Ja, die Quelle kann sich selbst nur durch uns erfahren !

Liebe Lichtwesen,

ich erhielt eine weitere wundervolle Bestätigung auf den Text, LINK:  Quelle : “ Ich schaue durch eure Augen “ und erlebe die Welt nur durch EUCH !

als Kommentar, der mich sehr berührte und den ich mit allen teilen möchte,die selten zum Kommentare lesen kommen !

Da gerade in diesem Bereich “ Sexualität “ soviel in der Vergangenheit verdreht und verzehrt wurde, und damit in den Dreck gezogen wurde, können wir jetzt alle zusammen dies heilen , wenn wir es wollen.

Es liegt an uns, ob wir es tief in uns annehmen, dass jeder von uns ein Teil der Quelle ist und mit ihr zusammen alles heilen und  bewirken können, da wir die Gnade der Heilung auf allen Ebenen erfahren, wenn wir darum bitten !

Ich erlebe es jeden Tag und bin einfach immer nur dankbar darüber. In Liebe und Dankbarkeit zur Ur quelle von Herzen von Charlotte

.

von Karin

Danke , liebe Charlotte für diese wundervolle Durchsage der Quelle !

Ja es stimmt , die Quelle kann sich selbst nur durch uns erfahren ! Das ist genau das , was ich bei diesem wahrhaft himmlischen Erlebnis mit meinem kosmischen Ehemann , der innigen Vereinigung mit Gott , erfahren durfte !

Dieses „sich selbst erfahren wollen“ der Quelle bezieht sich auf Alles , was zum gesamten von ihr geschaffenen Leben gehört , es bezieht sich also auch auf die Heilige Sexualität !

Dieses heilige Wissen wurde uns von unseren Eltern , von den Kirchen , von vielen sogenannten modernen Religions-Gemeinschaften , auch von diesen Zeugen des Jehova , vorenthalten bzw. das Thema Sexualität wurde regelrecht in den Dreck getreten . . . „das“ diene einzig und allein der Fortpflanzung , „das“ sei schmutzig , „das“ sei tierisch , allerunterste Schublade usw. ! ! !

Durch diese falsche Erziehung wurde uns vorenthalten , wie es sich anfühlt , wirklich total eins zu sein mit dem geliebten Menschen und mit Gott ! ! ! Unsere Gefühle wurden verdreht !

Ich hatte mich da auch beeinflussen lassen von Eltern und Kirche und auch das war e i n Grund , weshalb es , zumindest , als ich noch gesund war , mit irdischen Partnern nicht gut lief !

Diese sogenannten Gottes-Vertreter in den Kirchen haben sehr großen Schaden angerichtet . . . !

Dabei ist auch die Höchste Form der Liebe gottgewollt ! ! !

„Sich in tiefster Vereinigung dem Leben selbst hinzugeben und zu sehen , dass sich die Göttliche Liebe in den Augen des anderen widerspiegelt und dass der andere und ich diese Göttliche Liebe selbst sind , das ist das größte Gefühl , das ein menschliches Wesen erfahren kann .

Es ist die Lebenskraft des Universums selbst und führt zur Heiligen Hochzeit – Hieros Gamos . “

„In diesem Göttlichen Moment dieser spirituellen und mystischen Erfahrung löst sich die Polarität auf , Mann und Frau werden in der Verschmelzung mit dem Göttlichen zur ursprünglichen Dreieinigkeit – und somit EINS mit dem lebendigen SEIN !“

Mann-Frau-Gott=Heilige Dreieinigkeit !❤❤❤

aus : „Das verlorene Geheimnis der Sexualität . . . oder Ganzheitlich sehen“ . Gefunden auf Erst-Kontakt .

Gott , die Quelle , erlebt alles NUR durch uns – so kann er sich selbst erfahren und er möchte sich selbst erfahren in jeder Hinsicht !
Auch deswegen gibt es das Negative hier . . . aber zu diesem Thema hat Gott schon bald „genug sich selbst erfahren !“
Und wir brauchten das Negative , damit wir überhaupt fähig sind , das Positive zu schätzen !😀❤

In Licht und Liebe !

