Das Christusbewusstsein ist pure Liebe, die alles vereint !

Liebe Lichtwesen,

Kirstin hat meinen Text : LINK: Das”Christusbewusstsein” in jedem von uns zu integrieren, kann jetzt jeder selbst unterstützen !

nicht alles verstanden und nachgefragt, worüber ich sehr dankbar bin. Es zeigt mir, dass ich hier noch einmal näher auf alles eingehen darf, und das einfacher als bisher, damit es möglichst viele verstehen: Ich habe Kirstin geantworte und den entscheidenden Abschnitt kopiere ich hier rein und werde anschließend noch einige Erklärungen dazu bringen, wie ich es innerlich vernommen habe.

reinkopierter Abschnitt vom Kommentar:

Die Energie “Christusbewusstsein” liebt alles und wer diese in sich verankern will, ist aufgefordert auch alles zu lieben, sonst passen die Energien nicht zusammen. Erst wer diese Energie in sich integriert hat, kann aufsteigen, wie mir Gott mitteilte, und deshalb ist jetzt nach dem 12.12.12 alles noch einmal in Kürze hochgekommen, damit wir alle restlichen Urteile und ungute Gefühle, welche noch in uns sind, und uns aus dem Einssein mit Gott raushalten, transformiert werden, um so in die Einheit des “Christusbewusstseins” zu kommen, denn alles, was wir je erlebt haben, war für Gott so in Ordnung, denn Gott urteilt nicht !

zusätzliche Erklärungen:

Alle Urteile und herunterziehenden Gefühle, die seit Anbeginn in uns gespeichert sind und noch nicht aufgelöst wurden, sind jetzt dran erlöst zu werden, denn diese stehen zwischen uns und Gott und jedem Menschen, den wir treffen oder an den wir denken. All diese Energien der Gedanken und Gefühle gehen nie verloren, sondern können nur in Liebe transformiert werden, und dazu werden alle, die davon wissen, jetzt aufgefordert, wenn Gedanken und Gefühle der Trennung auftauchen, hier gleich um Transformation zu bitten oder es den Erzengeln zu übergeben, wie Michael Amira uns darum in seinem Video bat.

Jetzt ist die Zeit, dass alles wieder in die Einheit mit Gott zurück geht, weil das Experiment „Erde“ abgeschlossen ist. So wie wir uns als göttliche Seelenanteile von Gott entfernt haben, gehen wir jetzt den Weg zurück und dieser Prozeß läuft schon seit der „Harmonischen Konvergenz vor 25 Jahren“ für die Wegbereiter bewusst, weil sie es sind, die diesen Weg vorbereiten durch ihr Leben, damit das unbewusste Kollektiv, was kaum spirituelles Wissen sich aneignen konnte, mit aufsteigt. 95% der Menschen, die noch schlafen, bearbeiten all ihre Themen im Schlaf in ihren Träumen, bzw. in Zeitschleifen, und sind beim Aufstieg dann genauso weit wir, obwohl sie nichts vom Aufstieg wissen, was von Gott so gewollt war !

Das Gefühl des Einsseins, des Verbunden sein mit allen, ist ein Glücksgefühl, Freude pur und für uns als Mensch so einzigartig, dass wir es noch nicht sehr lange in unseren 3D-Körpern aushalten. Viele erleben es in der Natur, mit ihren Haustieren, wenn diese ihre bedingungslose Liebe ausdrücken, oder beim Sonnenaufgang wie auch beim Sonnenuntergang!  Daher gibt es den Lichtkörper, den alle erhalten, die aufsteigen, um so die hohen Energien der Freude, des Glücksgefühls, des Friedens und der Dankbarkeit länger wahrnehmen zu können.

Und damit wir in dieser schnellen Schwingung das Einssein mit Gott fühlen und leben können, gibt es jetzt nachdem all unsere belastenden Energien entfernt worden sind, die Vereinigung mit Gott durch die Christusenergie, die uns total beschützt und jede Minute uns alles gibt, was wir brauchen. In dieser Energie gibt es keine Angst mehr, keine Trennung, sondern nur Einssein mit unserem Schöpfer. Diesen Weg  des Einsseins, den wir, die diesen Weg bewusst gehen, gerade im letzten Jahr schon Schritt für Schritt verstärkt gegangen sind, erfahren wir von Tag zu Tag mehr und mehr ! Ich bin glücklich und dankbar, dass wir es soweit schon geschafft haben und die restlichen Tage bin ich im Vertrauen, dass alles bestens abläuft !!!

In großer Liebe und Dankbarkeit zu Euch von Charlotte, als ein Teil von Gott, der ihr auch alle seid.

.

Weitere Texte um das Christusbewusstsein in seiner Weise zu unterstützen:

1. “Liebe, Frieden, Freude, Mitgefühl, Dankbarkeit “

2. Das Wichtigste für die letzten Tage ist immer liebevoll mit sich und allen zu sein !

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Das Christusbewusstsein ist pure Liebe, die alles vereint !

  1. Anne schreibt:

    DANKE von HERZEN liebe Charlotte für Deine schöne und treffende Erläuterung.
    Im Schnelltempo erlebe ich genau dies. So schnell und plötzlich wie (alte) Themen/Gefühle auftauchen sind sie auch los zu lassen, wenn ich sie annehme.
    Diese Prozesse so einzuordnen hilft mir immens dabei und meine innere Ausrichtung zu behalten.
    Die letzten paar Tage ging es mir -ich kann es nicht anders sagen- dreckig. ich bin nochmal richtig ein tal durchschritten von dem ich eigentlich dachte es sei ‚erledigt‘. Es war ubd ist wie ein Schnelldurchlauf all dessen.
    An dem punkt wo ich seelisch mich so ausweglos (ausgeliefert) fühlte hörte ich mich plötzlich innerlich jubeln „ich bin frei! frei!!!“.
    Dann sagte meine innere Stimme „Anne, wenn Du denkst Du „kannst“ es nicht (aushalten/’schaffen’/lösen…), dann geh voran MIT ALL dem was du hast und was du bist. mit all diesen gefühlen gehe weiter ubd du wirst die sein die du in wirklichkeit bist und immer sein wolltest.“
    Immer nach einem Tränental fühle ich mich als ob ein Teil von mir befreit wurde. Es ist ein bisschen wie ein (Befreiungs-) tanz.

    In großer Liebe – Anne

  2. Angeliki schreibt:

    Danke für diese wunderschönen Worte, liebe Charlotte!
    So erlebe ich es die letzten Tage auch immer mehr, dieses Einssein mit Gott und diese Liebe in mir und in meinem physischen Körper zu spüren, ist öfters fast unmöglich, weil diese Energie so hoch ist, dass der physische Körper das nicht „ertragen“ kann…. am liebsten würde er explodieren…
    Ich vertraue auch und freue mich immens, dass alles zum Besten ablaufen und kommen wird, wie immer, à la Quelle… 😉

    Ich umarme Euch alle mit meinem Herzen
    Angeliki

  3. Pingback: Der Weg aus der Dualität in die Einheit ! « Einfache Meditationen 2

  4. Pingback: “Liebe, Frieden, Freude, Mitgefühl, Dankbarkeit “ « Einfache Meditationen 2

  5. Pingback: Der Weg aus der Dualität in die Einheit ! vom 19.12. « NEBADON(2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s