Das Gefühl “ wir sind angekommen“ durchdringt uns immer mehr

Liebe Lichtwesen,

sowie es Monika uns hier mitteilt, kann ich es auch ganz zart wahrnehmen und dafür bin ich dankbar. Es ist wieder ein entscheidender Schritt in unserem Aufstiegsprozeß in den letzten Tagen geschehen, bedingt durch einen weitere Toröffnung.

Ich bedanke mich bei Monika für ihre ausführlichen Beschreibungen, weiterführenden Links zum Mitmachen, die sie uns immer wieder als Kommentare zum verstehen auf beiden Blogs eingestellt hat. Der heutige Kommentar ist so was von wahr und gleichzeitig für mich eine große Bestätigung für das, was ich wahrnehme und schreibe, in Liebe von Charlotte

.

Oops hab die Uhrzeit vergessen..das kann schon in der Unendlichkeit passieren
Zelle: grün (Heilung), hinein? (hellgelb)
Seelenfarbe: orange
Frieden, Erfüllung
Unendliche Liebe

Ganz leichte Energie, wie Flaumbälle
Wir sind da.
Tränen der Freude.

.

Liebe Charlotte,

ich nehme es ähnlich wahr. Der Schmerz war teilweise übermächtig, weit über die Schmerzgrenze hinaus, mein Widerstand dagegen allerdings auch. Da war und ist erstmal Rückzug.

Mich (uns) nähren mit angenehmen Düften, farbenfrohen Blumen, schönen Büchern und Filmen. Heute noch in einem Gefühlschaos kehrt jetzt allmählich Frieden ein, wir ließen Anhaftungen und Emotionen los, Menschen, unsere Umgebung, uns selbst.

Wie Natalie in ihrem Webinar so schön erklärte, atmen wir alle Anhaftungen aus und die Liebe hinein und unsere Absicht liegt auf der Wahrheit, die da ist die Liebe.

Auf den Straßen begegnen mir die Menschen, jeder in seiner Matrix, Flight oder Fluchtmodus und die bedingungslose Liebe verströmt sich. Heute legte ich mich erschöpft gegen 20:00 ins Bett, nachdem ich zuvor Ho’ Pono Pono gemacht hatte, ich weiß gar nicht mehr, was das eigentliche Thema war und einige Zeit später erinnerte ich mich plötzlich wieder an das Goldene Licht und affirmierte aus meinem Buch “Ich bin die goldene Heilung. Ich bin die goldene Acht in meinen Zellen” und fiel in einen tiefen heilsamen Schlaf bis etwa 22.00, exakt über die Zeit des Loslassens.

Noch heute voller Fragen hat ein Gespräch mit meiner Freundin alles weggelacht, fortgewischt, sich Balsam über meine Wunden gelegt. Es schien nicht mehr wichtig. Schon ihr Sohn meinte heute gegen 17.00 “Wir brauchen keine Energie mehr” (wir hatten immer wieder mit dem Quantenfeld gearbeitet) und er hatte recht.

Alles ist getan. Der Schmerz weicht immer mehr einem Seelenfrieden. Wie in meinem gemalten Bild mit den magentafarbenen Pyramiden, das ich übermittelt bekam, haben wir unsere Fesseln gesprengt, uns wahrlich befreit. Die Dreieinigkeit ist wieder hergestellt und der Prozess der Heilung der Weiblichkeit war zutiefst notwendig.

Heute erhielt ich die Karte “Seelenplan”, und ich erinnerte mich an Amira, der schon über die neuen Seelenpläne gesprochen hatte und es fügen sich die Puzzlesteine immer mehr zusammen. Erkenntnis passiert immer schneller. Ich fühle in unserem Lichtgefährt wird uns die Wahrheit offenbar.

Liebe Charlotte, ich danke dir so sehr für all deine Empfindungen, die du uns immer wieder bereitwillig mitteilst, die uns gewissermaßen Bestätigung sind für das, was wir fühlen. Du machst dies wie eine Mutter, auf sanfte und einfühlsame Weise, die darüber wacht, dass wir nicht fehl gehn und dafür möchte ich mich bei dir aus tiefstem Herzen bedanken.

lg Monika

Wenn der Text nicht fließt, dann einzig, weil mir meine Zeilen verloren gingen und ich es versucht hab, noch einmal wiederzugeben.

.

Neu eingestellt: Kurzfristig sind noch 3 Plätze frei für den morgigen “Bars Kurs”

und

Konzerttermine für ” Frequency of Love ” in 2014 abgesagt.

.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Das Gefühl “ wir sind angekommen“ durchdringt uns immer mehr

  1. Pingback: Kurzfristig sind noch 3 Plätze frei für den morgigen “Bars Kurs” | Einfache Meditationen 2

  2. Monika schreibt:

    heutige Programmierung – 04:17 – in Einheit mit dem Göttlichen manifestieren unserer Führung folgend
    Zelle blau, grün hinein
    Seelenfarbe: orange
    Versöhnung
    Entschlossenheit, weibliche Attribute
    Hörigkeit loslassen