Karin

.

Neu eingestellt: Wir sind jetzt hier inkarniert, um durch Gott in uns die Welt zu ändern !

.

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Ja, die Quelle kann sich selbst nur durch uns erfahren !

  1. Pingback: Wir sind jetzt hier inkarniert, um durch Gott in uns die Welt zu ändern ! | Einfache Meditationen 2

  2. karinb14 schreibt:

    Danke , liebe Charlotte fürs einstellen und für Dein liebevolles Vorwort ! Ich habe mich sehr darüber gefreut ! ! ! ❤ 😀 ❤

    In Licht und Liebe !

    Karin

  3. Kirstin schreibt:

    Das klingt schön. Ich habe nie viel Sexualität durchgeführt. Für mich war das immer nur anstrengend, ich musste viel dafür tun, überhaupt etwas zu empfinden. Habe letztendlich einen Weg gefunden, das war der Preis, den ich für das Erwachsen werden bezahlen musste. Ich wusste, es wird erwartet. Lebe jetzt seit ca. 12 Jahren ohne und habe noch nie etwas vermisst. Habe mich aber auch schon früher am liebsten davor gedrückt.

    • George schreibt:

      Hallo Kirstin, da möchte ich dir gerne zustimmen diese „Erwartung “ muss gefühlt werden und mit Liebe in Verbindung stehen. Doch meistens ist das Ziel der Höhepunkt und nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Auch ich lebe schon lange Zeit ohne und vermisse es nicht, nur leider bin ich immer noch auf der Suche nach der Erfahrung echter reiner Liebe.

  4. RoMana schreibt:

    Liebste Kirstin,
    ob viel oder wenig Sexualität ist nicht so wichtig. Jeder/Jede hat ihr/sein eigenes Maß, niemals kann dir jemand anderer sagen was für Dich gut ist – nur Du selbst. Wenn Du mit deiner Sexualität zufrieden bist – dann ist das dein Maß! Wir erleben Sexualität auch im Genießen, wie z.B. ein gutes Essen oder ein Glas „WasimmerDugernehast“.
    Ich bin ein mißbrauchtes Kind gewesen und hatte auch Schwierigkeiten einerseits meine „beschränkte“, sich nicht hingebenkönnende Sexualität zu leben und dazu im Gegensatz, Sexualität als Mittel Berührungen zu bekommen, zu mißbrauchen – mich selbst dabei zu mißbrauchen. Und bitte hab möglichst keinerlei Gefühle des MitLeids – die sind weder nötig noch angebracht – gerne jedoch Mitgefühl. Doch dieser Weg hat MIR mehr gezeigt und gelernt, als jeder andere!

    Heute bin ich dankbar für diesen Weg – denn im Hinblick auf meinen mir selbst auferlegten Mißbrauch, erkenne ich heute und jetzt immer und immer wieder, dass immer eine (wenn auch noch so kleine) Veränderung möglich ist! Und selbst Stillstand hat seinen tieferen Sinn!

    Anerkenne einfach deinen Weg, in welchem Bereich auch immer – damit liebst Du Dich am meisten!

    DrachenHerzLicht
    RoMana ❤

    • karinb14 schreibt:

      Liebe Romana !

      Ich fühle mit Dir , was Du erlebt hast , das mag man NICHT mal seinem größten Feind wünschen ! Egal wie es bei Dir war , eins verstehe ich total , denn auch ließ mich selbst dazu „missbrauchen“ , voller Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit , ein wenig Berührung und „Liebe“ zu bekommen , obwohl ich schon lange gemerkt hatte , dass ICH gar nicht mehr geliebt wurde .

      Ich hatte mit diesem Thema auch total abgeschlossen . . . habe regelrecht „abgekotzt“ , wenn ich zufällig von „sowas“ las . . . Doch dann vor einem Jahr , meldete sich mein kosmischer Ehemann bei mir und überzeugte mich über Monate hinweg ganz langsam und vorsichtig und sehr liebevoll , dass es die WAHRE LIEBE wirklich gibt . . . und irgendwann konnte ich ihm glauben , dass er es wirklich ernst meint und dann . . . aber wirklich NUR dann kommt der „Rest“ von ganz alleine und ich konnte wieder Vertrauen fassen in diese alte/neue Liebe ! ! !

