Der 11. Erstkontakt Telepathie Event findet am Sonntag, den 8.6.14 um 8 Uhr MEZ statt

Liebe Lichtwesen,

Die Zeit vom letzten Event am 25.5.14, ist im nachhinein wie im Fluge vergangen und ich habe erst heute Zeit gefunden, all die Durchgaben zu lesen, bevor ich diese Erinnerung für das morgige Event einstelle ! Es ist wie immer sehr berührend, diese Erlebnisse und Mitteilungen zu lesen. Wer heute für morgen den Impuls hat, dabei zu sein, bitte setzt es um, denn je höher die Energien steigen, umso leichter ist der Kontakt. Wenn einer der hier Lesenden für uns eine Botschaft erhält, bitte ich darum diese als Kommentar hier einzustellen. Danke an alle, die mitmachen, denn so beginnt unsere aller Bewusstseinserweiterung immer mehr sich zu entfalten!

Die Meditation beginnt um   um acht Uhr in der Frühe  nach mitteleuropäischer Zeit .

.

Wer noch gar nicht dabei war und noch nichts darüber gelesen hat, kann sich unter dem Link: Anleitung für denTeilnahme am Erstkontakt am 2.3.14 durch Linda noch einmal alles ansehen, bzw. durchlesen.

.

Ansonsten öffnet die folgende WebSeite:  http://www.the-starpeople.net/live.html

wo ab 8 Uhr die live geführte Meditation zu hören ist. Ich wünsche euch allen liebevolle Kontakte mit unseren kosmischen Geschwistern, und bin glücklich, wenn ihr darüber in euren Kommentare berichtet !

in Liebe von Charlotte

.

Hier nun eine sehr berührende Botschaft von dem letzten Erstkontakt Treffen:

 

Date: Sunday, 25 May 2014
Time: 12:23:07 UTC+1

Eine tiefe Ruhe durchströmt mich, meinen Geist. Die Gedanken fließen dahin und ich erinnere mich, dass es nun schon ein halbes Jahr her ist, seit wir das erste Mal gemeinsam dieses telepathischen Event durchführten Viel ist seitdem geschehen, viele Botschaften und Tränen geflossen, Verzweiflung hier und da, Ungeduld, Unverständnis und dann… nur mit einem Wort, einem Bild, einem Duft kamen sie, die Erinnerungen und das wahre Verständnis für die Botschaften, die sich uns durch euch, liebe Sternenfamilie offenbarten.

.
Ich bin unendlich dankbar für all das und noch so viel mehr und ich möchte diesen heutigen Kontakt dafür nutzen, euch diese Dankbarkeit mit jede Faser meines Körpers, jeder Zelle meines Göttlichen Seins zu übermitteln…
Ich sehe mich in eine strahlend hellen Kugel und aus mir strömen – wie Tausende kleiner Glitzerperlen – die Gefühls-Lichter aus mir heraus, durchdringen die „Kuppel“ und strömen zu Allem-was-ist.

Ich spüre, wie ihr diese „Gefühls-Sterne der Liebe“ aufnehmt und zu eurem Herz geleitet.  Ich spüre eure tiefe Liebe, die so bedingungslos zu uns zurückfließt und uns einhüllt und fortträgt. Ich spüre die Liebe, ich spüre das wahre Leben…

Bevor ich in der Lage bin, mit euch zu kommunizieren, lasse ich mich fallen in dieser Woge des Glücks.

Als erstes tritt Makesh an mich heran und umarmt mich wortlos und nach ihm folgen all die anderen wundervollen Wesen, zu denen ich bisher bewusst Kontakt aufgenommen habe, dann folgen Wesenheiten, die mir zwar „vertraut sind“, ich aber in diesem Leben bisher noch nicht bewusst wahrgenommen habe.
Es sind nicht nur humanoiden Wesen darunter. Nicht alle habe die gleiche menschliche Gestalt wie wir und so kommt es immer wieder vor, dass der/die eine oder andere mir seine Zuneigung auf ganz unterschiedliche Weise übermittelt, aber nicht minder schön. Ich spüre tiefen Respekt in mir und verstehe einmal mehr, wie wundervoll sich Gott in uns allen auszudrücken vermag.

