Hoch schwingende Lichtwesen werden zuletzt aufsteigen !

Liebe Lichtwesen,

heute erfuhr ich durch Joe Böhe, dass ein erneuter Aufstiegsvorgang für die Menschen kommen wird und als ich nachfragte, wann die hochschwingenden Seelen abgeholt werden, erfuhr ich, dass sie zuletzt aufsteigen werden, weil sie zum einen die Schwingung hoch halten und außerdem sehr viel transformieren, besonders die Ängste so vieler Menschen!

Daher bitte ich gerade diese  hochschwingenden Menschen, im Vertrauen zu bleiben auch wenn sie relativ spät abgeholt werden ! LINK zum Text von Joe Böhe : Nr. 303 “Es geht um den Aufstieg “

Es ist so wichtig, dass wir gerade jetzt alles tun, damit wir körperlich, seelisch und menschlich so aufbauend und positiv wie möglich leben, denn das hat gravierende Auswirkungen auf das Kollektiv, wodurch der Aufstieg so reibungslos als möglich von statten gehen kann . Wenn Zweifel auftauchen, dann liebt sie, um sie anschließend zu transformieren oder übergebt sie den Erzengeln oder Gott selbst zum Transformieren.

Zweifel sind geistige Prüfungen, die uns geschickt werden, um zu überprüfen, ob wir stark genug sind, sie zu überwinden, denn nur dafür tauchen sie auf!

Ich freue mich schon auf die Zeit nach dem Aufstieg, in großer Liebe zu Euch von Charlotte, als ein Teil von Gott, der ihr auch alle seid !

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Hoch schwingende Lichtwesen werden zuletzt aufsteigen !

  1. Pingback: Nr. 303 “Es geht um den Aufstieg “ « Einfache Meditationen 2

  2. Pingback: Joe Böhe – Nr. 303 – es geht um den Aufstieg | S I R I U S N E T W O R K

  3. Rene schreibt:

    Liebe Charlotte!
    Ich bin sehr verwundert das ein „hochschwingendes“ Wesen wie du immer noch glaubt abgeholt zu werden. Hast du noch immer nicht verstanden das jeder für sich aufsteigt und keine Hilfe von aussen kommt? Viel glück bei der Abholung wünsche ich dir.
    Und was soll das heißen die hochschwingenden werden als letzte abgeholt? Wer hoch schwingt steigt auf das war schon immer so. Du solltest dich endlich von Joe lösen meine Liebe der tut dir nicht gut. Warscheinlich moderierst du den Kommentar sowieso…

  4. Peter schreibt:

    Lieber Rene,

    der physische Aufstieg kommt auf leisen Sohlen. Nach dem Aufstieg werden wir uns in unserem Lichtkörper befinden, der nicht der grobstoffliche Körper ist, in dem wir uns jetzt noch befinden. Die Logik sagt uns, dass der grobstoffliche Körper mit dem Aufstieg ausgedient hat. Er müsste also zurückbleiben, als wäre man gestorben. Dies wird nicht der Fall sein, denn das Höhere Selbst wird das Leben im alten Körper so fortsetzen, dass in der Außenwelt nicht erkennbar ist, wer bereits aufgestiegen ist.

    Jeder Mensch hat seinen persönlichen Entwicklungsstand, der sich in der Höhe seiner Schwingung zeigt. Da nicht alle Menschen die Reife für die höhere Dimension haben, werden nicht alle Menschen aufsteigen. Unter denen, die aufsteigen, werden diejenigen die ersten sein, die die niedrigste Schwingung haben. Diejenigen mit der höchsten Schwingung werden den Aufstieg beschließen.

    Doch auch Diejenigen, die nach jetzigem Stand nicht aufstiegsbereit sind, haben die Chance, wenn sie umdenken, das Ego loslassen und anfangen, mit den Herzen zu denken. Zudem ist es hilfreich, wenn man die Wertlosigkeit allen irdischen Besitzes erkennt und dadurch bereit ist, diesen Besitz mit dem Aufstieg loszulassen.

