Nr. 277 „Vermehrte Erdbeben- und Vulkantätigkeit in der nächsten Zeit !“

Gechannelt von Lichtarbeiter Joe Böhe am 05.09.2012



Die Erde befreit sich mehr und mehr aus ihren magnetischen Fesseln, um einen Neuanfang beginnen zu können, wie er in die Zeit der Erneuerung, der Veränderung zum Ende des Jahres 2012 passt, was durch den Paradigmenwechsel am Ende des Kreislaufs der Erde durch die Tierkreiszeichen angesagt ist.

Schon seit Urzeiten sind solche großen Veränderungsschritte auf der Erde und auf allen anderen Planeten im Universum  bekannt und erfolgen je nach Bedingung immer am Ende bestimmter festgelegter Zyklen. Hier auf der Erde ist es der Termin der Wintersonnenwende am 21.12.2012, der ein Kapitel abschließt, dass bis dahin erfüllt sein sollte – aber auch erfüllt sein wird.

Bevor sich der Kreislauf der Erde erneut für fast 13.000 Jahre in Bewegung setzt, gilt es, das Kapitel für die alte Erde abzuschließen. Dafür gab es meinen, den Plan des Göttlichen Vaters, der sich nunmehr erfüllen wird.

Es gibt bestimmte Regeln, die für alle Menschen von Anbeginn gleich waren und jeder hatte seine Chance, hieraus für sich und für mich, den Göttlichen Vater, ein Optimum zu machen. Dies werde ich, der Göttliche Vater, gewichten, je näher der Tag der großen Veränderung für die Menschen kommt. Seht dieses Gewichten eher positiv für euch, denn ich werde wohlwollend hinschauen und abwägen, wer in seinen Ansätzen meinen Anforderungen genügt. Es werden sicherlich mehr und andere sein, wie mancher von euch denkt, aber auch Überhebliche messen, die dem Urteil nicht genügen werden.

Deshalb bitte ich euch, die ihr euch mit dem Aufstieg und der großen Veränderung beschäftigt, nicht immer zu hinterfragen, ob man dabei ist. Das weiß und hat jeder in seinem Herzen.

Diese Worte nur noch einmal für die, die immer wieder an meiner Sache zweifeln.

Zweifeln sollte man nicht daran, dass aus der magnetischen Veränderung der Erde, an der die Sonne in der letzten Zeit mit ihrem Protonenbeschuss und den magnetischen sowie elektrischen Energien massiven Anteil hat, sich in der Erdkruste Veränderungen ergeben. Diese sind ausgelöst durch Veränderungen im Inneren der Erde, die durch bestimmte Energien angeregt werden, die atomaren Prozesse zu beschleunigen, was eine Ausweitung der Atomabstände bewirkt und dies wiederum zur Ausweitung der Erde und und Aktivitäten in der Erdrinde führt. Die Muttersonne im Zentrum des Universums trägt hierbei den größten Anteil, weil sie Taktgeber und Steuerungsorgan gleichzeitig ist und meinen, den Göttlichen Willen, umsetzt.

Die Zahl der Erdbeben wird in der nächsten Zeit an Häufigkeit und Intensität zunehmen was auch alte und viele Jahre schlafende Vulkane wecken wird.  Gleichzeitig wird die Gewalt, mit der die Erdkruste ihre alte Starre brechen wird, eine deutlich größere Kraft zeigen. Menschen, die in Gegenden wohnen, die jetzt schon als kritische „Verschieberisse“ bekannt sind, sollten die Warnungen der Natur sehr genau beobachten und dann schnell reagieren.

Leider kann ich, der Göttliche Vater, euch nicht vor diesen Veränderungen schützen, zumal ihr gegen die Natur lebt und gelebt habt und nicht mit der Natur. Die Erde hat sich immer schon verändert, was in den früheren Jahren kein großes Problem war, weil nur eine sehr kleine Bevölkerung existierte.

Diese Veränderung muss sein, denn die Veränderung der Erde ist auch eure Veränderung und eure Veränderung war versprochen und wird erfüllt.

Die fest sind im Glauben bedürfen keinerlei Rückversicherung, ob sie nun aufsteigen oder nicht. Sie steigen auf. Wer aber zweifelt, der sollte sich fragen: „warum?“ Er sollte seinen Zweifeln nachgehen und sie in einen festen Glauben wandeln. Dann gibt es auch für diese Menschen die große Veränderung, auf die viele warten und hoffen.

