Engel- Orakel der Woche vom 1. bis 7. Dezember 2014

Liebe  Lichtwesen,

ich kann dies nur bestätigen, wie sabine es hier bringt, dass wir jetzt aufgefordert sind uns zu entscheiden, wie wir jetzt weitergehen wollen, was ich selbst in mir erlebe. Daher dürfen wir hier sehr genau in uns reinhören, und dafür wünsche ich Euch die Unterstützung von euren geistigen Führern, in Liebe von Charlotte

Neu eingestellt:  Der Matrix-Film Nr. 1 war mein absoluter Aufwecker !

Die Meditation für Ägypten am 28.11.14 – Erfolg

.

.

Veröffentlicht am 01.12.2014

Eine Angelegenheit des Mitgefühls! Für die kommende Woche weisen uns die Engel darauf hin, dass wir jetzt sehr sorgsam entscheiden sollten, welchen Weg wir weiter gehen wollen. Vielleicht besteht ein innerer Konflikt, der uns unbedingt zu einem triumphalen Weg bewegen möchte. In Wahrheit, geht es aber darum, diese Entscheidungen aus einer höheren Schwingung heraus zu treffen, die Situation mit Mitgefühl zu betrachten und nicht aus dem Ego zu urteilen. Es ist möglich, dass der Situation eine karmische Ursache aus vergangenen Leben zugrunde liegt, die jetzt angeschaut werden soll, aus Sicht aller Beteiligten oder noch besser aus höherer, neutralerer Sicht, der Sicht des Höheren Selbstes.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Engel- Orakel der Woche vom 1. bis 7. Dezember 2014

  1. Monika schreibt:

    Heilung der Weiblichkeit – kostenloses Webinar – vom Opfer zum Schöpfer
    https://www.sofengo.de/webinar/Isis-~-Heile-Deine-Weiblichkeit/109966
    http://isis-mysterienschule.blogspot.ch/2014/12/vollmond-6-dezember-2014.html

    nächste Meditation Violette Flamme –
    Kostenloses Webinar am:
    5. Dezember 2014, 20:00 Uhr
    https://www.sofengo.de/w/109990
    Ich freue mich auf Euch!

  2. Monika schreibt:

    17:37 in Einheit mit der Führung und den Gefühlen der Führung folgen
    Zelle: hellblau, orange hinein
    Seelenfarbe: rot, violett, gelb (weiß nicht, mehrere)
    Willkommen im Himmel, Gratulation, Erdung
    Rekonstruktion der DNA, tiefe Reinigung

  3. Monika schreibt:

    Liebe Charlotte,
    erst gestern hab ich ein Bild gemalt, weil ich das Gefühl hatte, es ist überfällig. Aus einem Adam und Eva Pärchen wurden 2 blaue Wesen, die eins sind, bloß dass dem Mann der Unterleib zu fehlen schien. Dafür baumelte so etwas wie ein roter Erdungskristall glitzernd an seinem Gewandzipfel. Alle Elemente, Symbole und Farben wuchsen zu einer Bedeutung, die ich beim Programmieren erst erkannte. Seine Engelsflügel sind nach unten geklappt, in rosa, violett, mit einem roten Streifen durchzogen. Die Frau daneben ist nackt, weibliche Konturen, hat schlanke wohlgeformte Beine und ihre Flügel sind golden ausgerichtet. Der Hintergrund des Bildes ist durchgängig in orange. Ich habe das Gefühl, dass das Höhere Selbst jetzt integriert wird, dass die Atlantisthemen, die Selbstvertrauens- und Eigenverantwortungs-, Mut- und Urvertrauensthemen heute oder in nächster Zeit in die Heilung gehen. Erst am 29.11. hatte mir meine Freundin einen Schutzschild am Rücken installiert, den ich fühlen konnte. Er trug all die Farben, die die Tage danach zur Programmierung kamen. Er rotierte und arbeitete, zog Energien ab. Die Quantenheilung heute läuft wesentlich schneller (keine Zähigkeit mehr) und die Themen betreffen immer die linke Seite, Füße, Unterschenkel, immer weniger das 2. + 3. Chakra, wandert allmählich hinauf in den Herz und Schulterblattbereich, spürbare Erleichterung im Nacken. *Freude*

