Peter hat seinen individuellen Aufstieg erlebt !

Liebe Lichtwesen,

heute in der frühen Morgenstund um 1. 30 am 31.7.13 ist Peters Körper durch das Reisen der Silberschnurr endgültig von der göttlichen Energie, seiner Seele gelöst worden. Ich war von morgens 11.30 bis in den frühen Morgen 2.40 bei ihm. Als ich endlich gegen 3.40 zu Hause war, war ich zwar sehr müde, jedoch konnte ich nicht schlafen, weil ich durch diesen Prozeß des Loslössen so aufgewühlt war, wie schon lange nicht mehr.

.

Wie kann ich das in der Überschrift so behaupten? Nun das ist seine persönliche Info, die ich mitgeteilt bekam, durch zwei sehr feinfühlige Menschen, denen er dies innerlich erzählte. Diejenigen, welche schon seit Monaten sterben, erleben schon ihren individuellen Aufstieg, wenn eine bestimmte Schwingungshöhe erreicht wurde , was bedeutet, dass es am Anfang bei vielen vereinzelt abläuft, weshalb es im Mmoment noch nicht im großen Stiel sich ereignet. Das kommt erst, wenn hier auch der 100. Affe erreicht ist.

Ich werde demnächst noch mehr zum Ablauf des Ablebens von Peters Körper  schreiben, wenn ich wieder mehr bei Kräften bin. Ich bedanke mich bei allen, welche Peter mit Heilenergiesendungen versorgt haben, was nicht so viel gebracht hat, da die Seele gehen wollte.

In Liebe zu euch von Charlotte

.

Neu eingestellt: Der freie Wille und das Durchschreiten des Nichts !

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Aufstieg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu Peter hat seinen individuellen Aufstieg erlebt !

  1. Pingback: Der freie Wille und das Durchschreiten des Nichts ! | Einfache Meditationen 2

  2. Renate schreibt:

    Liebe Charlotte
    Ich weiss, anhand meines Pendels, dass die Heilenergie nicht viel gebracht hat.Schon am 3.Tag wurde es mir bewusst,aber trotzdem wollte ich Dir die Hoffnung nicht nehmen.
    Immer wieder geschehen Wunder in der Heilung, sofern der Patient noch die Kraft der Inneren Einstellung dazu hat, und vorausgesetzt die Zeit ist noch nicht abgelaufen.
    Peter durfte erlöst werden von seinen Qualen, Er ist uns vorausgegangen.
    Ich wünsche Dir Liebe Charlotte viel Kraft, schau Dir gut und wisse es ist genau richtig wie’s ist
    In guten Gedanken an Dich
    Renate

    • Liebe Renate,
      ich danke Dir für Deine Offenheit mir mitzuteilen, dass er die Heilenergie nicht gut angenommen hat. Doch hier zählt der Wille aller Menschen, die ihm Gutes angedeihen lassen wollten. Arianna hatte auch nach 3 Tagen aufgehört, weil es ihr so vermittelt wurde durch ihre geistige Führung. Es war Peter selbst, der nicht mehr wollte und so nahm er diese Erfahrung einer so schmerzhaften Erkrankung auch noch auf sich. Ich werde diesbezüglich demnächst noch was schreiben, doch bis dahin bringe ich andere Themen, die mich im Moment nicht so aufwühlen. Alles Liebe von Charlotte

  3. Christine Stark schreibt:

    Liebe Charlotte,
    hab Dank, dass Du uns an Deinem Leben auch in dieser für Dich und Peter so schweren Zeit hast teilnehmen lassen! Und fühle Dich in Gedanken umarmt!
    Gleichzeitig möchte ich Dir mitteilen, dass Peter sich heute Morgen bei mir gemeldet hat mit einer sehr berührenden Botschaft an Dich. Bitte schreib mir doch Deine Postadresse, damit ich Dir diese
    Nachricht als Kopie meiner handschriftlichen Mitschrift zukommen lassen kann.
    Auf diese Weise kann ich Dir auch die energetische Schwingung, die mit der Botschaft verbunden war, weitergeben. Wenn Du magst, können wir auch telefonieren.
    Alles Liebe!
    Christine

  4. Arash schreibt:

    Liebe Charlotte!

    Ich danke Dir von ganzem Herzen, dass Du Peter bis zuletzt begleitet hast, sodass er während seines Übergangs nicht alleine sein musste (ich meine physisch, denn Geistwesen sind ohnehin immer anwesend).
    Es ist kein Wunder, dass ich mich gestern so unglaublich seltsam gefühlt habe, ich wusste, irgendwas Gravierendes war geschehen, konnte es aber nicht festmachen. Ich hatte gestern ein richtiges Gefühlskarussell..

