Aufruf zur Beendigung der HAARP Angriffe auf die Menschheit !!!

Liebe Lichtwesen,

die sogenannten Aufstiegssymptome, haben sich seit dem 21.12.12 massiv verstärkt bei all den hier Inkarnierten, die höher schwingen, weil sie nur dafür gekommen sind, um durch ihr Sein die Schwingung  hoch zu halten! Indem sie unbewusst dauernd transformieren, werden diese liebevollen Seelen von den Betreibern von HAARP ausfindig gemachte durch ihre Messungen und mit den entsprechenden Frequenzen bombadiert, besonders ihre Schwachpunkte, was sie durch ihre Messungen sehr genau erfassen können.

Individuell und für das Kollektiv werden speziell hier für Deutschland Frequenzen ausgesendet, die uns aus unserer Mitte bringen sollen, indem wir uns krank fühlen, obwohl wir organisch meistens gesundt sind, denn die Ärzte finden selten etwas, wie ich es immer wieder in meinem Freundes- und Bekanntenkreis von Lichtarbeitern vernehme ! Es wurden auch viele der wirklichen Krankheiten verstärkt und verschlimmert !

Seit Juli letzten Jahres wurde die Aussendung der HAARP – Frequenzen um das 15 fache erhöht, speziell für den deutschsprachigen Raum, weil hier die höchsten Schwingungen bei den Menschen gemessen werden, was auch nicht verwunderlich ist, weil hier sich die meisten alten und reifen Seelen inkarniert haben und 70 % aller inkarnierter Meister hier im deutsch – sprachigen Raum leben.

Das ist den Dunklen bekannt, weshalb in Mitteleuropa von Schweden über Deutschland bis nach Italien die meisten HAARP Anlagen gebaut wurden, wobei über die Hälfte der Großanlagen unterirdisch sind und es sind ca. 700 an der Zahl. Näheres dazu könnt ihr auf der Web- Seite, welche ich hier als Bild verlinkt habe und wo sich jeder dort informieren kann, wie man es abmildern kann, z. B. durch Orgonit ! LINK: http://orgonit-world.de/

Es ist bekannt, dass der Aufstieg vom deutschsprachigen Raum in die ganze Welt sich ausbreiten sollte, weshalb wir hier auch die größten und stärksten Angriffe durch HAARP und Mind-control erleben!

AUFRUF:Daher bitte ich Euch, täglich große Krüge voll Licht oder Liebe zu füllen, um alle HAARP-Anlagen außer Kraft zu setzen, denn es reicht, was wir in den letzten Monaten hier ertragen mussten!!!

Setzen wir gemeinsam ein Zeichen und es wird sich was ändern, wie mir die Urquelle versprach. Wenn sich hier genügend einbringen, kann das alles sehr schnell für immer beendet werden !!!

Bitte versendet diesen Aufruf sooft als möglich, damit sich möglichst viele daran beteiligen können !

In Liebe zu allen Menschen dieser Erde, die so unter dieser Art der Angriffe leiden, von Charlotte als ein Teil von Gott, der ihr auch alle seid !

Hier ist eine Sammlung der Aufstiegssymtome, welche zum größten Teil durch HAARP verursacht werden !  Neu aufbereitet: Aufstiegssymptome oder “Was geschieht mit mir?”

.

Hier sind nun weitere Infos von Peter zu den Frequenzen, denen wir ausgesetzt sind und wie wir uns davor schützen können !

.

Lieber Sp.,

ich habe nachgefragt, welche Ursachen es für die genannten Symptome derzeit gibt und habe eine überraschende Antwort erhalten

  1. 70% gehen auf HAARP zurück,
  2. 10% auf hausgemachte elektromagnetische Wechselfelder,
  3. 10% auf kosmische Einflüsse (Sonne, Zentralsonne),
  4. 10% auf die hohe umgebende Schwingung.

Diese Angaben sind nicht festgeschrieben, sondern schwankend, u.A. weil man im Umfeld von Sendemasten oder in der Nähe von Überlandleitungen stärkere hausgemachte elektromagnetische Wechselfelder hat.

