Extremer Anstieg der Welle X in den vergangenen 48 Stunden 18/19/20.10

 Wie einige von euch es schon gespürt haben, befinden wir uns in der Mitte einer sehr starken Erhöhung der Energien, die gestern in der Nacht begonnen haben und sich heute ununterbrochen fortsetzen. Die Symptome sind die gleichen wie immer bei solchen „Energieschüben“. Kopfschmerzen, Augen-Schmerzen, Muskelsteifigkeit Gelenkschmerzen, Ohrensausen, Schlaflosigkeit u.v.m. sind unvermeidlich bei solchen Schüben.

In den vergangenen 48 Stunden wurden zahlreiche katastrophale Zeitlinien entfernt. Mögliche Endzeit-Szenarien fanden somit nicht statt. Zur gleichen Zeit haben wir einen weiteren Sprung in eine höhere Dimensionen erreicht und die Intensität unserer Schwingungen ist seit gestern extrem angestiegen.

Letzte Nacht wirbelten einige Archonten in der Astralebene herum, während dieser Abspaltung der Zeitlienen und es kann sein, dass einige von euch dunkle Angriffe erlebt haben. Man muss immer damit rechnen, dass solche dunklen Angriffe bei massiven Verschiebungen passieren. Die noch verbliebenen wenigen dunklen Wesen, die in den Astral-Ebenen lauern werden aufgewirbelt und sie greifen uns während einer solch massiven Energieverschiebung in ihrer Verzweifelung an.

Mein Rat ist es, sich soviel es euch möglich ist, heute und morgen auszuruhen. Es wird eine neue Aufstiegsspirale, innerhalb der Portale am 1.11 und am 11.11 geben. Bis dahin wird sich sicherlich noch einiges ereignen. Jedoch eines ist ganz klar, die Orion-Matrix fällt in sich zusammen und der Zerfall kann nicht gestoppt werden.

Gebt auf Euch acht!
Gruss Max

.

Neu eingestellt: Die stärksten geistigen Energien kamen die letzten Tagen hier auf die Erde um den Wandel zu stärken

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Extremer Anstieg der Welle X in den vergangenen 48 Stunden 18/19/20.10

  1. rebecca schreibt:

    Kann ich bestätigen, danke!
    Liebe Grüße
    Rebecca

  2. Pingback: Die stärksten geistigen Energien kamen die letzten Tagen hier auf die Erde um den Wandel zu stärken | Einfache Meditationen 2

  3. Gisela Saloma schreibt:

    Nah dann weiß ich ja jetzt wo meine ausergewöhnlichen Symptome von gestern her kommen, besten dank für die Information – liebe Grüße

  4. heidistadler schreibt:

    ja, so war es und es geht weiter……

  5. RoMana Maria schreibt:

    Meine gesamte Muskulatur spürt sich an wie einen leichter Muskelkater ggg :))))

  6. Hilke schreibt:

    Liebe Charlotte, bei mir kommen noch Stoffwechsel-symptome hinzu, ist ja auch ein interessantes Wort: Stoff wechselt. Auch hormonell tut sich einiges.
    Was „dunkle“, sagen wir mal Felder angeht, ich sehe sie manchmal, dann sage ich einfach „Namastè“ und „Ich sehe dich“. Was bei Namaste noch nicht sich -meist sofort- auflöst, das löst sich bei Ich sehe dich. Es geht einfach ums „Anerkennen was ist“. Neutral. Nebenbei lösten sich meine Ängste im Laufe der Zeit wo ich dies praktiziere, immer mehr auf. Ich sehe das Ganze wie das Versteckspiel der Kinder: In dem Moment wo das Versteck gefunden und das Versteckte gesehen wird, ist das Spiel vorbei, einfach vorbei.
    Vielleicht ist das für den ein oder anderen ein Tip.
    Liebe Grüße

  7. RoMana Maria schreibt:

    und ich bin tieferschlafend als vor ein paar Wochen
    aber auch ruhiger und in mir gut verankert – yeah ❤

  8. RoMana Maria schreibt:

    plus vulkanische Wärmewellen zeitweise – keine Hitzewallungen sondern pulsige warme Quellen-Wellen :)))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s