    Wenn Du mich brauchst, ich bin da!

    Alles alles Liebe,

    Arash

  5. Daniela schreibt:

    Liebe Charlotte,

    danke dass Du bei Peter warst. Auch ich hatte gestern den ganzen Tag so komische Vorahnungen für etwas Schlimmes.

    Alles Liebe
    Daniela

    • Liebe Daniela,
      Deine Zeilen bestätigen, wie feinfühlig Du schon bist und glaube mir, mit Peters Heimgang, wurde eine starke Energie frei gegeben, um nun das neue Paradigma auf Erden in die Manifestation zu bringen. Alles Liebe von Charlotte

  6. Miranlaya8 schreibt:

    ~ Habe es gefühlt ~ die letzte Zeit ~
    ~ Hätte ihn sehr gerne kennen gelernt,bedauerlicht …
    ~ Er hat die Transformation 21.12.2012~13 noch miter-leben/fahren können ~
    ~ Viel Licht~Leben~Liebe~Gerechtigkeit im Himmel wünscht Dir
    ~ Miranlaya ~8~ (Peter~Michael) ~
    ~ Charlotte ~ wünsch Dir das gleiche auf Erden
    ~ We will go ~ON ~

  7. Linda Zwiener schreibt:

    Lieber Arash,

    ich war letzte Woche mit Charlotte an Peters Krankenbett. Da ich Peter aus guten Zeiten kenne, hat mich sein Anblick innerlich sehr getroffen.
    Da ich sehr hellfuehlig bin, konnte ich sofort wahrnehmen, dass er bald nach Hause gehen wuerde. Als ich kurz das Zimmer verliess, um Saft fuer ihn zu holen, kam eine klare Stimme durch mich, dass er noch einiges zu erledigen haette, um gaenzlich loslassen zu koennen. Ich wusste von einem frueheren Gespraech mit Peter, um was es sich handelt. Ich teilte dies am anderen Tag Charlotte mit und sie sprach mit Peter darueber und es geschah auch das, was geschehen musste….zum Frieden aller Beteiligten….
    Dies zeigt mir immer wieder, wie wichtig es ist, vor dem Abschied hier auf Erden, alles, was noch nicht in goettlicher Ordnung ist, zu bereinigen…..damit der Weg ins Licht gaenzlich frei wird….

    Dies brachte mich wieder mit meiner Erfahrung, als ich meinem Vater beim Uebergang beistand,
    in Beruehrung und es ist wahrlich beruehrend….

    Mit Charlotte hatte ich gestern ein langes Telefonat und weil ich durch die derzeit heftigen koerperlichen Symtome kaum in der Lage bin, vor die Tuere zu gehen, moechte ich ihr hier nochmals sagen, welchen wertvollen und liebevollen Dienst sie fuer Peter getan hat und ich umarme sie dafuer. Peter war beim Gespraech mit ihr auch anwesend und ich konnte ihr seine Botschaft an sie uebermitteln….ich konnte nur noch weinen……dies sind die beruehrendsten Momente in meinem Leben….von einer Tiefe und Liebe getragen, welche man nicht benennen und beschreiben kann….

    Glaubt mir, Peter hat seinen Seelenplan erfuellt und ist in Frieden nach Hause gegangen….es war sein Wunsch…..

    von ganzem Herzen

    Linda

    • Arash schreibt:

      Liebe Linda,

      vielen Dank für den weiteren Einblick in die Gegebenheiten!
      All das betrifft mich emotional auch sehr sehr stark und ich fühle mit!

      Mir ist auch bewusst, dass Peter seinen Seelenplan mit Bravour gemeistert hat, worüber ich über alle Maßen glücklich bin!
      Er hat Unglaubliches geleistet, für uns alle und somit auch für unseren Schöpfer!

      Alles alles Liebe,

      Arash

      • Lieber Arash,
        ich danke Dir für Deine sehr bestätigenden Worte, welche ich nur verstärken kann. Er ist jetzt für uns alle immer da und wer daran glaubt, kann mit ihm in Verbindung treten. Alles Liebe von Charlotte

      • Lieber Arash,
        ich danke Dir für Deine seelische Unterstützung und werde sie gerne immer wieder in Anspruch nehmen. In Liebe zu meinem 2. Ich von Charlotte

    • Liebe Linda,
      ich danke Dir für Deine berührenden Worte, die ich auch als Text veröffentlicht habe. In Liebe zu Deinem Sein von Charlotte

