Die Herrschaft der künstlichen Intelligenz über die Menschheit ist beendet !

Liebe Lichtwesen,

es gibt in uns den Drang jemanden haben zu wollen, der einen vollkommen versteht und annimt, so wie wir sind! Doch wie soll das möglich sein, wenn wir uns selbst nicht vollkommen annehmen können? Es geht definitiv um Selbstliebe, die wir heute mehr denn je brauchen, wenn alle um uns herum in kürzester Zeit auf einmal nicht mehr so sind, wie vorher und das vorherige Einheitsgefühl dahin ist.

Wer könnte ein Interesse haben, dass sich alle in so kurzer Zeit ändern, obwohl man Tage zuvor noch so wundervoll miteinander kommuniziert hat? Zur Zeit werden so viele niedrig schwingende Energien weltweit von so vielen Menschen täglich produziert und auch aufgewirbelt, wie nie zuvor. Das verwuselt alles und damit sind sehr viele sehr schnell überfordert, da ihre kleine Welt immer mehr zusammenbricht, ähnlich dem, was um uns gerade geschieht !

Wenn man dann niedrig schwingende Energien einfängt, fühlt man sich unwohl und weiß nicht so recht, woher es kommt. Und auf diese Weise ist man schnell aus der Mitte und die Kommunikation mit anderen ist dann auch nicht mehr so, wie vorher.

Wenn ihr so was erlebt, vergebt euch selbst und anderen sofort, stellt euch selbst in eine goldene Kugel und andere auch, sendet allen Liebe und liebt die niedrig schwingenden Energien, die sich gerade noch bei euch festhalten, damit sie anschließend ins Licht gehen können. Es ist die Zeit, wo wir unsere Meisterschaft jeden Tag aufs Neue leben und unter Beweis stellen !

Seid frohen Mutes, denn die künstliche Intelligenz, welche die Dualität aufrechterhielt und die Menschheit unter Kontrolle hielt, siehe den LINK: AZK – Dr.Rauni Kilde – Mind Control abgesichert durch Strangelet-Bomben und Topletbomben ist vorüber !!! Frau Dr. Rauni Kilde warnte ( 2007) in dem Video vor diesem Supercomputer (künstliche Intelligenz = KI ), dass dieser Computer uns beherrschen könnte, sie war sehr nahe der Wahrheit !!!

Dafür bin ich so dankbar und glücklich, wie selten zuvor !

Jetzt sind wir dabei den Weg der Einheit zu gehen, wodurch die Energien dermaßen schnell ansteigen, dass alles Dunkle aufgewirbelt wird, in uns und im Außen, weshalb wir alle sehr aufpassen dürfen, was wir denken. Jeder darf sein wie er /sie will, wichtig ist nur, dass wir mit uns im Reinen sind, in uns Frieden ist, egal welche Meinung jemand hat.

Es ist ein Tag zum Feiern, denn ein Meilenstein im Aufstiegsgeschehen ist mit Hilfe der Urquelle und unseren Sternengeschwister vollbracht. Für mich persönlich ist es eines der größten Geschenke in meinem Leben ! Ich wünsche euch allen Vertrauen in eure eigene göttliche Kraft, die ihr alle habt, um auch diese letzten Tage voll unguter  aufgewirbelter Energien bestens zu bestehen und habe auf Bitten diesen unten stehenden Text eingestellt, wo auch darüber geschrieben wurde.

In Liebe und Dankbarkeit zu Euch von Herzen von Charlotte

.

Neu eingestellt: Vorbereitung für den ersten Kontakt – Kapitel 5 – Sharmans erste Übertragung zur Erde

 .

Shift update 30/6

12003146_10205816932036826_2160338343693311131_nUniverseller Tag 30/3

Universelles Datum 18/9 (3+0+6+2+0+1+6=18/9)

Die himmlischen Reiche weisen uns darauf hin, die Herrlichkeit und Vollendung des stellaren Raumes anzunehmen. Frequenzen und deren Codierung senden Energien des Löwen direkt von Sirius eingespeist.

Vertrauen in die eigene neu kalibrierte Intuition zu haben.

Die Gleichmäßigkeit der zyklischen Bewegung des Universums zu erkennen.

Kraft für die bevorstehenden Ereignisse.

Gleichzeitig strahlen Strömungen der Harmonie durch die uns umgebenden Schutzschilder.

Seit zwei Tagen werden einige von Euch in der Nacht auf eine ganz besondere Reise entsendet. Deshalb ist es für viele sehr schwer am Morgen aus den Federn zu kommen- ihr fühlt euch im Tagesbewusstsein sehr gerädert und schwer.

Eure Partner werden euch erzählen wie intensiv ihr in euren Traumwelten unterwegs seid (aktive Bewegung und sprechen im Schlaf).

