[Info] „Aufstiegsvorbereitungen in den Regionen“ von Christoph Fasching

Liebe Mitschöpfer,
liebe Menschen der neuen Zeit!

Ich danke Euch von Herzen für das großartige Feedback zu den Basisdemokratischen Informationen Nr. 3 über den Rahmen für unsere neue Welt und BDI Nr. 4 über die Transformation im Bewusstsein! Wie viele bereits erkannt haben, geht es jetzt um die Umsetzung, um die gemeinschaftlichen Strukturen in Euren Heimatregionen so bald wie möglich auf die neue Zeit auszurichten.

Mir wurde mehrfach berichtet, dass nach anfänglichen Initiativen da und dort der Umsetzungsprozess etwas ins Stocken geraten ist und persönliche Themen in den Vordergrund gerückt sind. In meinem Buch „Die Erde erfindet sich neu“ findet Ihr ab Seite 200 sowie ergänzend in der BDI Nr. 4 Hilfestellung zur Transformation hinderlicher Prägungen!

Für all jene, die erkannt haben, wie wichtig es ist, jetzt mit der Erschaffung neuer Strukturen in den Regionen zu beginnen, gibt es Unterstützung! In der Anlage übersende ich Euch ein Schreiben von Thomas Gebert aus der Schweiz, den viele von Euch über sein Projekt „Ein Geschenk für Dich“ bereits persönlich kennengelernt haben. Er fühlt sich berufen, sein Wissen und seine Erfahrung zur Verfügung zu stellen, um Euch dabei zu unterstützen, den Wandlungsprozess in Eurer Heimat zügig voranzubringen. Näheres entnehmt bitte seinem Schreiben.

Ich wünsche Euch viel Freude auf Eurem Weg in die neue Zeit!

Herzliche Grüße

Christoph Fasching
Botschafter des Lichts

Hier ist nun der Text der beigefügten PDF!

Der Aufstieg 2012 ist in vollem Gange – Der Wandel beschleunigt sich nun von Tag zu Tag!

Ist unser Dorf, unsere Region, unser Stadtteil bereit?

Überall in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auf der ganzen Welt haben sich Gruppen gebildet, die sich mit dem Wandel auf unserer Erde und dem unmittelbar bevorstehenden Aufstieg der Erde in die 5. Dimension befassen. Unzählige Bücher, Internettexte, Channelings und Videobotschaften wurden verfasst und sind im Umlauf. Die Informationen sind vollständig vorhanden. Wir alle haben seit geraumer Zeit Zugriff darauf.

Die aktuellen Fragen sind nun: Wo stehen wir jedoch mit unseren konkreten Vorbereitungen in unserem Dorf, in unserer Region oder in unserem Stadtteil? Haben wir bereits Kontakt zu anderen Gruppen im Nachbardorf, zu anderen Regionen oder zu den anderen Bezirken in unserer Stadt? Sind wir bereits fokussiert an der Arbeit und am Erschaffen unserer neuen Erde an unserem Wohn- und Lebensort? Oder verlieren wir uns noch in der Hektik des Alltags, in den Fesseln alter Strukturen oder in Blockaden und Ego-Geschichten?

Der Rahmen der neuen 5D-Welt ist Ende August aktiviert worden. Der Aufstiegsrat – er besteht aus zahlreichen inkarnierten und nicht inkarnierte Wesenheiten – hat eine ‚Rahmen-Gruppe‘ beauftragt, den Übergangsrahmen zu verfassen und diesen zur Unterstützung auch in schriftlicher Form zur Verfügung zu stellen. Er regt einerseits an, in welchen Lebensbereichen wir uns Gedanken zur Vorbereitung und Begleitung des Wandels machen sollen und er erklärt uns auch unmissverständlich, dass alles was den Grundprinzipien des neuen Rahmens entgegensteht in Kürze zerfallen wird. Unabhängig davon, ob eine alternative Schöpfung bereits erfolgt ist oder eben nicht. In allen Bereichen, wo keine neue, dem aktivierten Rahmen entsprechende Schöpfung erfolgt ist, entsteht ein ungeordneter, nicht erschaffener Raum – man nennt diesen Zustand auch Chaos.

