Lasst uns immer mehr das „vom Ego befreite Wahrnehmen “ üben !

Liebe Lichtwesen,

den Kommentar, den ich unten eingestellt habe, kann ich nur bestätigen und da es wichtig ist, das wir uns dies immer wieder vor Augen halten, wie weit hier alle schon  sind, die hier regelmäßig lesen, habe ich dies als ein Lob für Euch alle hier eingestellt, quasi als Jahresendbetrachtung zum Jahresneuanfang, welche in meinen Augen einen riesigen Fortschritt besonders für das Quantenfeld der Menschheit gebracht hat, auch wenn vieles unbewusst abläuft !

Dafür bedanke ich mich bei allen hier Lesenden, die regelmäßig all ihre hoch kommenden Gefühle immer wieder als ein Teil ihres „Soseins“ in Liebe angenommen haben und es dann zur Transformation den Erzengeln übergeben haben, oder selbst mit ihrer Liebe aufgelöst haben, indem sie aus dem Herzen heraus um Transformation baten. Es reichen 2 % bis 3 % der Menschheit aus, um diese Anhebung zu erhalten, welche auch durch das Vorleben von Herzens-Qualitäten erreicht wurde, siehe Link:  Herzensqualitäten sind unsere Fahrkarte in die höheren Dimensionen und dies ist geschehen nach dem Prinzip des LINK: http://www.initiative.cc/ “der hunderste Affe”.htm.

Darüber bin ich sehr glücklich und wir haben allen Grund unsere Freude auszudrücken, dass wir schon so weit sind. In Liebe und Dankbarkeit zu Eurem Sein, von Charlotte als ein Teil von Gott, der ihr auch alle seid !

Gesendet am 26.12.2012 um 20:15

Der “”“Aufstieg”“” hat doch längst vor dem 21.12.2012 begonnen! Der 21.12.2012 war ja schon sehr speziell punkto Energien, die wir wahrnehmen durften, und ich bin immer noch dabei, alles zu integrieren, was sich seither an Neuem eröffnet hat.

Aber das Loslassen von Altem, das stetig wachsende Verständnis vom Hier und Jetzt, das mehr und mehr urteilsfreie, unfokussierte betrachten des Soseins der Dinge, all dies und noch vieles mehr hat doch schon während des gesamten Jahres 2012 (und vieles auch schon vorher) begonnen.

So gesehen war der 21. Dezember vielmehr ein Tag der Freude über all das, was bis zu diesem Zeitpunkt schon geschafft wurde.

Ein Tag, an dem wir uns alle auf das neue, Ego-freie Wahrnehmen ausrichten durften und quasi “umsonst” auf diese Ebene gehoben wurden. Lasst uns diese neue Ebene erforschen, uns an sie gewöhnen und mit grosser Gelassenheit und Urteilsfreiheit an das Leben in diesem Bewusstsein herangehen. WIR haben HIER UND JETZT die Gelegenheit uns zu verändern!

Wir alle wissen, wie es geht. Also lasst uns unser neues Bewusstsein in die Welt tragen und uns an den Früchten erfreuen, die dieses Bewusstsein uns beschert.

von Malaclypse

Dieser Beitrag wurde unter Blaupause leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s