  8. Barbara schreibt:

    Peter`s Tod macht mich sehr betroffen. Liebe Charlotte, danke für Deinen Liebesdienst an ihn und auch an allen anderen, die für ihn da waren. Seine Beiträge hatte ich immer gerne gelesen und manchmal hatte ich wegen der starken Angriffe und Diffamierungen echtes Mitgefühl für ihn. Gute Reise…Peter! Herzlichst…Barbara

  9. jutta schreibt:

    wieviel liebe hattest du für ihn und hast noch und er auch für dich, das sprach 1000 bände schon vorher. licht und liebe für euch alle und danke dafür und lass ihn gehen, denn ihr seid eins und werdet es bleiben so wie es soll. alle liebe dieser welten und viel viel kraft und vertrauen das es bald wirklich bald geschieht, was wir seid Jahrzehnten hart und mit mitgefühl alle in liebe unterstützen. ich bin das Jutta

    • Liebe Jutta,
      Du hast es sehr gut formuliert, was unsere Freundschaft getragen hat. Liebe, die allumfassend war für die Schöpfung, hat uns zusammen geführt und uns unsere gemeinsame Arbeit zu Ende führen lassen. In Liebe zu Dir von Charlotte

  10. sylvia schreibt:

    ich kenne peter nur vom schreiben und ich habe seine texte sehr gern gelesen,
    aber das hat mich jetzt total erschüttert,so das ich weinen muß sorry, es ist einfach
    traurig ein mensch den man nur vom schreiben kennt, das einem die person
    peter so nahe geht. und er kannte nur liebe.

    danke peter für alle deine wunderschönen texte und channel, ich, wir wünschen
    dir eine gute heimreise. ich weiß das es dir jetzt viel besser geht.
    wir sind eins.

    gute reise,
    alles liebe
    sylvia

  11. Alexander schreibt:

    Im Gegensatz zu einigen anderen, hatte ich nicht einen so intensiven Bezug zu Peter, da ich nur wenige Nachrichten von ihm gelesen hatte und ihn deshalb auch nur kaum kannte. Ich wünsche der Seele von Peter aber alles Liebe und eine gute Reise in höhere Ebenen. Und vor allem wünsche ich auch dir liebe Charlotte alles Liebe in einer Zeit mit für dich sicherlich sehr intensiven Erfahrungen.

  12. Konrad schreibt:

    Hallo liebe Charlotte! Ich merke schon,
    Du tust Dir schwer beim Verarbeiten des Ganzens. Es gibt auch Telefonseelsorger, die dir beistehen können. Es ist dir sicher schon viel geholfen, dass du davon schreibst und damit dein Leid teilst. Nur abnehmen können wir es dir nicht.
    Übergebe deine Sorgen, Ängste den Engel oder aufgestiegenen Meister.
    Hier kannst Du all deinen Ballast, wenn du möchtest abgeben. Oder stelle dir eine violette Flamme vor, gibt deinen Kummer und Ängste hinein.
    Man kann sich schon seine Sorgen von der Seele schreiben. Nur es gibt auch noch andere Wege HIlfe anzunehmen.

    Möge Segen sein und Frieden

    • Lieber Konrad,
      ich lasse alle an diesem Erlebnis teilhaben, damit ihnen bewusst wird, wie man heute todkranke Menschen dahin siechen läßt, obwohl die Seele schon den Körper verlassen will. Sterbehilfe wie in der Schweiz wäre in der neuen Energie jetzt angebracht und um dies auf geistiger Ebene zu veranlassen, dazu braucht es unser aller Bitten, wozu ich noch aufrufen werde. In Liebe von Charlotte

  13. heidi schreibt:

    liebe charlotte, lieber peter!
    von herzen und in liebe danke!
    *
    …..für alles, was ihr tut und schon getan habt und was ihr, charlotte UND peter, noch tun werdet.
    ich wünsche euch die liebe und die kraft im umgang mit dem „grobstofflichen“ abschied, feinstofflich-geistig braucht es ihn ja nicht.
    *
    liebeslichtvolle grüße an dich, charlotte „hier“ und an peter „hierundda“
    von heidi

    • Liebe Heidi,
      ich danke Dir für Deine liebevollen Wünsche und bin glücklich, dass Peter nach all den Schmerzen seinen Körper verlassen hat, um auf der anderen Seite weiter am Aufstieg mit zu arbeiten. In Liebe von Charlotte

  14. Manuela schreibt:

    Hier und jetzt möchte ich ein paar Zeilen hinterlassen, da auch mich der Tod von Peter traurig stimmt, ich stand mit ihm telefonisch und schriftlich in Kontakt und wusste, dass er gehen wird, mir war aber unklar, ob mit Körper oder ohne. Dir liebe Charlotte wünsche ich unbekannter Weise liebstes herzliches Seelenheil über den Verlust des körperlichen Daseins von Peter.
    Habe hier anbei Zeilen hinein kopiert, die mir Peter am 5.7.2013 geschrieben hat