    GOTT zum Gruß,
    Peter

    • Rene schreibt:

      Lieber Peter,
      ich halte dich für einen mutigen Mann denn alles was du Joe und Charlotte bis jetzt gesagt haben ist nicht eingetroffen. Mir ist klar das die Zukunft aufgrund unseres freien Willens nicht voraus zu sagen ist. Deshalb halte ich es für……….na sagen wir mal………..gewagt so sicher zu sein wie du es dir bist. Besonders dann wenn du vor kurzem eines besseren belehrt wurdest. Ich respektiere alle Individuationen von Gott somit auch diejenigen die mir gefühlsmäßig „komisch“ vorkommen. Dich zähle ich da dazu. Obwohl ich dich als netten Menschen kennen gelernt habe kann ich bei deinen Aussagen nur den Kopf schütteln.Ich glaube auch das wir mit unserem physischen Körper aufsteigen werden aber meiner Auffassung nach jeder wenn er so weit ist. Mag sein das alle eine Chance bekommen für kurze Zeit aber dies im Netz zu propagieren und Meinungen derart zu beeinflussen würde ich nie wagen. Niemand holt uns ab. Wir werden nicht „aufgestiegen“ wir steigen auf wenn wir es schwingungsmäßig schaffen. Eure Texte implizieren das der Mensch nichts zu tun braucht als zu warten und genau das ist das Gefährliche dabei. Das Kolektiv wird in einen Wartemodus versetzt. Und warum um Himmels Willen sollten die die höher schwingen später dran kommen? Gott, die Quelle wertet nicht und diese Prozedur die ihr da beschreibt setzt Bewertung voraus. Wenn es wirklich einen Massenaufstieg geben sollte, was ich nicht ausschließe, dann alle gleichzeitig. Alles andere währe unlogisch. Wenigstens traut ihr euch keine Daten mehr zu nennen denn das währe schlichtweg ein Beinschuß. So wie ihr im Moment agiert kann man ewig weiter machen. Ich glaube dir Charlotte und Joe das ihr in bester Absicht handelt aber das ändert nichts daran das ihr falsch liegt. Wie gesagt ist das nur mein Empfinden und ich rufe alle leser auf mir nicht nach zu plappern sondern selber zu denken.

      Ihr lieben Alle,
      die Zeit der Channelings ist vorbei. Bitte kommt in eure eigene Schöpferkraft.

      Liebe Charlotte,
      ich würde es sehr zu schätzen wissen wenn du diesen Beitrag von mir nicht löschen würdest. Ich habe mich bemüht aus dem Herzen heraus zu schreiben und wollte euch nicht beleidigen.

      Herzlichst
      Rene

      • Peter schreibt:

        Lieber Rene,
        wenn du in mein Forum gehst, wirst du erkennen, dass ich keinesfalls der Ansicht bin, dass man die Hände in den Schoß legen kann, um auf den Aufstieg zu warten, sondern , dass man ihn sich „verdienen“ muss, indem man das Ego ablegt und die Herzensqualitäten lebt, um in die bedingungslose Liebe zu kommen.

        Der Aufstieg ist mehr, als ein spirituelles Ereignis, denn mit dem Aufstieg endet die Zeit der grobstofflichen Materie für uns. Auch wird die Erde, die wir nach dem Aufstieg bewohnen werden, feinstofflich sein. Während des persönlichen Aufstiegs wird Jeder eine Intensivschulung durchleben und wir alle erhalten ein neues Betriebssystem. Das alles kann nicht in einem gleichzeitigen schnellen Aufstieg bewältigt werden. Wir werden die grobstoffliche, vergängliche Materie hinter uns lassen und in unsere wahre Heimat, als unsterbliche Lichtwesen zurückkehren.

        Das, was wir, aus Sicht der jetzigen Erde, als Jenseits bezeichnen, ist das wahre Sein. Wir, die wir in der grobstofflichen Materie gefangen sind, sind die Ausnahme!

        GOTT zum Gruß,
        Peter

  5. jutta schreibt:

    DANKE ALLEN UND DAS ERKLÄRT DIE EINE AUSSAGE DER WALK IN´S !NUR SOLANGE ALLE DIE SOLLEN UND BESTIMMT SIND UND SCHON AUFGESTIEGEN SIND! WOW DANKE EUCH ALLEN AUF WELCHE WEISE AUCH IMMER! JEDER MUSS FÜR SICH ALLEINE GLAUBEN UND LEBEN UND ERSCHAFFEN! NUR ZUSAMMEN THEMEN VON GROSSER WICHTIGKEIT FÜR ALLE SOLLTEN WIR GEMEINSAM IMMER NOCH KREIEREN ;ALSO WEITER FÜR DICH FÜR MICH FÜR UNS ALLE ALLE MILLIARDEN! DANKE JUTTA

  6. Ramtha schreibt:

    Sehr gute Kommentare hier und das von allen Seiten – Danke.