Ich bleibe der der ich immer war und immer sein werde: der Göttliche Vater, der euch liebt und euch durch diesen Plan der Anhebung in eine neue wundervolle Zeit bringen wird.

Amen

Liebe Lichtwesen,

ihr alle könnt durch aktive Lichtarbeit alle Erdbeben abmildern und ich stelle gleich einen großen Krug auf, um die hier aufgezeigten Prozesse, welche angekündigt wurden, abzumildern, soweit es sinnvoll bei diesem Aufstieg ist! Ich werde dies gleich in meinen Meditations- Aufruf mit einstellen. LINK: Um den “Ton” früher zu hören, können wir Krüge mit Licht und Liebe auffüllen !

In Liebe von Charlotte

In Liebe von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Sonnenaktivitäten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Nr. 277 „Vermehrte Erdbeben- und Vulkantätigkeit in der nächsten Zeit !“

  1. Pingback: Die erhöhte Anzahl der Flares transformiert unsere höher dimensionalen Anteile « Einfache Meditationen 2

  2. Pingback: Die erhöhte Anzahl der Flares transformiert unsere höher dimensionalen Anteile « NEBADON(2)

  3. Laura schreibt:

    Liebe Charlotte,
    warum möchtest Du die Erdbeben abmildern? Es wird in dieser Phase alles genau nach Plan,
    auch nach dem Plan jedes Einzelnen geschehen was zu geschehen hat.
    Danke für eine Antwort.
    Laura

    • Liebe Laura,
      wir können durch Bitten alle Erdbeben abzumildern und durch Energiebereitstellung es massiv unterstützen, damit möglichst wenig Schaden stattfindet, das ist uns Menschen erlaubt und ich mache dies bewusst zum Wohl des Ganzen. Es bedeutet, dass dann die Erdbeben häufiger in kleinen Schritten auftreten und der Schaden dadurch gering bleibt, aber die Plattenverschiebung, bzw. die Erderweiterung trotzdem stattfindet! „Es ist alles möglich, was unser Denken ab jetzt sein darf“.

      Wir dürfen uns aus unseren Beschränkungen befreien, dass alles so sein muss, wie es bisher immer war. Das war mal, doch jetzt sind andere Energien da und wir sind die Schöpfer der neuen Erde. Wenn wir in der alten Denke weiterhin bleiben ändert sich nichts! Unsere Wünsche, zum Wohl des Ganzen zusammen mit der bereit gestellten Energie bewirken dies, was wir schon die ganzen letzten Jahre gesehen haben! In der Meditationsgruppe, wo wir nach diesem Prinzip arbeiten, und das seit Jahren ist mit ein Grund, weshalb bisher immer alles so abgemildert weltweit verlaufen ist. Ich weiß wo von ich spreche. In Liebe von Charlotte

  4. Jürgen schreibt:

    Ich möchte, neben der Technik der lichtgefüllten Krüge, hier noch eine weitere Technik des lichtvollen Energietransfers für das Wohl von Lady Gaia hinzufügen.
    Die Technik habe ich bei Christoph Fasching gehört und es fühlt sich für mich gut an.
    Alle deine „gebunkerten“ , auch negativen, Emotionen, benenne beim emporkommen mit Namen, z.B. Wut, Aggression, Ärger, Selbstzweifel etc. und bitte die (Erz)-Engel diese Emotionen „aus deinem gesamten Sein“ zu transformieren und der Erde als Bewußtseinsenergie zum besten Wohle Aller und zum Aufstieg zur Verfügung zu stellen. Dies ist sehr effektiv.
    Licht und LIEBE
    Jürgen

  5. Roger Baillif schreibt:

    Hallo,
    Ich melde mich hier das erste mal zu Wort, da ich erst jetzt diese Seite gesehen habe. ich lese quasi jedes erschienene Buch, das es zu kaufen gibt. Weil ich bin ein mensch der gerne viel darüber weis. Aber: es ist Unglaublich wie viele unterschiedliche Meinungen über das gleiche Thema erzählt werden. Verstehe nicht wieso, da doch die Infos alle aus der Geistigen Welt stammen. So könnte man meinen das nicht einmal die Geistige Welt gleicher Meinung ist und dies zu einer recht grossen Verunsicherung vieler beiträgt. Was soll man den noch glauben, wenn man nie sicher ist ob es auch wirklich die Wahrheit ist.
    Liebe grüsse an alle Roger

Schreibe eine Antwort zu einfachemeditationen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s