Frustration, ein absoluter Schwingungsenker, umzudrehen, ist eine Meisterleistung

Donnerstag, 16. Oktober 2014:

Frustration entsteht aus dem Glauben, dass Dinge sich in einer Weise (oder gar nicht) entfalten, die im Gegensatz zu dem steht, wie Ihr denkt, dass sie es sollten. Doch das Universum wird immer Pläne dafür schmieden, Euch zu unterstützen und Euch so schnell und effizient wie möglich in Eure nächsthöchste Erfahrung zu befördern.

.

Ihr Lieben, das Universum arbeitet mit Energien wie dem Ein und Aus, der Ebbe und Flut, der Aktion und Ruhe.
Es ist notwendig, für Euch und Euren Planeten immer ein Gleichgewicht herzustellen. Habt Vertrauen! Wisst, dass auf eine lange gsZeit der Flaute immer eine Zeit der Aktivitäten folgen wird, ebenso wie auf die intensive Bewegung immer die Rast folgen wird. Glaubt und vertraut der Weisheit des Systems, und wisst, dass die Energien sich immer genau entsprechend dem bewegen werden, was Ihr zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigt.

.

Einfach gesagt: wenn Ihr Euch in einer Ruhephase befindet, seid Ihr mitten in der energetischen Vorbereitung für eine Handlung, und wenn Ihr in Euch in einer Handlungsphase befindet, werdet Ihr viel erreichen, ehe es dann wieder Zeit zum Ausruhen ist. Schließt Frieden mit den Flauten, indem Ihr Euch an eine Zeit erinnert, als Ihr so beschäftigt wart, dass Ihr ganz erschöpft wart, und erinnert Euch daran, wie gut es war, schließlich Zeit zu haben, um endlich auszuruhen. Begrüßt eine Bewegungsphase nicht, indem Ihr Euch von der Aktivität überfordern laßt, sondern in der Erinnerung daran, wie gut es sich nach einer langen Zeit der Inaktivität anfühlt, wieder in Bewegung zu kommen.

Das volle Potenzial eines jeden Jetzt-Moments zu genießen, wird Euch helfen, die Geschenke, die immer für Euch da sind, zu nutzen, unabhängig davon, wo im Gezeiten-Zyklus Ihr Euch gerade bewegt. In dem Einen oder dem Anderen zu lange zu verweilen, wäre schädlich für Euch und Euren Planeten, und das wird nie geschehen, weil das Universum stets versuchen wird, ein Gleichgewicht zu erschaffen. Voll und ganz zu begrüßen, wo Ihr seid, ermöglicht es Euch, Euch nahtlos in Eure nächste Phase überzuwechseln – in genau dem Moment, wo sie für Euch verfügbar ist.

.

Freitag, 17. Oktober 2014:

Der Grad der Freude, die Ihr in Eurem Leben erlebt, steht im direkten Verhältnis zu der Menge an Liebe, die Ihr Euch zu erleben erlaubt. Liebe und Freude gehen miteinander einher, sie treffen gemeinsam ein, da sie sich daraus ergeben, dass ihr in Eurer höchsten Ausrichtung mit der Quelle seid. Sich für die Liebe zu entscheiden heißt, sich für die Energien von Zuhause zu entscheiden.
.

Samstag, 18. Oktober 2014:

Unsere großartigste Empfehlung an Euch ist, es zu akzeptieren und zu begrüßen, die absolut präsenten und freudvollen Gesandten der Liebe auf dem Planeten zu sein. Wenn Ihr dieser schönen und heiligen Mission erlaubt, die Führung zu übernehmen, werdet Ihr mit Eurer Energie alle Eure Lebensumstände transformieren. Ihr werdet aus der Illusion heraustreten und eintreten in Euer wahres Sein. Ihr werdet die leuchtenden Beispiele für jene freudvolle und liebevolle Bestimmung sein, die auch andere für sich selbst erleben wollen.

.

Sonntag, 19. Oktober 2014:

Es setzt etwas Erstaunliches ein, wenn Ihr Euch entscheidet, andere zu ermutigen. Nicht nur helft Ihr anderen, über ihre Ängste und Zweifel hinweg in ihre authentische Kraft zu gelangen, Ihr verursacht auch eine Veränderung in Euch selbst, indem Ihr Euch auf die wunderbaren Qualitäten fokussiert, die Ihr in den Anderen seht, was ebenso auch Eure eigene Wahrhaftigkeit, Eure Authentizität unterstützt.

Außerdem zieht Ihr durch die Entscheidung, den schönen Eigenschaften des Anderen Eure Aufmerksamkeit zu schenken, auf ganz natürliche Weise mehr davon auch in Eure eigene Erfahrung, und verstärkt diese Eigenschaften immer weiter in Euch. Seht Ihr? Es unterstützt die höchste Ausrichtung aller Beteiligten, und das, meine Lieben, ist erhebend.

.

.

Quelle:http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/taegliche-botschaften-von-erzengel-gabriel-durch-shelley-young

.

Neu eingestellt: Das Wesen der Einheit, was ist das?

.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Beziehungsthemen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Frustration, ein absoluter Schwingungsenker, umzudrehen, ist eine Meisterleistung

  1. Andrea schreibt:

    D A N K E ! ! In mir schwingt es, wenn ich das lese 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s