Die Zeit nach dem Aufstieg ist ein bewegender Abschnitt !

Liebe Lichtwesen,

Peter hat in einem Kommentar auf eine Durchsage von „Barodo vom Sirius“ einige interessante Angaben über die Zeit nach dem Aufstieg als Kommentar geschrieben, was mir sehr gut gefallen hat, weshalb ich es mit Euch allen  teilen möchte. LINK: Okt 27, 2012 @ 21:55:11

Hier ist der aufschlussreiche Kommentar:

Es gibt tatsächlich diesen Himmelskörper, der die Erde beim Vorbeiflug massiv schädigen kann.

Der Aufstieg, der spätestens am 21.12.2012 stattfinden soll, ist kein Ereignis, das in wenigen Minuten geschieht, sondern er beginnt mit dem Anhalten der Zeit. Während die Zeit steht, wird die Erde gereinigt, die Kabalen werden entfernt und die Menschen werden ihren Lebenslauf und noch viel mehr erfahren und erhalten, so wie es mit dem Ton geschehen sollte, die Chance, noch bestehende Blockaden aufzulösen, und aufsteigen zu können. Menschen ohne Blockaden steigen auf. Menschen mit Blockaden verbleiben in 3D.

Die Dauer des Zeitstillstandes geht über das Jahr 2013 hinaus. Dadurch ist es möglich, dass die Erde aus dem Gefahrenbereich entfernt wird, um nach dem Vorbeiflug des brennenden Himmelskörpers auf ihre für 5D bestimmte Umlaufbahn gebracht zu werden. Dies ist, so sind meine Informationen von GOTT, der Plan.

Es besteht also kein Grund zur Beunruhigung oder gar Angst. Sobald die Zeit wieder weiterläuft, sind wir aufgestiegen und wir sind uns nicht bewusst, dass die Zeit jemals angehalten war.

Der Mars hat keineswegs vor zehntausenden Jahren ein Schicksal, wie beschrieben, erlitten. Es gibt 2 Bücher, die beschreiben, was mit dem Mars geschehen ist. Zunächst eine Information dazu: Die Dogon, ein uraltes afrikanisches Volk berichtet in seiner Mythologie von einem explodierten Stern, nicht von einem brennenden, vorbeigeflogenen Stern. Im Jahr 1994 wurde das Buch “Der Untergang des Mars” (Heinz Behrendt) medial empfangen, in dem beschrieben wird, dass vor 1/2 Million Jahren der Planet Mallona aufgrund eines Atomkrieges explodiert ist und dass Trümmer dieses Planeten das Leben auf dem Mars ausgelöscht haben. Der Mars war damals hochgradig radioaktiv verseucht. 100 Jahre zuvor hat Leopold Engel das Buch “Mallona” medial empfangen, in dem ebenfalls vom explodierten Planeten Mallona berichtet wird, dessen Trümmer das Leben auf dem Mars vernichtet haben.

Nach meinen Erkenntnissen, mit denen ich nicht alleine bin, brauchen wir in 5D weder Nahrungs-, noch Flüssigkeitsaufnahmen, um zu leben, weil wir Lichtkörper haben. Bedarfsgegenstände können wir uns materialisieren. Die Schilderung über 5D von Baroda stimmt damit nicht überein.

Bisher ist in noch keiner medialen Botschaft davon berichtet worden, dass die Menschen auf den amerikanischen Kontinent gebracht werden müssen. Die Durchgaben, die von Deichen zum Küstenschutz berichteten, waren von den Kabalen beeinflusst. Diese Aussage ist falsch. Auch die weiteren Aussagen zum Aufbau der Wasser- und Energieversorgung und des Verkehrs- und Kommunikationsnetzes sind so nicht richtig, denn alle Häuser können sich autark versorgen.

Die Zeitangabe sollte man nicht ernst nehmen, denn bisher waren alle Zeitangaben unzuverlässig. Es gibt einen letzten Termin für den Beginn des Aufstiegs, den 21.12.2012, der immer wieder genannt wird. Tatsächlich sind alle Vorbereitungen, die nicht materieller Natur sind, abgeschlossen. Rein theoretisch könnte der Aufstieg jetzt sofort beginnen. Wann er beginnt, liegt in GOTTES Hand – und GOTT hat den Termin noch nicht bekannt gegeben.

Eine solche mediale Durchgabe wie diese, ist geeignet, Angst und möglicherweise sogar Panik auszulösen. Das halte ich für unverantwortlich, denn es muss das Bestreben sein, die Menschen so zu informieren, dass sie die Informationen ohne Angst und Panik annehmen können. Angst und Panik bewirken Blockaden und Blockaden verhindern den persönlichen Aufstieg. Allein das ist bereits Beweis für mich, dass diese Durchgabe von Barodo, so, wie sie hier zu lesen ist, nicht von autorisierter Stelle kommen kann.

Der Name Barodo wurde vorgeschoben, denn wenn Barodo mit der Aufgabe betraut ist, die Aktivitäten der Galaktischen Föderation für den Übergang der Erde in die 5D zu leiten, ist er verantwortungsvoll genug, um keine Ängste unter der Erdbevölkerung zu schüren.

GOTT zum Gruß,

Peter

.

Neu eingestellt: Feinstoffliche Wesen wahrzunehmen, das können wir alle in 5D !

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Die Zeit nach dem Aufstieg ist ein bewegender Abschnitt !

  1. Pingback: Feinstoffliche Wesen wahrzunehmen, das können wir alle in 5D ! « Einfache Meditationen 2

  2. PS schreibt:

    Danke ,ich habe mich gestern abend auch über die Mitteilung von BARODO gefreut und gewundert.

