Parasitäre Verseuchung mit Fremdenergien mittels Erlösungsmantra beseitigen !

von Sai Mahatma Sabine Sophia Seraphina im Mai 2016

Parasitäre Verseuchung mit Fremdenergien

belasten die feinstofflichen Systeme der Menschen seit Jahrtausenden.

Diese parasitären Strukturen wurden während des Abstieges des Planeten auf verschiedenen Ebenen der feinstofflichen Körper, sowohl bei den Menschen als auch bei dem Planeten und anderen feinstofflichen Systemen, schrittweise implantiert. Auf diesem Wege war es möglich, die Menschen in ihrem Bewusstsein zu manipulieren, einzuschränken, mit Angst zu belegen und ihre geistig-seelische Verbindung zu unterbrechen.

Daraus entwickelten sich dann unmündiges, menschliches Sklavenbewusstseinsebenen, die mit einfachsten Mitteln zu dirigieren waren.

Das alles gehört der Vergangenheit an und hat mit unserer Zukunft nichts mehr zu tun. In der Gegenwart braucht es jedoch die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit des Menschen, um diese parasitären Strukturen wahrzunehmen und nachhaltig zu entfernen.

Diese Strukturen sehen aus, um ein Bild zu kreieren, wie Muscheln. Sie verfügen über eine harte Schale, sind verkapselt und verschlossen und bleiben von daher zunächst unsichtbar. Von Zeit zu Zeit öffnen sie sich, um Informationen oder Fremdenergien in das menschliche System einfluten zu lassen. Das führt für den Menschen zur Verwirrung, Desorientierung, Angst, unmotivierter Aggression etc. und entfernt den Menschen aus seiner Mitte.

Nachdem sich das satanische Gitternetz in der Auflösung befindet,( http://www.mahatma-netzwerk.de/der-paradigmenwechsel-geschieht-jetzt/) ist die geistige Hierarchie  auf diese Strukturen aufmerksam geworden und hat für uns neue  Möglichkeiten kreiert, diese parasitären Strukturen aus unseren feinstofflichen Systemen zu entfernen.

Mir persönlich sind derzeit zwei Möglichkeiten bekannt, um diese feinstofflichen Parasiten nachhaltig zu entfernen:

Du benutzt das Erlösungsmantra, das die Quelle uns vor einigen Wochen übermittelt hat.

Es lautet: Ich nehme die Erlösung der Quelle für diese parasitären Fremdenergien in meinem feinstofflichen Körper jetzt an.  DANKE !

(http://www.mahatma-netzwerk.de/das-erlosungsmantra/)

Weiterlesen

Du benutzt die informierten Globuli, die ich für Dich eingeschwungen habe, um Dein feinstoffliches System darin zu unterstützen, diese feinstofflichen Fremdkörper aus Deinem System zu entfernen. Über die näheren Details zu diesen Globulies informiere ich Dich gerne in einem persönlichen Telefongespräch oder per Email unter: infos@mahatma-netzwerk.de .

Sai Mahatma Sabine Sophia Seraphina im Mai 2016

.

Quelle: http://www.mahatma-netzwerk.de/parasitare-verseuchung-mit-fremdenergien/

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Parasitäre Verseuchung mit Fremdenergien mittels Erlösungsmantra beseitigen !

  1. Monika schreibt:

    Erst heute dachte ich über die Verbindung von Blattläusen zu den Rosen nach und ich kam immer wieder auf das Parasitentum. Danke für deine Bestätigung. Wie immer zur richtigen Zeit!!

    Lg Monika

  2. Irene schreibt:

    Blattläuse waren keine Parasiten, sondern halfen den Pflanzen und jungen Trieben, wenn es zu feucht durch den Regen geworden war und der Saft in die Spitzen schoss, diesen abzusaugen, damit das Pflanzenwachstum wieder in Harmonie mit dem Saftstrom gelangen gekonnt hatte und
    die Triebe keinen Schaden nehmen mussten.
    Wenn diese Arbeit erledigt worden war, verschwanden sie von ganz alleine!
    Du würdest das nach Starkregen ein paar Tage lang sehr gut selber beobachten können.
    Die Natur war immer bemüht, Harmonie herzustellen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s