Über die Harmonie im Kosmos zu erfahren, ist faszinierend !

Liebe Lichtwesen,

nachdem Ansehen dieses Videos wird uns allen immer mehr bewusst, wie alles einer göttlichen Ordnung folgt, was auf den ersten Blick für uns nicht ersichtlich ist. Wenn man dies tiefer beleuchtet, wir einem bewusst, warum wir selbst so sehr in einer Harmonie leben wollen und diese auch für uns selbst anstreben !

Ich wünsche Euch viel Freude beim Ansehen dieses Videos. In Liebe von Charlotte

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Über die Harmonie im Kosmos zu erfahren, ist faszinierend !

  1. Pingback: Am 25.5.13 ab 21.10 fand die Toröffnung statt durch einen eintreffenden, heftigen CME | Einfache Meditationen 2

  2. LightSideOfTheMoon schreibt:

    …vorallem, wenn man sich noch das Video vor Augen hält, dass sich alles, inklusive Erde, spiralförmig durch das ALL bewegt. Dann wird einem auch klar, warum sich die Muster nach einem Durchgang nicht exakt decken, sondern leicht verschoben wiederholen. Man muss sich das, was man hier leider nur in 2D sieht, räumlich in 3D vorstellen. Die Visvarupa lässt grüssen 🙂

    in Liebe und Dankbarkeit
    die helle Seite des Mondes
    Maranius Levanah

  3. muktananda schreibt:

    Wer seine eigene Harmonie erfährt, erfährt auch die Harmonie des Kosmos – denn das Äußere, der Kosmos , das Abbild des Inneren ist.

    Die Harmonie ist stets da- in und als Formen , Farben, Klänge , Geschmäcker und Gerüche , einzeln und als Bukett , wie der Duft der Lilie in ihrem Samen bereits enthalten ist, wie die Wärme und die Helligkeit im Licht , wie die Liebe aus dem Herzen und der Ordnung im Denken, wie ein Mensch in sich den ganzen Kosmos verkörpert und das Ganze als Einzelner scheint.

    • LightSideOfTheMoon schreibt:

      Du klingst wie meine liebe Mutter Shakti

      Maranius Levanah

      • muktananda schreibt:

        Alles Eines- nur im Schein als Einzelne- wie die Klänge , die aus einem Ur-Ton stammen, die Gedanken, die einem Ur-Gedanke abstammen, allen Gefühle, die der Liebe entstammen, wie die Formen, welche Abstufungen des Ur-funken sind- die alle insgesamt der Formlosigkeit , der absoluten – LOSIGKEIT abstammen .

        Das ist der reine Geist, das reine Bewusstsein: “ LOSE LOSIGKEIT“ – für das arme Denken, eine Un-Möglichkeit, da es wie eine verklemmte , alte , rostige Kette ist.
        Darum:
        was am Anfang zuverlässig ist, mittendrin aber rostet und gegen Ende auch noch knirscht und abfällt, muss weg- das ist das Denken. Weil ganz eng verkoppelt am Ego. Ein armes Schlüsselloch, anstatt runde Glaskuppel.

      • jutta schreibt:

        danke maranius shakti ist auch meine monash. wie herrlich Jutta in diesem leben perle gottes wurde ich genannt sei du und alle von herzen gesegnet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s