

  7. rechtundunrecht schreibt:

    Wenn die Kabalen keinen freien Willen mehr haben, so wie es geschrieben steht und dies seit dem 04. August 2012 so ist, dann braucht sie auch niemand mehr zu fürchen. Und somit muß man ihre offenen Augen und Ohren auch nicht mehr zu fürchten, denn ohne freien Willen können sie das Gesehene und Gehörte nicht mehr verwenden, wenn es gegen den Willen Gottes ist.

  8. Angeliki schreibt:

    Lieber Peter,

    verzeih bitte, sollten meine Worte Dich verletzt haben!!! Das war nicht meine Absicht! Ich habe leider das, was Du am Anfang geschrieben hast, leicht vergessen…
    Ich schätze Deine Arbeit sehr, von dem, was ich von Dir gelesen habe, denn ich erfahre jedes Mal sehr viel und sehr klar!

    Es ist für mich jedes Mal die Frage, wie können wir voran gehen?
    Ich finde, dass die Energien von früher, von all den Katastrophen usw. immer noch da sind, auch wenn wir vieles transformiert haben.
    Ich frage mich öfters, auch wenn jede Seele Ihre Erfahrungen machen möchte, was heilig ist, was hat bis jetzt unsere Arbeit, von denen die voran gehen, alles verändert? Ich finde und fühle sehr viel, damit wir komplett neue Wege gehen!
    Ich wünsche mir einfach, dadurch dass ich (wenn ich nur mich nehme) sooooo viel an Emotionen und Drama alleine in diesem Leben transformiert habe, mir so vieles bewusst wurde, dass es für die anderen einfacher wird, viel einfacher!!! Sollte jede Seele nicht an ihren Plan hindern, aber man muss nicht mehr das ganze Drama durchgehen, wie früher, es kann sanfter vonstatten gehen und vielleicht auch etwas positiver.
    Es gibt auch sehr viele Seelen, die gerade aufwachen und ich denke mir, wenn sie immer wieder von crashs und es muss zuerst alles zusammen brechen, damit etwas Neues entstehen kann, sie werden das manifestieren. In einer Sekunde kann das Alte gehen und in der nächsten das Neue kommen…. es gibt doch keine Grenzen und wir entscheiden das, die die schon etwas bewusster sind…
    Natürlich beobachte ich auch mich und frage mich selbst, was ist noch in mir….

    Ich habe die letzten Wochen fast keine Durchsagen gelesen, außer hier bei Charlotte, denn ich habe Energien gespürt, die mir nicht gut getan haben. Deswegen weiß ich nichts von diesen Aufrufen.
    Natürlich werden wir alle aktiv werden müssen. Ich für meinen Teil weiß leider noch nicht so wirklich wie, aber gut, es wird kommen.
    Trotzdem weiß ich nicht, warum die Geistige Welt unsere Bestätigung noch mal braucht. Sie wissen doch was wir möchten, das bestätigen wir jeden Tag.
    Oder verstehe ich etwas falsch?
    Wenn ja, bitte ich um Erklärung worum es genau hier geht!

    Vielen Dank!!
    Alles Liebe von mir
    Angeliki

  9. Pingback: Ein C-Flare nach dem anderen erweitert unser Bewusstsein ! « Einfache Meditationen 2

  10. Pingback: Ein C-Flare nach dem anderen erweitert unser Bewusstsein ! « NEBADON(2)

  11. Fabijenna Noack schreibt:

    Es ist doch unwichtig wie ein Medium rüber kommt, auch über den Kanal der Lady Nada, solange die Absicht verknüpft mit der Botschaft, die Liebe ist, die den Wandel unterstützt und uns mit unserer Mutter nach Hause bringt. Letztendlich hätte auch der aller erste Kanal falsch sein können, nachdem sich alle richten. Unser Wertesystem bringt uns Angst oder Liebe…<3
    Fabijenna

  12. lichtunderdhüterin schreibt:

    ich muss barbara zustimmen,es kommen sooo viele nachrichten und man soll auf sein herz hören ob sie stimmig sind,man kann durch sein hohes selbst die nachricht abfragen, und diese meldung war nicht so liebevoll und ging nicht ins herz wie es eigentlich bei lady nada üblich ist.

  13. Pingback: Ein C-Flare nach dem anderen erweitert unser Bewusstsein ! | Ich bin das Ich bin….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s