Ein großer íntelligenter Geist bestimmt die Schöpfung

Liebe Lichtwesen,

als Max Plank das Zitat, siehe weiter unten, schrieb, war dies die Quintessenz seines Lebens, was uns allen aufzeigt, dass es ein Wesen gibt, was in der ganzen Schöpfung federführend war und ist. Das impliziert auch, dass vieles ganz anders ist, als wir es bis jetzt gelehrt bekamen. Dies beinhaltet auch, dass wir ein Teil dieses göttlichen Geistes sind, der sich durch uns erfährt und das all dies auch mit ein Grund ist, über all dies nachzudenken, was und wer wir sind!

Die zur Zeit fortlaufende Bewusstseinserweiterung führt uns dahin, dass wir mit Gott zusammen alles sind, alles gleichzeitig und doch fühlt sich jeder getrennt. Was für eine Illusion hier erschaffen wurde, wo wir alle zusammen doch nur ein Quantenfeld von Energien sind, wie uns die Geistwesen aus höheren Dimensionen wahrnehmen, wenn sie nicht eine spezielle Software haben, um unsere menschlichen Eindrücke zu erfahren !

Jeder, der in der Liebe ist, erhält jetzt innerlich soviele Infos wie die Schöpfung zu sehen ist, dass wir alle mehr als beeindruckt sind. Ich hoffe, dass alle dies annehmen können. In Liebe zu Euch von Charlotte, als ein Teil von Gott, der ihr auch alle seid !

.

.

Zitat von Max Plank:

Als Physiker, also als Mann, der sein ganzes Leben der nüchternsten Wissenschaft, nämlich der Erforschung der Materie diente, bin ich sicher frei, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden und so sage ich Ihnen nach meinen Erforschungen des Atoms dieses: Es gibt keine Materie an sich!

Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Atoms zusammenhält. Da es aber im ganzen Weltall weder eine intelligente, noch eine ewige Kraft gibt, so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewussten, intelligenten Geist annehmen!

Nicht die sichtbare aber vergängliche Materie ist das Reale, Wahre, Wirkliche, sondern der unsichtbare, unsterbliche Geist ist das Wahre. So sehen Sie, meine verehrten Freunde, wie in unseren Tagen, in denen man nicht mehr an den Geist als den Urgrund aller Schöpfung glaubt und darum in bitterer Gottesferne steht, gerade das Winzigste und Unsichtbare es ist, das die Wahrheit wieder aus dem Grabe materialistischen Stoffwahnes herausführt und die Welt verwandelt.

Da es aber Geist an sich ebenfalls nicht geben kann, sondern jeder Geist einem Wesen zugehört, müssen wir zwingend Geistwesen annehmen.

Da aber auch Geistwesen nicht aus sich selber sein können, sondern geschaffen werden müssen, so scheue ich mich nicht, diesen geheimnisvollen Schöpfer ebenso zu benennen, wie ihn alle Kulturvölker der Erde früherer Jahrtausende genannt haben:  Gott!

Damit kommt der Physiker, der sich mit der Materie zu befassen hat, vom Reiche des Stoffes in das Reich des Geistes. Und damit ist unsere Aufgabe zu Ende, und wir müssen unser Forschen weitergeben in die Hände der Philosophie.”

MAX PLANCK

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein großer íntelligenter Geist bestimmt die Schöpfung

  1. Angie schreibt:

    Danke<3<3<3
    GOTT, ist ALLES<3
    in liebe!

  2. Angie schreibt:

    Danke!
    GOTT ist ALLES!
    Alles ist Schwingung und Energie……….
    Göttliches Bewusstsein=EIN SCHWINGUNGSFELD in der Göttlichen Lichtmatrix
    GEIST steht über Materie/////// Spirit erschafft……..ALLES………
    <3<3<3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s