RangNar an Christine 30.Juni 2013

RangNar, der weise Reptilo, ruft Ashtar und seine Getreuen zu Zeugen an, um die Wahrheit seiner Botschaft zu bekräftigen.

Und er bittet darum, seine Botschaft mit dem Herzen zu lesen…Mit herzlichen Grüßen, Christine Stark

.


RangNar an Christine 30. Juni 2013

RangNar, der weise Reptilo spricht:
„Geliebte Christine,
geliebte Kinder des Lichts,
verehrter Ashtar und Ihr, meine Freunde!

Groß ist die Zahl der Verleumdungen, die über uns ausgeschüttet wird! Schlimmer noch ist, dass gute Menschen ihrer inneren Stimme – ihrer scheinbaren inneren Stimme – Glauben schenken, wenn es darum geht, Schreckensmeldungen weiterzugeben, die Angst und Furcht vor uns nähren sollen!

Es sei Euch gesagt, geliebte Menschenkinder, die Ihr den Weg des Lichts gewählt habt, und den Weg der Erkenntnis, und die Ihr die Wahrheit sucht: Wohl waren wir gezwungen, Euch weh zu tun und Euch zu verfolgen –

Es blieb uns oft keine Wahl! Denn verführt und gelockt und gebannt waren wir von den Dunklen, und von den schwarzen Magiern, die unsere Kräfte für sich zu nutzen wussten.
Ich komme, um mit Euch, geliebte Menschenkinder, zu sprechen:
Wohl ist es wahr, dass es Reptilos gab in menschliche Form: Repilo Seelen, denen in großer Liebe erlaubt wurde, sich in einem menschlichen Körper unter Menschen aufzuhalten.

Es gibt einige von Euch, die sich daran erinnern –
und es hatte seinen Sinn und seine gute Absicht, wenn solchen Plänen von Ihm, dem AllEinen, Vater – Mutter Gott, zugestimmt wurde.

Wahr ist auch, dass oft die innewohnende Reptilo Seele wie anfallartig in eine Art von Tobsuchtsverhalten kam, und ihre Familie bedrohte –
doch dies hatte mit den energetischen Banden zu tun, durch die unsere Seelen immer noch gefesselt waren! Und oft wurde unsere Seele dann vor der Zeit abberufen, um Schaden abzuwenden.

Wir, die Reptilos aus alter Zeit, bitten Euch:
Fragt Euer Herz bei dem, was Ihr lest: Was ist die Absicht des Schreibers – und trägt es zum Frieden bei? Oder verbreiten bestimmte Texte mehr Angst und schaden dem Frieden, hier in der Neuen Welt, in der Mensch und Tier, Erdlinge und kosmische Sternenbrüder, Gaia und ihre Planetengeschwister wieder in Liebe zu einander finden sollen?

Schon einmal habe ich zu Euch gesprochen, und Euch erzählt, dass Wir, Eure älteren Erdengeschwister, Euch Freunde waren auf Eurem Weg! Ashtar und meine Brüder von den Sternen, Gaia und meine Schwestern im Licht rufe ich hiermit zu Zeugen an:

Wahr ist: Wir lieben Euch, unsere jüngeren Menschengeschwister!

Wahr ist, wir wurden versklavt! Und wieder wird Lüge und Hass geschürt!
Nicht dient es der Wahrheit! Nicht dient es der Liebe! Und nicht dient es der Einheit vom
AllemWasIst!

Fragt Euer Herz! Und lasst die Liebe sprechen, wie sie auch hier aus meinen Worten spricht!
ICH BIN RangNar, der Reptilos Einer
und ich spreche hier für mein Volk!
Es sei!“

Quelle Text:
© Christine Stark, 30. Juni 2013
Es ist erlaubt, diesen Text zu verbreiten, solange dieser Text vollständig und völlig unverändert wiedergegeben wird, und der Name des Autors, sein Copyright, seine Website http://www.christine-stark.de und dieser Hinweis mit angeführt werden. Danke dafür, dass wenn Sie diesen Text posten, den oben angegebenen Website-link mit anführen!
.
.

Liebe Lichtwesen,

das was hier durch Rang Nar mitgeteilt wurde, entspricht der Wahrheit, wie ich auf Nachfrage erfuhr !

Daher ist es wichtig, aus jeder Verurteilung von anderen Wesen zu gehen, weil wir noch nicht die volle Wahrheit wissen. In Liebe zu allen Wesen, die der Urquelle dienen, von Charlotte

.