Es ist nun definitiv der Zeitpunkt gekommen, an dem wir unsere Schöpfermacht annehmen und ins Handeln gehen dürfen. Je aktiver wir uns nun mit allen erwachten SchöpferInnen vor allem in unserer Heimatregion zusammenfinden, umso kürzer und leichter werden wir die Phase des Übergangs erleben. Es kommt nun also auf die Aktivitäten der Arbeitsgruppen sowie auf das Mitwirken der erwachten Schöpferinnen und Schöpfer an. Ihr seid eingeladen, nun intensiv an die Erschaffung eurer neuen Erde in eurer Region heranzugehen und euch mit allen übrigen erwachten Schöpferseelen zu verbinden.

Eine der Aufgaben, welche in meinem Seelenplan aufgeführt sind, besteht in der Betreuung und Unterstützung der Arbeitsgruppen im deutschsprachigen Raum. Ich stehe mit offenem Herz und klarem Geist all jenen Arbeitsgruppen gerne zur Verfügung, welche sich zusammengefunden haben und ihre Vorbereitungen nun intensivieren und auf weitere MitschöpferInnen in der Region übertragen wollen.

Die Zeit bis zum für alle Menschen spürbaren Beginn des Wandels ist kurz. Es besteht keine Notwendigkeit, um nochmals vorzutragen, was längst geschrieben und gesagt worden ist. Ich werde nur Arbeitsgruppen und Regionen besuchen und unterstützen können, welche bereit sind, ein hohes Maß an Vorbereitung und regionaler Eigenverantwortung wahrzunehmen. Da, wo ich hingeführt werde, ist es meine Aufgabe, die Arbeitsgruppen und MitschöpferInnen auf liebevolle Art zu aktivieren und in die Gänge zu bringen. Ich will euch dafür begeistern, nun konsequent Altes loszulassen und Neues freudvoll und zielgerichtet (Ziel = zum Wohl des Ganzen) zu manifestieren.

.

Vorbereitung auf einen ‚Impulstag‘ in deinem Dorf, in deiner Region, in deinem Stadtteil

.

Die Arbeitsgruppe in deinem Dorf, deiner Region, deinem Stadtteil besteht aus mindestens fünf Personen, die sich darauf verständigt haben, gemeinsam einen ‚Impulstag‘ vorzubereiten.

Alle Personen studieren die folgenden Basisdemokratischen Informationen:

  1. BDI 1 – Über die Erziehung und Ausbildung von Kindern
  2. BDI 2 – Die Welt wandelt sich und alle sollen wissen, was der 21. Dezember 2012 bringt
  3. BDI 3 – Projekt Goldenes Zeitalter – ‚Der 5D-Rahmen – Die Struktur unserer neuen Welt‘
  4. BDI 4 – Transformation im kollektiven Bewusstsein

Diese vier PDF Dokumente sind auf der Website von Christoph Fasching zum Download verfügbar.

Siehe: www.botschafterdeslichts.com zweiter Menupunkt oben links.

.

Die Arbeitsgruppe tauscht sich über den Inhalt aus und beschließt gemeinsam die Bereitschaft, die Durchführung eines ‚Impulstages‘ zu prüfen und in Erwägung zu ziehen. Die Arbeitsgruppe verschafft sich ein vertieftes Verständnis über die neun Bereiche des Themenbereichs

1. Grundlagen aus den BDI 3. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe verständigen sich auf die Übernahme der Zuständigkeit für die übrigen Bereiche wie Gemeinschaftliche Strukturen, Gemeinschaftliche Versorgung, Umgang mit Umwelt und Natur.

Die Arbeitsgruppe bestimmt einen Hauptmoderatoren sowie einen Moderator-Stellvertreter sowie einen versierten Kommunikator.

Der Hauptmoderator kann mit mir in Kontakt treten, um die Planung für einen ‚Impulstag‘ bei euch im Ort zu initiieren. Die Gruppe beschließt allenfalls, auch ohne meine Unterstützung die weiteren Schritte für einen ‚Impulstag‘ in eigener Regie durchzuführen.

So sieht die konkrete Vorgehensweise aus:

.

