Wir sind auf Seelenebene perfekt, auf der Erde wollen wir das Menschsein erleben !

Liebe Lichtwesen,

es ist ein großer Wunsch unserer geistigen Führung, unseres persönlichen Aufstiegteams uns soviel als möglich helfen zu können und auch zu dürfen, was nur geht, wenn wir sie darum bitten.

Das ist für mich sehr tröstlich und es ist auch viele, die jetzt aufwachen, eine tröstliche Nachricht. Daher ist es für uns so wichtig, täglich daran zu denken. Ich selbst darf mich auch immer wieder daran erinnern, weshalb ich diese Durchsagen so gerne lese und hier einstelle.

LINK http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/taegliche-botschaften-von-erzengel-gabriel-durch-shelley-young

Ich wünsche Euch viele Erkenntnisse und Freude beim Lesen, in Liebe von Charlotte

.

Sonntag, 1. März 2015:

Ihr Lieben, wir fragen Euch, wie könnt Ihr erblühen, wenn Ihr Euch nicht einmal Eurer selbst sicher seid? Wisst Ihr, dass Eure negativen Selbstgespräche eine Form von Missbrauch sind? Dass es eine Vernachlässigung ist, Eure eigenen Bedürfnisse zu verleugnen? Dass Euch selbst davon abzuhalten, Euren Leidenschaften und Interessen zu folgen, bedeutet, Euch selbst zu einem Leben ohne Freude zu verurteilen? Dass Euch selbst nicht zu erlauben zu leuchten und das Leben zu erleben, Euch davon abhält, Eure größte Aufgabe und Eure Zufriedenheit und Befriedigung im Leben zu finden?

Wir bitten Euch dringend, hört auf, auf Euch selbst diese Missbrauchs-Werkzeuge anzuwenden! Ihr seid ein absolut wertvoller, göttlicher, unverzichtbarer, wunderschöner Teil des Ganzen. Ihr seid Quell-Energie in perfekter Form. Ihr seid Aspekte der Bodenmannschaft, die einen Prozesses auf Eurem Planeten antreiben, der Lieblings-Thema des Universums ist. Es ist Zeit Euch anzueignen, wer Ihr wirklich seid, nicht in einem prahlerischen oder egoistischen Sinn, sondern als Mittel dafür, Endlich Euer Geburtsrecht und Eure Wahrheit für Euch zu beanspruchen.

Ihr seid erwachende Wesen, und der Kern des Erwachens ist die Liebe. Es macht keinen Sinn, diese Liebe zu suchen und sie gleichzeitig zu verleugnen. Noch einmal, alle großen Veränderungen beginnen von innen heraus. Euch zur bedingungslosen Liebe und Selbst-Annahme hin zu bewegen, ist der allerwichtigste erste Schritt, denn das ist und erschafft die solide Grundlage, auf der alles andere erbaut wird. Es ist an der Zeit.

.
Samstag, 28. Februar 2015:

Eure bedingungslose Liebe für Euch selbst erschafft Euch ein kuscheliges, gemütliches Nest, aus allem, was Ihr jemals brauchen könntet. Aus diesem vollständig umsorgten Zustand heraus werdet Ihr in der Lage sein, an Euer Leben von einem Ort des Friedens, der Harmonie, der Ganzheit, der Ausgeglichenheit und des Wohlbefinden aus heran zu gehen. Also nur zu! Erschafft diesen wunderbaren Kokon aus Liebe und Fürsorge, in dem Ihr Euch immer zurücklehnen könnt, um wieder aufzutanken, verbindet Euch mit Eurem wahren Selbst und Sein. Von dort aus wird Euch alles möglich werden.

.
Freitag, 27. Februar 2015:

Ihr Lieben, Ihr seid so enorm machtvoll, dass das, worauf Ihr Eure Aufmerksamkeit richtet, wächst. Wem oder was gebt Ihr heute Euren Segen?

.
Donnerstag, 26. Februar 2015:

Eure eigene Meisterschaft, Euer eigenes angeborenes inneres Wissen und Eure vollendete Fähigkeit als Experten Eures eigenen Lebens-Ausdruckes, etwas zu bejahen und zu umarmen, ermöglicht es Euch, Euer Leben in einer Weise zu lenken und zu navigieren, die über jeden Zweifel, jedes Zögern und jede Angst erhaben ist. Sicherheit ist die fundamentale und tragende (Erdungs-)Energie aller bewussten Schöpfung.