    Ich spürte heute kaum Erdung, hatte auch kurz ein unerfreuliches Erlebnis mit einer am Gang stehenden rauchenden Truppe, die den Tod einer alten Frau und Familienmitglied zu beklagen hatten (überhaupt gehen jetzt sehr viele Menschen, auffallend das Lebensalter und entweder Gehirn- oder Herzthemen). Ich äußerte meine Wahrheit, merkte aber recht schnell (an der Reaktion), dass es mir in dem Moment an Liebe bzw. Verständnis fehlte und zog mich daraufhin schnell zurück. In der Natur tankte ich dann auf und startete spontan einen Versuch, wieder den Himmel mit dem Anandara-Symbol zu erhellen. Immer wieder bekomme ich zu hören, dass das das übliche Herbstwetter sei und es zauberte mir ein Riesenlächeln auf die Lippen, als ich sah, wie eine helle Weite entstand und sich alles verflüchtigte über meinen ganzen Heimweg hinweg. Auf diesem überlegte ich die ganze Zeit, wie es zu schaffen wäre, schönes Wetter zu zaubern, ob man das Himmelszelt programmieren könnte auf Urmatrix. Komisch war dann schon, als dann Rekonstruktion der DNA kam und mir meine Freundin ein wenig später am Telefon erzählte, dass sie mit ihrer Kleinen im Brillengeschäft war und überlegt hatte, dass es doch möglich sein könnte, die Urmatrix der Augen zu aktivieren.

    Dann telefonierte ich mit einer anderen Freundin und erfuhr, dass Merlin heute bei einem Massagetermin anwesend war und es bestätigte nicht nur mein Gefühl, dass aktuell die Hexen- und Energiethemen in die Heilung gehen, die uns daran zu hindern schienen, in unsere Kraft zu gehen. Auch deinen Hinweis wegen der Energien finde ich sehr stimmig. Meine Freundin erzählte mir, dass sie die Energien umgehend nach oben abgeben musste so wie auch Natalie in ihrem letzten Webinar beschrieben hatte. Als ich sie fragte, ob sie Veränderungen in ihren Fähigkeiten wahrnahm, meinte sie, dass ihre Handchakren an (brennender) Intensität zunehmen. Auch meine andere Freundin hatte ihrem Kind erst kürzlich etwas aus dem Kopf entfernt und nicht wie immer damit verfahren. Die Reinigungsprozesse äußern sich bei einigen Menschen derzeit durch Erbrechen.

    Vielleicht noch ein paar kurze Tipps zu Natalie’s Webinar
    Ganz wichtig: FOKUS und HINGABE
    VERKÖRPERTE LIEBE SEIN (Was hat diese Situation für einen Einfluss auf mich? Was ist die Bedeutung dieses Vorkommnisses?)

    Affirmationen: Ich fordere all meine Liebe an, um alle Bereiche meiner Realität und meines Wesens aufzufüllen. (z.B. in der Situation am Gang)
    Ich verspreche, unbewusst immer mit dem Zentrum meiner Liebe verbunden zu bleiben.
    Ich akzeptiere leicht !!
    Ich entscheide mich die reinen Energien des Schöpfers zu erhalten und zu akzeptieren. (schon am Morgen)
    Ich empfange und drücke den Schöpfer in mir aus. (I receive and express the Creator)
    Ich bin Liebe Freiheit
    Ich bin Liebe Erfüllung oder erfüllend
    Ich bin Liebe tiefe innere Freude
    letztere drei Affirmationen müssen nicht zusammenhängend sein, es geht nur um die reine Absicht. Ich bin Liebe und was man sich wünscht. Ich habe sie z.B. erweitert und daraus folgendes gemacht -> Ich bin Liebe Freiheit, mich durch Kreativität, göttliche Inspiration und Verspieltheit ausdrückend. oder Ich bin Liebe erfüllt mit Wohlstand und dem Segen, mein Potential/Dharma lebend. Ich bin Liebe tiefe innere Freude meiner weiblichen Energie, die sich durch Sanftheit und Wonne ausdrückt.

    lg Monika

  4. Monika schreibt:

    18:05 in Einheit mit der Fülle, des Schöpfers in die Veränderung/Transformation, Unabhängigkeit
    Zelle: gelb, rosa hinein
    Seelenfarbe: grün
    Widerstand gegen die Liebe
    Ruhe, Aufrichtigkeit

  5. Liebe Charlotte, dies sind Informationen die für jeden wichtige Mitteilungen beinhalten und ich möchte Dich fragen, ob Du meinen Beitrag in Deinem Blog reinstellen kannst, damit viele sich wieder finden können um so die Hilfe zu erfahren die wir alle gerne an nehmen können.
    Danke für Dein Sein und Wirken ❤

    Von Herz zu Herz ❤

    Gabriele

    https://himmelsbotin2014.wordpress.com/2014/12/03/energieflus-im-dezember-2014/

  6. Hallo Ihr wundervollen Erdenengel O:) ♥ Engellicht

    melde mich mal kurz mit einigen Informationen, die vielen hier einiges erklären, über die Vorgänge der letzten Tage ♥