    Liebe Manuela,

    es gibt keinen Grund, traurig zu sein, wenn ich gegangen bin, denn mein Weggang bringt mich nicht nur heim, sondern er wird der Anfang des physischen Aufstiegs sein und wir werden uns oben im Raumschiff sehen, bevor die neue Erde besiedelt wird. Mein Weggang aus 3D wird damit zu einem Tag der Freude werden. Alles Irdische können wir dann und sogar schon jetzt leichten Herzens loslassen.

    Die Angriffe gingen nicht nur aus meine Gesundheit, sondern in den letzten Tagen auch an meinem Computer. 3 von 4 Emailadressen sind gehackt worden und wurden für Spamming missbraucht. Selbst, nachdem ich sicherere Passwörter vergeben hatte, ist es dabei geblieben, als würden die Hacker meine neuen Passwörter abfangen. Zum Glück kann ich noch die Emails für diese 3 Adressen empfangen.

    Die Gesundheit von mir wird immer schwächer. Die letzte Nacht war eine Horrornacht, denn ich hatte sehr starke Schmerzen und konnte nicht schlafen. Jetzt hoffe ich, wenigstens am Tag etwas Schlaf zu finden, denn die Schmerzen haben deutlich nachgelassen.

    Ich sende dir, liebe Manuela, liebe und herzliche Grüße von Seele zu Seele,

    Peter

    Nun hoffe ich sehr, dass Euch alle diesen Zeilen trösten, so wie er mich oft getröstet und ermutigt hat.
    Herzlichste Grüße an alle lieben Seelen, die nur eines wollen, Licht und Liebe
    Manuela

    • Liebe Manuela,
      ich danke Dir für Deine aufbauenden Zeilen und das Einstellen von Peters Mail. Er hat sehr viele Schmerzen erlitten, und ich verstand nicht warum? Heute habe ich innerlich gesagt bekommen, dass er durch diese Schmerzen gehen wollte, damit Gott durch ihn dies erlebt. Das ist der tiefere Sinn dahinter und dass ich Gott bitte, bzw. wir alle können darum bitten, dass Sterbehilfe wie in den Niederlanden und der Schweiz endlich für alle möglich wird. In Liebe zu Deinen Sein von Charlotte

      • Manuela schreibt:

        Liebste Charlotte,
        durch Peter war ich auch mit Dir eng verbunden (auch wenn Du mich nicht kennst), so fühle ich es jedenfalls und bin es noch…..und von Herz zu Herz sende ich Dir wirklich Heil, denn ich fühle sehr, dass es arg ist für Dich……wenn Du möchtest konsultiere mich persönlich über meine E-Mail (Deine habe ich leider nicht).ich habe noch Texte von Peter, die Dich interessieren könnten und manchmal offene Herzensfragen beantworten können. Liebevoll und voller Helligkeit drücke ich Dich ganz fest liebste Charlotte

  15. petra schreibt:

    liebe charlotte,

    nun ist es geschafft.
    ob er die heilenergie nicht gut angenommen hat?
    peter hatte noch einiges zu klären wie du schriebst und somit hatte er blockaden. wie gesagt gibts mehrere ebenen in den feinstofflichen körpern, man nimmt davon ja auch was mit. was er da nun bei seinem individuellem aufstieg mitnimmt – wissen menschen die sich damit auskennen.
    um einen lichtkörper haben zu können brauchts zumindest mal nen emotionalkörper, und der mentalkörper müßte meine ich auch mit.
    heilenergien bringen entspannung, ruhe.
    das hohe selbst gibt eh nur das weiter was weitergegeben werden soll, an energie.
    obwohl ich das mit dem fieber schon merkwürdig finde.

    mehr schreib ich grad mal nicht, muß los.
    ruh dich gut aus, knuddel.

    liebe grüße, petra 🙂

    • Liebe Petra,
      ich danke Dir für Deine klärenden Zeilen, doch kann ich im Moment nicht sehr viel darauf eingehen, da alles noch zu frisch ist. Unser Geist will immer für alles eine Begründung, doch Gott wollte durch Peter all die Gefühle erfahren, welche er durch diese Krankheit erlebt hat. Das ist der tiefere Sinn einer Inkarnation, wie ich es heute erfuhr, daher brauche wir nicht soviel darüber nachzudenken, warum und weshalb wir was erleben. Ein weiterer Grund, warum es geschah, liegt darin, endlich Gott darum zu bitten, dass Sterbehilfe für alle möglich wird, solange wir noch in 3D leben! In Liebe von Charlotte

