Energien für Oktober 2015

Donnerstag, 1. Oktober 2015

.

Wir haben nun ein wirklich wichtiges Stück unseres Weges hinter uns gebracht! Dies ist wahrlich eine bemerkenswert herausfordernde, transformierende Zeit! 
Der Oktober wird wahrscheinlich recht unruhig verlaufen.

Vieles wurde jetzt in Bewegung gebracht und wird noch seine Zeit brauchen, bis all das in der materiellen Welt angekommen wird.

Kollektiv gesehen bedeutet dies, dass immer noch (und neuerlich verstärkt) viel Licht auf bislang ungesehene Schatten geworfen wird. Große Themen sind dabei verweigerte Eigenverantwortung, Bequemlichkeit und Ignoranz.

.

Daraus resultierte eine starke Entfremdung von unserem wahren Kern, die Abspaltung von unseren wahren Gefühlen und die echte, warme, geheilte Herzensliebe.

Echte Gefühle wurde gegen künstlich erzeugte Emotionen eingetauscht, welche Reibung erzeugen und uns so von der „Krankheit“ der Herzenskälte ablenken. Tatsächlich bedeutet dies aber Fremdbestimmung und unter anderem Abhängigkeit davon, Wärme erzeugende Emotionen geschickt/erzeugt zu bekommen, um so vor dem Erfrieren bewahrt zu bleiben.

Das Seelenfeuer, welches fast zum Verlöschen gebracht wurde, will und muss neu entfacht werden. Es bringt uns echte, nährende Wärme, die völlig natürlich und wie von selbst für uns sorgt. Es ist mehr und mehr wichtig, den großen Unterschied zwischen künstlichen Emotionen und wahren Gefühlen spürend zu erfahren. Nur so finden wir zu unserer wahre Intuition!

.
Das Erkennen dessen nimmt deutlich zu. Dies geschieht aber eher selten auf angenehme Art und Weise. Doch dadurch kann erst Befreiung und Heilung statt finden.

Die trügerische, illusionäre Idee von „alles ist toll und super“ muss erst einmal aufgebrochen werden. Dafür braucht es eben häufig doch heftige Wachrütteler.

Individuell gesehen kommt es bei der Entwicklung der folgenden Monate darauf an, wie weit du den Weg zu deinem wahren, echten Fühlen und Sein beschritten hast. Wir alle befinden uns noch auf dem Weg der Heilung. Gerade unsere Herzen haben viel durchgemacht. Daher ist es gewiss nicht sinnvoll sich unnötig unter Druck zu setzen. Geh einfach von dort aus wo du jetzt bist Schritt für Schritt, in deinem eigenen Tempo.

Zu Beginn des Monats müssen wir uns auf einige „Durchputzaktionen“ gefasst machen. Diese können die äußeren Lebensumstände betreffen, sodass etwas aus deinem Leben weicht und du es einfach nicht aufhalten kannst/willst. 
Wir werden wenig Gelegenheit haben, uns zurückzulehnen. Unser Leben wartet auch auf uns und darauf, dass wir dieses Eine anpacken, das uns so sehr am Herzen liegt. Darin werden wir Unterstützung erfahren.

Doch ohne unser Zutun, um unsere klare Absicht und Einwilligung zu bekräftigen, wird uns diese Zeit weniger Positives zu bieten haben. Unser Weg wird uns gewiss noch so manche, mitunter heftige, Herausforderung bieten.

Wir werden immer wieder Gelegenheit bekommen zu bekunden, ob wir wirklich bereit sind für ein neues Leben (eine andere Arbeit, einen anderen Wohnort oder was auch immer du in deinem Herzen trägst). Wir werden auch manchmal gelockt, in alten Fallen der Bequemlichkeit oder Gewohnheit zu tappen. Trotzdem, dein Weg ist dir gewiss schon klar – ein wirkliches Zurück gibt es ohnehin nicht. Wenn die Tür in gewisse Bereiche geöffnet wurde, kann diese nicht mehr verschlossen werden, egal wie sehr man sich vielleicht manchmal winden mag.

Der Sprung ins neue Leben kann zunehmend in die Realität umgesetzt werden! 
Suchst du dir bereits Wege, wie du aus dem altbekannten, anstrengenden, tödlich langweiligen Trott aussteigen kannst? Erkennst du, dass du dich nicht durch andere in deren (oft durch verdrehte Ideen über das Leben erzeugte) Geschichten verstricken lassen musst? Kennst du deine Herzensabsicht und bist du dir deiner inneren Kraft bereits bewusst? Vertraust du dir genug, sodass du bereit bist, alles für deinen Herzenswunsch zu geben, ohne Plan B, ohne Sicherheitsnetz? 

