Der physische, kollektive Aufstieg sieht anders aus, als bisher angenommen !

Liebe Maria,

der geistige Aufstieg war jedem zu jeder Zeit möglich. Daran hat sich nichts geändert und es wird sich nichts daran ändern.

Jetzt geht es um den kollektiven, physischen Aufsteig. Die Masse des Kollektivs weiß nichts bzw. so gut wie nichts vom Aufstieg. Dennoch werden auch die Menschen, die die Reife, aber kein Wissen haben, am physischen Aufstieg teilhaben. Bereits mit der ersten großen Amnestie im Mai war klar, dass dieser Aufstieg etwas ganz Besonderes ist. Die kleinen späteren Amnestien zeigten, dass das Kollektiv stabil ist, zumindest bei denen, die amnestiert worden sind, denn die Anzahl derer, die bei den Nachamnestien wieder “ausfielen” war erstaunlich gering.

Ein Drittel der Menschen ist nicht unter diese Amnestien gefallen und aus ihnen kommen alle die negativen Handlungen, über die uns die Medien unterrichten und die uns zeigen, dass in der Außenwelt scheibar nichts passiert, was auf eine positive Entwicklung hinweist. Verstärkt wurde dieser Eindruck, weil auch im Geistigen negative Wesen sind, die uns mit falschen medialen Botschaften verwirrt haben. Seit die Urquelle diesen Kosmos selbst führt, weht ein neuer Wind und alles, was liegen geblieben war, ist inzwischen aufgeholt worden, so dass der physische Aufstieg stattfinden kann – und er findet unbermerkt von der Außenwelt statt.

Die Menschen, die aufsteigen, gehen zunächst unbewusst in ihren Lichtkörper und mit diesem Lichtkörper in die Zwischenstation, wo sie geschult und auf die höhere Dimension vorbereitet werden. Das erleben sie nach dem Eintritt in den Lichtkörper bewusst und sobald sie im Lichtkörper sind, empfinden sie ein anhaltendes Glücksgefühl.

Der materielle Körper lebt weiter wie bisher, weil er vom Hohen Selbst gesteuert wird. In der Außenwelt scheint überhaupt nichts zu geschehen, so wie die intensiven Vorbereitungen des ganzen letzten Jahres in der Außenwelt unerkannt geblieben sind.

Auch Diejenigen, die noch nicht für den Aufstieg bereit sind, werden danach abgeholt und ebenfalls geschult. Wir, die wir aufsteigen werden die Erde in der höheren Dimension neu besiedeln und einen Neuanfang machen, der uns durch die Schulungen vertraut sein wird. Die Nichtaufsteiger werden entweder in einer Zwischendimension den Aufstieg bald nachholen oder auf anderen Welten in 3D weiterhin reinkarnieren.

GOTT zum Gruß,
Peter

.

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der physische, kollektive Aufstieg sieht anders aus, als bisher angenommen !

  1. Pingback: Aufstieg bedeutet, dass wir unser göttliches Sein in mehreren Dimensionen erfahren | Einfache Meditationen 2

  2. jutta schreibt:

    hallo peter, erst einmal danke auch wenn mir einiges noch unklar ist. wir hatten und haben uns für alle menschenseelen ja vorher eingesetzt und nun meine frage,eine davon, was geschieht mit dem letzten drittel? bzw mit denen die uns immer böses wollten und noch wollen und deren marionetten, die vielleicht aus grosser angst( wie zum beispiel besondere medien menschen usw.) handeln? kommt die göttliche nesara form, wie auch immer vor unserem aufstieg oder danach für die sogenannte zweidrittel mehrheit? das war nr. 2. ich danke von herzen für deine antwort oder die von jemanden aus der wahren liebe und des wahren sein´sl!!! jutta shorina

  3. Biggi Berchtold schreibt:

    so wie es ausschaut, bin ich schon sehr lange in meinem Lichtkörper, denn ein andauerndes Glücksgefühl begleitet mich ständig. Lebt´s einfach Euer Leben in Freude, Spaß und mit Humor und Nächstenliebe…dann wird „der Aufstieg“ für manch einen klarer….
    biggi
    http://www.gedankenschatz.de

  4. Julchen schreibt:

    hallo, vielen dank für eure aktuellen nachrichten und channelings, die ich jeden tag verfolge. ich hab bitte eine frage zum kollektiven aufstieg: wenn wir in unseren lichtkörper gehen und aufsteigen, bekomme ich das ganz real mit oder passiert das alles auf der geistigen ebene (wie z.b. im unterbewußtsein)? bin ich danach in einer anderen welt oder bin ich noch auf der jetzigen erde?
    lieben dank für ein antwort.

    julchen.

    • Liebes Julchen,
      alle die aufsteigen, waren jede Nacht zur Schulung oben auf den Schiffen der „GFdL“ und dieses Bewusstsein wird eingeschaltet, was wir nachts machen. Aus diesem Grund
      brauchen wir keine Angst zu haben, denn es wird für uns ganz alltäglich sein. Ich werde gleich dazu einen größeren Text schreiben, weil viele wahrscheinlich ähnliche Fragen haben. Ich danke Dir, dass Du Dich getraut hast zu fragen. In Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s