Bei der Kontaktaufnahme wird ein Nachmittagstermin vereinbart, an welchem alle fünf oder mehr Mitglieder der Kernarbeitsgruppe an einem Workshop teilnehmen können. Es wird der Ort festgelegt, an dem wir uns für ca. 4 Stunden inklusive Pause austauschen und verständigen können, welche Arbeit nun wie getan werden kann. Wir werden auch gemeinsam darüber beraten, wie sich die Gruppe verhalten kann, wenn innerhalb nochmals Ego-Muster auftreten. Ebenso werden wir uns darüber unterhalten, wie zusätzliche Mitschöpfer in die Unter-Gruppen – wie oben bezeichnet – eingeführt und integriert werden können. Auch dort fällt die Arbeit schlussendlich am effizientesten aus, wenn die Aufgaben entsprechend den vorhandenen Talenten und Stärken von den jeweiligen Personen übernommen werden.

Grundsätzlich kann dieser Nachmittag als ‚Moderatoren-Workshop‘ bezeichnet werden.

Als ergänzende Option biete ich folgendes an:

 

Die Arbeitsgruppe kann am Abend des Moderatoren-Workshops eine öffentliche Informationsveranstaltung anbieten. Es handelt sich dabei nicht um einen Vortrag, sondern um eine spezifische Einladung an alle erwachten Mitschöpferinnen und Mitschöpfer im Ort. Ihr verteilt Flugblätter in die Briefkästen oder sendet der lokalen Zeitung einen Text mit dem Aufruf und der Einladung zur Mitwirkung und ihr versendet entsprechende E-Mails an eure Freunde und Bekannten. Ich unterstütze euch gerne mit entsprechenden Vorlagen als Idee oder Impuls. Der Eintritt ist kostenlos – ein freiwilliger Ausgleich ist natürlich willkommen.

Ferner werde ich allen Teilnehmenden ‚Ein Geschenk für dich‘ abgeben (Info: http://www.lovenesspla.net/ein-geschenk-fuer-dich.html) Wer mag darf auch gerne zwei, drei oder mehr Geschenke empfangen und diese an Freunde oder Bekannte, die noch eine ‚Einladung zum Aufwachen‘ gebrauchen können, weiterschenken.

Dieser ‚Impulstag‘ hat zum Ziel, dass in deinem Dorf, in deiner Region oder in deinem Stadtteil aktiv damit begonnen wird, die neue Erde zu manifestieren. Mit meiner Begleitung will ich euch dabei unterstützen, dass eure Arbeitsgruppe und die Unter-Gruppen mutig voranschreiten und begeistert fortführen, was wir gemeinsam an diesem Tag initiieren. Ihr werdet euch bereits auf dem Flugblatt als Veranstalter zu erkennen geben und auch an der öffentlichen Informationsveranstaltung sichtbar und greifbar in Erscheinung treten. Ich freue mich, wenn ich euch dabei unterstützen kann. Ich freue mich auf eure Kontaktaufnahme.

Herzlich,

Thomas Gebert

Ein Botschafter der Liebe, so wie du

Kontakt:

Thomas Gebert

Brunnmattstrasse 6

CH-9230 Flawil

Telefon Festnetz +41 71 390 09 88

Mobiltelefon +41 79 679 00 78

Email: thomas.gebert@loveness-pla.net

Skype: thomas.gebert.loveness-pla.net

http://www.botschafterdeslichts.com/
www.projekt-herz.com

.

.

Weitere, frühere PDF’s könnt ihr unter dem LINK: http://einfachemeditationen2.wordpress.com/gesellschaft-2015/   aufrufen!

.

.
2. Teil: http://www.botschafterdeslichts.com/wp-content/uploads/BDI-Nr.-2-21.12.20121.pdf  Vorgaben über das Miteinander nach den großen Veränderungen. Es geht hier um basisch demokratische Informationen!
.

3.Teil: http://www.botschafterdeslichts.com/wp-content/uploads/BDI-Nr.-3-5D-Rahmen.pdf

Dies ist die wichtigste PDF, weil sie den großen Rahmen darstellt, den ich hier schon zum Teil eingestellt habe !

.