.
Mittwoch, 25. Februar 2015:

Je mehr Ihr wählt, von einem Ort der inneren Wissens aus zu leben, desto mehr könnt Ihr Eure Entscheidungen von einem Ort und Zustand der Gewissheit treffen. Gewissheit ist das, was jenseits von Angst und Zweifel existiert. Sie ist eine sehr solide Energie, sie ist authentisch, geerdet und magnetisch, und wegen ihrer unerschütterlichen Natur ist sie ein kraftvolles Werkzeug zum Erschaffen und Manifestieren.

Ihr alle wart eingebunden in einen Prozess des Entdeckens, wer Ihr wirklich seid, und aus diesen Bemühungen werdet Ihr alle als erwachte Menschen hervorgehen, die sich in einen Status der Gewissheit und Sicherheit hinein entwickelt haben und ihre eigene Göttlichkeit und ihr eigenes SEIN verkörpern. Von diesem selbstmächtigen Standort aus werdet Ihr mit einer Kompetenz und Zufriedenheit, wie Ihr sie noch nie erlebt habt, den Lebens-Ausdruck und die Welt erschaffen, die Ihr zu erfahren sucht.

.
Dienstag, 24. Februar 2015:

Ihr Lieben, habt Ihr je bemerkt, wie bestimmte Elemente oder Erfahrungen Euch zu umkreisen scheinen, und so in Euer Bewusstsein gelangen? Oft ist dies das Wiederauftreten eines Themas, das Turbulenzen verursachte, und dessen Durchkommen zur Oberfläche viel Arbeit und Heilung erforderte. Eine häufige Reaktion könnte sein „Oh nein, nicht das schon wieder! Ich dachte, ich habe das längst geheilt!“. Lasst uns erklären, warum das passiert.

Wenn Ihr [vor Eurer Inkarnation] in der Planungsphase für Euren jetzigen Lebens-Ausdruck seid, wisst Ihr, dass es bestimmte Aspekte und Elemente gibt, die Ihr zugunsten Eurer Heilung und Eures Wachstums erfahren wollt. Ihr seid Euch außerdem dessen bewusst, dass Ihr Kraft Eures freien Willens Erfahrungen machen werdet, und dass Ihr [als Mensch] auf einer Ebene sein werdet, die es mit sich bringt, dass Ihr zu einem großen Teil vergesst, was Ihr wisst. Ihr werdet also entsprechend mehrere Chancen erschaffen und sie über Euer gesamtes Leben verstreuen, um sicherzustellen, dass Ihr viele Gelegenheiten habt, diese Erfahrung zu machen.

Ihr stellt sicher, dass sie wiederholt auftauchen, weil Ihr voll und ganz versteht, dass es keine Garantie dafür gibt, dass Ihr die Situation gleich beim ersten Mal meistert.

Es ist keine Form der Selbstbestrafung, wenn immer wieder entsprechende Bedingungen auftauchen und Ihr ein ums andere Mal durch ein und dieselbe Erfahrung gehen müsst. Tatsächlich ist es einfach eine liebevolle Möglichkeit, die lange im Voraus von Euch für Euch angelegt wurde, als Voraussetzung dafür, dass Euch genügend Potenzial zur Verfügung steht, um die Meisterschaft zu erlangen, die Ihr anstrebt.

Wenn Ihr bereits ein zentrales Ereignis erlebt habt, dem die ausgezeichnete Arbeit gelungen ist, Eure Aufmerksamkeit zu wecken, und das Euch eine tiefe Erkenntnis, Heilung und Entfaltung Eures Selbst beschert hat, besteht keine Notwendigkeit mehr, es erneut zu durchlaufen. Wenn Ihr Euch also mit einem alten Thema konfrontiert seht, fragt Euch, ob dies eine Erfahrung ist, die Eure Seele erneut machen muss. Habt Ihr das Gefühl, es gebe dabei mehr zu lernen? Ist noch immer irgendein Glaubenssystem aktiv? Gibt es Wunden, die gelöst werden müssen? Gibt es etwas Neues auf der Ebene der Meisterschaft zu entdecken?

