Um den „Ton“ früher zu hören, können wir Krüge mit Licht und Liebe auffüllen !

Liebe Lichtwesen,

es gab zum Ton viele Anfragen, wann es kommt und ich habe nachgefragt, dass es schneller geht, wenn alle hier Lesenden regelmäßig ihre Krüge füllen, damit es so schnell als möglich umgesetzt werden kann. Ich habe bei dem letzten Mal, LINK: Reduzieren wir als ein Feld der Liebe zusammen die Energiepreise ab jetzt !  unter den Kommentare einige technische Fragen dazu beantwortet. Jeder kann mitmachen, wichtig ist nur, dass ihr es aus „Liebe“ zu allem Sein durchführt, eure Motivation ist wichtig!

Heute habe ich nachgefragt, ob wir es beschleunigen dürfen, dass der Ton schneller für alle zu hören sein wird ! Wir dürfen und können alle dazu beitragen, indem wir einen großen oder mehrere kleine Krüge, oder Blasen mit Licht und Liebe geistig auffüllen und es den Engeln überreichen, damit es für all das verwendet wird, was den Aufstieg voran bringt wird. Der Satz, den ihr vor dem Auffüllen sprecht, lautet: “ Ich bitte darum, dass diese Energie im Krug all dem zu Gute kommt, was den Aufstieg fördert!“

Ihr könnt aber auch Einzelkrüge auffüllen,  als da wären,

1. ein Krug, dass wir den Ton so schnell als möglich hören

2. ein Krug für den Frieden und für die Beendigung aller Kriege weltweit

3. ein Krug, dass alle Menschen die neuen Energien immer mehr annehmen und leben

4. ein Krug für alle Eure engsten Familienmitglieder, dass sie mitkommen können,

5. ein Krug für alle Freunde und weitläufigen Verwandten,

6. ein Krug für alles, was Euch nicht einfällt, und wo kurzfristig Energie gebraucht wird.

7. ein Krug, dass Mutter Erde so schnell als möglich alles heilt, damit der Aufstieg früher stattfinden kann

8. ein Krug, dass alle Energiepreise weltweit ab sofort soweit gesenkt werden, dass alles billiger wird

9. ein Krug, dass alle Politiker und die was zu sagen haben, nur noch nach göttlichen Plan handeln ( diesen Krug und den vorherigen, sooft als möglich auffüllen, denn hier ist großer Bedarf)

10. neu eingestellt am: 7.9.12 um 7.41: ein Krug zur Abmilderung aller Erdbeben und Vulkantätigkeit soweit es nach göttlichen Plan möglich ist!

Weitere Krüge könnt ihr nach euren Einfälle aufstellen und regelmäßig auffüllen, wie jeder es fühlt, wie es sich für ihn/ sie richtig  innerlich mitteilt!

Wer es sich nicht vorstellen kann, wie Licht und Liebe in den Krug einläuft, kann statt dessen sich Wasser symbolisch an Stelle von Licht vorstellen, aber bitte vor der Meditation seinen Geistführern diese Änderung mitteilen! Jeder von Euch kann sich geistig einen schönen Raum erstellen, wo er diese Krüge jeden Tag auffüllt, um die Energie dann an die Engel zu übergeben. Ihr könnt immer wieder nachschauen, wie schnell sie auf geistiger Ebene  geleert werden und dann könnt ihr selbst entscheiden, wie oft ihr tagsüber eure Krüge erneut auffüllen wollt!

Noch was Wichtiges, verbindet Euch immer wieder mit eurem Hohen Selbst, vor der geistigen Arbeit und danach könnt ihr versuchen, es den ganzen Tag immer wieder zu halten. Dadurch seid ihr klarer und die Eingebungen kommen so schnell und eindeutig!  Bittet um Hilfe durch eure Engel. Bitte bedankt Euch immer wieder voller Vor-Freude, denn das ist es, was alles bestens am Laufen hält!

Jetzt ist unsere Übungszeit, wo sich unsere innere Stimme immer mehr mitteilt und uns das ausrichtet, was gerade wichtig !

Ich hoffe, dass alle sich einbringen und verbindet Euch vor dieser geistigen Arbeit auch mit unserem Feld der bedingungslosen Liebe, was gegen 21,30 durch mich kräftig unterstützt wird, wo ich in meinem letzten Text zu diesem Thema was geschrieben habe. Wenn Ihr spirituelle Meditationsgruppen habt, dann könnt Ihr es mit Ihnen auch durchführen und Ihr könnt es sooft als möglich an spirituelle Menschen schicken, damit sich möglichst viele daran beteiligen können, dem göttlichen Plan zu dienen !

.

In großer Dankbarkeit und Liebe für Eure Hilfe herzlichst von Charlotte

.

Quelle: Um den “Ton” früher zu hören, können wir Krüge mit Licht und Liebe auffüllen !

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufweckung, Lichtarbeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Um den „Ton“ früher zu hören, können wir Krüge mit Licht und Liebe auffüllen !

  1. jeanine schreibt:

    Hallo,
    ich habe eine Frage.
    ich habe so manches zu klären das in meinem Leben stattgefunden hat aber bis zum letzten Tropfen werde ich das kaum schaffen weil es schon einiges an Klärung bedarf und die Zeit schon knapp ist.
    Muss wirklich alles restlos geklärt werden oder gehts auch ein wenig Gnädiger seitens der höheren Kräfte? Sowas wie z.b. „Du hast noch nicht alles geklärt aber wir sehen du bemühst dich und bist bereit das vergangene loszulassen also sei es dir verziehen und somit darfst du mit aufsteigen.“

    Ich denke das wäre schon etwas zuviel des guten oder?