    Wie letztlich unsere Zukunft aussieht, weiß heute keiner. Nach meiner Überzeugung bedeutet Aufstieg ein Bewußtseinsprung und das in unserem bisherigen Körper. Alles andere empfinde ich als Wunschdenken. 3D heißt für mich nur niedrige Schwingung, altes Spiel, dem Ruf des Geldes folgen etc. . 5D ist für mich die logische Weiterentwicklung hier auf Erden. Und das bedeutet ja nicht, daß uns ein Zugang zu anderen Sphären oder Frequenzen verwehrt bleibt – im Gegenteil.

    Ich denke, alle, die hier diskutieren, verfolgen das gleiche Ziel: Licht !

    Sehr lange hat hier auf Erden die Dunkelheit regiert. Diese polare notwendige Kraft ringt ja förmlich derzeit um ihre Vormachtstellung, das üble Spiel kommt jedoch immer mehr ans/ins Licht. Ich glaube nicht, daß der „Dunkelheit“ der Spielplatz Erde überlassen wird. Gerade deshalb ist es nur logisch, daß aus allen sog. medialen Ecken ein Aufstieg propagiert wird, der niemals so stattfinden wird. Es ist einfach nur eine weitere Täuschung, die das Spiel verlängert. In einigen Tagen werden wir wieder lesen, daß der geplante Aufstieg doch nicht so wie geplant stattfinden konnte, sicher gepaart mit Unfähigkeitsbescheinigungen gerichtet an (fast) alle. Wenn ich die dunkle Kraft wäre, würde ich es exakt so anstellen. Die Phase (Energiebündelung) eines geplanten Aufstieges möglichst so gut verschleiern und verschleppen, daß möglichst wenige hinter diese Kulisse blicken. Somit kann man dann tatsächlich einen Aufstieg verhindern. Clever war diese Seite schon immer.

    Ich mache keinem Menschen seine Verblendung zum Vorwurf. Gefährlich wird es nur, wenn diese Verblendeten anfangen zu channeln und den erstaunten Zuhörern sog. Wahrheiten verkünden. Das hat für mich sehr häufig die Qualität eines lallenden Drunkenboldes. Da kommen auch manche Wahrheiten unverblümt auf den Tisch, aber das Gesamtpaket ist leider fruchtlos und widerlich. Je mehr Menschen sich im Delirium befinden, umso weniger fällt das der Masse auf. Paßt dieser Vergleich nicht exakt auf unser jetziges Leben ? Wer hier nicht die Flucht in einen gesunden Abstand schafft,wird von dieser Gruppenenergie erfaßt und ist selber ein Blinder, der glaubt zu sehen.

    Das für jeden nachvollziehbare Experiment ist z.B. die Gesellschaftsdroge Alkohol. Es genügen schon kleinste Mengen, um die eigene Aura durchlässig zu machen. Wer jetzt feinfühlig genug ist, kann diese energetischen Blutsauger wahrnehmen, die sich wie Blutegel festsetzen. Der Mensch wird förmlich ausgelaugt und manipuliert und exakt diesen Effekt realisieren nur sehr wenige Menschen. Dieses Prinzip ist auf allles anwendbar, was Menschen in sich reinziehen (Drogen, Pornografie, Medienkonsum, alles Maßlose, was letztlich zur Sucht/Bewußtseinveränderung gehört).

    Wieviel reine Channels gibt es auf Erden ? Fangen wir bei uns selber an und wir bekommen eine Ahnung davon.

    Wer als Maß der Dinge die Liebe akzeptieren kann, hat so ein wunderbares Werkzeug seine eingenen dunklen Ecken auszuräumen. Leben und Veränderung findet immer im Hier und Jetzt statt. Wer permanent seinen Fokus auf eine Zukunft der Illusionen richtet, wird dort nie ankommen, dafür aber im Hier und Jetzt in Illusionen verkümmern.

    Der Aufstieg oder besser die aktuelle Enerigeerhöhung ist absolut real und auch eine Chance für alle Menschen. Die systemisch/polare notwendige Verblendung ist aber genauso real .