Wenn Ihr Euch mit Eurer inneren Weisheit verbindet und spürt, dass für diese Erfahrung keine Notwendigkeit mehr besteht, betrachtet sie einfach als Anhaltspunkt dafür, wie sorgfältig Ihr die Dinge für Euch selbst arrangiert habt, und erkennt, dass dies kein Weg ist, den Ihr erneut zu gehen braucht. Oftmals weist es also nicht auf einen Mangel an Heilung hin, sondern sagt in Wirklichkeit etwas über die Tatsache aus, dass Ihr bereits durch diese heilende Erfahrung gegangen seid und nun eine andere Option wählen könnt. Es kann ein Indikator dafür sein, wie effizient Ihr bereits gewesen seid, und dass Ihr nun bereit seid, eine andere Wahl zu treffen. Wenn Ihr Euch selbst zur Ruhe bringt und auf Eurer angeborenes inneres Wissen hört, werdet Ihr in der Lage sein, den Unterschied zu erkennen.

.
Montag, 23. Februar 2015:

Tief in Euch drin kennt Ihr für jede Entscheidung, die Ihr treffen müsst, immer die richtige Antwort. Wenn Ihr Schwierigkeiten damit habt, dieser inneren Stimme zuzuhören, dann gibt es noch immer einen verwundeten Teil von Euch, der Euch sein Vorhandensein kundtut. Ermittelt und erkennt – als Euer eigener liebevoller Elternteil -, was das ist, und bezieht es wieder in die Gesamtheit ein, indem Ihr Euch selbst alles gebt, was immer Ihr an Liebe, Pflege und Beschwichtigung braucht. Dann seht Euch die Entscheidung, die Ihr zu treffen habt, erneut an.

Wenn Ihr Euer Leben steuert, indem Ihr es durch die Linse der bedingungslosen Liebe und authentischen Macht betrachtet, wird es für Euch immer leichter und leichter werden, Eure jeweils höchste Wahl zu erkennen und zu treffen, und zu einem ausgeglicheneren, befriedigenderen Lebens-Ausdruck führen. Der Schlüssel ist nicht, den verwundeten Teil Eurer selbst zu ignorieren oder ihn – durch Euren Willen – außer Kraft zu setzen, sondern ihn anzuerkennen, zu ehren und dem jeweiligen Teil genau das zu geben, was er braucht, bis alle Teile von Euch wieder an Bord sind und sich gemeinsam bereitwillig in dieselbe vollmächtige Richtung bewegen.

.
Sonntag, 22. Februar 2015:

Ihr Lieben, wenn Ihr beim beim Gedanken an Eure täglichen Aufgaben einfach das Wort „müssen“ durch „dürfen“ ersetzen würdet, würdet Ihr Euch sofort aus dem Widerstand und der Ablehnung befreien und zu einem tiefen Verständnis für die aktuelle Realität überwechseln. Es ist ein so einfaches Werkzeug, Euren Fokus zu verlagern und in Eurem Tag zu einem befriedigenden Fließen (flow) zurückzukehren.

.
Samstag, 21. Februar 2015:

Indem Ihr auf Eurer Erleuchtungs-Reise weiter vorwärts marschiert, werdet Ihr beginnen zu bemerken, dass jede Entscheidung, die Ihr trefft, die nicht ehrt, wer Ihr seid oder die beinhaltet, dass Ihr Eure Macht abgebt, absolut nicht unterstützt wird. Ihr werdet feststellen, dass das jeweilige Thema in Rekordzeit wieder in Euer Sichtfeld kommt, damit Ihr Euer Seelen-Bedürfnis erneut prüfen und Euch ein für alle Mal über diese alten Gewohnheiten hinaus entwickeln könnt.

Wie wunderbar, dass Ihr Euch derart schnell zu unbequem fühlen werdet, um in dieser Energie zu verweilen, die nicht Eurem höchsten Wohl dient! Ehe Ihr es Euch verseht, werdet Ihr alle Eure Entscheidungen achtsam treffen und werdet es nicht mehr brauchen, dass [negative] Angelegenheiten zur immer erneuten Betrachtung und Überprüfung in einer Dauerschleife um Euch kreisen.

Dies ist echter Fortschritt, Ihr Lieben! Ihr lernt und erfahrt schneller als jemals zuvor, und es ist berauschend für uns zu sehen, dass Ihr so brillant mit den Energien Schritt haltet, die Euren Planeten fluten.

.
Freitag, 20. Februar 2015:

Die Kunst des Kompromisses besteht darin, einen Mittelweg zu finden, der beide Seiten zufriedenstellt. Es bedeutet nicht, Euch selbst dauernd zu verleugnen oder regelmäßig Eure Macht wegzugeben, um weiterzukommen oder keinen Ärger zu bekommen. Wenn Ihr es Euch zur Gewohnheit gemacht habt, Eure eigenen Bedürfnisse zu ignorieren, wird dies immer zu Verstimmung und Unmut führen, was Eure Beziehungen langsam aber sicher zerfressen wird.