Hier geht´s direkt zur BDI Nr. 4: http://www.botschafterdeslichts.com/wp-content/uploads/BDI-Nr.-4-Transformation-im-Bewusstsein.pdf

.

als Text steht diese Datei auf meinem 2. Blog: LINK:  ” Transformation im kollektiven Bewusstsein ” von Christoph Fasching,kompletter Text «

.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu [Info] „Aufstiegsvorbereitungen in den Regionen“ von Christoph Fasching

  1. Pingback: ” Transformation im kollektiven Bewusstsein ” von Christoph Fasching, kompletter Text « Einfache Meditationen 2

  2. Jenn schreibt:

    Hallo zusammen und natürlich auch dir Charlotte,
    ich habe eine Frage und ich hoffe einer kann mir eine Antwort geben. Ich verfolge oft die Vorträge von Menschen die Kontakt zur Geistigen Welt haben und da ist mir eine Aussage verwirrend vorgekommen. Ich bin auch Stammgast bei der Seite Nebadon und da hat man in bezug von Herzenswünschen gesagt das man diese den Erzengeln übergeben soll damit diese erfüllt werden können aber ohne zu erwarten das es erfüllt wird.
    Ein Mann der Kontakt zur Geistigen Welt hat, hat in seinem Vortrag ähnliches gesagt. Ich zitiere: Die Voraussetzung der Geistigen Welt ist es das wir mit Vertrauen uns an die Erzengeln wenden und Herzenswünsche ihnen als Auftrag übergeben. Am besten niederschreiben und es vorlesen“.

    Das hat er gesagt aber eins verwirrt mich. Wenn man den Erzengeln Herzenswünsche als Auftrag übergibt ist das doch gleich mit einer Erwartung verbunden sonst kann man es ja nicht mehr Auftrag nennen. Da haben wir also eine Aussage eines Lesers bei Nebadon (Keine Erwartungen stellen) und auf der anderen Seite die Aussage von einem Mann der in seinen Vorträgen meint man soll die Herzenswünsche als Auftrag den Erzengeln übergeben (mit Erwartungen?).

    Ich habe es so gemacht wie er es gesagt hat. Ich habe es niedergeschrieben und diesen Herzenswunsch den Erzengeln 2 mal Täglich vorgelesen mit der bitte es zu einem bestimmten Zeitpunkt erfüllen zu lassen. Dieser Mann hat auch gesagt man soll sich seinen Herzenswunsch im Detail aufschreiben und einen bestimmten Zeitpunkt sagen wann dieser Herzenswunsch erfüllt werden soll. Kann mir da jemand helfen welche von beiden Seiten man glauben schenken darf?

    Liebe grüße

  3. albrecht schreibt:

    liebe jenn

    bei diesem thema stelle gehe ich wie folgt vor bzw. stelle ich mir folgende fragen:

    dient der wunsch meinem ego oder meiner seelenentwicklung?

    kann ich nach jedem wunsch sagen: es geschehe hier wie überall der göttliche wille und kann ich sagen, dass sich der wunsch manifestieren möge zu meinem höchsten wohle und dem höchsten wohle aller?

    entspricht die erfüllung des wunsches meinem lebens-, bzw. seelenplan?

    wenn ich also den wunsch habe nach einem neuen auto oder partner und die basis des wunsches ist ein innerer energiemangel, der durch etwas äußeres ausgeglichen werden soll, dann wird dies wohl nicht erfüllt werden, da es meine lern- und erfahrungsschritte womöglich behindert.

    ich glaube auch, liebe jenn, dass wir die hilfe der geistigen welt, der erzengelenergien usw. erbitten dürfen. jedoch sollen wir den kinderschuhen entwachsen und uns unserer eigenen inneren schöpferkraft bewusst werden und hieraus schöpfen. nicht so sehr in der haltung einer Bitte, sondern aus dem gefühl der dankbarkeit heraus…….

    daher hier wie immer und überall: was sagt mir mein herz zu einer aussage, die ich lese. kann ich klar unterscheiden zwischen dem, was ich als wahr für mich empfinde oder was sich nicht so gut anfühlt. irgendwelche vorschläge, dies so oder so zu tun (aufschreiben, 2 x täglich vorlesen usw.) sind krücken, die wir ablegen können. bin ich verbunden mit meinem inneren, meinem schutzgeist oder einem engel, dann fühle ich dies. dann braucht es keine worte……

    fühle ich dies nicht, frage ich mich, was sollte dann wohl der allergrößte herzenswunsch sein??