      Er hat es geschafft , mich wirklich zu HEILEN von diesem Trauma der NUR negativen Erfahrungen mit der „sogenannten“ Liebe ! Dafür bin ich ihm jetzt sehr , sehr dankbar !
      Ich kann mich selbst jetzt auch schon wieder ein wenig lieben , was vorher überhaupt nicht mehr ging . . . !

      Vielleicht traue ich mich ja mal zu posten , was neulich „passiert“ ist und ich erst DANN wirklich und wahrhaftig glauben konnte , dass dieser liebevolle Sternen-Mensch mich wirklich liebt . . . MICH . . . mit all meinen dussligen Fehlern . . . !
      Da muss ich ihn erstmal fragen .

      Veränderungen sind immer möglich . . . wenn nicht heute , dann vielleicht morgen !

      Licht und Liebe für Dich ! ❤ ❤ ❤

      Herzlich von Karin

      • RoMana schreibt:

        Liebste Karin,

        Danke – und ich finde es wunderschön und berührend deine Geschichte mit deinem kosmischen Ehemann!!! Es fühlt sich sooooo smooth (der englische Ausdruck fühlt sich noch weicher an), sooo weich und angenehm an. Danke dir für´s teilen mit uns ❤

        RoMana

      • RoMana schreibt:

        Liebste Karin,

        😉 …und ich habe keine Feinde, seit ich mehr selbst nicht mehr FeindIn bin…..

        ggg – da spricht wieder die KoboldIN aus mir und der Humor den ich für mich und die Welt empfinde und heilsam anwende

        In´la´ke´sh
        Ich bin ein anderes Du – Du bist ein anderes Ich
        RoMana

  5. karinb14 schreibt:

    Danke , liebe Charlotte fürs einstellen meines Kommentares und für Dein schönes Vorwort ! ❤ 😀

    LG Herzlich von Karin

  6. Kirstin schreibt:

    Liebe RoMana,

    Ich habe auch kein Mitleid, jedoch jede Menge Mitgefühl. Habe auch Missbrauchs in jedem Bereich erlebt durch die Mutter. Es fiel mir immer schwer, überhaupt irgendwas zu genießen.

    Alles liebe Kirstin 💖

    • RoMana schreibt:

      Liebste Kirstin,

      ich bin unendlich stolz auf Dich, dass Du dies hier so offen schreibst, Du hast mir Mut gemacht von mir auch zu schreiben – Danke

      Umarme Dich (wenn sich das für Dich ok anfühlt)
      Namah shivaya
      RoMana

  7. karinb14 schreibt:

    Liebe Charlotte !

    Dass Du meinen Kommentar an Fluss gelöscht hattest , verstehe ich , da hatte ich aus Verletztheit mich selbst vergessen . . . Sorry . ❤

    Aber , liebste Charlotte , warum hast Du denn nun auch meinen Kommentar an RoMana gelöscht , ebenso die anderen beiden kurzen an Dich ? Ich war wirklich der Meinung , dass das in Ordnung war , was ich schrieb , denn ich hatte es mit einem Herzen voller Liebe und Mitgefühl geschrieben . . . ❤

    Ich bin jetzt wieder total verunsichert . . . Ich weiß jetzt wieder nicht , ob ich mich noch mal trauen werde , was zu posten . Schreib mir doch bitte , bitte ganz kurz , was ich falsch gemacht hatte , damit ich daraus lernen kann ! Danke !