Ehe Ihr Euch mit irgend etwas einverstanden erklärt, nehmt Euch einen Moment Zeit dafür, Euch mit Euch selbst einzunorden. Willigt Ihr nur ein, um Konflikte zu vermeiden? Wie fühlt Ihr Euch wirklich? Seid Ihr innerlich sauer? Ehrt Euch diese Wahl und was wollt Ihr in Wirklichkeit tun?

Ihr Lieben, es gibt immer eine Lösung, die dem Großen Ganzen gerecht wird, aber Ihr müsst Euch selbst als wichtigen Teil dieses Großen Ganzen sehen, um diese Lösung zu finden.

.
Donnerstag, 19. Februar 2015:

Ihr Lieben, reitet die Energien – welche Energien sich Euch auch immer präsentieren – mit vollkommener Annahme ihrer Vollkommenheit und ihres Zweckes. Wenn Ihr Euch energiegeladen fühlt, nutzt dies als Gelegenheit, etwas zu unternehmen, aktiv zu werden, denn die Energien unterstützen Eure Bewegung. Wenn Ihr Euch müde fühlt, erkennt, dass es Zeit für Ruhe und Integration ist. Euer Körper ist sich immer sehr dessen bewusst, wofür die Energien gerade gut sind – zu jedem Zeitpunkt. Wenn Ihr beginnt, jede Energie zu nutzen und mit ihr zu arbeiten, die Euch im entsprechenden Jetzt-Moment zur Verfügung steht, werdet Ihr so viel effizienter werden und Euch so viel unterstützter fühlen. Ihr werdet beginnen, Euer Leben mit viel mehr Anmut und Leichtigkeit zu navigieren als je zuvor.

.
Mittwoch, 18. Februar 2015:

Was ist es, das Euch am meisten Sorgen macht? Wir sind sicher, dass Ihr eine beträchtliche Menge an Zeit damit verbracht habt, diese Sache von den verschiedensten Seiten zu betrachten und auf viele Weisen versucht habt, sie zu lösen. Wenn Ihr absolut alles getan habt, was Ihr Euch nur vorstellen könnt, wäre es dann nicht besser, es, anstatt Euch weiter in dieser Schleife zu bewegen, einfach der Quelle zu übergeben? Warum nicht sagen: „Okay, Quelle, ich habe alles getan, was mir nur einfällt, und ich stecke noch immer fest. Bitte nimm dich dessen an und behebe das Problem.“

Seht Ihr, wenn Ihr Euch immer und immer wieder um das gleiche Problem bemüht habt, ohne dass Ihr Abhilfe schaffen konntet, dann ist es offensichtlich, dass die Lösung außerhalb Eures Handlungsspielraumes liegt. Das Problem wäre bereits gelöst, wenn Eure Bemühungen die Antwort wären. Erlaubt uns, das Problem mit umfangreicheren und größeren Potenzialen zu bewegen, als jene die Euch bewusst sein mögen.

Warum lasst Ihr nicht – ähnlich wie die Lösungsversuche eines ungewöhnlich schwierigen Problems durch verschiedene Mitarbeiter eines Unternehmens, bis ein Fachmann gefunden ist, der es lösen kann – uns Eure Problemlösungs-Spezialisten sein? Wir haben einen ganz anderen Blickwinkel und können den schnellsten Weg erkennen, der Euch über die von Euch wahrgenommene Blockade hinwegführt, hinein in die Zufriedenheit, die Ihr sucht. Es ist uns immer das größte Vergnügen, Euch zu dienen, weil es unser einziger Wunsch für Euch ist, dass Ihr leuchten, gedeihen und Euer Leben in vollen Zügen genießen könnt. Ergebt Euch also, Ihr Lieben, und ermöglicht es uns, Euch in die Strömung hinein zu leiten, die Euch zu der von Euch gesuchten Lösung bringt.

.

Neu eingestellt: Wellen von einzigartiger Liebe und Kraft wechseln sich ab mit Rückenschmerzen

.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wir sind auf Seelenebene perfekt, auf der Erde wollen wir das Menschsein erleben !

  1. Pingback: Wellen von einzigartiger Liebe und Kraft wechseln sich ab mit Rückenschmerzen | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s