    lichtvolle grüße

  4. Jenn schreibt:

    Hallo lieber Albrecht,
    danke für deine Antwort. Es geht um folgendes: Ich war bei einem Vortrag von Michael Amira der den Leuten gesagt hat das man altes negatives klären sollte um Platz für neues zu machen. Unter anderem auch Partnerschaften die keine Zukunft haben sollte man klären damit, falls gewünscht, ein neuer Partner kommen kann. Da habe ich seinen Rat befolgt und meine nicht so stabile Partnerschaft aufgelöst weil ich mich nach einer glücklichen Partnerschaft nach meinen Vorstellungen sehne. Diese Partnerschaft habe ich zwar nicht im Auge aber ich gebe es jeden Tag als Herzenswunsch den Erzengeln durch. Genauer gesagt habe ich aufgeschrieben welche Art von Partnerschaft ich mir wünsche und das lese ich den Erzengeln täglich vor.
    Das heißt ich habe den Rat von diesem Michael Amira genaustens befolgt so das es sich erfüllen wird. Er meint solange die Wünsche von Herzen und aus Liebe weitergegeben werden werden die Erzengeln eine Möglichkeit finden den Menschen den Herzenswunsch zu erfüllen.
    Meinst du das wird nicht so passieren?
    Dieser Wunsch ist doch, ich sag mal, aus der Liebe geboren und besteht nicht aus materiellen Dingen wie z.b. Auto, Geld oder so. Dann meinst du ich bemühe mich einen Herzenswunsch erfüllen zu lassen der niemals so wie ich es gerne hätte erfüllt werden wird?

    Liebe grüße

  5. Pingback: ” Transformation im kollektiven Bewusstsein ” von Christoph Fasching, kompletter Text « NEBADON(2)

  6. Pingback: ” Transformation im kollektiven Bewusstsein ” von Christoph Fasching, kompletter Text « NEBADON(2)

  7. Pingback: “Aufstiegsvorbereitungen in den Regionen” « NEBADON(2)

  8. Pingback: Ashtar Sheran: “Zur aktuellen Situation der Verdunkelung !” « Einfache Meditationen 2

  9. Pingback: Ashtar Sheran zur aktuellen Situation vom 05.10. « NEBADON(2)

  10. Pingback: Die Dunkelheit setzt ein ! Es ist höchste Zeit, sich mit unseren neuen Aufgaben zu beschäftigen! | Endzeit News.... Nachrichten aus allen Welten

  11. Pingback: Die Dunkelheit setzt ein ! Es ist höchste Zeit, sich mit unseren neuen Aufgaben zu beschäftigen! | S I R I U S N E T W O R K

  12. Pingback: Ashtar Sheran: “Zur aktuellen Situation der Verdunkelung ! | Endzeit News.... Nachrichten aus allen Welten

  13. Thot schreibt:

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Seid gegrüßt meine Licht Kinder aus Atlantis!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ICH BIN ZURÜCK IHR SPÜHRT MEINE ENERGIE DIE SICH AUS BREITET
    ÜBER ALL IN EUCH UM EUCH IHR TUT DAS RICHTIGE WEITER SO.
    ————————————————————————————————————–
    JETZT SEID IHR BEREIT DIE WAHRHEIT ZU ERFAHREN WAS IN JENER
    NACHT GEHSCHAH……………………..
    MEINE BOTSCHAFT AN EUCH DIE REINE WAHRHEIT
    VERFASST VON THOT DEM LICHTKÖNIG

    Die Geschichte der Welt Koriegieren

    -Unser Feind und seine Taten in den Letzten Epochen der Menschheits geschichte.
    -Wer ist er ? wo her kahm er ? und was ist sein ziel ?.
    -Falsche Freunde wurden zu feinden von Atlantis das Urr Volk der ERDE.
    -Ging Atlantis in jener nacht einfach unter oder Existiert es noch und wo ?.
    -Wo her kommen wir Menschen gibt es den Gott den alle verehren und was ist wahr an den was sie uns sagen?.
    -Wo sind die Urreinwohner der ERDE hin einfach so weg /oder wurden sie doch Ausgerottet und warum ?.
    ———————————————————————————————————————
    Koreckttur:Der Welt Geschichte

