Lindas Erlebnisse beim 4. telepathischen Event

Liebe Charlotte,
.
da Du mich gebeten hast, wieder meine Erfahrungen des Telepathie-Events zu schreiben…
tue ich dies gerne…Nun, Punkt 20.00 Uhr, am 8.3.14, begann der Vorfilm und anschließend die geführte Meditation von Alfred und ich war mir diesmal nicht sicher, ob mir der Kontakt gut gelingen würde, da ich mich gerade durch eine körperliche Anpassungsphase bewegte und viel Unruhe in mir war.
.
.Es zeigte sich die Zahl 1….worauf ich später Antwort bekam….Es dauerte nicht lange und schon stand ein riesiges, zwischen oval und rundes, grünes Raumschiff mit einer gigantischen Öffnung vor mir und ich ging schnurstracks hinein. Ich staunte über die Grösse….eher Weite dieses Schiffes, es war eher schummriges Licht im Innenraum.
.
Aber es hatte eine überdimensional große Fensterscheibe und eine immense Schaltzentrale. So etwas hatte ich noch nie gesehen, ich war direkt überwältigt und staunte, mit großen Augen, wie ein Kind. Ich ging an die Front der Scheibe und auf einmal tauchten neben mir 2,50 bis 3 m grosse bläuliche Wesen auf, ich zählte drei, und ich konnte erst einmal gar nichts sagen und auch sie sprachen nichts.
.
Und schon erhob sich das Raumschiff und flog mit einer irren Geschwindigkeit ins Weltall….ich sah alle Planeten….in den verschiedensten Farbgebungen…
von ocker, rötlich, milchig, grünlich usw. und dann ging es immer weiter hinauf...mir schoß nur der
Gedanke in den Kopf…zur Urquelle….es war als ob wir in einen Trichter flogen…..und auf einmal
wurde mir übel, und ich legte mich einfach auf den Fußboden im Raumschiff…..sie nahmen aber
keine Notiz davon….
.
.Dann stieg ich aus der Meditation, weil mir auch real übel war……und versuchte mich nach einer Weile wieder einzuklingen, weil ich noch gar nichts gefragt habe.
.
Auf meine Frage über die Botschaft an die Menschheit, kam die Antwort: Unsere Körper sind alle ein eigenes Universum und trotzdem sind wir EINS……zu mehr kam ich nicht….weil ich wieder meine Übelkeit spürte…..

.
Sie sind wohl zu schnell mit mir geflogen….!!
Ich konnte mich leider nicht mehr verabschieden und ich hoffe, sie verzeihen mir das….und
meinen Dank für diese Botschaft…..

.

Das nächste Telepathie-Event findet Freitag, den 14.03. um 20.00 Uhr statt und ich kann nur alle zur Teilnahme ermutigen, um zu erfahren, dass wir diese Verbindungen haben und schätzen lernen.

.

Alles Liebe
Linda

.

Neu eingestellt: ” Eine Botschaft der Göttlichen Mutter “

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lindas Erlebnisse beim 4. telepathischen Event

  1. Pingback: ” Eine Botschaft der Göttlichen Mutter “ | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s