Zum Neumond mit einer Sonnenfinsternis am 9.3.16 tritt unser wahres Sein immer mehr in Erscheinung !

Eva Maria Eleni

 7. März ·

Zum Neumond am 9.3.

Wir bewegen uns nun direkt auf den Neumond mit einer totalen Sonnenfinsternis (bei uns nicht sichtbar) zu.
Die ist jetzt eine ganz besondere Zeit! Ich empfinde sie als etwas Heiliges, Magisches. Die nächsten zwei Wochen (mit Frühlingsbeginn und Vollmond plus Mondfinsternis) werden gewiss äußerst interessant!
So wie es sich mir zeigt, bedeutet diese Konstellation den Abschluss dieses besonderen Zyklus, der im vergangenen September eingeläutet wurde. Dieser Zyklus ist stark geprägt von sehr viel Klärungsarbeit bezüglich alter Strukturen, die mehr und weichen.
Dafür haben das Tempo und die Energieangehung deutlich zugenommen. Alte, verhärtete, verstrickte Emotionen zeigen sich, um die Chance auf Auflösung zu bieten.
Echte, verdrängte Gefühle drängen an die Oberfläche. Vielleicht eskaliert dabei auch so manches selbst erzeugte Drama, um uns die Chance zu geben, uns seine wahre Beschaffenheit zu offenbaren. Vielleicht erkennen wir so, dass es ein Resultat völlig falscher Ideen über das Leben war und es zerfällt vor unseren Augen zu Asche und Staub.

Das wahre So SEIN drängt mehr und mehr hinaus, während andererseits das Bedienen der alten (vergehenden) Ideen immer mühsamer und sinnleerer wirkt. Vor allem aber können wir schon seit einiger Zeit den Neubeginn, unsere Wiedergeburt, deutlicher fühlen! In dieser, jetzt anbrechenden Phase wird sich zeigen, worauf wir so lange hingearbeitet haben, was wir hingebungsvoll behütet, genährt und beschützt haben.

Insbesondere kannst du dies wahrscheinlich IN dir mit jedem Tag deutlicher fühlen (Sofern du dich dieser so wichtigen Aufgabe verschrieben hast). Aber auch kollektiv gesehen hat sich vieles verschoben, auch wenn dort vieles gar nicht so sehr sichtbar zu sein scheint. Doch der Schein trügt! Lass dich nicht täuschen!

Frage immer dein Herz und hör weniger jenen zu, die von den alten Strukturen (noch) nicht ablassen wollen und sie deshalb noch hoch halten. Innerlich spüren die meisten ihre Verunsicherung und Verwirrung! Beinahe jeder fühlt schon eine Weile, dass da etwas arg im Wanken ist, wenn auch die wenigsten es einzuordnen wissen oder ihre wahren Empfindungen überhaupt zugeben wollen. Das macht viele Menschen teilweise aggressiver, lauter und anstrengender!

Ich wünsche uns eine spannende kommende Zeit! Mögest du die Kraft finden, deine Herzenwünsche innerlich zu bejahen – ohne Wenn und Aber -, dich für sie einzusetzen und sie in dein Leben einzuladen! Erlaube dir zu empfangen, was für dich ist!

http://eva-maria-eleni.blogspot.com/

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Quelle : https://www.facebook.com/photo.php?fbid=885457784906746&set=a.113422892110243.13622.100003275989711&type=3&theater

.

Neu eingestellt:   Die wahre Zivilisation der Liebe ist dabei sich zu entfalten, wenn wir es selbst wollen !

 .

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zum Neumond mit einer Sonnenfinsternis am 9.3.16 tritt unser wahres Sein immer mehr in Erscheinung !

  1. Pingback: Die wahre Zivilisation der Liebe ist dabei sich zu entfalten, wenn wir es selbst wollen ! | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s