Engel Orakel der Liebe vom 22. bis 29. Juni 2016

Liebe Lichtwesen,

dies ist eine wundervolle Nachricht, die ich nur unterstützen kann, denn mir wurde heute nacht erzählt, dass das 1000 Jahre währende Friedensreich begonnen hat. Sabine hat ein so tolles Vorwort gebracht, was ich nur unterstützen kann. Ich wünsche euch viel Freude dabei, es anzuhören, in Liebe von Charlotte

.

.

Veröffentlicht am 22.06.2016

 Wichtiger Abschluss von 3D Beziehungen mit dem Ziel der Heiligen Hochzeit in 5D!

.
Ziemlich pünktlich zur Sommersonnenwende heute Nacht um 00:34 Uhr, fand eine Art Umschaltung von sehr dunkler Beeinflussung zu sehr lichtvoller Ausrichtung auf individueller und globaler Ebene statt.

Wir bewegen uns jetzt spürbar deutlich von der 3D Erde in die Neue 5D Erde hinein. Ein wichtiger Prozess um dorthin zu gelangen war und ist die Vertiefung der Selbstliebe auf unserem spirituellen Weg, welche durch Begegnungen mit Liebespartnern sehr stark forciert wurde.

Doch nun kommen wir immer mehr in Liebe und Frieden mit allem was ist (bitte auch die Botschaft zum Thema Liebe aus dem Sommersonnenwende Orakel von letztem Samstag beachten, wo es um den Abschluss/Befreiung von karmischen Themen in der Liebe zu Seelengefährten geht).

Statt dessen nähern wir uns jetzt immer mehr der Heiligen Hochzeit und dem Leben auch dieser hochschwingenden sexuellen Verbindung, die damit auf göttlich-schöpferische Weise zusammenhängt. Dem Einssein in der Liebe zum Partner und mit Gott…

http://www.engel-geistheilung.de //

.

Neu eingestellt: “ Verschmelzung der Ebenen “ von Ruth Saphir

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Bewusstseinserweiterung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Engel Orakel der Liebe vom 22. bis 29. Juni 2016

  1. Pingback: “ Verschmelzung der Ebenen “ von Ruth Saphir | Einfache Meditationen 2

  2. Martha Garstenauer schreibt:

    Hallo, ich hatte gestern auch das starke Gefühl, dass ich heraus gehen kann aus Schmerzen und Traurigkeit und ein neues Kapitel beginnt, in dem Lebensfreude kommt. Danke für die Bestätigung immer wieder in deinem interressanten Engel Orakel. Mit lieben Grüßen Martha.

    • Liebe Matha,
      seit dem 22.6.16 kommt eine neue Energie hier an, die alles Positive unterstützt, weshalb alle, die an sich gearbeitet haben und dadurch diese Energie vermehrt aufnehmen, jetzt dadurch einen großen Vorteil haben, indem sie einfach glücklich sind und mehr Freude erleben.

      Wenn wir uns dann noch über viele kleine Wunder sie bemerken und uns freuen können, freuen sich unsere Engel und betreuenden Lichtwesen mit uns. Unsere Freude, unser Glück und Dankbarkeit machen sie auch glücklich, in Liebe und Dankbarkeit zu allen, die daran mitarbeiten von Herzen von Charlotte

  3. karinb14 schreibt:

    Liebe Sabine !

    Vielen Dank für das wundervolle Orakel ! ❤ Bevor ich mir gestern spät abends Dein Orakel anhörte , hatte ich auch Benjamin Fulford vom 20.6.2016 gelesen ! Ja , also da ist ganz gewiss ein Schalter umgelegt worden ! Ich freue mich , dass es noch mehr spirituelle Leute gibt , die trotzdem offen sind für das noch-3D-Weltgeschehen ! Dieser Beitrag hat mich auch sehr ergriffen ! Ich hatte so ein ausgesprochen gutes Herz/Bauch/Gefühl , dass Joseph Dunford derjenige sein wird . . . Danke Gott ! ! !

    Ja , das mit der Heiligen Hochzeit ist wunderschön und bald können das ALLE hier genießen !

    Ja , die Gottes-Teilchen sorgen leider dafür , dass die Aufstiegs-Symptome bei mir wieder extrem zugenommen haben !

    In der Nacht vom Sonntag , 19.6. zum Montag , 20.6.2016 ging es mir extrem schlecht – von einem Moment zum anderen ! Totales Schwäche-Gefühl und extreme Übelkeit und auch noch Angstgefühle – obwohl ich nicht wusste , wieso und wovor eigentlich !

