Liebes-Engel-Reading vom 16. – 22. November 2015 – Orakel

.

.

Veröffentlicht am 16.11.2015

In dieser Liebeswoche werden wir intensive Erfahrungen machen können. Es geht um das Verwurzelt sein in allen Welten, ob oben oder unten, um unsere goldenen Mitte.
Gott zieht immer mehr ein in unsere Herzen und wir können ihn nur in der Stille und Zurückgezogenheit finden, tief in uns.

So können wieder Ängste aus der Tiefe unseres menschlichen Seins an die Oberfläche dringen, die es aufzulösen gilt, mit Hilfe der göttlichen Liebe in uns. All diese Prozesse können Unsicherheit oder Gefühle großer Verletzlichkeit in euch wachrufen, doch vermitteln die Engel auch ganz klar, dass ihr in ein Netz der Liebe eingebunden seid.

Bittet um Hilfe, wenn ihr diese benötigt, denn ihr seid nie allein und müsst all eure Wege auch nie allein gehen. Wir werden intensive Gottes-Erfahrungen machen können, aber auch die Heilung unserer Gefühle und Herzen kann nochmals sehr intensiv sein. Deshalb findet euch immer wieder in eurem Herzen ein und lasst euch von der Liebe Gottes durchströmen und tragen!

Webinare: https://www.sofengo.de/academy/lebens…
Jahres-Readings: http://lebenstattueberleben.de/produk…
Energieheilung: http://lebenstattueberleben.de/produk…
Beratung: http://lebenstattueberleben.de/produk…

.

Neu eingestellt: Lebendiges Gewahrsein: Leichtigkeit und Anmut

.

Dieser Beitrag wurde unter Göttlichkeit annehmen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Liebes-Engel-Reading vom 16. – 22. November 2015 – Orakel

  1. Pingback: Lebendiges Gewahrsein: Leichtigkeit und Anmut | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s