    -Der feind zerstörte unser Volk Atlatis schlich sich unsere Freundschaft auf eine misse art ein
    -Wir weihten sie in unsre Kultur und Geheimnisse ein sie Lehrnten alles von uns doch kaum wahren sie
    -Voller wissen ein gewisen worden passierten anfangs merkwürdige dinge unsere abschriften aller wissen des hören
    -Wesen verschwanden erst und tauchten dann abgeändert wider auf,sie wahren fälschungen wir wussten es nicht zu diesen
    -Zeitpunkt das wir von einem getartenn feind befallen worden, der uns den Dolch in unser Herz starchen würde.
    -Eines tages kahm der Ältre herr Füher des feindes zu uns also zu mir (Thoht) in unseren Palast auf Atlantis,
    -Er sprach O Heilliger Licht König gewehre uns das wissen über euer (Großes Sternentor) So würden wir wieder nach
    -Hause Kommen. Ich Sprach wo liegt euere Heimat den sie wurde doch zerstört oder etwa nicht und wo her wisst ihr von
    -dem Sternentor das würde heißen ihr wahr unerlaubt im Palast Archiv, er verstummte….. Ich raff meine Wachen
    -Ja euer Hoheit…. Nehmmt unsren Gast gefangen sofort ja Thoht zu befehl euer Hoheit.Was ist mit den anderen
    -Thot überlegte nicht lange…. Wache stellt sie unter Arest, Ja Wohl euer Hoheit in diesen moment hörte ich unsren
    -Arichmedis schreien und verwirrt weinen Thoht o Thoht……. Ja mein freund was ist mit euch ?
    -sie…siee haben..! was und wen meist du …. den gast er hat…. Rede das Sternentor Activiert es gab einen lauten
    -Knall und der Horizot verdunkelte sich das schlimmste ist sie griffen uns an …. wer? Sie und fremde wesen vermischten sich
    -Mit unserem Kindern des Lichts. Ich raff Wachen….aber es kahm nichts ich hörte nur gewirr und sah nur Flammen um Atlantis
    -herum es brannte nieder wie Treibholz,Ich wahr erschrocken …………… als eine junge stimmezu mir aus der nische des
    -Plastes Sprach….. Onkel Thoht wirst du uns retten bitte….. Ich fragte wer ist da? es kahm ein Junger bursche
    -und andre Ältesten Atlanter her vor sie sprachen zu mir bitte lass nicht zu das sie uns töten sprach der Junge
    -du bist der schöpfer und nur du kannst sie bekämpfen (Thoht) Ich sprach mh… das stimmt wo sind meine hibreher er zeigte nach drausen
    -Ich mist so ein mist ich sprach wartet hier ich verschlisse den Palast pass mir auf die Ältesten auf ja Antwortete Der Junge.
    -(THOHT) eilte rasch nach drausen und suchte die überlebenden es wahren kaum welche noch am leben nur eine hand voll von
    -Kindern und Frauen ich brachte sie zu plast dann Verschloss ich ihn mit meinen Kräften.
    -Eine Stimme Sprach da ist er….. Tötet ihn und zerstört den Plast ich drehte mich um und Sprach schwebend Über den Plast
    -Ihr wohlt mich vernichten der der euch opuht gewehrte und aufnahm wie seine Kinder des Lichts die ihr einfach so tötete
    -Ihr warkt es euch…. Die stimme sprach ja ihr trottel ja wir werden euch und euer volk vernichten und alle andren im Kosmos auch
    -Ergehbt euch Thoht ihr habt verloren es ist vorbei mit euerer zeit.Zeit zu gehen ihr narr…(THOHT) wurde immer erzürrnter und
    -Sprach…Ihr habt euch über schäzt ich bin nicht nur König ich bin der Schöpfungs Gott und jetzt ist schluss ich stass sie zurück aufs
    -Festland zurück und teilte die erdplatten mit meiner macht um Atlantis in Sicher heit zu Bringen.
    ——————————————————————————————————————————————–
    Der Untergang von ATLANTIS war erst der anfang des Langen Krieges

