“ Dein Segel setzen “ von Eva Maria Eleni

 

Freitag, 24. Juni 2016

Viele Menschen befinden sich symbolisch betrachtet mittlerweile auf offener See. Lange Zeit war der Hafen scheinbar sicherer Ankerplatz, doch ist es dort ungemütlich geworden. Sicherlich gibt es so manches Boot, das sich noch lieber am vermeintlich sicheren Hafen festbindet – mit vielen Stahlseilen, wenn es sein muss. Doch die bereits zahlreichen Stürme der Vergangenheit oder aber auch der klare Wunsch, zu neuen Ufern aufzubrechen, haben dafür gesorgt, dass bereits viele auf dem offenen Meer unterwegs sind.

Die größte Entdeckung dabei ist: Das Boot kann tatsächlich schwimmen. So absurd dies klingen mag, aber Boote, welche ihrer wahren Bestimmung nicht folgen, vergessen, wofür sie eigentlich gebaut sind. Sie vergessen ihre ursprünglichen Kräfte und Fähigkeiten. So hat auch der Mensch ganz einfach vergessen hat, wofür er eigentlich „gemacht“ wurde.

.

Momentan sind viele Boote noch einigermaßen ziellos unterwegs – doch immerhin, sie schwimmen. Sich frei zu schwimmen, ist doch ein wunderbarer Anfang für jeden Neubeginn!

.

Einige Boote aber hatten sich schon vor einer längeren Weile auf den Weg gemacht. Sie haben bereits die Entdeckung gemacht, dass ihr Boot mit einem Segel ausgestattet ist. Doch dieses will zu benutzen erlernt werden – das braucht Zeit und Erfahrung. Doch das wichtigste ist, dass du selbst Klarheit darüber brauchst, wohin du überhaupt gelangen willst. Sind sich dein innerer „Kapitän“ und dein „Steuermann“ überhaupt einig? Wohin soll deine Reise gehen?

.

Deine Seele allein kennt dein Ziel. Wenn du unsicher bist, so nimm dir die Zeit, dich tief mit deinem wahren Wesen zu verbinden!

.

Bei deiner Reise auf offener See hilft es, wenn du mit der Natur des Lebens selbst in Kontakt kommst. Erkenne die Kräfte der Natur als deine Wegebegleiter! Deine Seele ist mit ihnen untrennbar verbunden. Daher kannst du auch überall hin gelangen, wohin sie dich wirklich lenken will! Lerne, mit deinem Segel umzugehen. Folge deinem Seelenklang. Deine Seelenmelodie gibt dir den Kurs vor. Kannst du ihn vernehmen und dein Segel setzen?

.

Wünscht du dir Unterstützung für die Rückverbindung mit deiner Seelenkraft? Hierfür empfehle ich dir mein Buch: „Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit“. So vieles von dem, was jetzt genau wichtig ist und wird, kannst du dort noch viel genauer und tiefgreifender „studieren“ – zum Buch hier klicken

Falls du meine Bücher noch nicht kennst, möchte ich sie dir sehr ans Herz legen. Sie enthalten viele wichtige Informationen zur Befreiung deiner Seelenkräfte, zum Erkennen und sich Lösen aus schädlichen Strukturen.

zu meinen Büchern (klick)

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

 

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe  (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):   „Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/

Quelltext unter: http://eva-maria-eleni.blogspot.de/2016/06/dein-segel-setzen.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+Eva-mariaEleni+(Eva-Maria+Eleni)


Liebe Lichtwesen,

es gehört Mut dazu, wenn man sich auf seinen inneren Weg begibt  und dann wenn man weiß, was einem liegt und es dann ausübt als Berufung. Mögen wir alle dieses Ziel erreichen, denn dann sind wir in unserer Kraft,

in Liebe zu euch von Charlotte

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s