Unsere Freiheit und Selbstbestimmung zu leben, bringt uns in die Freude

Liebe Lichtwesen,
das sind so aufbauende Zeilen von Arash, dass sie jedem helfen können, der selbst noch in Zweifel ist, und noch nicht so sicher ist, wie er/sie weiter sich entwickeln darf. Vielen Dank für diesen wundervollen Kommentar, in Liebe von Charlotte
Gesendet am 26.11.2012 um 08:40 | Als Antwort auf Mark .

Lieber Mark,

ich möchte auf Deine Frage mit folgendem Zitat (von Jesus Sananda) antworten:
“Ihr seid lebendig, so Ihr SELBSTBESTIMMT seid, so Ihr selbst entscheiden könnt, so Ihr selbst wählt, was Euch entspricht. So Ihr aber einer subtil wirkenden Fremdbestimmung gehorcht, seid Ihr Sklaven, die die Freiheit nicht schmecken.”
Ich räume ein, dass dieses Zitat hart klingen mag, aber im Endeffekt entspricht es der Wahrheit. Die Liebe hat viele Facetten, und wenn es dringend und erforderlich ist, mag sie auch ab und zu härter klingen, damit es “Klick” macht.

Dieses Zitat sagt eigentlich schon alles, fühle mal da rein, ob es sich für Dich stimmig anfühlt und gleiche es mit Deinen bisherigen Erfahrungen ab.

Was ich Dir sagen möchte:

Die Quelle, unser Schöpfer, die BEDINGUNGSLOSE Liebe ist nicht dogmatisch!
Erst wenn alles im Fluss, und nicht starr, entspricht es WAHREM LEBEN, wie es vorgesehen ist!
Meinst Du, ein Mensch, der von all diesen Aufstiegsthemen nichts weiß, allerlei Hobbys hat, die nicht unbedingt nach 5D klingen, aber durch und durch ein REINES HERZ hat, ein guter Mensch ist, gut zu sich selbst und zu allen anderen, meinst Du, ein solcher Mensch würde nicht aufsteigen?
Es geht doch gar nicht darum, was wir an Materiellem haben oder nicht, welche Hobbys wir haben oder nicht. Die Frage ist immer, WIE wir mit all dem umgehen, ob wir jemandem damit schaden oder nicht, ob wir alles in Liebe besitzen und leben oder nicht.

Bitte lasse Dich nicht dogmatisieren! Christop Fasching mag dies anders gemeint haben oder seine eigene Wahrheit vertreten.
Du kannst Dir alles selbst beantworten, indem Du in Dich rein fühlst. Wie empfindest Du den Gedanken, dass Du angeblich alle Deine Hobbys aufgeben “MUSST”?
Sicherlich nicht mit Wohlwollen, es bedeutet einen großen Verzicht, allein der Gedanke zieht Dich runter, es entsteht eine Blockade im Energiefluss. Es ist also absolut kontraproduktiv und nicht dienlich.

Sei versichert, dass Du mit wachsendem Bewusstsein alles, was Dir nicht dienlich ist, absolut freiwillig und aus Überzeugung ablegen wirst, es wird niemals zu einem ungewollten Verzicht kommen, auf diese Weise bist Du im stetigen Fluss und LEBST!

Lass’ Dich bitte nicht durch so viele verwirrende Aussagen anderer, egal wie bekannt sie auch sein magen, verunsichern. Jeder hat seine eigene Wahrheit und doch ist sie vom Wesen her im Endeffekt die gleiche wie bei allen anderen bewussten Wesen, nämlich auf bedingungsloser Liebe beruhend.

Lege alle Deine Zweifel ab und schaue nach vorne! Es braucht nur noch eine Festigung Deines Bewusstseins und Du wirst die Wahrheit selbst klar und deutlich fühlen!

Es gibt nicht nur den einen Weg zu vollem Bewusstsein. Am Ende wird jeder eine eigene Geschichte zu erzählen haben (auch wenn es bestimmte Parallelen geben mag). Du wirst es selbst sehen!

Freue Dich lieber, dass Du es bis hierher geschafft hast und Dein Werk nur noch vollenden musst!

Empfinde meine Ausführungen als einen brüderlichen Rat an Dich, von Angesicht zu Angesicht, auf absolut ebenbürtiger Ebene! Du bist nicht weniger und auch nicht mehr als ich.
Jesus sagte einst:”Was ich geschafft habe, werdet Ihr auch schaffen und noch vieles mehr!” Er hatte Recht, die jetzige Zeit beweist es, denn die Entwicklung der Menschen nimmt kein Ende. Damals waren es nur vereinzelte bewusste Wesen, jetzt sind es Millionen, und es werden immer mehr!

Lass’ Dich bitte nicht durch das Außen beirren, was Du dort erblickst, gibt nicht die wahren Gegebenheiten wider.
Nur in Deinem INNEREN wirst Du alleine die vollkommen Wahrheit finden!

In diesem Sinne wünsche ich Dir eine Woche voller Erkenntnisse und Bewusstseinsquantensprünge!

Ich bin sehr sehr glücklich und unheimlich stolz auf Dich!

Alles Liebe,

Arash

Dieser Beitrag wurde unter Selbstliebe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Unsere Freiheit und Selbstbestimmung zu leben, bringt uns in die Freude

  1. petra schreibt:

    hallo, ihr lieben.

    ich hatte mich auch zurückgezogen und hab viel in mich geschaut. dazu kann ich die bücher von rudi berner empfehlen, gibts kostenlos im netz.
    dabei geht es auch darum daß viele erst in den aufwachprozeß kommen wenn der größte konflikt da ist und das ist auch teilweise so gewollt – steht dann im lebensplan. da werden sehr viele themen angesprochen – wichtig!

    ich wünsche allen viel kraft weiterhin.

    viel liebe, petra 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s