„Die heilende Kraft des menschlichen Herzens“ mit Tom Kenyon

Liebe Lichtwesen,

dies ist eine wichtigeMeditationsmusik, wo ich euch bitte, diese runter zuladen und immer wieder anzuhören, damit wir so gemeinsam uns als auch das kollektive Herz heilen!!! Ich danke allen, die hier mitmachen, in Liebe von Charlotte

Die Hathoren durch Tom Kenyon, 13.04.2013, www.tomkenyon.com

 Diese Hathoren-Mitteilung ist reiner Klang

Mit anderen Worten, es gibt keine Worte in dieser Planetaren Hathoren-Mitteilung.

Es ist reiner Hathoren-Klang.

Die primäre Form der Hathoren in der Kommunikation und der Methode dafür, Transformations-Informationen zu vermitteln, verlief immer durch ihre katalytische solide Arbeit. Diese reinen Klang-Formen aktivieren nicht-normale Zustände von Körper und Verstand, die wir benutzen können, um auf die mehrdimensionale Wirklichkeit unserer Existenz zuzugreifen.

Das ist auf den Punkt gebracht, warum ihre Klänge so mächtig sind.

Unsere mehrdimensionale Natur zu erleben, ist nicht nur die Befreiung des Verstandes und des Herzens, es kann auch schnell neue Erkenntnisse übertragen, die Kreativität verstärken und spirituellen Mut inspirieren.

Hier findet ihr einen direkten Link zu dieser Klang-Meditation am unteren Rand dieser Seite. Außerdem findet ihr einen Link zu dieser Klang-Meditation im Abschnitt Listing unserer Website (www.tomkenyon.com).

Diese besondere „Klang-Mitteilung“ wurde während einer eintägigen Hathoren-Intensive aufgenommen, die am 13. April 2013 in Istanbul stattfand. Während dieser Klang-Meditation war unser Fokus im Herz-Chakra und ich war überrascht zu spüren, dass die Klänge von vielen unterirdischen Gängen ausgingen, die sich unter der großen Stadt Istanbul erstrecken. Es war meine klare Wahrnehmung, dass diese Klänge aus Istanbul zum Rest der Welt gesandt wurden, nicht nur wegen der geografischen Lage dieser alten Stadt und ihrer einzigartigen energetischen Qualitäten, als Brücke zwischen Europa und Asien.

An einem Punkt während dieser Klang-Meditation hatte ich den starken psychischen Eindruck, dass ich von einem der Erden-Beschützer begrüßt wurde, der in den unterirdischen Gängen residierte. Jeder einzelne von ihnen, ohne Ausnahme, teilte mir mit, dass die Welt einen radikalen Wandel erfahren wird. Was sie damit genau gemeint hatten, war mir nicht klar, aber die Änderungen werden sich sehr störend auf unsere menschliche Lebensweise auswirken.

Mein Gefühl von diesen alten Wesen war, dass die Menschheit sich ihren ungelösten emotionalen Verletzungen stellen muss und sie transformieren, um den Durchgang in höhere Dimensionalität zu überleben.

Deshalb ist der Zweck dieser Meditation, jene Aspekte von uns zu integrieren, die wir gemieden oder verleugnet haben. In der Psychologie wird diese Art von emotionaler Verdrängung „Der Schatten“ genannt und herrenloses Schatten-Material kann unser Innenleben ebenso wie unsere äußeren Aktionen in der Welt verunreinigen.

Die Hathoren sind davon überzeugt, dass wir unser eigenes Schatten-Material sowohl individuell, als auch kollektiv transformieren müssen, während wir uns im Bewusstsein aufwärts bewegen. Sie behaupten auch, dass unser kollektiver Schatten in einem alarmierenden Tempo und auf eine Art und Weise durchgespielt wird, die ebenso nicht nur das menschliche Überleben, sondern auch das Überleben anderer Lebensformen auf diesem Planeten bedrohen.

Trotz der prekären Position, mit der die Menschheit jetzt konfrontiert ist, glauben die Hathoren, dass das menschliche Herz (d. h. das Herz-Chakra) eine angeborene Fähigkeit hat zu heilen und zu transformieren,  egal wie schwierig unsere individuellen emotionalen Leben und unsere vergangene Geschichte und emotionalen Traumata gewesen sein mögen. Nicht nur das, sie sind auch der Meinung, dass Heilung unserer emotionalen Leben einen feinen aber weitreichenden Einfluss auf das kollektive Herz hat (d. h. unser kollektiver emotionaler Klang), ebenso kann es unser kollektives Schicksal beeinflussen.

Ich habe die Aufnahme dieser Klang-Meditation mehrmals gehört, und ich erlebte jedes Mal eine heilende Reaktion in meinem Herz-Chakra. Die Hathoren haben mich darum gebeten, dies so bald wie möglich auf die Website zu geben. Und dies ist ein Zeichen, denke ich, wie dringend und schlimm die Hathoren unsere augenblickliche Situation betrachten.

