Das Kollektiv erwacht, helfen wir mit, dass es alle verstehen, worum es geht !

Liebe Lichtwesen,

auch ich habe schon sehr oft von der Quelle mitgeteilt bekommen, dass ca 1000 hochaktive Lichtbereiter den Hauptteil des Aufstiegs meistern und viele wirklich nicht in der Tiefe verstanden haben, worum ess geht. Daher ist die Durchsage von

Durchsage von CHRISTOS-SOPHIA, siehe weiter unten, wahr !

Ich werde hier und heute Euch mitteilen, wie ihr andere aufklären könnt, was jeder für sich und sein Umfeld tun kann, damit der Aufstieg sich beschleunigt und mehr aktiv mitwirken können. Es haben jene Menschen auf der geistigen Ebene die größte Macht in den Händen, sprich die Quelle befragt sie und sie werden bei allem mit einbezogen, die  sich selbst aktiv ins Aufstiegsgeschehen einbringen !!!

.

Danke liebe Charlotte für die Informationen und das Mit-Teilen Deiner Erfahrung. Ich
erlebe auch seit drei Tagen ganz stark das Auflösen/Erlösen/Heilen von uralten, tief verborgenen und bestens verdrängten/versteckten Ängsten – bei mir selbst und in meinem Umfeld.

Es wird gerade vielen von uns so ergehen – bleibt in der göttlichen Neutralität, Liebe und Vergebung und lasst all diese Emotionen einfach los ins Licht – um uns sind jederzeit viele 1000 Lichtwesen, die sich um diese Schatten-Energien kümmern – wir haben bei dieser Arbeit sehr viel Unterstützung aus der geistigen Welt.

.

Hier noch ein wichtiger Hinweis für ALLE, kam gestern so durch:

Durchsage von CHRISTOS-SOPHIA

Der WARTE-SAAL wird JETZT geschlossen
IHR seid so viele – Millionen von Lichtarbeitern sind inkarniert auf der Erde,
um beim AUFSTIEG ihre Aufgaben zu erfüllen.
Doch nur wenige 1000 sind sich ihrer Aufträge wirklich voll bewusst und arbeiten AKTIV mit.

.
Millionen von Euch sitzen PASSIV im Wartsaal – warten auf Zeichen im Äusseren
Ihr habt ALLES WISSEN und sämtliche Werkzeuge und Mittel, um JETZT AKTIV mitzuarbeiten.
Wendet Euch nach INNEN und hört auf Eure Herzen – es zeigt Euch den Weg des Lichts – direkt nach HAUSE

– Das WARTEN hat JETZT ein Ende
– die Kollektive ANGST der Lichtarbeiter vor dem AKTIVEN Dienst ist JETZT erlöst und geheilt
– Wir können den Aufstieg nicht ALLEINE schaffen
– Ihr könnt den Aufstieg nicht ALLEINE schaffen
wir brauchen Eure AKTIVE HILFE JETZT – Gemeinsam manifestieren WIR die Neue Erde
– DER WARTESAAL IST JETZT GESCHLOSSEN

SO IST ES – DANKE

Herzgruss an All die Mutigen und Tapferen Weltendiener – Auf Allen Ebenen
Herzdank für Euer Mitwirken und Dienen, zum höchsten Wohle von ALLEM WAS IST
HALTET DAS LICHT
ELOAH

.

Jeder der aktiv mitarbeiten will, darf sich zuerst einmal um die Erhöhung der Eigenschwingung täglich bemühen. Dabei geht es darum, was und wie denke ich. Genau hinzufühlen, was zieht mich runter, wie kann ich es unterbinden, was zieht mir Energie, wie verbessere ich meine persönliche körperliche Energiesituation ?

Ob ich ein Glas halbleer oder halbvoll sehe, kann schon viel Einfluß haben. In allem die positiven Möglichkeiten sehen, verbessert auch unsere persönliches Energieniveau, ebenso wie lächeln und immer wieder sich bedanken, für alles, was man täglich an Geschenken erhält.

Der nächste sehr große Einflußbereich ist die Aufnahme der kosmischen, göttlichen Energien. Bittet täglich darum, dass die persönliche Energieaufnahme täglich erhöht wird durch Weitung der persönliche Energiesysteme !!!