    Die Antwort auf seinen eigenen Platz in diesem System findet jeder in sich selber – ziemlich dicht beim eigenen Herzen 🙂 ………………………

    • Peter schreibt:

      Lieber Ramtha,

      du hast deine Sichtweise geschildert. Das ist völlig in Ordnung, jedoch habe ich den Eindruck, dass du andere Ansichten nicht anerkennst, denn du schreibst von Verblendung, bei Channels der „Verblendeten“ mit der „Qualität eines lallenden Drunkenboldes“ und schreibst über die Qualität der Channelings „das Gesamtpaket ist leider fruchtlos und widerlich“, von Menschen im Dilirium. Andererseits schreibst du „Wer als Maß der Dinge die Liebe akzeptieren kann, hat so ein wunderbares Werkzeug seine eigenen dunklen Ecken auszuräumen.“ und du erkennst die Schwingungserhöhung die wir erleben.

      Stelle dir vor, ich würde dir gegenüber solche Worte gebrauchen, nur weil du eine andere Meinung über den Aufstieg hast, als ich. Fändest du das in Ordnung? Es ist nicht unsere Aufgabe, Andere zu be- oder verurteilen, nur weil sie eine andere Überzeugung haben als man selbst. Wir können uns nie sicher sein, die absolute Wahrheit zu kennen, sondern müssen immer damit rechnen, dass unser Wissen unvollständig oder sogar falsch ist.

      Der Aufstieg wird kommen und durch die Schöpferkraft, die wir haben, werden wir ihn so erleben, wie wir ihn uns selbst gestalten bzw. vorstellen.

      GOTT zum Gruß,
      Peter

  7. Ramtha schreibt:

    Lieber Peter,

    man kann meine Kommentare auch auf diese Art sezieren, nur leider entspricht das nicht meiner Haltung, die ich sehr klar zum Ausdruck gebracht habe. Die Meinung anderer respektiere ich. Wir sitzen jedoch alle im selben Boot. Wenn die Richtung,die unser Boot nimmt, aus meiner Sicht der Dinge einen falschen Weg beschreitet, dann versuche ich das zu erläutern.

    Daß Du Dich betroffen fühlst, tut mir Leid und war so definitv nicht meine Absicht. Meine wenigen Texte hier haben einen roten Faden, meine Zielsetzung ist eindeutig. Welche Passagen Du nun als Kritik an Dir verstehst, muß ich Dir überlassen. Korrekt fände ich von Dir, wenn Du inhaltlich meine Meinung kritisierst oder auch widerlegst. Einzelne Passagen ohne Kontext aus meinem Text zu nehmen und sie als eine Art Beleidigung darzustellen, finde ich widerum nicht ok.

    Meine Intension ist es, auch eine andere Sichtweise der momentanen Situation in die Waagschale zu legen. Es gibt einige Stimmen auch hier, die Probleme mit Botschaften haben, die wie in Stein gemeißelt die scheinbare Wahrheit verkünden. Wenn sog. Botschaften zu einer Art Droge verkommen, die Menschen letzlich noch mehr in Angst oder auch Depressionen führen, dann hat das für mich keinen göttlichen Ursprung. Hinter jeder freien Meinungsäußerung, steht auch eine Verantwortung den Menschen gegenüber, die (noch) nicht in der Lage sind, Zusammenhänge aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

    Was letztlich dieser Aufstiegsprozeß / Energieerhöhung real für uns alle bedeutet, weiß keiner. Meine Kritik richtet sich an die Menschen, die sehr leichtfertig sog. Fakten verkünden und nur noch mehr zur Verwirrung beitragen.

    Ich konnte mich hoffentlich verständliche machen-

    Liebe Grüße

  8. Angie schreibt:

    Lieber Rathma deine Zeilen im oberen Beitrag von dir “ In einigen Tagen werden wir wieder lesen, daß der geplante Aufstieg doch nicht so wie geplant stattfinden konnte, sicher gepaart mit Unfähigkeitsbescheinigungen gerichtet an (fast) alle.“
    aha du weist doch bestimmt was Sache ist um komplett Aufzusteigen…….was man alles los-lassen sollte??? und wenn man das nicht kann ……..dann soll man auch dazustehen! wenn man auf aussen wartet……. wartet,wartet……und und und….
    Selbstverantwortung/Innenschau ist angesagt 😉
    Hm ja im selben Boot! ABER nicht auf der „selben“ Seite————–sonst würde es kentern!
    viell.weist du was ich dir sagen will?!!
    <3<3<3 Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s