Der Damm der Freude ist gebrochen, da wir innerlich die Spaltung überwunden haben

Liebe Lichtwesen,

es ist eine wundervolle Botschaft über die Vereinigung in uns, der Überwindung der Spaltung in uns! 

Sie entspricht in anderen Worten genau so, wie ich es gefühlt habe und in den letzten Tagen auch beschrieben habe. Es geht um das Menschsein in einer ganz neuen Form, in einer neuen Matrix, die hochgefahren ist. Link: Immer mehr inkarnierte Lichtwesen kommen Zuhause bei der Urquelle an !

und Der Aufstieg findet zuerst in uns selbst statt, daher ist jetzt das Fühlen so wichtig !!!

.

.

Ich wünsche mir für alle Menschen, dass sie verstehen, dass sie Liebe sind, von der Urquelle über alles geliebt werden, was ich sehr oft in mir fühlen durfte und das ich alles immer mehr liebe, je mehr die Schwingung ansteigt, bemerke ich auch, was bedeutet alles in seiner Einzigartigkeit so annehmen zu können, was die große Verschiebung beschleunigt, die gerade am Laufen ist. Hört es euch mehrmals an, um es zu verinnerlichen, diesmal ist es kurz und sehr aussagekräftig,

in Liebe von Charlotte

.

Veröffentlicht am 15.02.2015

Eine Botschaft der Liebe
übersetzt/gesprochen: Stefan Buschmeier

.

Neu eingestellt:

“Gebet für die Versöhnung der Völker ” von der göttlichen Mutter

Das Goldene Buch – “Das Unwetter” – vom 15.2.15

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aufstieg, Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der Damm der Freude ist gebrochen, da wir innerlich die Spaltung überwunden haben

  1. Pingback: “Gebet für die Versöhnung der Völker ” von der göttlichen Mutter | Einfache Meditationen 2

  2. Monika schreibt:

    14.2.
    20:41 Vertrauen ins Göttliche, in die Materie und in die Einheit
    Zelle anfangs orange, rosa, dann dunkelblau, orange hinein
    Seelenfarbe grün
    Loslassen, Freiheit
    Bräutigam

    15.2.
    20:50 Vertrauen ins Göttliche, in die Veränderung mit Gott
    Zelle anfangs, gelb, dann rosa, magenta hinein
    Seelenfarbe: weiß
    Genugtuung (Wiedergutmachung, Rechenschaft, zur Verantwortung ziehen, Buße), Rechtschaffenheit (Aufrichtigkeit, Integrität, Ehrbarkeit, Redlichkeit, Selbstgerechtigkeit)
    Abgeklärtheit (Interpretation, Ausführung), Vertrauen

  3. Monika schreibt:

    Meine Freundin erlebte sich heute im Wald mit Lichtschwert nahe einer weißen Lichtstätte, wo sie mit einem Gesicht, ihrem Höheren Selbst sich austauschte. Sie hatte ein Gefühl, dass alles an seinem Platz und vollständig ist. Ihre Strahlkraft berührt und sie wandelt Orte im Vorübergehen. Es ist, als ob sie den Himmel auf die Erde gebracht, in sich vereint hat. Mich persönlich wandelte es am Valentinstag ordentlich, ausgelöst durch meinen Freund und sein Ego, das da ungebremst sich zeigte (beim Autofahren). Da poppten die Kontrollprogramme auf und irgendwie schaffte ich es nicht, mir meinen Liebesstimmung zu bewahren. Heute unendliche Erkenntnisse, Zugeständnisse von seiner Seite und ganz viel Liebe. Nach einem langen Gespräch mit meiner Freundin und den vielen guten Tipps, die du heute in den Kommentaren gepostet hast, weiß ich ab sofort, wie ich solche Situationen wandeln kann und wenn es bedeutet, dass ich aus dem Auto aussteige. Am besten fahre ich allerdings damit, wenn ich still danebensitze und meine Ruhe bewahre bzw. mich am besten nicht auf Situationen einlasse, wo ich mir nicht meinen Raum nehmen kann, um dem Leben zu frönen auf unbeschwerte Art und Weise. Humor war bisher immer hilfreich, aber gestern…?! Irgendwie ist es immer wieder ein Jonglieren zwischen männlich und weiblich, wo ich mich drin üben darf und manchmal komm ich mir so vor wie in diesem Video..ich liebe die beiden mittlerweile…und bloß nicht werten..

    Dazu gibt es Videos mit Energieübertragung, dass du dem Weg deines Herzens folgst (!), eine Partnerübung, um das Herz mit dem Becken zu verbinden (bei zu viel Verstand), den Joining-Prozess für Partnergespräche (schon getestet. wirkt super!!, wo jahrelang kein Durchkommen war, vor allem entsteht während des Redens ganz viel Klarheit bei einem und in weiterer Folge beim Gegenüber), der Spagat zwischen Sicherheit und Freiheit, wieso vielen Dankbarkeit so schwer fällt, ein Sprung ins Unbekannte (für Leute mit Sehnsucht), die Angst aus der Reihe zu tanzen uvm.

    Viel Spass und lg Monika

  4. Monika schreibt:

    16.2.
    18:49 in Einheit mit der Fülle, der Materie und der Lebensaufgabe
    Zelle orange, hellblau hinein
    Seelenfarbe: anfangs rosa?, dann gelb
    Bedauern, verlorene Seelenanteile
    verdienen im Sinne von „Ich verdiene es“, Selbstachtung

  5. Monika schreibt:

    17.2.
    19:26 in Einheit mit der Lebensaufgabe, Vertrauen ins noch nicht Manifeste
    Zelle anfangs grün, dann rot, gelb hinein
    Seelenfarbe: orange
    vertrauensvoll, zielorientiert, Tragödie im Sinne von himmelhochjauchzend und …
    Zufriedenheit, aufrichtig, Überfluss

    Heute wurde mir in einer Situation, die sich schlussendlich zu einer Komödie entwickelte, Zeuge, dass blenden definitiv nicht mehr geht. Es wurde „unbarmherzig“ mit ganz viel Humor aufgedeckt.
    Es fing schon damit an, als ich im Bioladen einen Freund fragte, welches Smoothie-Gerät er benutze und er mir die Marke verriet „Personal blender“. Ich glaubte, ich müsse lauthals lachen. Das ging so weiter am laufenden Band. Mir fällt diesbezüglich auch folgender Text dazu ein->

    http://licht-insel-austausch.blogspot.co.at/2015/02/neue-woche-neues-gluck.html

    lg Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s