Es gibt eine Möglichkeit, sich zu schützen, den Faraday’schen Käfig. Ich habe dies früher schon gemacht, heute aber keine Möglichkeit dazu: Die Wände und Decke habe ich mit Alufolie lückenlos beklebt und darüber tapeziert und gestrichen. Unter den Fußboden, ob Laminat, Holz oder Teppich, ebenfalls Alufolie lückenlos. Das hilft auch gegen Erdstrahlen. Will man sich nur gegen Erdstrahlen schützen, ist auch ein Korkboden ausreichend.

Der Faraday’sche Käfig hat den Nachteil, dass man nur einen geschwächten Radioempfang hat, sofern man sein Radio nicht an eine Antennenbuchse anschließen kann.

Hilfreich ist zudem, wenn man wenigstens im Schlafzimmer den gesamten Strom abschalten kann. Die Natur kennt keinen Wechselstrom und ist daher ohne eine vor elektromagnetischen Wechselfeldern schützende Ausstattung. 

GOTT zum Gruß,
Peter

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Lichtarbeit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Aufruf zur Beendigung der HAARP Angriffe auf die Menschheit !!!

  1. Pingback: Neu aufbereitet: Aufstiegssymptome oder “Was geschieht mit mir?” | Einfache Meditationen 2

  2. Martin schreibt:

    http://www.avaaz.org/de/petition/Abschaffung_der_Sommerzeit_6/?cSsIweb helft mit diesen Blödsinn abzuschaffen. gruss martin

  3. Nikos schreibt:

    Danke Martin fün den Link,
    Gruß,
    Nikos

  4. jutta schreibt:

    lieber peter hört bitte auf angst zu schüren,bitte. wir wollen die elementarwesen bitten alles umzuwandeln und in unserer umgebung nur licht. liebe, fülle, frieden unseres höheren selbstes zuzu lassen . dann ist haarp ohne bedeutung, bitte schürt keine angst mehr. alle liebe aller welten des lichtes

    • LightSideOfTheMoon schreibt:

      Die Wahrheiten, die hier angesprochen werden, sind zugegebenermassen unangenehm, aber Angst muss eigentlich kein Lichtarbeiter dabei haben. Wir müssen uns einfach bewusst sein, was im Moment auf den verschiedenen Ebenen des Seins passiert. Dann kann sich jede und jeder einzelne auch so gut wie möglich und jeweils notwendig vor den Auswirkungen schützen. Da sind Kräfte am wirken, die den Aufstieg, unseren Aufstieg, nicht wollen. Die wollen keine tiefgreifenden Veränderung auf diesem Planeten. Damit sind diese Kräfte eigentlich aber auch schon bereits tot, denn Leben ist unweigerlich stete Veränderung.

      Wenn ich weiss dass ich auf meiner Wanderung mit heftigem Regen rechnen muss, dann packe ich halt den Südwester oder einen Schirm in den Rucksack. Aber ich hab sicher keine Angst vor der heranziehenden Regenfront. Und darum geht es hier eigentlich. HAARP und die Dunklen, das ist nichts weiter als eine vorüberziehende Regenfront. Also wähle Deinen Schutz davor: Unterstand, Schirm, Südwester….. Manche lassen sich auch einfach nass machen, im Wissen dass der Regen wieder aufhört und man danach auch wieder trocken wird.

      In der Welt habt ihr Angst. Doch seid getrost, man kann diese duale Welt überwinden.

      In Liebe und Dankbarkeit
      die helle Seite des Mondes

  5. LightSideOfTheMoon schreibt:

    Noch als Ergänzung zu Peters Worten:

    Es ist natürlich jedes verfügbare, metallische Gittergeflecht tauglich, einen solchen Faraday’schen Käfig, z.B. ums Bett herum, zu bauen. Also auch nicht plastifizierter Maschendrahtzaun oder Gittergeflecht für selbstgebaute Kleintierkäfige und Ähnliches können für den Selbstbau eines Faraday’schen Käfigs benutzt werden. Je enger die Maschen des Geflechts, desto besser. Aber es muss nicht zwingend Folie sein. Der Faraday’sche Käfig sollte einfach eine möglichst lückenlos geschlossene Hülle um einen herum bilden. Also die Gitterteile von Türen und Fenstern sollten möglichst an einer Stelle mit dem Rest des Käfigs elektrisch leitend verbunden werden. Idealerweise erdet man den Käfig auch noch, sonst bleibt hartnäckige Energie über einige Zeit an der Aussenseite des Käfigs kleben und kann bei Berührung der Aussenseite überspringen. Das korrekte Erden sollte man im Zweifelsfall aber der Gilde der Elektrikfachfrauen und -männer überlassen.