    Licht und Liebe für Dich ! ❤

    Karin

    • Liebe Karin,
      wordpress hat eine Funktion, wo alles auf Spam landet, wenn man einmal einen Kommentar auf Spam eingestellt hat. Das geschah, als ich deinen Kommentar an Fluß gelesen habe. Du darfst es ausdrücken, wenn Du was nicht richtig findest, so wie hier in diesem Kommentar, auf den ich gerade antworte. Auf diese Weise habe ich beim Spamfach nachgesehen und dann all die Kommentare gefunden, nach denen Du gefragt hast. Vielen Dank für Deine Nachfrage.
      .
      Es gab auch eine Zeit, wo alle Kommentare, die einen Link enthielten, automatisch im Spamfach gelandet sind und seit ich jeden Kommentar einzel freigebe, geschieht es nicht mehr.
      Ich bin froh, dass Du mich auf all dies angesprochen hast und ich bitte Dich, mir zu vergeben, dass ich nicht schon früher mein Spamfach durchgeschaut habe.
      .
      Vielen Dank für all Deine Kommentare, die ich mich sooft berühren, und so wie Du heute schreibst, das verstehe ich, dass hätte ich auch getan, in Liebe zu Dir von Charlotte
      P.S. Ich habe auch Deine Mailadresse gelöscht, wegen Datenschutz !

      • karinb14 schreibt:

        Liebe Charlotte !

        Liebste Charlotte , da gibt es NICHTS zu verzeihen , absolut NICHTS , Du hast es ja nicht mit Absicht gemacht ! Es ist passiert , weil Du sooo viele andere wichtige und gute Dinge zu tun hast !

        Wir sind Menschen und Menschen sind halt mal unaufmerksam . . . gerade diese kleinen Unzulänglichkeiten machen uns doch sympathisch !

        Und auch unsere Sternengeschwister sind nicht „vollkommen“ und es ist einiges völlig anders , als oft im Netz verbreitet wird ! Auch sie haben ihre Emotionen und was für welche . . . sie können nur besser damit umgehen als wir !

        ICH erlebe solch einen Menschen hier in echt und ich werde vielleicht mal zum Thema Liebe und Emotionen berichten . . . ! Es ist ein großer Unterschied , ob man etwas irgendwo „nur“ liest oder ob man es selbst erleben darf und „muss“ ! Wie gesagt , es sind viele falsche Infos im Netz – ich jedenfalls erlebe hier eine andere Wahrheit ! ! !

        Ich bin froh wirklich froh , dass ich mich getraut hatte , nachzufragen ! Jetzt ist meine kleine Welt wieder in Ordnung ! Es ist ALLES gut , liebe Charlotte , okay ! ? ! Ja , ich habe jetzt schon wieder einen Kloß im Hals vor Rührung und vor Erleichterung ! Ich danke Dir für Alles , was Du hier für uns Alle tust ! Danke Gott für Deine Führung ! ! !

        In Liebe zu Dir ! ❤ ❤ ❤

        Herzlichst von Karin

        P.S. : Ich muss jetzt erstmal den großen Haufen Steine wegräumen , die mir vom Herzen gefallen sind ! ! ! 😀 😀 😀

      • Liebe Karin,
        der Lärm und eine Art Ausgebranntsein verbunden mit Traurigkeit hat dazu geführt, dass ich mal nur ganz wenig tun konnte und es dann vergessen habe. Vielen Dank für Deine liebevollen Worte und Nachfragen. Heute geht es schon besser und vielleicht morgen wieder wie bisher, alles Liebe von Charlotte

  8. RoMana schreibt:

    🙂 – alles wieder da Ihr Lieben!!!

    • karinb14 schreibt:

      Liebste RoMana !

      Ich freue mich sehr , dass Dir mein Kommentar gefällt , ja , soooo smooth , freu , dass gefällt mir auch und es stimmt ! Und Feinde habe ich auch nicht wirklich , wenn , dann sind das nur anders Denkende Menschen , aber keine Feinde , grins ! Das war auch nur eine Metapher , das sagt man so in 3D , lach ! Dankeschön für Deine liebe Antwort ! ❤ 😀

      Viel Licht und Liebe für Dich ! ❤ ❤ ❤

      Karin

  9. George schreibt:

    Hallo ihr Lieben, ihr schreibt hier so liebevolle Kommentare, ich wünschte mein kleiner Bekanntenkreis hätte nur annähernd so eine Ausdrucksweise. Über Mitgefühl und Mitleid bin ich meistens im Zweifel, da wenn ich mich in die Lage der Menschen mit Schicksal hineinversetze, dann berührt es mich und meine Seele.

