Eva-Maria Eleni … Der Weg in die neue Welt

Je mehr sich unsere Beziehung zu uns selbst verändert,
klärt, liebevoller und sanfter wird, desto mehr ändert

sich auch unsere Beziehung zum Leben selbst:
Wir sehen anders,
wir bemerken andere Dinge,
welche zuvor zwar auch da gewesen sind,
doch waren wir nicht offen genug dafür sie erkennen,
geschweige denn sie zu begreifen.

Gleichsam entschwindet anderes für uns
– obgleich es zunächst nicht von dieser Welt verschwindet.
Der vorherige Bann und seine Macht über uns schwinden.
Sie verlieren an Bedeutung.

Für uns hat sich so manches jetzt erledigt,
oder ist gerade dabei, seine vorherige Bindekraft zu verlieren.
Für viele andere ist es aber noch nicht so weit.
Daher trennen sich nun manche Wege.
Wir können es gut finden oder traurig,
wir können ein schlechtes Gewissen haben,
die anderen können uns leid tun, .. etc.
Bei all diesen Herausforderungen,
bleib auf dich konzentriert
und möglichst bei dem was du wirklich fühlst.
Erlaube dir, dich zu dehnen,
dich endlich zu entspannen.
Erlaube dir, dich davon befreien,
dir sorgenvolle Gedanken über andere zu machen,
weil sich eure Wege nun trennen.

Tatsächlich weiß das Leben für jeden einzelnen Menschen ganz genau
was es da vor hat und was für wen bestimmt ist.
Neuerlich dürfen wir lernen,
den Dingen ihren Lauf zu lassen.

Wir beschreiten einen Weg
bei welchem wir vor allem lernen müssen:
„JA!“, zu DIR zu sagen,
„JA!“, zu dem zu sagen, was du wirklich fühlst,
„JA!“, zu deinem inneren Wesen zu sagen,
„JA!“, zu diesem tiefen Wissen zu sagen und

dich nicht täuschen zu lassen,
„JA!“, zu allen Konsequenzen und

Herausforderungen zu sagen,
welche nun unseren Weg kreuzen werden.

Einst trafen wir für uns selbst verratende Entscheidungen.
Bei vielen Dingen machten wir mit,
nicht wissend welche Konsequenzen dies hatte.
Wir erbauten uns inneren Hürden durch selbstverleugnende Entscheidungen.
Sie allein stehen zwischen einer neuen Art des Lebens
und der üblichen, gewohnten Lebensart.
Diese Entscheidungen mit ihren darunter liegenden,
angstvollen Beweggründen
wollen enttarnt werden!
Neue Entscheidungen, deiner eigenen Wahrheit entsprechend
wollen getroffen werden!

Das ist wahrlich Herausforderung genug,
anstrengend und manchmal beinahe zu viel.
Daher nimm dir auch Pausen um dich zu erholen,
genieße dich, was dir geschenkt wird!
Erwarte nicht zu viel und setz dich nicht unter Zeitdruck,
aber gibt dann nicht nach, wenn es darum geht,
ob du dein inneres Wissen, deine wahre Liebe lebst.
Was willst du von Herzen?
Wenn du selbst es dir nicht erlaubst,
wirst du es nicht leben können,
die Manifestation deiner Herzenswünsche braucht dich!

(c) Eva-Maria Eleni

http://eva-maria-eleni.blogspot.com

.

Neu eingestellt: „Mitgefühl ist eine unvoreingenommene Betrachtungsweise”

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Eva-Maria Eleni … Der Weg in die neue Welt

  1. Angeliki schreibt:

    Danke dir!
    Sehr schöne und klare Worte!!!
    Musste schmunzeln bei „Neuerlich dürfen wir lernen, den Dingen ihren Lauf zu lassen.“.
    „…die Manifestation deiner Herzenswünsche braucht dich!“ – hast du schön formuliert.

    Hat gut getan…… 🙂

  2. Pingback: „Mitgefühl ist eine unvoreingenommene Betrachtungsweise” | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s