Neu eingestellt: Viele verschiedene Meinungen bringen viele Erkenntnisse und Wachstum

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu RangNar an Christine 30.Juni 2013

  1. jutta schreibt:

    vor ca.13 jahren habe ich ein buch über 3 menschen gelesen, die Seelen waren um die merkaba zu unterstützen. Name vergessen und verschenkt, aber die letzten kapitel waren am haus an einem see, da sie geschützt werden mussten und viele geschöpfe Zuflucht in ihrer nähe suchen konnten und es auch taten. die tochter wurde später zur Drachen flüsterin auf der neuen erde. das hat sich eingeprägt und ich begann schon damals diese wesen zu lieben und bin sehr sehr dankbar,obwohl ich bewusst noch keinen kontakt mit den elementarwesen und allen geshöpfen hatte,das es jetzt sein darf mit durch und als die wahre wirkliche liebe Freude für uns alle, ich freue mich auch auf meine feen und Freude,drachen, Einhörner ich freue mich auch ganz doll auf euch und alle die unsere freunde sind und Familie. ich bin eine wahre Träumerin gewesen und werde es wieder sein alle für einen einer für alle jetzt jetzt jetzt träume sind ein teil von uns und der Wirklichkeit. Jutta in diesem leben ja

  2. Pingback: Viele verschiedene Meinungen bringen viele Erkenntnisse und Wachstum | Einfache Meditationen 2

  3. Angie schreibt:

    Hallo ihr lieben-danke!
    Ein-Schwingen in die LIEBE—HerZensgrüsse an ALLE!
    LIEBE für ALLE<
    FREudige Grüsse<3<3<3

  4. LightSideOfTheMoon schreibt:

    Mir fällt so ganz spontan der Film ‚Enemy Mine‘ (geliebter Feind) des Regiseurs Woflgang Petersen ein. Dieser zeigt auf eindrückliche Weise, wie eine erzeugte ‚Feindschaft‘ zwischen Weltraumrassen überwunden und zu tiefer, respektvoller Freundschaft werden kann. Dies wünsche ich allen.

    Naojokamay
    in Liebe und Dankbarkeit
    Maranius Levanah

  5. Christine Stark schreibt:

    Habt ganz herzlichen Dank für Eure mutige Zustimmung, Ihr Lieben, und auch Du Charlotte, dass Ihr die Wahrheit mit Euren Herzen erkannt habt! Denn es hat mich Mut gekostet, diese Botschaft weiterzugeben… Aber schlimmer noch wäre es gewesen, einem Wesen nicht zu helfen, das mir vertraut! Alles Liebe für Euch,
    Christine Stark

    • Liebe Christine,
      da ich die volle Wahrheit weiß, kann ich diese Aufklärung nur unterstützen und es ist nur ein Tropfen von der Wahrheit, welche Du hier durch RangNar uns mitgeteilt hast. Es wurden nicht nur die Reptilos missbraucht, wie auch die Menschen, sondern sehr viele andere Wesen auch, denn das System war so angelegt. Das zu erfassen, ist das wirklich schlimme, und genau das läuft auch auf der Erde. Daher stehe ich hinter dieser Durchsage, in Liebe von Charlotte

  6. siriusnetwork schreibt:

    Liebe Menschen im gemeinsamen SEIN,

    diese Botschaft möchte ich gerne weiterleiten, da auch ich sie für stimmig erachte.
    Ich gebe mitunter auch Filme weiter, wo Reptiloiden als „SCHULDIGE“ auftauchen. Dies muss im Grunde relativiert werden. Mein Ansinnen dahinter ist es, überhaupt darauf aufmerksam zu machen, daß wir nich in dieser heilen Welt leben, wie es uns das NEW AGE ständig verkauft.

    Mir ist bekannt, daß jene Wesen alle versklavt wurden und sind – und es ist wohl wie bei den Menschen, die ein Menschenkleid tragen, hier sind auch ein großer Anteil NICHT HUMAN. So kann man in diesen Zeiten keine Verallgemeinerung sprechen lassen. Das macht Aufklärung schwierig, denn Menschen, die überhaupt noch nichts wissen, müssen erstmal auf diesem Pfad der falschen Flagge mit aufgeklärt werden, bis jene reif sind, diese Dinge nochmals zu unterscheiden. Das erfordert einen langen und reifen Prozess des Unterscheidungsvermögens und das ist uns fast schlichtweg unmöglich, angesichts der Tatsache, daß wir nur die Krümel vom Kuchen sehen können. Ich bin mir jedoch sicher, daß es viele liebende Reptiloiden gibt und für jene möchte ich hier auch einmal die Stimme erheben.

    Verzeiht mir, wenn ich in meiner Aufklärung aus oben genannten Gründen auch diese Verallgemeinerung übernehme, teils aus Unwissenheit, Halbwissen und wie gesagt, teils um überhaupt den roten Faden aufzuzeigen.