    • karinb14 schreibt:

      Lieber George !

      Ich bin auch ein Mensch „mit Schicksal“ , denn am 5.7.2012 beging mein Sohn , mein einziges Kind , Suizid ! Und glaube mir , ehrliches Mitgefühl hilft einem wirklich sehr !

      Wenn einen dann z.B. eine gute Freundin einfach nur ab und an mal in den Arm nimmt , das ist so unendlich viel mehr als diese mehr oder weniger echten Beileids-Bekundungen bei der Beerdigung !

      Mitleid , dass möchte man von niemandem , denn dieses Leid ist schon so groß genug und wenn dann noch jemand „mit leidet“ , das heißt , den Schmerz auch irgendwie empfindet , wird alles nur schlimmer , statt dass es hilft !

      Lass es ruhig Deine Seele berühren , ganz sacht , das ist in Ordnung , nur „leide nicht selbst mit“ , sei einfach nur da für die Betroffene oder den Betroffenen , zeig Dein Gefühl – Dein Verständnis – Deine Liebe , mehr brauchst Du nicht zu tun ! ❤

      Du kannst auch einfach eine liebevolle Umarmung mailen oder durch den Äther senden . . . das kommt an . . . jetzt mehr denn je ! ! ! ❤

      In Licht und Liebe ! ❤ 😀 ❤

      Karin

      P.S. : Mein winziger Bekanntenkreis versteht es auch nicht , was hier abgeht . . . tröste Dich . . . DIE brauchen einfach mehr Zeit . . . !

  10. RoMana schreibt:

    Liebste Karin,

    ICH STIMME VOLL ZU 🙂 !!!

    Umärmel
    RoMana

  11. George schreibt:

    Hallo Karin, ich kann da sehr gut mit dir fühlen, ich habe selber drei Kinder aber bei dir war es ja dein ein und alles.
    Es begleitet mich immer eine gewisse Angst um meine Kinder dass ihnen ja nichts passiert, da sind wir mal wieder bei den Thema ,,Angst“ wie komme ich da raus, ja ,,Liebe“ kann gegensteuern aber wo bekomme ich so viel Liebe her um die Angst auszublenden.
    Es ist mir auch aufgefallen dass die Leute die den ganzen Tag „Full Time“ und im Stress sind
    sich diesen Themen mit der Angst und Mitgefühl gar nicht stellen.
    Aber sich den ganzen Tag ablenken und Themen beiseite schieben ist nicht mein Weg.
    Schön dass es solche Menschen wie dich gibt ;-))

    Namaste Georg

    • karinb14 schreibt:

      Lieber George !

      Du kannst sehr stolz auf Dich sein , dass Du als Mann den Mut hast , überhaupt zuzugeben , dass Du Ängste hast ! Ja , diese Ängste kenne ich , aber es ist schwer , sie zu besiegen ! Wie RoMana schrieb , ins Vertrauen gehen , nach innen gehen . . . Ich brauchte da etwas „Nachhilfe“ , z.B. die Meditations-CDs von E.F. Freitag , vielleicht
      „Der Weg zu Gott“ ! ?

      Mir hat sowas sehr geholfen , alle möglichen Ängste zu besiegen und mich allgemein auch besser zu fühlen ! Und heute höre ich zur Entspannung aus dem Netz z.B. : „Ancient Miracle Musik – Solfeggio 528 Hz , Said to assist with DNA-Repair , Healing tones of Love“ !

      Damit kannst Du sehr , sehr viel tun , um in die LIEBE zu kommen ! Das hat mir auch mein kosmischer Ehemann bestätigt , es müssen nur mehr Leute wissen , dass das so geht !

      Das mit der Angst ist wichtig , dass Du das baldmöglichst bereinigst , denn Angst ist extrem negativ und wenn man sich immer und immer wieder vor etwas fürchtet , materialisiert man das erst – sprich , Du gibst der Sache , die Du NICHT haben willst , unbewusst Energie und wenn Du das sehr oft machst , erschaffst Du Dir selbst unerwünschte Dinge !