Je mehr wir nach innen hören und unserem Herzen- Intuition  folgen, umso mehr wird daran gearbeitet, dass ihr mehr Licht aufnehmen könnt. Wenn ihr noch zusätzlich darum bittet, dass eure Energiesysteme so viel wie möglich an die Lichtzufuhr angepasst wird, wird dies ein weiterer starker Impuls in eurem persönlichen Transformationsprozeß bewirken.

Da auf meinen beiden Blogs sehr hohe Energien weiter gegeben werden, wie mir immer wieder innerlich mitgeteilt wird, bewirkt es auch viel, wenn ihr hier regelmäßig lest! Die Energieaufnahme erhöht sich.

Das bewusste Transformieren ist eine weitere Quelle der Energieerhöhung, die sehr viele auf ihre persönliche Art durchführen. Die Gefühle in sich wahrnehmen, sie einfach annehmen und lieben, wenn ihr könnt, dann an die Engel und Lichtwesen telepatisch zur Transformation übergeben, ist eine geistige Arbeit, wofür man sich täglich, wann immer sich die Gefühle melden, bewusst Zeit nehmen darf, um alles zu erfassen, damit es dann für immer aus unseren Energiesystemen gehen kann. Vor allem sich selbst und anderen zu vergeben und sich selbst zu lieben( aus Liebe zu eigenen Seele all dies durchzuführen) sind wichtige Schritte auf dem Weg der Erhöhung der eigenen Schwingung !

Wenn es sich dann noch immer meldet, dürft ihr auch darum bitten, dass alle Programmierungen gelöscht werden und tiefergehende Verletzungen jetzt durch Bitten um diese göttliche Gnade, geheilt werden.

Ich habe es bewusst einfach gehalten, sodass es keine Ausreden mehr geben kann, dass man dies nicht aktiv jeden Tag so ca 2 Stunden von Neu Erwachten durchgeführt werden kann. Mit der lilafarbenen Flamme und der silbernen Flamme zu arbeiten, sind dann die nächsten Stufen für all jene, welche innerliche Bilder wahrnehmen, bzw. es auch annehmen können.

Daher bitte ich alle, welche gerade mit Aufwachenden zu tun haben, diese Themen, welche ich hier in Kürze aufgeschrieben habe, durchzusprechen, denn so können die Neu – Aufgewachten sehr viel dazu bei tragen, sich sehr schnell uns anzuschließen, was von der Quelle erwünscht ist, wie sie es mir gerade mitteilt.

Es wird immer einfacher, für alle die nackkommen, wird mir gerade eingeflüstert. Sie (der Himmel) stellen alles bereit, dass wir es schaffen – umsetzen das können wir nur selbst, in Liebe von Charlotte

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Durchsagen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Das Kollektiv erwacht, helfen wir mit, dass es alle verstehen, worum es geht !

  1. Pingback: Heute Ab 20.15 : “Jesus spricht Seine Wahrheit 2. Brief Teil 2 ” und morgen ab 17 Uhr | Einfache Meditationen 2

  2. Kirstin schreibt:

    ((( ❤ ))) charlotte heart hugs
    ich mach mit!!! 😀

  3. Edith schreibt:

    Dazu kann ich nur sage, ich habe noch nie in meinem ganzen Leben gefühlt was ich jetzt gerade eben in diesen Tagen in meinem Herzen fühle. Nach bald 50 Erdenjahren bin ich offensichtlich erstmalig zuhause angekommen. Dass Dankbarkeit und Lebensfreude sowas ähnliches wie ein orgastischer Zustand sein kann, war mir bisher fremd! Ich wünsche allen Licht-Funken ein tapferes vorwärtsgehen ohne zurück zu blicken…. ganz egal wie der Sturm im aussen toben mag… Was mir persönlich nochmals stark geholfen hat ist der Atlantis-Kristall und 2 Ebooks vom Lichtweltverlag.. DANKE AN EUCH ALLE, es ist so wunderschön sich endlich nicht mehr alleine zu fühlen auf dieser Erde und endlich sichtbar und spürbar gemeinsam Richtung Licht schreiten zu dürfen!!!!!