    Liebe Grüße

  2. Stardust schreibt:

    Liebe Jeanin,

    Mach Dir in Bezug auf Zeit keine Gedanken. Zeit ist relativ. Wichtig ist alleine, dass Du an deiner Klärung arbeitest. Lasse dich dabei nicht unter zeitlichen Druck setzen, sondern gehe einen Schritt nach dem anderen. Die Geschwindigkeit kommt dann von ganz alleine.

    So lange Du dabei auf dein Herz und deine innere Führung hörst, kannst du kaum vom Weg abkommen.

    Zeit ist nur wirksam hier in 3D. Wenn also der Ton kommt, so wurde gesagt, kann man die Reste, die man noch nicht geschafft hat zu klären, loslassen. Wichtig hierbei ist die Entscheidung, aufsteigen zu wollen und den Sprung nach 5D oder höher machen zu wollen.

    Ich denke mal, dass diejenigen unter uns, die sich selbstkritisch hinterfragen, ob sie reif für den Aufstieg sind, auf jeden Fall aufsteigen werden, weil alleine schon das selbstkritische Hinterfragen eine Beschäftigung und ein Anschauen der nicht geklärten Bereiche bewirkt. Und jeder, der an sich arbeitet, oder es zumindest ernsthaft versucht, bekommt aus den höheren Reichen Hilfe und Unterstützung beim Aufstieg.

    Also…. keine Sorgen machen, sondern unbeirrt den Weg weiter gehen und dabei nicht vergessen, das Leben zu genießen.

    In diesem Sinne….
    Stardust

  3. jeanine schreibt:

    Hallo Stardunst,
    Danke für deine hilfreichen Antworten. Besonders ins Auge gestochen ist mir der Satz:

    „Wichtig hierbei ist die Entscheidung, aufsteigen zu wollen und den Sprung nach 5D oder höher machen zu wollen.“

    Ich wünsche mir schon aufzusteigen aber bei Nebadon hieß es mal das der Menschliche Wunsch nicht viel Gewicht hat. Wie kann ich wissen das meine Seele auch aufsteigen will? Klar kann man jetzt sagen das man in sich hineinschauen muss denn dort sind alle Antworten. Habe ich auch versucht aber leider nichts bemerkt. Mein Problem ist, wenn meine Seele noch nicht aufsteigen will dann kann ich mich klären bis ich schwarz werde, dann bringt es nichts. Wenns nicht klappt dann kann ich dann ende 2012 somit sagen das die ganze klärungsarbeit die 7 Monate umsonst war und das ich mich in dem Zeitraum lieber Pläne für die Zukunft gemacht hätte als auf ein Ziel hinzuarbeiten das von Anfang an für 2012 zum Scheitern gedacht ist.
    Oder wie ist die Regel beim Aufstieg? Wenn der Mensch will dann ist die Seele bereit?

    Liebe grüße

  4. Nelke schreibt:

    Liebe Jeanine, Klärungsarbeit ist nie umsonst oder vergebens. Sie ist sehr wichtig, wenn Du selbst spürst, daß sie für Dich wichtig ist. Du bist auf dem richtigen Weg, doch Du solltest nur das für Dich zulassen, was sich für Dich richtig anfühlt. Auf anderen Blogs lesen, kann sehr hilfreich sein, um den eigenen Weg zu erspüren. Dazu musst Du aber zuerst immer Dich selbst als wichtigsten Maßstab nehmen. Du bist, was Du spürst. Und Millionen andere sind, was sie spüren. Finde Dich zuerst selbst. Das kannst Du nur, indem Du auf Deine innere Wahrnehmung achtest. Alles, was da nicht mit übereinstimmt, lass einfach erstmal unbeantwortet beiseite. Du sollst Dich nicht verbiegen nach Anschauungen, die andere von sich geben. Denn dann läufst Du Gefahr von Deinem eigenen Dir vorbestimmten Weg abzukommen. Deshalb beachte auch kein Datum wie 2012, sei Du selbst mit Dir im Innersten einig, dann hast Du genau das erreicht, was die Zeit um 2012 bewirken kann. Bewusst aus seinem innersten Herzensgefühl zu leben, zu handeln und den Mut zu haben zu verändern, was dem Herzen im Weg steht. Daraus erfolgt der Wandel für uns alle.
    Licht und Liebe Elke

  5. Pingback: Weitere Links und Infos zum Thema Neue Zeit/Wissen/Aufstieg « Vom Himmel und zurück

  6. Pingback: Warum dauert es so “lange”, bis der Aufstieg kommt? « Einfache Meditationen 2

  7. Pingback: Warum dauert es so “lange”, bis der Aufstieg kommt? « NEBADON(2)

  8. Pingback: AUFSTIEG – Warum dauert es noch so lange? Lichtarbeiter sind nicht alle erwacht | S I R I U S N E T W O R K

  9. Wong schreibt:

    Hallo ihr Lieben,
    bedenkt doch bitte eines,… Ihr Selbst seid die Seele, die sich zum Teil in Materie begab,
    ihr seid nicht Materie oder der Körper, ihr seid „Geist = Bewußtsein“ …

    Was also könnte euch aufhalten ?
    Was könnte sich dem Wunsch nach Vereinigung entgegenstellen ?
    Was soll stärker sein als die Liebe, … da gibt es nicht´s,
    ausser ihr lasst euch ablenken oder von den alten Mustern verführen… !

    Und macht aus diesem Grund einen Umweg.

    Gute Zeit……….Frieden ohne Grenzen

  10. Pingback: Was ist aktive Lichtarbeit ? « Einfache Meditationen 2

  11. Pingback: Was ist aktive Lichtarbeit ? « NEBADON(2)

  12. Pingback: Was ist aktive Lichtarbeit ? | Joern der Lichtarbeiter

Schreibe eine Antwort zu jeanine Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s