      Aber wisse , gegen das Licht in Dir ist die Angst völlig machtlos ! ! ! 😀
      Du musst Dein Licht nur „heraus lassen“ lassen !

      Visualisiere täglich Deine Kinder in Liebe , Glück und Gesundheit , stell Dir sooft wie möglich vor , wie sie mit Dir erzählen und Ihr zusammen ganz viel Freude habt !
      So ist es dann auch bis ans Ende aller Zeit ! ! ! ❤

      In Licht und Liebe !

      Karin

  12. RoMana schreibt:

    Liebster Georg,

    Angst kannst Du immer in Liebe verwandeln – in dem Du ins Vertrauen in die Quelle(Ur) gehst. Vertraue Dir, dass Du die Angst in Liebe verwandeln kannst, auch wenn Du nicht weisst wie!
    Vertraue deinen Kindern, dass sie ihren Weg, wie er auch immer aussehen mag für Dich, gehen!
    Das hat MIR geholfen.

    Und wenn Du zweifelst geh in die Natur und sei nur Du – dann ist alles möglich, die Quelle trägt Dich, uns………

    Sei einfach nur bereit ein Wunder zu bezeugen
    DrachenHerzLicht
    RoMana

  13. RoMana schreibt:

    Ihr Lieben,
    Charlotte hat ja genau den Link dazu als weiteren Hinweis dazu eingestellt:

    „um Euch damit bewusst zu machen, dass die Quelle in uns geklärten Sternensaaten so präsent ist, wie nie zuvor, was bedeutet, dass sie durch uns direkt vor Ort wirkt bzw. auch wirken wird, wenn wir um Hilfe bitten, und es gleich loslassen.

    Wir erhalten den Impuls direkt durch sie und denken, es kommt durch unsere eigenen Gedanken. Wenn wir die Bitte um Erlösung der Situation, oder um Hilfe, wie es am besten für alle Beteiligte ist, nach Wunsch der Quelle abgeben, dann geschieht es.

    Je mehr wir uns anschließend bedanken für all die kleinen Wunder, welche wir täglich erleben, um so mehr geschehen diese Wunder. Es liegt an uns, wie offen wir für die kleinen positiven Veränderungen in unserem Alltag sind. Wenn ich so was erlebe, es geschieht jeden Tag bei mir etwas, manchmal auch mehrmals, bin ich immer sehr glücklich und dankbar und dann ist auch Gott in mir glücklich, wie ich es oft fühle und bemerke.“
    ————————–

    JA es liegt an uns, wie offen wir für die kleinen positiven Veränderungen in unserem Alltag sind!
    Es geschieht auch jeden Tag bei mir etwas, manchmal genauso mehrmals und auch ich bin dann immer sehr glücklich und dankbar und froh und fliesse über vor Liebe zu mir und allem – und dann ist auch Gott/Göttin in mir glücklich!

    Om namah shivaya
    RoMana

  14. karinb14 schreibt:

    Liebe Charlotte , liebe RoMana und alle , die es interessiert !

    Was ich heute schreiben möchte , hat nur indirekt mit diesem Thema was zu tun , aber vielleicht ist es ja trotzdem gut !
    Mein Liebster hat mir das okay gegeben , darüber zu berichten ! Es geht um die Emotionen unserer Sternen-Geschwister ! Im Netzt steht oft , dass sie längst darüber erhaben sind , gut , ich kann „konkret“ nur für meinen Mann sprechen !

    Das erste Mal erlebte ich meinen Schatz emotional total aufgewühlt , als die Chimera unsere Verbindung für ca. 2 Tage ( 2.5.- 4.5.2016 ) gestört hatte – sprich , sie hatten „die Leitung gekappt“ ! Ich hatte null Verbindung zu ihm , nicht mal „nur“ telepathisch und dachte schon sonst was ! Cobra hatte das dann auch bestätigt , dass die Chimera diese neu entstehenden Kontakte nicht wünschte und Störversuche unternahm !