    Nicht ganz so ideal, wegen der grossen Fenster, aber als Notnagel für unterwegs: ein Auto mit klassischer Stahlkarosserie.

    In Liebe und Dankbarkeit
    die helle Seite des Mondes

    PS: Orgonit wird z.T. auch unter dem geschützten Namen Pranalit gehandelt.

    • Peter schreibt:

      liebe(r?) LightSideOfTheMoon,
      es gibt viele Möglichkeiten, einen faraday’schen Käfig zu machen. Alumnium ansich schützt bereits vor negativen Schwingungen. Zudem trägt Alufolie nicht auf, wenn man sie unter der Tapete anbringt. Ein Metallgitternetz bedarf immer einer größeren Arbeit, damit die Fläche glatt ist. Das sind die 2 wichtigsten Gründe, weshalb ich Alufolie verwendet habe. Es hat sich gut bewährt. Deshalb habe ich es so beschrieben.

      GOTT zum Gruß,
      Peter

      • LightSideOfTheMoon schreibt:

        Lieber Peter

        Du jast natürlich recht. Das dritte Plus wäre noch der Preis für die Alufolie. Sie ist kostengünstig.

        Ich habe meine Ergänzungen eher für diejenigen angebracht, die nicht in ihrer eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus leben. Da sind die einfach entfernbaren Alternativen aus Gittergeflechten, auch trotz dem Mehraufwand, vielleicht da und dort die bessere Wahl, wenn sich einzelne keinen Ärger mit dem Vermieter einhandeln wollen.

        Ich bin – nicht Konkurenz, sondern Ergänzung

        Was das lieber(r) angeht 😉
        Für mich ist die Urquelle GottVaterMutter alles in einem, weder männlich noch weiblich und sowohl männlich wie weiblich. So bin auch ich in dieser Inkarnation. Ich habe des einen Physio und des anderen Psyche.

        Adam war zuerst auch beides, und durch Übersetzungsfehler wurde aus der weiblichen Seite Adams die ominöse Rippe, aus der Eva entstanden sein soll. Einfach seltsam, das Luther nur bei Adam und Eva das Wort als Rippe übersetzte. Überall sonst hat er den Begriff korrekt als ‚Seite‘ übersetzt (eine Seite des Altars, Seite einer Tür etc.).

        in Liebe und Dankbarkeit
        oder als Ergänzung
        GottVaterMutter zum Grusse
        die helle Seite des Mondes

      • Peter schreibt:

        Liebe helle Seite des Mondes,

        so ergänzen sich unsere Vorschläge. Jeder hat seine Vorteile. Wer diese Methode des Schutzes wählen möchte, hat die „freie Auswahl“! Die Möglichkeit der Energiearbeit und der Bitten um Schutz sind davon ja nicht berührt.

        Liebe Grüße,
        Peter

  6. Sabine schreibt:

    Liebe Charlotte, lieber Peter,
    ich verstehe da was nicht: Ihr seid doch Lichtarbeiter – warum schürt Ihr Angst, Paranoia, Gefühle des Ausgeliefertseins gegenüber den Machenschaften der Dunkelmächte??? Noch dazu mit puren, nicht belegten Behauptungen? (es gab keinen link zu HAARP-infos in Charlottes Text!). An andere Stelle heißt es immer: gebt diesen Umtrieben und Zuständen keine Energie! Und Ihr macht genau das Gegenteil! Ich schütze mich, indem ich diese Seite nicht mehr besuche… dann geht es mir besser!
    In Liebe
    Sabine

    • LightSideOfTheMoon schreibt:

      Die Wahrheiten, die hier angesprochen werden, sind zugegebenermassen unangenehm, aber Angst muss eigentlich kein Lichtarbeiter dabei haben. Wir müssen uns einfach bewusst sein, was im Moment auf den verschiedenen Ebenen des Seins passiert. Dann kann sich jede und jeder einzelne auch so gut wie möglich und jeweils notwendig vor den Auswirkungen schützen. Da sind Kräfte am wirken, die den Aufstieg, unseren Aufstieg, nicht wollen. Die wollen keine tiefgreifenden Veränderung auf diesem Planeten. Damit sind diese Kräfte eigentlich aber auch schon bereits tot, denn Leben ist unweigerlich stete Veränderung.