.
Ich weiß, dass sich das krass anhört und ich bitte dich, gut deiner inneren Stimme zu lauschen, ob du an diesem Punkt bist, oder noch nicht.

Wenn dieser Zeitpunkt gekommen ist, wirst du bereit sein müssen notfalls alles aufzugeben, was du bislang für dein Leben gehalten hast. Wir sind in einem Zyklus des Lebens angekommen, der vieles drastisch verändern will und uns fragt, ob wir den Sprung auch wagen – auf gewisse Art bedeutet das zu sterben um neu werden zu können. 

.
Ich kann dir keinesfalls sagen, wann für dich der Zeitpunkt gekommen ist. Gewiss ist, er wird kommen – vielleicht morgen, vielleicht in drei Wochen oder sechs Monaten! 
Anmerkung: Es hat keinen Sinn, sich dieser enormen Herausforderung blauäugig zu stellen.

Die innere Stimme deiner Seele (und nicht das Ego) müssen hier für jeden Schritt befragt werden! Sonst überforderst du dich. Achte aber gut darauf, ob du dich in leidvollen alten Situationen festhältst, in welchen du schon lange das Gefühl hast, sie schwer zu ertragen. 
Du allein wirst wissen, wenn du so weit bist, auch wenn du gewiss trotzdem Angst haben wirst, da es eben herausfordernd ist, ins Ungewisse zu springen.

.

Dies ist deine Heldenreise und in ihrer Bedeutsamkeit für dich, sowie für das Kollektiv, nicht zu unterschätzen! Es ist die Meisterschaft, welche wir in nächster Zeit in vielen Lebensbereichen durchleben werden.

Die Dinge sind bereits dabei, in eine neue Ordnung zu fallen. Wir werden in der kommenden, spannenden Zeit erleben, was an bislang ungenutzten Kräften und ungeahnten Möglichkeiten aus dem Tiefschlaf geholt wird.

Mein Lesetipp, wenn du dich gerade in einem schmerzhaften Heilungsprozess befindest, oder du dich mit all den umherschwirrenden Energien momentan etwas schwer zurecht findest: link

Meine Tipps für dich zur Befreiung und Stärkung deines Herzens und deiner Seele findest du: HIER
 
Text und Bild copyright Eva-Maria Eleni
 
Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden!

Neu eingestellt: Eine meiner größten Umstellungsmaßnahmen für diesen Blog wurde jetzt erforderlich !

Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe 

(unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text): 

.

Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2015/10/energien-fur-oktober-2015.html

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Energien für Oktober 2015

  1. Pingback: Eine meiner größten Umstellungsmaßnahmen für diesen Blog wurde jetzt erforderlich ! | Einfache Meditationen 2

  2. Pingback: Als Video : “Sam channelt Mutter Erde am 28.09.2015 ” www.ldsr-tv.de | Einfache Meditationen 2

  3. sidari schreibt:

    Es ist schon erstaunlich was du in deinen Postings schreibst. Aber genau das, was du sagst ,daß wir in die Eigenverantwortung gehen sollen etc. habe ich auch schon einigen Personen mittgeteilt und gesagt sie sollen ihre Herzen öffnen. Durch dich sehe ich doch meine Gedanken und Intuitionen bestätigt. Danke dafür!

  4. Sonne schreibt:

    Du sprichst vom Erfrieren, der Herzenskälte, vom Seelenfeuer. Genau das ist bei meinem 12-jährigen Sohn der Fall. Wie kann ich ihm helfen? Er friert und vor allem im Bett, gestern Abend ganz extrem. Besten Dank für deine Antwort. Herzlichste Grüsse

    • Andrea schreibt:

      Hallo Sonne,
      immer dann wenn Energien integriert werden, reagiert der Körper mit frieren. Pack deinen Sohn in die heiße Badewanne, heiße Schokolade und ab ins dickes warme Bett.
      Herzlichte Grüße Andrea

  5. Stonebridge schreibt:

    „Aber es ist nicht leicht“, sagte sich Pu.
    „Denn ein Gedicht und ein Gesumm sind keine Sachen, die man so einfach packen kann,nein, man wird von ihnen gepackt.
    Und alles, was man dazu tun kann, ist dorthin zu gehen, wo sie einen finden können.“

    A. A. Milne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s