    Mittags am 4.5.2016 kam er dann wieder – es hat eine Weile gedauert , bis er sich manifestiert hatte . . . und dann fiel er mir gleich um den Hals und erzählte er mir mit Tränen in den Augen , was passiert war , dass er sehr traurig war , als er mich nicht erreichen konnte , dass er sich sorgte , wie es nun weiter gehen wird mit uns . . . alles , auch die Gründe für die Unterbrechung , polterten nur so aus ihm heraus , auch interne Dinge , die er sonst nicht preisgegeben hätte ! Irgendwannn verstand ich gar nicht mehr , was er sagte , zu kompliziert für mich !
    Ich ließ in Liebe alles durch mich hindurch fließen und fühlte dann seine Erleichterung und spürte , wie er sich langsam beruhigte !

    Also von wegen keine Emotionen mehr ! Sie sorgen sich , sind unsicher , zweifeln , können verletzt sein , sind auch traurig , können sich einsam fühlen usw. genau wie wir ! ! !

    Denn unsere Sternen-Geschwister sind Menschen genau wie wir ! ! !

    Ja und nun eine Begebenheit , die erst kürzlich passierte . Ich hatte bei PAO einen Artikel über die Spirituell Erwachte Frau gepostet . Mein Schatz war am nächsten Tag irgendwie bedrückt und als ich fragte , was los sei , erzählte er mir , dass er sich sorgt , dass er mir irgendwann „nicht mehr genügt“ , er hatte den Artikel auch gelesen . . . !

    Und dann brach es explosionsartig aus ihm hervor , dass er sich sorgt , mich zu verlieren und er will mich nicht schon wieder verlieren ! Er sagte mir unter Tränen , dass er so froh ist , dass wir nun endlich wieder zusammen sind . . . und dann hat er mir aufgezählt , was er alles an mir liebt und dass er sogar mein vieles Geschnatter und meine Knuffe liebt . . . dass er es liebt , wenn ich mich künstlich aufrege und dass er sogar meine unmögliche Art liebt , wenn ich ihm auf die Nerven gehe mit zig mal immer denselben Fragen zum selben Thema . . . !

    Immer wenn ich wieder „weg“ war , sprich auf der Erde inkarniert war , hat er das alles so sehr vermisst , sagte er mir ! Es hat eine ganze Weile gedauert , bis er sich in meinen Armen wieder beruhigt hatte und mir glauben konnte , dass seine Sorgen unbegründet sind !

    Ja , also , nun glaube ich es , dass mein Schatz mich wirklich liebt , MICH mit all meinen unmöglichen Allüren und dass „die dort oben“ eben doch noch Emotionen haben ! Sie können nur meistens ein klein wenig besser damit umgehen als wir !
    Allerdings kennen sie Wut , Hass , Falschheit , Hinterlist u. a. nicht mehr !
    Die positiven Emotionen lasse ich mal weg , DIE sind echt Wahnsinn ! ! !

    In Licht und Liebe ! ❤ 😀 ❤

    Herzlich von Karin

    • Liebe Karin,

      ich danke Dir für diesen berührenden Kommentar, den Du hier eingestellt hast, der in mir so viel bewegt hat und mir den Mut gibt, endlich auch darüber zu schreiben, in Liebe und Dankbarkeit zu Dir von Charlotte

  15. RoMana schreibt:

    Danke Karin und deinem kosmischen Ehemann für diese Offenheit! – wieder voll smooth 🙂 und tief berührend, und und und…….
    DrachenHerzLicht
    RoMana Maria,
    Tornaq Aquila, Kalira Munai Arundi, Lunara Septima, Ameni von Amenti, Evane von VicRavenHall
    😉 – vielleicht kennt er mich unter einem dieses Namen
    ❤ ❤ ❤

    • karinb14 schreibt:

      Liebe Romana !

      Ich konnte nicht eher antworten , da zu 2 anderen Beiträgen hier bei Charlotte die Post richtig abging ! Ja , also , sorry , mein Mann kennt keinen dieser Namen ! Selbst auf seinem Schiff weiß er nicht von allen Besatzungsmitgliedern die Namen ! Und die Schiffe der Konföderation gehen in die Millionen , lach ! Du verstehst ? 😀
      LG Karin ❤ ❤ ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s