Vorschläge  zum Anhören

1.) Eine Möglichkeit, diese Klang-Meditation zu hören ist, einfach eure Aufmerksamkeit in den Bereich eures Herz-Chakras zu fokussieren, das sich im Zentrum eures Brustkorbes, hinter dem Brustbein, befindet. Haltet euren mentalen Fokus in diesem Bereich und hört den Klängen zu. Wenn eure Gedanken abschweifen, bringt sie zurück zu eurem Herz-Chakra und dem Klangmuster.

2.) Eine weitere Möglichkeit, dieser Klang-Meditation zuzuhören ist, euch vorzustellen, dass sich eine kleine Version von euch in eurem Herz-Chakra befindet. Diese Verschiebung in der Selbst-Identität wird eine stärkere Wirkung für einige Menschen schaffen. Abhängig davon, womit ihr euch befasst, könnt ihr euer Selbst-Bild im Herz-Chakra stehend, sitzend oder liegend finden. In einigen Fällen, wenn ihr euch sehr verwundbar fühlt, könntet ihr euch in einer Fötus-Position in eurem Herz-Chakra befinden. Haltet einfach den Fokus eurer Aufmerksamkeit auf dieses Gefühl von euch, das in eurem Herz-Chakra ist, gleich welche Form es einnimmt. Seid nicht überrascht, wenn die Form in eurem Herzen sich verändert, während ihr euch durch andere Arten emotionalen Materials bewegt.

3.) Einige Menschen werden es als stärker empfinden, in ihr Herz-Chakra zu atmen, wenn ihr die Klänge hört. Wenn ihr mit dieser Methode arbeitet, seufzt in euer ausatmen, lasst die Seufzer aus eurem Herz-Chakra herauskommen. Mit anderen Worten, macht einen hörbaren Seufzer mit jedem ausatmen.

Eine erweiterte Form dieser Methode ist, euch zu erlauben, die Bewegung von Energie zu fühlen, die aus eurem Herz-Chakra ausströmt, während ihr in jedem ausatmen seufzt, und folgt mit eurem Bewusstsein dieser Bewegung von Energie, während die Energie aus dem Herz-Chakra in eurem ganzen Körper zirkuliert.

Mein persönlicher Vorschlag ist, alle drei Methoden zu versuchen und die EINE zu wählen, die für euch am besten geeignet ist. Vielleicht findet ihr es auch hilfreich ein Notizbuch zu haben, um eure Eindrücke, Gefühle, Bilder und Einsichten aufzuschreiben, nachdem ihr eine Hör-Sitzung abgeschlossen habt. Der Grund ist, weil der Zustand des Bewusstseins, der von diesem Klang-Stück erzeugt wird, eine Art von Wach-Traum erzeugen kann, und weil Träume euch manchmal bedeutende Einblicke vermitteln können, aber auch, weil Träume in ihrer Natur flüchtig sind und leicht vergessen werden.

Ich denke an diese Klang-Meditation als eine Art von archäologischem Werkzeug. Ihr könnt sie benutzen, um verborgene Durchgänge in eurem Herzen aufzudecken und Schätze des Bewusstseins zurückzuholen, die vor eurem Blick verdeckt wurden. Und ihr könnt, was ebenso wichtig ist, das Licht eures bewussten Bewusstseins in „Dinge“ bringen, die von der Dunkelheit der Unbewusstheit verdeckt wurden.

Ihr übernehmt diese Aufgabe für euch selbst. Aber die Vorteile, euch aus eurem emotionalen Gefängnis und Einschränkung zu befreien, wird ebenso euren Mitmenschen und allem Leben nützen.

Klickt hier, um die Klang-Meditation der Hathoren zur Herz-Chakra-Heilung zu hören und/oder zu laden. Erinnert euch, dass dies ein Live-Mitschnitt der Istanbul-Veranstaltung ist und es einige Raum-Geräusche gibt, die durch das Mikrofon aufgenommen wurden.

Übersetzung: SHANA http://www.torindiegalaxien.de/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu „Die heilende Kraft des menschlichen Herzens“ mit Tom Kenyon

  1. Pingback: Aufruf: Bitte helft mit, dass kollektive Herz von Mutter Erde zu heilen… | Einfache Meditationen 2

  2. LightSideOfTheMoon schreibt:

    Auch sehr schön ist, wenn man sich zuerst mit seinem Heart Dimensional Attunement einstimmen lässt. Man kann bei der Einstimmung auch noch ein Lichtgebet sprechen.

    in Liebe und Dankbarkeit
    die helle Seite des Mondes

    • Hallo, liebe helle Seite des Mondes,
      ich habe diese Herzensmeditation, welche Du als Link eingestellt hast, auf der rechten Seite, rechts vom Text unterhalb des Filmes von Christoph Fasching gelb unterlegt unter vielen anderen Meditationen mit anderen Farben unterlegt unter dem Namen von Tom Kenyon eingestellt. Vielleicht gefällt Dir da die eine oder andere Meditation. Danke für Deinen Hinweis, in Liebe von Charlotte

  3. Angie schreibt:

    Hallo ihr lieben oooh Tom …die Hathoren…..danke!!! 😉 ich liebe ES…..Kling kling….VibraTion….
    EI ei wie Be-Schwingend……..grrrrrrr….lachen ins UniVersuM…….SUM SUM….brum brum……
    Freudige HerZensgrüsse an ALLE 😉
    <3<3<3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s