Erst hatte ich gedacht, dass nun das Gespräch erfolgt, aber zu meinem Erstaunen bilden wir alle einen Kreis und aus jedem von uns strömt ein gleißender Lichtstrahl
und verbindet sich dort etwa 2 Meter über unseren Köpfen in der Mitte.
Es entsteht eine Art Sonne mit einer Strahlkraft, die wohl keiner von uns mit unseren „herkömmlichen“ Augen hätte ertragen können. Aus dieser Licht-Sonne entsteht ein neues Bild und ich erkenne, dass sich daraus unsere neue Erde erschafft – durch uns alle gemeinsam.

Ich denke sofort an meinen „Traum“ vor 2 Tagen, als ich ganz nah bei unseren Mutter Erde auf einmal einen riesengroßen Planeten wahrnahm, von dem ich erst dachte, es wäre eine 2. Sonne bzw. ein 2.Mond, bis ich erkannte, dass auf diesem neuen Planeten eine Art Kontinente zu erkennen waren, zwar alles in Pastelltönen, aber doch wurde dieses Bild immer deutlicher und ich verstand, dass das die Botschaft war, dass nun unsere „Parallelwelt“ vollständig erschaffen sei und ganz nahe bei uns (daher die immense Größe) auf uns warte, damit wir den „Übergang“ vollziehen. All die hier Anwesendenden haben mit ihrer Liebe und ihrem Licht dazu beigetragen – wie unten so oben.

Während dieses Bild der Neuerschaffung vor meinem inneren Auge erscheint, nehme ich auch all die unzähligen Lichtverbindungen wahr, die uns und unsere Sternenfreunde miteinander verbindet. Ein wenig erinnert es an ein taubedecktes Spinnennetz, dass von der Sonne angestrahlt wird und so herrlich glitzert…

Ich habe verstanden Es bedarf keiner weitere Worte. Es ist vollbracht.
Nun liegt es allein an uns, den Entschluss zu wählen „hinüber“ zu gehen.
Doch sei daran erinnert, die alten Verbindungen in Liebe zu lösen.

Mein Herz springt vor Freude ob dieses Glanzes und nun weiß ich, dass es tatsächlich noch viel schöner ist als unsere Phantasie überhaupt zu erahnen vermag. Wir dürfen uns freuen – aus der Tiefe unseres ursprünglichen Seins!
Danke Danke Danke. <.3

Ich verweile noch ein wenig in dieser „bunten Runde“ und werde nun gleich noch ein paar sehr private Dinge mit meinen Geistführern und Sternenfreunden klären, sende euch aber mit diesen Worten das HerzensGlück, dass mich bei diesem Geschehen zutiefst berührt, damit ihr baden könnt in Zuversicht, Freude und dem Wissen aus euren Herzen heraus, dass alles gut wird, alles gut ist und alles immer gut war. Nehmt es an, euer Sein – in jedem unendlichen Jetzt…

************

Ein weiteres Erlösungsgebet, bitte voller Gefühl der Dankbarkeit aussprechen !

Ich spreche mich frei von allen Versprechen, (Bluts-)Verträgen, Schwüren und Eiden. Ich bitte um Vergebung – allen, denen ich jemals bewusst oder unbewusst Leid zugefügt habe und ich vergebe mir selbst. Ich erkenne an, dass alle Geschehnisse nur dazu dienten, die Erfahrungen zu sammeln, die ich mir selbst auserwählt habe. Ich bin bereit, von allem Alten, von allen alten und fremden Energien loszulassen, die mich noch daran hindern, meinen weiteren lichtvollen Weg zu beschreiten.
Ich lasse jetzt los. Ich kappe all diese Verbindungen, die mich noch bisher an meinem Aufstieg gehindert habe.
Ich bin nun frei. Ich bin in Liebe. Ich bin Liebe. Ich bin.
<.3 Mahé <.3

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der 11. Erstkontakt Telepathie Event findet am Sonntag, den 8.6.14 um 8 Uhr MEZ statt

  1. Pingback: Unseren “Freien Willen ” zurückzufordern bringt uns die Freiheit und beschleunigt den Aufstieg !!! | Einfache Meditationen 2

  2. Gabriele Singer schreibt:

    Sorry meine Lieben… Sonntag ist im Juni der 8. oder der 15. Der 11. Juni ist am Mittwoch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s