    Ohne dass ich meinen kosmischen Mann erst zu mir rufen brauchte , war er sofort gekommen und tröstete mich und hielt mich einfach nur im Arm , war einfach nur da für mich , das tat so unendlich gut ! Es dauerte zwar trotzdem fast 2 Stunden , ich hatte mir noch ein warmes Kirschkern-Kissen auf den Bauch gelegt , bis es mir etwas besser ging und auch mein schlimmes Schwindel-Gefühl nachließ ! Mein Liebster blieb dann sogar bei mir bis zum nächsten Morgen . ❤ ❤ ❤

    Dienstag , 21.6.2016 , zum späten Nachmittag , ging es wieder los , als ich vom einkaufen kam bekam ich den nächsten Schwäche-Anfall . Wieder so schlimm , dass ich mich hinlegen musste !
    Mein kosmischer Mann war wieder sofort zur Stelle , um mir beizustehen . . . und sagte , Riekchen , Du musst NOCH WENIGER ESSEN ! ! !

    Ja , ich weiß , dass wir auf dem Weg zur Lichtnahrung sind . . . !

    ABER ICH HABE DIE NASE GESTRICHEN VOLL – ich esse schon extrem wenig und kaum noch was "normales" , geschweige denn was fettes essen , wie denn auch , wenn nur noch Zwieback und Knäckebrot mit manchmal etwas Quark geht und nun soll ich NOCH weniger essen – sagt mein Schatz und auch mein Körper ! Grrrrrrr !
    Aber ich habe , sofern es mir einigermaßen gut geht , regelrecht Hunger , denn medizinisch gesehen ist mein Magen in Ordnung !

    Und nur noch Salat und Gemüse geht auch nicht , erstens vertrage ich das sowieso nicht jeden Tag und zweitens hat das meiste davon negative Kalorien ! Und ich brauche noch ein paar positive Kalorien , damit ich nicht noch mehr abnehme ! Grrrrrrrrr !
    Ich bin 169 cm groß und wiege 50 Kg – ich will nicht noch weniger werden ! ! ! Ich bin froh , dass ich mein Gewicht jetzt schon fast 2 Jahre halten konnte !

    Heute hatte ich zum Frühstück nur 3 Zwieback , statt 4-5 , wie sonst und trotzdem wurde mir wieder leicht übel . . . !

    Ich weiß zwar , wieso das jetzt so ist , was alles mit unserem Körper passiert , weil er sich stark verändert usw. aber das Maß an Aufstiegs-Symptomen ist langsam voll ! ! !
    Es ist so verdammt schwer . . . ! Wenn ich jetzt meinen kosmischen Liebsten nicht hätte , der sofort da ist , wenn es mir extrem schlecht geht , dann würde ich wieder ins nächste tiefe Loch fallen . . . Danke , Schatz ! ❤ ❤ ❤

    Licht und Liebe !

    Karin

    Danke liebe Charlotte fürs einstellen ! ❤

    • Monika schreibt:

      Liebe Karin, wieso machst du dir keine Smoothies oder leichte Getreide- bzw. Gemüsesuppen? Ich habe auch extrem abgenommen und mir wiederum wurde durch meine Träume mitgeteilt, ich solle MEHR essen. Ich werde mir noch diese Woche die Moringa-Kapseln über Versand bestellen, weil die sehr stark aufbauend sind. Chlorophyll auch in Form von Spirulina wird empfohlen. Werde mir heute voll Vorfreude die Steine zulegen, die Cobra auf dem Blog zu den Aufstiegssymptomen genannt hat. Den Link hab ich gestern da eingestellt gesehen.

      Ich wünsche Dir, dass du schon bald wieder zu Kräften kommst und leuchtest wie ein Rohdiamant (kam spontan :o)
      Liebe Grüße und Kraft und Liebe für uns!!
      Monika

    • Regina schreibt:

      Hallo Karin!

      Habe deinen Kommentar gerade gelesen und möchte dir einfach mal folgende Seite empfehlen:

      http://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung.html

      Schau dich da doch mal um, denn ich bin mir recht Sicher, dass du dort einige positive Informationen für dich und deine Ernährung findest!

      Viel Licht und Liebe
      Regina

      • karinb14 schreibt:

        Liebe Regina !

        Solche Seiten kenne ich , habe ich schon gelesen , trotzdem danke – nur bei mir sind es andere Gegebenheiten !
        Wie Charlotte es ausführlich beschrieb und eventuell noch psychische „Ursachen“ .