Übelkeit und Müdigkeit sind eure Begleiter. Erst in den frühen Nachmittagsstunden kommt euer physischer Körper im hier und jetzt wieder in Schwung.

Eine Begleiterscheinung eurer Mission welche in diesen Stunden, kurz bevor wir in den Monat der stellaren Verbindung schreiten.

Bewusst werdet ihr in euren nächtlichen Reisen von den subtilen dunklen verbannten Mächten  besucht.

Jene Mächte wurden bereits vor Äonen von Zeiten durch die Hohen Räte Sirius auf Quarantäne Planeten umgesiedelt. Nun haben diese ein Tor gefunden ihre Macht in unseren Aspekten erscheinen zu lassen. Der Sinn aus Sicht der dunklen Energien dieser Operation ist es, den bereits vor sich gehenden Aufstiegs unseres Planeten in die 5. Ebene zeitlich zu verzögern.

Es ist nun unsere Aufgabe diese Energie ins Christuslicht zu führen.

Alleine durch deine Kraft, deine Macht des wahren ICH BIN leuchtest du in die verborgensten Gänge dieses Machtstruktur der schadhaften Energie.

Entsende mehrmals täglich das Christuslicht in die Weiten des Universums und in alle Ebenen  aller Zeiten.

Beobachte deine Umwelt- stellst du mehr Suchtverhalten, Aggression und verbale Attacken fest?

Alles was sich hier zeigt, gehört nicht zur Uressenz deines Gegenüber, sondern ist ein Aspekt der dunklen Macht. Sende ihr Licht.

Die himmlischen Reiche können uns im Moment nur schwer durch die Schutzschilde erreichen, wodurch ihr Abtrennung und Einsamkeit fühlen könnt.

Sie lassen euch wissen –

auch wenn es gerade nicht fühlbar oder hörbar  ist IHR BESITZT BEREITS DIE KRAFT UND DIE MACHT sich gegen die dunklen Mächte zu stellen.

Von Außen beobachtet um sicherzustellen das der Ablauf weiter im göttlichen Zeitplan läuft.

Grüße von Sirius

J.A.

.

Quelle: https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2016/06/30/shift-update-306/

.

Dieser Beitrag wurde unter Disharmonie auflösen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Die Herrschaft der künstlichen Intelligenz über die Menschheit ist beendet !

  1. Kirstin schreibt:

    Danke Charlotte.🌹💖
    Du schreibst vom Einheits Gefühl. Ich weiss nicht, wie sich das anfühlt. Insofern ist mir auch nichts abhanden gekommen. Jedoch gab es in meinem Leben gute Kommunikation… die ist grad nicht mehr da. In der letzten Woche eins nach dem anderen zusammen gebrochen. Das war für mich schwierig, weil ich tatsächlich aufgemacht und vertraut hab und somit ins offene Messer gelaufen bin. Das tue ich jetzt nicht mehr. Ich habe einen Schutz um mich aufgebaut und bin in mir.

    Alles Liebe
    Kirstin

  2. karinb14 schreibt:

    Liebe Charlotte !

    Ich bin überglücklich , dass Du diese wunderbare Wahrheit jetzt offen posten durftest ! Danke Gott !
    Ich hoffe , meine Freundin Emmy schaut hier rein , denn nun kann ich ihr demnächst noch einiges zusätzlich erklären , was uns angeht ! Meine Freude kennt echt keine Grenzen , denn nun kann ich es endlich auch in meiner Familie weiter verbreiten . . . ! Juchhuuuuuu !

    Ja , es ist wahrhaft ein Grund zum Feiern . . . ! ❤ 😀 ❤ 😀 ❤ 😀 ❤

    Licht und Liebe für Euch Alle !

    Karin

  3. EmmyX schreibt:

    Oh man -WOW!!!
    Liebe Charlotte, ich habe gerade eben deinen Artikel gelesen und weiß gar nicht, wie mir geschieht… Endlich verstehe ich auch mal was 🙂 Auch dass du mir geschrieben hattest, dass ich ein Medium für Bilder sei, war für mich sehr, sehr hilfreich – vielen Dank!
    Ich erinnere mich – bevor diese Säuberungsaktion war – hatte ich etwas gesehen, also ich wurde mit Inputs überschwemmt. Allerdings hatte ich nichts verstanden und darum gebeten, dass es in für mich verständlicher Form gesendet wird. Plötzlich sah ich vertrocknete und verwelkte Palmblätter. Ich war sehr erschrocken, zumal ich dachte es wäre eine positive lnformation gewesen und weil ich einen sehr engen „Kontakt“ zu Pflanzen und Bäumen habe.
    Zum Glück war ich geistesgegenwärtig genug, sofort bedingungslose Liebe in diese Situation zu senden und die violette Flamme der Transformation. Im selben Augenblick waren die Bilder weg und die „Besendung“ war vorbei. Deshalb noch einmal vielen lieben Dank dafür, dass es dich gibt und für deine Geduld ❤