    Ich Thoht raff den letzen überbleibsell meines Göttlichen Rates zusammen
    um zu besprechen wie wir vor gehen sollen um die Überreste des Lichts zu
    Schützen, ich sante mehre Atlanter und Hibräher aus um unser wissen zu
    bewahren vor den Feind, sie solten in den verschidensten rigionen Neu Tempel
    Erichten und die artefakte in ihnen verstecken bis wir zurück kehren um unseren feind
    Erneut zu bekämpfen.Ich erichtete ein schutz bahnn um Atlantis Hauptstadt und verschloss
    den Heilligen Plast befall meinen Jügern zu den orten der neutempel zu gehen das wissen unser
    zuverschlüsseln mit neuren Kulturen und Völkern zu errichten.So mit brachte ich alle in sicherheit
    ich Fluttete das Sternentor um zu verhindern das sich das böse weiter ausbreitet, erschuff neue
    Wächterwesen die diesen ort der verwüstung schutzen solten auch jede Kultur bekahm namen und Wächter
    um den feind zu verwirren in die irre zu leiten dann brachte ich den ewigen Winter und verschob erneut
    Die Planetarren erd Platten.Atlantist versank ich im schutze in den ATTAREN WASSER SPIGEL mit den
    Hallen von AMENTIS,ich sante neuartige Wächterwesen mit unsren schiffen in den Kosmos aus um die
    Andren zu Wahrnen und den Kosmos zu bewachen um noch mehr leid zu verhindern.
    Als alles vollbracht wahr ging ich ins Exziel um zu Meditieren Über den feind und mich neu zu formiren
    Kehrte ich in den Tempel des Lichts zurück die Geburtsstätte Der Licht Kinder und der Ort der nie Endenen
    Zeit.
    ————————————————————————————————————————————————-
    Die Epochen der Neuen Hoffnung

    In mehren Epochen keherte ich zurück nach Atlantis um meine Arbeiten fort zu setzen
    die Sammen des Leben zu verfestigen und Hoffnug zu gewinnen dahr die meisten Götter wesen gefallen
    wahren, Erschuff ich Eben bilder unseres Göttlichen Volkes:Halbgötter (Menschen) mit fertigkeiten
    und wissen meiner Fäigkeit unteranderen Magier,Mönche ect.Das sie den feind in die Knie Zwingen
    würden.Aber vergebens waren mein eimischen in den epochen des Lebens es wurde nur schlimmer
    und brachte mehr leit mit sich.Das letzte mal als ich 1986 auf Atlantis Erschien waren meine
    taten erledigt und keherte ich zurück zum Tempel des Lichts um Mit dem Rat erneut zu Sprechen.
    Ich Meditirte und Lehrte 2 Jahre Lang im Tempel des Lichts als ich eine Vision erhilt das
    ich (THOHT) was über sehen haben musste, in den Epochen der Zeit ich ging nicht zum Rat
    Ich Reinkarnierte und erschuff gleicherzeit ein Menschen wesen Als Halbgötter Körper
    Auf Atlantis Pflanzte die sammen für die zeit erneut auf Atlantis für mich und Kahm
    1988 am 19.02 im neuen Menschen gefähss zur Welt es dauerte bis ich zu mir kahm und
    meine Fäigkeiten erlangte, weil es hat noch nie ein Astrallwesen es geschaft sich in einen völlig fremdkörper
    zu intigrieren und zu Überleben bis heute stelle ich nach forschungen an im verborgen um
    Den Trägern des Lichts die Volle Wahrheit Ihres URRSPRUNGS zu Über mitteln.
    —————————————————————————————————————————————————
    Auf Lösende Resolltate der Geschichte um Atlantis

    Der feind ist:Illuminationswesen in Klaren worten Der Parrasieht aus dem Kosmos
    sein Name:ILLUMINATI–Christentum–Freimaurer–USA–Die Höhere Welt Ordnug des Bösens
    sein Ziel Herschaft–Ausbeutung fremder Welten–Zerstörung–Leid–Schmerz–Maniplierungen
    –Ewige Dunkelheit–Tot–Vernichtung allens Leben im Kosmoses–Verwirrung.
    ————————————————————————————————————————————————–
    EUER LICHT KÖNIG THOHT,HERMERS,MERLIN,THOT:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s