        LG Karin

    • Liebe Karin,
      es geht sehr vielen so wie Dir und sie nehmen auch so extrem ab. Ich habe gehört, dass ihr Körper sehr geschwächt ist,
      wegen all der vielen Wellen, die eine nach der anderen kommen. Immer wenn ein Körper zu viel Stress im außen hat, kommt es zur der körperlichen Abnahme. Es kann auch andere Gründe geben.

      Eine davon kann darauf beruhen, dass diejenigen, welche sehr hoch schwingen, in der Vergangenheit immer von außerirdischen Waffensystemen angegriffen wurden, damit deren hoher Schwingungszustand sinkt. Daher bitte ich alle, welchen diesen Kommentar lesen, innerlich bei ihrer geistigen Führern nachzufragen, ob so was vorliegt.

      Danach verbindet Euch mit der Urquelle und erzählt ihr dies. Anschließend bittet sie darum, dass diese Waffensysteme endlich alle abgestellt und zerstört werden, denn es reicht schon lange. Diese Angriffe schwächen die Lichthalter viel zu viel und das ist zum Nachteil für uns, weil wir dadurch uns krank fühlen und unsere Aufgabe als Lichthalter nur wenig ausüben können.

      Seid mutig und sprecht es aus, dass es reicht, dass ihr Euch schwach und krank fühlt. Es ist die Zeit, dies zum Thema zu machen, wir wurden in der Vergangenheit mehr als genug durch Waffensysteme angegriffen, nur damit unsere Schwingung runter geht. Es reicht und es liegt an uns, dass wir dies der Urquelle mitteilen, damit jetzt eine Änderung diesbezüglich stattfindet !
      In Liebe zu Euch von Charlotte

      • Monika schreibt:

        ich danke dir von Herzen für deine Inputs Charlotte. Unendlich dankbar. Ich habe heute wieder ein Agnihotra gemacht, damit all dies ins Positive umgewandelt wird, dass unsere Gedanken immer und immer wieder geklärt werden. Auch habe ich heute seit langem wieder 9 Minuten meine Schläfen gedrückt und geatmet, damit ich wieder bei mir bin und bei dem, was mich ausmacht. Freude.
        Liebe Grüße, Monika

      • karinb14 schreibt:

        Danke liebe Monika , die Steine , die Cobra empfiehlt habe ich schon ! Moringa-Kapseln muss ich googeln ! LG Karin

      • karinb14 schreibt:

        Liebe Charlotte !

        Dankeschön für die wirklich hilfreiche Antwort ! ❤ 😀 ❤

        LG Karin

    • LinLa schreibt:

      Liebe Karin,

      habe eben erst Deinen Beitrag hier gelesen, deshalb (m)ein verspätetes Feedback. 😉

      Ich hoffe natürlich sehr, dass es Dir wieder besser geht. . 🙂
      Ja, im Moment haben wir uns wahrscheinlich alle mit diversen „Symptömchen“ zu arrangieren (sie lieb haben, ist das dabei sicher das Beste, was wir tun können). 😉
      Vielleicht geht es ab Mitte der Woche physisch wieder etwas aufwärts, denn dann geht der Mars – nach sehr langer Zeit – wieder vorwärts, wird also direktläufig. Könnte heißen, dass uns nun wieder mehr Energie zur Verfügung steht, die die unterschiedlichsten „Mangelzustände“ ausgleichen kann … 😀

      Was mich jedoch im Zusammenhang mit Deinen Ausführungen noch interessiert, ist, was Du unter „Negativen Kalorien“ verstehst. Das Thema Gesundheit & Ernährung steht bei mir (auch) immer ziemlich weit vorne, aber diesen Begriff hatte ich bisher noch nicht (bewusst) „empfangen“. Als erstes dachte ich, damit sind möglicherweise „saure (im Gegensatz zu basischen) Kalorien“ gemeint. Doch nach ein paar unbefriedigenden Google-Versuchen scheint es sich dabei um Lebensmittel zu handeln, die „mehr Kalorien verbrauchen, als sie aufweisen“? Meinst Du das auch so oder gibt es noch eine „glücklichere“ Interpretation ❓ 8)

      Schönen Sonntag
      &
      Alles Liebe ❤
      Evelin

      • karinb14 schreibt:

        Liebe Evelin !

        Ich schaffe auch nicht mehr alles zu lesen und zu kommentieren , es ist einfach zu vieles , was mich interessiert , da muss ich dann „sortieren“ . Deswegen überhaupt kein Problem wegen des „verspäteten Feedbacks“ !