  3. Beate schreibt:

    Danke Peter,

    nachdem ich das mit Barodo gelesen hatte, merkte ich für mich sofort, es entspricht nicht meiner Wahrheit. Es macht Angst und diese gehört hier nicht mehr hin. Wir sollen uns auf den Aufstieg freuen und ihn jetzt schon feiern.
    Mit lichtvollen Grüßen verbleibe ich
    Beate

    • Angelios schreibt:

      Es geht in dem besagten Artikel unter Anderem um einen leuchtenden Feuerball, der am Himmel erscheint. Habe hierzu by „Weg zum Aufstieg“ vom 13.Oktober 2012 durch Maria unter „Jesus von Nazaret: Freut Euch!“ folgendes gefunden:

      „Ihr werdet eine leuchtende Erscheinung am Himmel sehen, einen brennenden Feuerball, der die Bilder verzehrt, die ihr erschaffen habt von Euch selbst und von euerer Welt. Freut Euch!
      Vereinigt Euren Geist mit dem himmlichen Zeichen! Die grob materiellen Erscheinungen, die euch so sehr blenden, sowie auch die Gefühls-Illusion an denen ihr so sehr leidet,
      werden aufgelöst…
      Erwartet das himmliche Zeichen für euren eigenen Geist, der sich aus der Verblendung
      befreit“. Diejenigen, die daran nicht persönlich teilnehmen können, sind herzlich eingeladen, ihre Herzen zu öffnen und im Spirit anwesend zu sein.“

    • Angie schreibt:

      Liebe Beate das stimmt das wir schon feiern können 😉 aber Angst ist ne niedrige
      Schwingung am schönsten ist wenn man sie auflöst und Liebe und Vertrauen hat 😀
      liebste Grüße an dich!

  4. Pingback: S I R I U S N E T W O R K

  5. Pingback: Die Zeit nach dem Aufstieg ist ein bewegender Abschnitt ! | S I R I U S N E T W O R K

  6. siriusnetwork schreibt:

    Liebe Charlotte,
    lieber Peter . . .

    ich sehe das auch so, daß diese ZEIT, wo die ERDE stillsteht, d.h. die angekündigte Stasis im Grunde alle Ängste in sich implodieren läßt, sofern man dieses göttliche Phänomen im Herzen annehmen kann.
    Ansonsten habe ich hier heute den ganzen Tag bis Mittags gesessen, um einmal aufzuzeigen, wie Christus Michael über AH diesen Übergang in Aussicht gestellt hat.

    http://siriusnetwork.wordpress.com/2012/10/28/nochmals-uber-die-weltentrennung-den-ubergang-aus-der-sicht-von-cm/

    siehe insbesondere hier:
    http://siriusnetwork.wordpress.com/2012/07/19/wie-wird-es-auf-der-neuen-erde-aussehen/

    Ja, es ist für das Massenbewusstsein schwierig, eine neue Erde zu manifestieren, weil die allerallermeisten über diese kosmische Wendezeit aufgrund FEHLENDER AUFKLÄRUNG durch Religionen und Kirchen, hier keine Steilvorlage gegeben haben – vorsätzlich, wie wir wissen!

    Dieter Broers hatte in Saarbrücken beim Symposium eine Geschichte erzählt, daß er eine riesige Menge gefragt hatte, wie sie sich denn die neue Welt vorstellen und die Resonanz war, daß im Grunde niemand dazu fähig war, eine konkrete Vorstellung aufzuzeigen – und dieses Publikum war bereits sehr fortgeschritten im kosmischen Hinterfragen – sonst geht man nicht zu einer Veranstaltung von Dieter Broers . . .

    Für mich bleibt als die einfachste und glaubwürdigste Aussage unser WISSEN um unsere unsterbliche Seele und unser Gottvertrauen, welches uns über unser Höheres Selbst sicher an das andere Flußufer bringen wird – woimmer wir auch landen werden – dieses Ticket haben wir selbst gelöst und es ist endlich an der Zeit, daß die Menschen ERWACHSEN werden und nicht immer SCHULD bei anderen suchen, sobald sich eine ERFAHRUNG als unbequem erweist.

    Schönen Sonntag euch allen
    Herzgruß
    Susanne Verena

  7. Jenny schreibt:

    Hallo zusammen,
    da das Jahr weit fortgeschritten ist könnte meine Frage ziemlich blöd rüberkommen aber, welche Art von Blockaden sind gemeint?
    Z.b. ein Arbeitnehmer hat Angst wegen eines Ereignisses zur Arbeit zu gehen und aufgrund der Angst baut sich eine Blockade auf obwohl er weiß das er das machen sollte. Also eine Art Blockade die daran hindert sich zu überwinden bei diesem Ereignis seiner Arbeit beizutreten. Sind solche Blockaden gemeint?

    Liebe Grüße

  8. Uranus2go schreibt:

    Ich glaube es sind Blockaden in anderer Hinsicht gemeint. Es geht darin um die Blockade des Nicht-loslassen-könnens. Wenn Dich irgendwas festhält, und seien es Gedanken um Angehörige, Sorgen um Freunde oder ganz einfach die Angst vor dem Aufstieg selbst – vor dem Ungewissen, was danach kommt.
    So sehe ich das zumindest. Wenn es falsch ist, dann korrigiert mich bitte.

    Licht und Liebe
    Uranus

  9. albrecht schreibt:

    attribute der neuen dimension:

    leichtigkeit
    freude
    heiterkeit
    liebe und mitgefühl
    verbundenheit mit allem sein
    vertrauen
    einfühlungsvermögen…….usw.

    alles, was sich schwer, träge, dicht anfühlt ist blockade…….das ist spielend leicht in sich zu erspüren….

    liebe grüße

    albrecht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s