Die Energien der letzten 4 M-Flares in 24 Stunden fordern uns auf, zu uns zu stehen !!!

Liebe Charlotte,lnoaa_xrays_half.6.11.14

ich habe heute Nacht (von gestern auf heute) geglaubt, mir platzt der Kopf. Da war ein immenser Druck , dass meine Augen richtig angestrengt waren, um nicht zu sagen hervorquollen.

Die Energie schoss durch über Stunden. Heute Frieden. Ein Freund ist von mir verstorben. Ich habe meine Gefühle fließen lassen, mich in Dankbarkeit gehüllt und mittels Ho’ pono pono einen stechenden Schmerz in der rechten Pobacke (Es tut mir leid, dass ich diese Blockade … etc. wie im kürzlich eingestellten Video dargestellt) bearbeitet.

Neu eingestellt am 7/11/14 : Neues Mutter Erde Channeling vom 6.11.14 mit Sam heute abend ab 20.15

und Jetzt ist die Zeit, von der Angst in die Liebe zu gehen, wie Gott in uns es aufzeigt !

Nach 1,5 h Auswickelungsprozess (ganz stark das 2. Chakra daran beteiligt) war Ruhe. Mir wurde heute durch eine Freundin glücklicherweise derart viel gespiegelt, dass ich jetzt eines nach dem anderen abarbeite.

Ich habe das Gefühl, dass die Hathorengesänge speziell der 14minütige für das “shadow material”, also die Schattenanspekte sehr sehr hilfreich ist für die Bewusstmachung und den Abtransport der gestauten Energien.

Ho’ pono pono tut sein übriges in einem schnellen Tempo. Bitte alle mit Schmerzen euch dem Schatten stellen, damit die Resonanz aufhört und die Liebe hervorkommt. Umso freier wir fließen, desto besser für das Kollektiv. Das Loslassen muss dann nicht über Todesfälle in der Ahnenstruktur laufen, damit der Schatten angesehen wird. So ist zumindest meine Einschätzung.

Ich bin heute vom Universum mit derart vielen Zeichen überschüttet worden..dafür einfach nur danke! Ich hab heut ein Autokennzeichen mit “Sword 3″ (Schwert, 3=Gefühle, Kommunikation) gesehen zu einem Zeitpunkt, wo ich mit einer Freundin etwas bei ihr in den Gefühlen angeschaut habe. Aus ihren Hinweisen und dieser Botschaft wollte uns Erzengel Michael schlichtweg sagen “Das Schwert der Wahrheit. Zu den eigenen Gefühlen stehen.” Die Themen, die im Raum standen, drehten sich um folgende Glaubenssätze:

1) Es anderen recht machen wollen statt zur eigenen Wahrheit zu stehen, MEIN Leben auf einen späteren Zeitpunkt verschieben

.
2) Aus Angst vor den Konsequenzen unklar bleiben, keine Entscheidungen treffen

.
3) Sich in den anderen verlieren – Was sagen die anderen über mich? – ICH BIN nicht leben

.
4) Sich immer wieder für seine Fehler verurteilen (hätte ich sollen), an sich zweifeln – sich noch nicht in seiner Vollkommenheit annehmen

.
5) Ablehnen der eigenen Weiblichkeit, Intuition

.
6) fehlender Mut, in die Veränderung zu gehen, ins Ungewisse,. Angst, die Komfortzone zu verlassen.

.
7) Festhalten an der Vergangenheit (Schuld, Erwartungen, Wut, Neid)

.
8) Das anerzogene Nicht-Fühlen-Dürfen von negativen Gefühlen – ev. Kontrollverlust bei blinder Wut

.
9) Angst vor der eigenen Macht


10) Verteidigungshaltung “nicht mehr verletzt werden wollen, was, wenn ich ihn verliere?” – sich ein Szenario ausmalen

.

Das Video war für mich ein richtiger Augenöffner.
“Es tut mir leid, dass ..ich so an der Vergangenheit festhalte, aus Angst vor Konsequenzen mich vor Entscheidungen drücke”

.
“Ich vergebe mir, dass…ich Wut in mir, Blockade in der Pobacke trage (statt dass ich wütend BIN, damit fällt die eigene Identifikation)”
“Ich liebe mich und falls das schwer fällt OBWOHL..”
“Ich bin dankbar dafür…für die Erkenntnis und entscheide mich künftig…”
“Ich übergebe mein Problem dem Göttlichen”
“Ich bin bereit, ein Wunder zu bezeugen”

.

Anregungen aus dem Video: FRAGE DICH
Wie bin ich zu mir selbst? Wie könnte ich entspannter mit mir umgehen?
Wie kann ich gute Zeit mit mir alleine haben? Was liebe ich am Leben?
Lerne Deine Eigenheiten kennen und lieben.

.

Mit Sätzen wie “Ich erwarte nur das Beste.” “Ich bin bereit, mich selbst so zu nehmen wie ich bin.”
“Ich versüße mir selbst den Tag. Ich tue mir gut.” “Ich kreiere mir ein Leben, das ich lieben kann.”

.

Dani’s Übertragung hilft mit den Energien besser umzugehen, sich besser abzugrenzen und einen Raum aus Geborgenheit um dich zu verbreiten
https://www.sofengo.de/webinar/Energetische-Einweihung-mit-dem-atlantischen-Engel-der-Woche/107142

.

Das passiert aktuell – gestern selbst erlebt. Bei besagter Freundin lösten sich gestern gegen 21.00 Uhr Bande, sie meinte es fühle sich wie ein Gürtel an, der abgefallen wäre. Ich empfand ein Gefühl der Schwerelosigkeit zum selben Zeitpunkt.
http://projektaufstiegerde.wordpress.com/2014/11/03/seelenvertraege-brechen/
Dazu gestern ein Webinar von Conny mit selbigem Thema
https://www.sofengo.de/webinar/Befreiung-von-alten-Beziehungen—Erzengel-Michael/108202

Hier nochmal der Link zu den Hathoren-Gesängen
http://tomkenyon.com/listening

Was mir auch aufgefallen ist, ist, dass der aktuelle Hathorengesang “Electron” ähnlich wie das HU klingt von Dir, Charlotte und es ist wunderschön erhebend. Ich mache es immer wiedermal. Danke für diese großartige Unterstützung!!!!

.

liebe Grüsse und alles erdenklich Gute für jeden einzelnen hier, spürbare Erleichterung und auch die innere Erlaubnis, dass es okay ist, Hilfe anzunehmen. Wir müssen nicht alles selbst machen – das wäre Glaubenssatz 11.

.

Nr.362 ” Das Loch ist geöffnet “

.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Angst überwinden abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Energien der letzten 4 M-Flares in 24 Stunden fordern uns auf, zu uns zu stehen !!!

  1. Pingback: Nr.362 ” Das Loch ist geöffnet “ | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s