        Ja , das mit den negativen Kalorien stimmt ! Ich hatte ja auch mal zu viel auf den Rippen , deswegen fand da mal ein Buch zu dem Thema den Weg zu mir .

        Das meiste Gemüse hat definitiv negative Kalorien , sprich : Bei der Verdauung werden dann nicht Kalorien für den Körper für den Stoffwechsel zur Verfügung gestellt , sondern bei der Verbrennung werden sogar Kalorien verbracht – also sprich – der Körper muss seine Fett-Reserven , sofern vorhanden , angreifen , damit dieses Gemüse überhaupt verdaut werden kann !

        Ich habe diese Gemüse nicht mehr alle im Kopf :
        Spargel , Möhren , Salat , Tomaten , Gurken , Blumenkohl , Grünkohl , Weißkohl , Rotkohl , Wirsing , Spinat , Brokkoli , Rosenkohl . . . grüne Bohnen NUR , wenn noch keine Kerne ausgebildet sind !

        Im Gegensatz dazu Avocado , die ja genau so viele positive Kalorien hat wie Butter/Margarine !

        Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

        Karin

  4. surea korinth schreibt:

    Die Zeiten,in denen hochschwingende Lichtträger durch Angriffe von außen geschwächt wurden ,sind vorbei.Wir sind in unserem Kern unangreiffbar-„unkaputtbar“.Nach dem Motto:Gefahr erkannt-Gefahr gebannt prallen die Angriffsenergien ab.Sie hatten in der Vergangenheit nur Erfolg,weil es Lücken in unserem eigenen Energiesystem gab,durch die sie eindringen konnten.

    • Liebe Beate,
      wir sind in der Schlußphase, ich weiß wovon ich spreche, da es eine meiner anderen Arbeiten ist, die ich neben der Blogarbeit durchführe, und da kommt es durch Sicherungsbackup- systeme schon vor, dass die bei der Umstellung aus Versehen gezündet werden, dass es dann gerade die sehr hoch schwingenden Lichtwesen trifft, welche angegriffen werden. Es ist zwar nicht gewollt, auch nicht von Menschen der dunklen Seite veranlaßt, sondern von einer künstlichen Intelligenz, die gerade umgestellt wird. Das läuft alles im Hintergrund, wovon nur wenige was wissen, in Liebe von Charlotte

      • karinb14 schreibt:

        Liebe Charlotte !

        Wie wahr , ich habe nachgefragt , es stimmt , was Du sagst !
        Aber unsere Sternen-Geschwister sind dabei , eine Technologie zu entwickeln , um auch das aufzulösen !

        LG Karin ❤ 😀 ❤

      • Liebe Karin,
        hauptsache Du weißt, weshalb es gerade bei Dir so ist und dann kann man damit besser umgehen, alles Liebe von Charlotte

      • Monika schreibt:

        Liebe Charlotte,
        beziehst du Deine Informationen von einem Menschen, der da direkt am Programmieren ist? Du hast ihn mal erwähnt und ich hab die Seite längst vergessen. Ich bin gestern auch wieder auf eine Seite in meinem Russische Heilweisen Buch geführt worden und werde diese Übung kurz posten.

        Es geht um die Installation eines Lebensschilds – alte fehlgesteuerte Infomationen werden aus dem Immunsystem gelöscht und die Stammzellenproduktion angeregt. Ab dem Zeitpunkt der Aktivierung bietet er Schutz vor äußeren Einflüssen. Unser Immunsystem hat sich über die Jahre mit Körper, Seele, Geist und spez. mit unserem Denken synchronisiert. Das ist von Vorteil, wenn wir in allen Bereichen gesund und vital sind. Haben wir jedoch Abweichungen in einzelnen Bereichen, trägt auch das Immunsystem diese Fehlinformationen in sich. Bringen wir nun einzelne Felder wieder in den Ursprungszustand zurück, kann es sein, dass unser Immunsystem dieser plötzlichen Umstellung nicht gewachsen ist und seiner Funktion nicht optimal nachkommen kann. Mit dem Lebensschild haben wir aber die Möglichkeit, das Immunsystem an unseren Organismus anzupassen. Dabei wird es von alten Fehlinformationen befreit, wodurch die Stammzellenproduktion angeregt und die Schutzkräfte des Körpers in stärkerem Maße aktiviert werden können. Die Steuerung des Immunsystems liegt am 3. Halswirbel. Von hier aus werden Lichtimpulse in das Knochenmark gesendet und über das Nervensystem an alle Stellen des Körpers weitergeleitet. Die Lichtimpulse gleichen kleinen Sphären, die sich vom 3. Halswirbel nach oben und unten ausbreiten und dabei aussehen wie ein Mantel mit Stehkragen. Dieser Lebensschild bleibt, wenn er einmal aktiviert wurde, dauerhaft bestehen. Er schützt den Menschen vom Zeitpunkt der Aktivierung ab vor allen Einflüssen. Um die Funktion des Schutzschilds zu verstärken, wird allerdings empfohlen, ihn nach Aktivierung 21 Tage lang mind.1x pro Tag bewusst wahrzunehmen. Eine regelmäßige Aufmerksamkeit auf den Schild auch über diesen Zeitraum hinaus bekräftigt die dauerhafte installation. Sehen Sie also ab und zu nach, in welchem Zustand Ihr Lichtmantel ist und erneuern Sie ihn, wenn nötig.