      Wenn ich weiss dass ich auf meiner Wanderung mit heftigem Regen rechnen muss, dann packe ich halt den Südwester oder einen Schirm in den Rucksack. Aber ich hab sicher keine Angst vor der heranziehenden Regenfront. Und darum geht es hier eigentlich. HAARP und die Dunklen, das ist nichts weiter als eine vorüberziehende Regenfront. Also wähle Deinen Schutz davor: Unterstand, Schirm, Südwester….. Manche lassen sich auch einfach nass machen, im Wissen dass der Regen wieder aufhört und man danach auch wieder trocken wird.

      In der Welt habt ihr Angst. Doch seid getrost, man kann diese duale Welt überwinden.

      In Liebe und Dankbarkeit
      die helle Seite des Mondes

    • Peter schreibt:

      Liebe Sabine,
      wir wollen keinesfalls Angst schüren, denn dann sollten wir besser nichts schreiben! Es geht um Aufklärung, denn man kann sich nur dann wirksam schützen, wenn man weiß, wogegen man Schutz braucht. Auch hilft die Aufklärung, zu erkennen, welche Symptome, die man hat, von außen kommen und welche echte Symptome sind, denn im letzteren Fall sind Symptome Zeichen für Handlungsbedarf.

      GOTT zum Gruß,
      Peter

    • Liebe Sabine,
      ich gebe Dir recht, dass wir keine Energien rein geben sollen in die Themen, aber wenn ich diese Aufrufe und Infos gebe, geht es um das Kollektiv und jeder der mitmacht, indem er sich dessen bewusst wird und bewusst sagt, dass dies sich auflösen oder transformieren soll, bewirkt, dass wir es für das Kollektiv erlösen, bzw. transformieren. Dies ist der tieferen Sinn dahinter, was ich heute abend noch einmal genauer aufzeigen werde. In Liebe von Charlotte

    • Barbara Laris schreibt:

      Liebe Sabine..ich halte es so wie Du..ich bin auch kaum noch auf dieser seite..zuviele dinge die nicht stimmig scheinen…lange schon wurde unser kristaliener kern(HERZ) aktiviert..und nur DAS ist unser Schutz und unser Tor..ich möchte aber nicht urteilen.. ich
      habe hohe achtung vor jedem wesen was sich weiterentwickelt so schwer es auch sein mag..am ende haben wir alle das selbe ZIEL…atlantische grüsse Barbara Laris

  7. lichtkr.s. schreibt:

    hallo ihr lieben,hallo liebe charlotte,

    ob es HAARP, MIND-KONTROLL, MONSANTO,GENEMANIPULIERTES OBST und GEMÜSE ist,
    wir sind von der geistigenwelt geschützt. WIR brauchen keinen ALUSCHUTZ.

    man will uns in ANGST halten, die MÄCHTIGEN ernähren sich von unserer ANGST vergesst das
    nicht,also lasst diese ANGST los.

    hört auf euer HERZ und nicht den VERSTAND ,dann sind WIR immer auf der richtigen seite.
    ihr lieben WIR werden an die DNS angeschlossen das fürchten diese KABALEN.auch ist
    unser KÖRPER zu einem KRISTALIENER körper in bearbeitung.

    WIR sind behütet und beschützt von der geistigenwelt,sie haben hochachtung vor uns so wie WIR
    vor IHNEN.
    auch tuen WIR dem KOLLEKTIV helfen und transformieren. so jetzt langt es,bis bald

    an anascha
    alles liebe,sylvia

  8. Boris schreibt:

    genau so ist es wie lichtkr.s. sagt und bis ich ganz kristalin bin ziehe ich im übertragenen sinn den südwester an und schirme schon mal ne wand ab mit alufolie, weil ich damit keine kopfschmerzen mehr habe.
    Gott zum Gruss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s