    Ich sowie viele Menschen in meinem Umfeld erleben Momentan heftige Schübe von Frieren, Ohrensausen, Nasenbluten, Hitzewallung,Kopfschmerz besonders am 3.Auge ein Druck, Unruhe besonders in der Nacht, Halsschmerzen und Schwindel.
    So extrem wie im Augenblick habe ich es um mich herum noch nie erlebt.
    Viele Mediums haben ja voraus gesagt, das der Dezember nochmals heftige Wellen auf die Erde und durch unsere Energiekörper fließen lässt und wir nochmals einen starken Dezember erleben.
    Ich selbst musste mich oftmals komplett zurück ziehen und konnte kaum Gespräche führen. So versuche ich immer in meiner Balance zu bleiben und mich nur auf mich aus zu richten.
    Nun wurde ich Heute oftmals durch die Geistige Welt, auf Zahlencodes aufmerksam gemacht, deren Botschaften ich für einen jeden weiter unten zum nachlesen hier einbringen werde ♥
    Achtet bitte auch vermehrt auf Namen die euch mitgeteilt werden.
    Gestern wurde ich auf Engel Emanuel aufmerksam gemacht. In der Nacht auf den Heilengel Raphael ❤
    ‘Es gibt die Engel Immanuel und Emanuel. Der erste Name ist ein Engel aus der Engelgruppe Seraphim und Jesus wurde auch mit dem Namen Immanuel gerufen was übersetzt ♥ Gott mit Uns ♥ heißt.

    Ich Wünsche Euch und auch mir, eine sanfte harmonisierende und in Liebe getragene Zeit ♥

    Eure Gabriele

    777
    Symbol : “Magier-Ebene”, Raum der tiefen Einkehr in das eigene Kernwesen, die
    tiefsten innersten Seelenräume betreten, Geburtsvorbereitung, starke
    innere Sammlung, um verstärkt innerlich erweckt und wiederbelebt zu werden, das
    Urwissen tief im Innersten finden, Ort der 777 : die Innere Höhle,
    in der Stille herrscht nichts als die Stille, in der alle Antworten zu finden sind, weiterer
    Ort : der Heilige Kristallberg, in ihm wird wertvolles Urwissen
    behütet, tiefe Bewusstseinserwachung / -erfahrung, Übergang und Übertreten einer
    Schwelle in eine neue Stufe (Level, Ebene), welche höher frequentiert
    ist, die Ebene welche die Einkehr in das wahre Selbst beschreibt, das innerste Zentrum
    erreichen, dafür muss man vorerst Raum-Zeit-Grenzen transformieren,
    eine alte und größere Erfahrungsebene abschließen, um in die neue höhere
    Stufe zu gelangen, in dieser höheren Stufe lernen wir die
    Heiligkeit und Magie kennen, die in ALLEM steckt, auch in uns selbst, wir werden
    selbst zum “Magier”
    888
    Symbol : “Lemniskate”, Erleben der Unendlichkeit, Grenzenlosigkeit, die Heilige
    Hochzeit, enorme Ausdehnung in die Zone von Nicht-Raum,
    Nicht-Zeit und Nicht-Dualität, Paradies-Ebene, Universelles Herz, Metratron

  7. Monika schreibt:

    hallo Charlotte,
    total eigenartiger traum heute
    Gestern nacht. aufzug. Am boden liegt ein leeres gewand.
    Heut morgen. Prüfungssituation. Neuer job. Total überfordert. Hippes unternehmen. Irgendwas zwischen kunst und wirtschaft. Ich werde
    gleich zu beginn „verarscht“, stell mich total unbeholfen an, bis ich mitkrieg, dass es ein test ist, dass ich zu mir steh.
    Bin von irgendwem das kind, wo klar ist, da wo ich kanal und besondere jenseitige kräfte hab (schaman.) ich dann wohl irgendwie ein problem
    mit dieser frau haben werd wie sie sagt (wie verstrickung, die dazu gehört), aber sie scheint mich sympathisch zu finden, weil gleiche Wellenlänge, es ist, als wär ich ihr Kind.
    alle irgendwie gleichberechtigt, starke charaktere, aber irgendwie wird auch über ihren willen bestimmt.
    Eine soll mir notenlesen beibringen, andere sprache noch dazu, habe keinen blassen schimmer, will nicht mitmachen und laut vorsingen. irgendwie arabische Buchstaben. auch die noten schauen anders aus.
    Die äußert ihren unwillen. bin schon die 8., der sie aus der patsche helfen soll, aber das geht irgendwie unter.
    Sie beginnen zu singen, jeder auf seine art, sehr professionell, 2, dann sehe ich 3 gays singen wie in einem chor, alles so ident und doch jeder in seiner stimmlage
    Die leiterin sagt ihr könne nichts besseren passieren, als wenn sie das buch einer lehrgangsteilnehmerin mit in den lehrplan aufnimmt,
    ist ein gutes Zeugnis/gute Werbung für sie. Oberhalb von schloss schönbrunn, sehr steil, ein aufblasbarer delphin vor mir, sandy, meine damals beste freundin sitzt neben mir (vor jahren aus den augen verloren), wie ein Zeitswitch, kein „schön, dass du da bist.“ So als wär‘s immer schon so gewesen. Sie wirkt wie immer sehr selbstbestimmt.
    Ich wache auf.