        1) Seelenraum aufsuchen (Punkt der Archivierung, links die Endlichkeit, rechts begeben wir uns von der Endlichkeit in die Unendlichkeit)
        2) Ein Finger ruht auf dem 3. Halswirbel (auf Höhe zwischen den Schulterblättern)..ich bitte da immer die geistige Welt drum, die andere Hand befindet sich gegenüber im Energiefeld vor dem Körper. Erschaffen Sie eine Sphäre, indem Sie das Licht der Schöpfung zwischen Ihren Händen fühlen.
        3) Geben Sie der Sphäre folgende Aufträge: * Schutz des gesamten Organismus *Schutz des gesamten Energiefelds * Aufbau des Immunsystems bis zur vollständien Wiederherstellung
        4) Übertragen Sie die Sphäre auf den 3. Halswirbel und manifestieren und aktivieren Sie den Lebensschild mit einem kurzen Schöpfungskontakt (ca. 10-20 Sekunden) auf diesen Halswirbel. Sagen Sie dabei „Im Lichte des Schöpfers im Hier und Jetzt.“
        5) Beobachten Sie, wie sich die Sphäre zu teilen beginnt und einen Mantel um den gesamten Körper und den Kopf bildet.
        6) Wenn der Prozess abgeschlossen ist, atmen Sie noch einige Male tief ein und aus und kehren wieder ins Hier und Jetzt zurück.

        Freu mich über Eurer Feedback, wenn es jemand ansprechen sollte, was er dabei gefühlt/gesehen hat.

        Alles Liebe Monika

      • Liebe Monika,
        ich habe andere Aufgaben als Du, weshalb ich anders geführt bin und andere Infos erhalte, wo ich weiß, dass es stimmt. Jeder macht das, wofür er / sie gekommen ist. Danke für all Deine Anregungen und alle Kommentare, welche Du hier einstellst, alles Liebe von Charlotte

  5. surea korinth schreibt:

    Ich glaube zwar nicht,daß künstliche Intelligenzen in der Lage sind ,die kleinstmöglichen Teilchen unserer Existenz zu vernichten(„Kern“),aber ehrlich gesagt,liebe Charlotte,wissen tue ich es auch nicht genau.Vielleicht sollte ich mich mal intensiver damit befassen.

  6. Monika schreibt:

    @Liebe Charlotte, wie meinst du deinen Kommentar von wegen anders geführt? Allgemein? Wollte nur wissen, ob es jener ist, der zu zweit an der Programmierung dran ist und schon allerhand über Seelenexperimente geschrieben hat, damals auch in der Dominikan. Republik, Magie etc.?
    Ich poste, was mich anspricht..hoffe, auch für dich ist was dabei.
    Alles Liebe für Dich, Monika

    P.S. Wenn ich dazu komme, übersetze ich Natalie morgen.

    • Liebe Monika,
      unter “ anders geführt“ verstehe, dass ich andere Prioritäten habe und bin dankbar, dass Du und andere mir hier Links einsetzen, welche sie hoffentlich auch alle angesehen haben und von ihrer Führung den Impuls bekamen, es bei mir als Link einzustellen. Denn ich erhalte keinen Impuls noch weiterführende Links einzustellen. Das meine ich von anders geführt. Wir arbeiten alle Hand in Hand und jeder lebt das und führt es aus, was er/ sie an Impulsen erhält. Vielen Dank für Deine Frage, so konnte ich da noch einmal darauf eingehen, in Liebe von Charlotte

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s