    • Liebe Edith,
      ich bin Dir sehr dankbar, dass Du dies mit uns allen geteilt hast und ich freue mich darüber mit Dir und allen, die es ähnlich erfahren. Ich werde es auf meinem 2. Blog veröffentlichen, alles Liebe von Charlotte

  4. steheredi schreibt:

    Ich denke selten und fühle nur. Viele meiner Mitmenschen sagten mir das wäre unmöglich garnichts zu denken, es sei eine Gunst. Ich hätte nie gedacht das sie damit recht haben würden.wenn also ein Gedanken leser versucht meine Gedanken zu sehen wird er nichts anderes als sstille wiederfinden. Ich bin unheimlich dankbar dafürauch wenn ich es als normal empfand scheint es etwas besonderes zu sein desweiteren habe ich das Gefühl der Angst nie wirklich gekannt. Ich bin hier und werde alles tun um zu helfen der menschhheits Augen und Herzen zu öffnen. Dankeschön das es euch gibt.

  5. Gisela Saloma schreibt:

    Hallo Zusammen
    Ich bin eine von vielen Millionen erwachten Lichtarbeiter die auf der Erde inkarniert sind um beim Aufstieg zu helfen. Mehr zum Thema und den Weg dort hin auf meiner Seite…….
    Beste Grüße

  6. stillerheld schreibt:

    Ja ,so ist alles in der Akasha Chronik schon vor vielen,vielen Leben geschrieben.
    Wir sind „alle“sprituelle Wesen,die als Menschen auf diese Erde kamen um weiter zu lernen.
    Da ich jeden als gleichwertig sehe,empfinde ich auch keinen von unserem Schöpfer gewollten
    Unterschied
    Liebevolle Grüße
    stillerheld

  7. Oliver schreibt:

    Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.(Voltaire)
    Die Hoffnung geht einher mit Leid, da wir des Leides Willen hoffen und so die Gegenwart vergessen.
    Hoffnung ist eine Illusion sowie auch das Leid, das wir uns selbst erschaffen.
    Verstehen kann man durch Weisheit, die mir oft wie ein zu großer Mantel vorkommt und gar nicht in diese Welt passt. Man wird nicht weise geboren,oder kann sie erlernen.
    Aber ich spüre das man sie erfahren und fühlen kann.
    Darum sollten wir die Hoffnung leben und die Weisheit zu unseren Gedanken machen,den dann verschwindet auch die Illusion.

  8. stillerheld schreibt:

    Gut geschrieben Oliver
    Erfahren und fühlen-nur so kann man lernen..
    Lichtvolle Grüße
    stillerheld

  9. Eleonora schreibt:

    Ich bin ein stark fühlendes Wesen mit Wissen gespeist. Der Verstand denkt aktiv aber der Geist ist ein passiver Zustand von es ist/sei gedacht und deshalb weiß ich, dass ich [gedacht] bin wie Jeder und nur Ge – DANK – en mächtig sind, da sie die Dankbarkeit in sich tragen.

  10. RoMana Maria schreibt:

    DANK mächtig 🙂
    RoMana

    • Eleonora schreibt:

      Bitte nimm das Wort nicht aus dem Kontext. Ich schrieb von fühlendem Wesen mit geistigem Wissen. Es geht um den höheren Geist, d.h. meine Gedanken sind von der Seele übermittelt und nicht vom Verstand geleitet. Wenn du ein anderes Wort dafür weißt, bin ich dir dankbar und kann es zukünftig benutzen. Ich lerne gerne dazu. Da du es so verstanden hast, bedeutet wir beide schwingen unterschiedlich. Trotzdem Danke. Eleonora

  11. Pingback: Sich frei und voller Liebe zu fühlen ist ein Zeichen, dass man schon auf der Neuen Erde lebt | Einfache Meditationen 2

  12. petra schreibt:

    @ eleonora, man kann sich auch in seinen eigenen verstrickungen verstricken.
    frei sein ist leben und nicht begründen 🙂

  13. petra schreibt:

    …. und was bedeutet eigentlich das wort „schmutz“? wie oft wurde es eingesetzt um menschen zu diffamieren und zu töten!
    „rein“ gibt es nicht, nur gesund, heil ❤
    gibt ja nich umsonst das lied "heile heile gänschen…"

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s