    Reptilos, ihr müsst bitte auch verstehen, daß WIR hier Aufklärung betreiben, bei einer Masse von Menschen, welche überhaupt keine Ahnung haben. Seht bitte auch unsere Situation, daß wir hier im Blindflug unterwegs sind, mehr oder weniger :-)) und daß wir gerade in Zeiten leben, wo es uns schwer fällt, zu vertrauen. Zu tief sind die Verletzungen und zu fest sind die Absichten der Dunklen, diese Welt noch mit in den Abgrund zu reißen. Da weiß man kaum noch, wer Freund und wer Feind ist und aus welchem Motiv heraus jemand handelt. Ein freundliches Wort ist also in diesen Zeiten auch für uns schwer einzuschätzen. Wir können dies alle nur aus dem Herzen heraus entscheiden und da fühle ich diese Worte von RangNar als wahr an.

    Christine, es wäre schön, wenn Du RangNar zu diesem Video befragen kannst, was davon der Realität entspricht – es wäre wichtig, hierüber mehr Zusammenarbeit zu erfahren:

    MUST WATCH Aliens Earth Takeover 2013 Full Length possible Aliens running the World Alert

    Meine Zwiesprache mit Christus Michael gibt mir Zuversicht, daß es immer noch Plan B gibt, um das Finale zu erreichen . . . und er fühlt sich sehr entschlossen an, dies nun umzusetzen.

    Auch würde mich die Rückmeldung bezüglich des Anhangs interessieren – Truth about Orion -, was Ragnaar davon bestätigen mag und kann.

    Lieber Gruß

    Susanne Verena

    PS: Das habe ich in meinem Verteiler gesandt und ich bitte dich, Charlotte, falls Christine antworten mag, daß Du das an mich weiterleitest. Bitte keine anderen Vermittlungen!

    • Christine Stark schreibt:

      Liebe Susanne Verena,
      RangNar und Ashtar sind gerne bereit, Dir auf konkrete Fragen zu antworten, und ich werde Dir die Antworten gerne weiterleiten. Scheib sie mir doch einfach an meine Email Adresse Praxis@christine-stark.de !
      Und hab bitte Verständnis dafür, dass ich dieses Video nicht anschauen möchte –
      ich habe meine eigene innere Wahrnehmung und bleibe lieber bei meinen inneren Bildern.
      RangNar und sein Volk freuen sich sehr über Deinen Kommentar!
      Mit herzlichen Grüßen,
      Christine Stark
      3.Juli 2013

  7. NOra schreibt:

    Verschiedenheit ist der Schlüssel zur GANZHEIT

  8. Pingback: Die Wahrheit zu kennen, befreit sehr ! | Einfache Meditationen 2

  9. LightSideOfTheMoon schreibt:

    Meine Gefühle und Gedanken sind zu alten TV-Serien zurückgekehrt.

    In Star Trek, The Original Series, heissen die Reptilos Gorn.
    Kirk und der Gorn-Captain werden von einer sog. höheren Rasse auf einen Planeten gebracht und sollen um das Leben iher Schiffsbesatzungen kämpfen – auf Leben und Tod. Kirk gewinnt, weigert sich aber, den Gorn zu töten. Am Schluss können dank Kirk beide Raumschiffe ihrer Wege gehen.

    In Babylon 5 gibt es die Rasse namens die Schatten (! die Dunklen?)
    Man sieht sie nicht wirklich.
    Ihnen dient eine reptilienartige Rasse, die Drakhs. (! klingt wie Drachen!) Als die Schatten diesen Kosmos verlassen wollen die Drakhs die Erde zerstören, mit einer Waffe, welche die Schatten zurückgelassen haben. Doch es gelingt den Menschen, diese Waffe in letzter Sekunde zu vernichten. Danach verseuchen die Drakh die Erde mit einem genetischen Virus, der wenigstens die Menschheit auslöschen soll. Was natürlich nicht gelingen kann, da die Menschen schon lange viele andere Planeten besiedelt haben, und natürlich auch nicht aufgeben, ein Heilmittel gegen das Virus zu finden

    Dazu gibt es in der Serie B5 noch eine weitere reptilienartige Rasse, die Narn. Sie haben einen Botschafter auf der Raumstation Babylon 5. Für mich einer der eindrücklichsten Charakteren, die ich aus einer TV-Serie kenne. Am Anfang mag man diese Figur gar nicht. Sie wirkt Ich-bezogen, arrogant und überheblich. Doch durch die Serie und die Filme hindurch gewinnt dieser Charakter zunehmend an Stärke und Grösse. Für mich ist dieser Narn am Ende der Serie DIE Offenbarung. Auf der einen Seite ein Krieger, andererseits aber zunehmend ein hochspirituelles Wesen. das den Krieger hinter sich lässt und seine eigene, absolute Wahrheit für sein eigenes Leben findet.

    Bei Star Trek ist es ja bekannt. Doch ich habe schon lange und immer mehr das Gefühl, dass auch Babylon 5/Crusade gechannelt ist. Babylon 5 ist heute fast ein wenig Lehrmaterial für neu Aufsteigende. Serie und die Filme haben sehr interessante Details.

    Naojokamay
    in Liebe und Dankbarkeit
    Maranius Levanah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s