    Das quanten von gestern, wo gestern der Impuls scheinbar ins Leere lief, fing später an, weiter das Herz zu befreien, es läuft noch immer seit gestern abend. Nacken sehr sehr leicht (eeendlich!!!!). Gestern noch sehr viel aus dem 2. chakra hinaus und Hüfte etc.

    werde mich dann wieder mit meiner Freundin kurzschließen und nach meiner Innenschau gemeinsam entschlüsseln.

    Alles Liebe einstweilen
    Monika

  8. Monika schreibt:

    hier auch wieder der hinweis auf die 8 wie Achtsamkeit (wie im licht-insel-blog), Unendlichkeit.

  9. Monika schreibt:

    14:17 in Einheit mit der Materie in Einheit mit der göttlichen Führung (mit dem Himmel)
    Aurora (Seelenessenz)
    ICH BIN (Vertrauen), Exodus

    Tränen
    Das Gefühl, als wäre ich in der Unendlichkeit

  10. Monika schreibt:

    09:06 In Einheit mit der Lebensaufgabe und dem Göttlichen ins Noch-Nicht-Manifeste
    Zelle: rot (Urvertrauen), gelb hinein
    Seelenfarbe: tyrkis, orange
    Heilung der Vergangenheit (Ohnmacht), Dankbarkeit, Anerkennung unserer Schöpferkraft
    Das Gefühl des Einheitsbewusstseins vertiefen, die Kraft stärken

  11. Monika schreibt:

    6.12. 13:59 in Einheit mit der Liebe, der Veränderung und der Lebensaufgabe
    Zelle: perlmutt (hell), gelb hinein, hellblau
    Seelenfarbe: ? perlmutt, rot
    Deprogrammierung von allem, was uns hindert, frei zu sein (frei von Sklaverei), Klarheit
    Seelenübereinstimmung, pures Schöpferbewusstsein, Ich bin Gott, Ich bin unabhängig, Ich bin frei
    im Vertrauen, in Freude und in Freiheit, frei von Begrenzung und Bindung

    wertvolle Info auch unter den Links
    http://licht-insel.blogspot.co.at/2014/12/tagesimpuls-fur-samstag-den-06122014.html

  12. Monika schreibt:

    ich hab das Vorwärtsgehen vergessen, das kam ganz stark.in Einheit mit der Liebe, in Freiheit und in Übereinstimmung mit dem Seelenplan, also das ganze Package!

  13. Monika schreibt:

    15:28 in Einheit mit der Veränderung im Vertrauen auf die Fülle
    Zelle: rosa, orange
    Seelenfarbe: weiß silber
    Arrmut, Begrenztheit heilen, Fokus
    Ausflippen (freaking out), panisch werden

    Dies bezieht sich meiner Meinung nach auf die Zellerinnerung „Angst, sich selbst zu verlieren durch das als Ver-rückt erklärt werden“ was in der Vergangenheit immer wieder passierte, wo viele Heiler bisher noch nicht in ihre volle Kraft und Handlungsfähigkeit gekommen WAREN!! Das war der Hinweis hierfür genauso wie das aktuelle Engel-Wochenorakel.

  14. Monika schreibt:

    Achja und kurz nachdem ich wusste, dass ich es hab, ist mir eine Dose von meiner verstorbenen Oma heruntergefallen, die zu ihren Lebzeiten eine Außenseiterrolle in unserer Familie erfahren hatte. Einen Tag zuvor haben meine Freundin und ich uns über deren Urgroßmutter unterhalten und eben dieses Thema. Meine Oma war Wassermann und für ihre Zeit in einem gewissen Sinne sicher unkonventionell, weil sie einen anderen Zeitgeist verkörperte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s