      • sylvia schreibt:

        hallo liebe charlotte,

        ich bin ganz deiner meinung,
        die menschen die auf 3D verbleiben werden sollten eine
        sterbehilfe bekommen, es ist grauenhaft zu zuschauen
        wenn menschen sterben wollen und können nicht.
        ich habe es 20 jahre tag und nacht erlebt, auch habe ich
        sehr viele kranke bekleidet. (krankenschwester)
        ich danke dir das du bei peter warst den es ist wirklich
        sehr schwer los zulassen aber bei dir hat er sich geborgen
        und sicher gefühlt.hat er ein lächeln auf dem gesicht gehabt?
        ich glaube ja.nochmal danke für ALLES.

        na`maste
        alles liebe
        sylvia

      • petra schreibt:

        liebe charlotte,

        ich hatte dir woanders schon ausführlicher geschrieben – deswegen hatte ich es hier kurz gehalten…
        https://einfachemeditationen.wordpress.com/2013/07/19/eure-meditationen-und-gebete-helfen-peter-sehr/
        natürlich tut jeder mensch etwas zum aufstieg beitragen, denn alles ist über elektromagnetische muster verbunden. jeder sendet ständig signale/elementale für sich und ins kollektiv aus.
        für mich hat allerdings peters erleben einen anderen abdruck hinterlassen – nämlich daß wir menschen uns wieder mehr zusammengerauft haben. ich habe es damals mitbekommen – zum teil, aber das langte mir schon und da hatte ich euch bei nebadon „verteidigt“ – wie sich selbsternannte „aufsteigende“ andere für ihre meinung/weg angehen.
        und daß peter krank war und er durchs system rutschte weil er kein geld für die prostatatherapie (ja schon vor dem knochenkrebs) hatte. da kommt die sterbehilfe ja erst zum schluß – als thema.
        aber wenn menschen kein geld für eine therapie haben – dann ist das ein menschenverachtendes system. und sowas gehört geändert!
        überhaupt gehört alles mitlerweile ins tauschsystem und ins regionale anbauen rein, es gibt schon einige möglichkeiten. auch ich kaufe nicht mehr alles.
        daß peter da vor sich hin litt ist auch so ne sache. ich kenne auch menschen die krebs hatten und daran verstarben und habe auch schon begleitet. genauso hab ich schon begleitet und es wurde nicht gestorben! man sollte mehr aufeinander achten, eingehen
        aber wie schon öfters von mir geschrieben – es ist alles virtuell – vor ort kann privat viel getan werden.

        und mit den feinstofflichen welten kennen sich nun einmal wenige aus. um mal einblick zu bekommen kann man bücher von und über daskalos lesen – ein heiler aus zypern, er ist verstorben. (der magus von strovolos z.b.). allerdings ist das buch von 1985 und da geht er noch überwiegend von der re-inkarnation aus. aber er spricht viel über die 2 welten, die der 4.dim. entsprechen.da wo jemand sozusagen in die zwischenwelt geht bevors wieder inkarniert wird – wenn da jemand pause machen wollte. inkarnieren ja wesen auch und lassen ihren körper auf ihrem heimatplaneten und benutzen ihn später wieder.
        und diese zwei welten sind die emotionale/astral/psyche und die mentale/gedanken. in der mentalwelt ist in der höchsten unterebene das urbild, die gesetze für die menschen.

        man kann vieles verändern durch die dreifaltigkeit, die vesica piscis findet man in vielem…

        Klicke, um auf Die%20Blume%20des%20Lebens%20Uebungen%20von%20F%20Delaquis.pdf zuzugreifen


        http://wirsindeins.org/2012/11/19/ronna-herman-das-mysterium-der-vesica-piscis/
        mit ihr kommt es zur implosion – zu neuem.
        genauso kann das interferenzmuster verändert werden oder eben auf geistiger ebene wie daskalos.
        und man kann sein gehirnwellenmuster ändern – in den thetawellen z.b. leben. den bewußtseinszustand verändern…

        man kann vieles ändern, ich war nie ein mensch der stillstand. heute gabs auf n24 viele sendungen früh morgens über die teleortation usw. und der wissenschaftler meinte daß man nun endlich mal die schulbücher umschreiben solle 😉

        war mir grad ein anliegen 😉

        wie gesagt – ich drück dich. laß dich von deinen lieben verwöhnen

        lieben grüß, petra 🙂

Schreibe eine Antwort zu einfachemeditationen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s