Das Goldene Buch – “ Das Gemälde “ – 17. 3. 15

Kapitel 6 : Die Hochzeit

6.2  “ Das Gemälde „

.

Am 17. März 2015

In der Nacht wache ich auf und erhalte eine weitere Botschaft des ICH BIN für das Goldene Buch. Sie trägt den Titel „Das Gemälde“:

ICH BIN:

„Meine Kinder,
lehnt Euch zurück und betrachtet Euer Werk, das Ihr geschaffen.

Ist es nicht schön?

Haltet ein für einen Moment, spürt die Freude beim Betrachten Eures Kunstwerks.

Ihr seid die Schöpfer eines Gemäldes, das seinesgleichen sucht! (Es ist damit gemeint, was wir tief in uns als Sehnsüchte tragen)

Betrachtet Euer Kunstwerk als ein vollständiges Gemälde, reich an Farben, Tönen, Licht.

Es strahlt und funkelt, rührt Euch zu Tränen ob der Schönheit.

Es ist vollbracht!

Nun genießt es in seiner ganzen Pracht.

Ihr seid es selbst, die Ihr Euch nun betrachtet in Eurer Schönheit, die ewiglich bestehen wird.

Ich freue Mich auf Euch, Ihr, die Ihr meine wunderschöne Braut seid!

Amen.“

.

Quelle:  http://www.das-goldene-buch.net/#dblpage35

.

Neu eingestellt:  Der physische Reset hat begonnen, das Magnetfeld ist doppelt so stark gefallen, bzw. schwach !

Erinnerung. Heute Energieübertragungen mit Peter Sczok um 20 Uhr, Mutter Erde Spezial mit Sam ab 20.15

Ashtar an Christine: „An die Kinder des LICHTS!“

Das Goldene Buch – ” Das Gemälde ” – 17. 3. 15

.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Goldene Buch – “ Das Gemälde “ – 17. 3. 15

  1. Pingback: Ashtar an Christine: „An die Kinder des LICHTS!“ | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s