    Mir ist noch etwas dazu eingefallen. Ich wollt so gern aufs Mother Earth Event mit Tatoo Gomez& seiner Herzensflamme, hatte auch schon mein Agnihotra-Set bereitgestellt und freute mich auf die schamanischen und lemurischen Programmpunkte. Gut, aber aus. Ich hatte den 21. mit dem 22. verwechselt. So las ich dies heut doch etwas enttäuscht in FB, wo u.a. drinnen stand, dass heute Treffpunkt vorm Stephansdom und alle eingeladen wären, die Energien durch Umarmungen ausströmen zu lassen. Also war für mich klar. Da muss ich hin. Ein Flashmob war angekündigt. Ich fuhr also um besagte Zeit hin und nichts war los. Ich konnte niemand finden. Also bin ich in den Dom hinein und fragte (ziemlich naiv) herum, ob vielleicht auf der Pummerin sich Leute versammelt hätten. Daraufhin meinte jemand vor mir, es wäre eine evangelische Gruppe oben, während unten für die Gospel-Veranstaltung am Abend geprobt wurde. Da wurde die Kartenkassierin auf mich aufmerksam und erhob bestimmt ihre Stimme. Sie erboste sich über die Flashmob-Leute und meinte, wenn sie die sehen würde, die würden hochkantig rausfliegen. Sie würde es schon mitbekommen, wenn 100 Leute gleichzeitig hinaufwollten in den Turm. Ich war erstmal baff und fand nicht die richtigen Worte. Instinktiv sagte ich irgendwas wie „Lassen Sie mich leben. Freiheit für alle.“ Und sie „Aber nicht in der Kirche.“ Und wiederum instinktiv tönte es aus mir „Gerade da.“ Und da brachte sie mich auch schon auf eine Idee und da ich ja immer wieder meine Symbole mit mir herumtrage, beschloss ich etwas zur Reinigung der vielen Gospel-Abendteilnehmer beizutragen und fand auch wirklich die geeigneten Gelegenheiten. Wie passend denke ich mir jetzt, wo ich die Programmierung abgeschlossen habe, zumal ja der Sprung aus der Komfortzone mit den falschen Partnern ja auch eine Portion mit Hörigkeit oder sagen wir es in den Worten der Karte aus dem Liebesorakel-Set von heute Co-Abhängigkeit zu tun hat. Die Energie floss leicht, sehr leicht und sie floss in all die Kirchenräume, wo auf Hörigkeit anderer gebaut wird. Ich gehe jetzt beruhigt schlafen und freue mich auf einen Befreiungsrundumschlag. Jetzt verstehe ich auch, wieso es heute keine Bilderrahmen in 40×40 wurden, sondern längliche. Wie die Verkäuferin zu mir sagte, es wird Zeit für Neues. Ich wollte heute erstmalig einen Frauenkörper malen mit dem lauen Gefühl, dass schon bald ein Mann daneben stehen würde. Glücklich ausgesöhnt. Mein Weihnachtsmann mit gütigem Blick und Krone auf dem Haupte steht für mich anscheinend für die Entschlossenheit, Frauen gab’s da keine im Laden, aber er schaute gar so gütig drein…

    lg Monika

  3. Monika schreibt:

    Dazu muss man wissen, dass auf dieser Art von Veranstaltungen u.a. auch Texte vorgelesen werden, die aus der Schleife der Wiedergeburt, der Kontrolle befreien wie auch Orte der Machtausübung. Das hat mit der Programmierung, der Matrix zu tun.

  4. Monika schreibt:

    Zellprogr. 16:02 Schatten aufgelöst?
    Hab nur rot gesehen (Urvertrauen)
    Loslassen aller Progr., die nicht zu unserem höchsten Wohle sind (666)
    Pure essence

    Federleicht, alles geflutet
    Tränen der Dankbarkeit, dass uns dies jetzt ermöglicht wird

    Es erschien ein goldener Stern im Herzen, bin mir nicht sicher, ob bei allen
    Chakren

  5. Monika schreibt:

    Zellprogr. ca. 21.50 (oops)
    Zelle: hellblau (Selbstvertrauen), gelb hinein
    Seelenfarbe: silberfunkelnd (Karma?) weiß? (hell)
    Trennung, Loslösung
    Unbändige Lebensfreude, Schöpferbewusstsein

  6. Monika schreibt:

    Zellprogr. ca. 21:33 Vertrauen in die Einheit und in die bedingungslose Liebe/Schöpferkraft
    Zelle: Pfirsich (Hauch von rosa), orange hinein
    Seelenfarbe: magenta
    Anerkennung, Wertschätzung
    Akzeptanz

    beim Verschicken hatte ich das Gefühl, dass die Orbs oftmals nicht auf direktem Wege am Ort der Bestimmung ankamen, habe ich schon seit ein paar Tagen beobachtet, so als würden sich manche dagegen wehren. Es wirkte wie ein Ausweichen der Energien, wie auf mehreren Spuren der Fahrbahn von außen kommend, erinnerte mich wie an eine Bobbahn.

    Diesbezüglich hier auf Englisch etwas über Orbs und die Bedeutung ihrer Farben http://www.bodymindsoulspirit.com/all-about-orbs-2/
    Ein kurzer Text zur Dichte und zu meiner obigen Wahrnehmung http://thespiritgaiasophia.forumprofi.de/post6238.html#p6238
    Ein Video 4 Minuten über kommende Geschehnisse (Vision) https://www.youtube.com/watch?v=DRUbxlo4xJk
    Wochenenergie und dass sich Seelenfamilien jetzt mehr und mehr finden
    http://thespiritgaiasophia.forumprofi.de/post6276.html#p6276

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s