    Liebe Karin,
    natürlich habe ich hier gelesen und sehnsuchtsvoll 🙂 🙂 deine Kommentare verfolgt. Ich weiß, dass ich es mir selbst "eingebrockt" habe – und ich hab's ja auch nicht verstanden…
    Aber heute früh habe ich einen Käfer an der Decke gesehen. Der ist mir regelrecht ins Auge gesprungen, obwohl er anscheinend recht klein war. Der hatte einen eigenartigen Gang – er machte zwei "Schritte" vorwärts und dann blieb er stehen, wieder zwei Schritte und wieder Pause. Mir fiel dazu ein, dass er zwischendurch zwar innehalten musste, dass er aber keinen Schritt mehr zurück ging.
    Ich hatte ihn die ganze Zeit nicht aus den Augen gelassen und ihn auch sehr deutlich "gesehen" – aber da war gar kein Käfer wirklich – aber ich hatte meinen Hinweis verstanden – es geht nun nur noch nach vorne – Verschaffen, Innehalten ist okay – aber zurück geht es nicht mehr!

    Ich freue mich auch sehr darüber ❤ ❤ ❤

    • karinb14 schreibt:

      Liebe Emmy !

      Grins , dass Du nun doch hier regelmäßig liest , verwundert mich schon , denn vor gefühlt nur wenigen Tagen sagtest Du mir noch , dass Dir das hier alles zu hoch sei – aber ich dachte ja vor längerer Zeit genauso ! Und ich entschuldigte mich dann noch , dass ich Dich gebeten hatte , hier mal zu lesen , weißt Du noch ? Lach ! ! ! 😀

      Ja und dann habe ich mich gleich noch einmal gewundert , denn Dein Wochenende bzw. Dienstreise mit Deinem Schatz sollte ja Donnerstag schon losgehen und dann kam am Freitag ein Kommentar von Dir ! ! !

      Aber ich bin wirklich sehr , sehr froh , dass Du nun doch noch meinen Rat angenommen hattest , wegen der dunklen Schwaden , die durch Dein Dachfenster herein kamen , Charlotte zu fragen , denn zu sowas habe ich nun leider keinen Zugang , weil ich sowas noch nicht erlebt hatte ! Das schrieb ich Dir ja schon .

      Ja , durch Charlotte weiß ich nun mehr über die dunkle „Besendung“ usw. die bis jetzt im Gange war , dazu werde ich Dir später noch konkret etwas in der Antwort-Mail schreiben .

      Und ich bin aber trotz alledem immer wieder verunsichert , ob ich Dir noch weiterhin „spezielle“ Erlebnisse mit meinem Schatz schreiben kann , denn ich will Dich ja auf gar keinen Fall traurig machen , weil , wie Du mir zuletzt erneut schriebst , sich bei Dir gar nichts mehr tut in Richtung Kontakt mit unseren Sternen-Geschwistern und Du nur noch 3D bist und lebst !

      Vielleicht ist das ja auch nicht ganz sooo schlimm für Dich , wenn Du von meinen wundervollen Erlebnissen und meiner „Weiter-Entwicklung“ – die ich selbst noch kaum begreifen kann – hier bei Charlotte liest , ich weiß es nicht . . . ! ? ! ? ! ?

      Ja , also , ich wollte Dir hiermit eigentlich nur sagen , dass Alles gut ist mit uns und dass ICH unseren Kontakt NICHT beenden möchte , so wie Dein Sohn Dir das schon mal
      „voraussagte“ ! ! ! ! ! ! !
      Wenn DU allerdings keine Lust mehr haben solltest , respektiere ich das natürlich auch , ohne Dir deswegen böse zu sein !

      Bis dann ! 😀

      In Liebe und Licht ! ❤ ❤ ❤

      Deine Freundin Karin

      • karinb14 schreibt:

        Liebe Emmy !

        Wie immer geht es nicht ohne „P.S.“ ! Grins ! ! ! 😀

        P.S. : Der „Käfer“ hat Dir wahrscheinlich wirklich sagen wollen , dass es jetzt nur noch vorwärts geht ! Das sehe ich genauso – auch wenn ich solche bildhaften Botschaften nicht bekomme . . . ! Ich freue mich für Dich ! >3 😀 ❤

  4. EmmyX schreibt:

    Danke, liebe Karin,
    Ich brauchte wirklich nur mal eine kleine Pause – grins – ich musste mit mir selbst auch wieder ins Reine kommen und mich sortieren – Doppelgrinsebacke!!!!!
    Und Chris wird insofern Recht gehabt haben, weil er ja nur meine Sicht der Dinge kannte – und da hatte ich diese „Besendungen“ ja anscheinend relativ regelmäßig, ohne deren Inhalt zu kennen… Und wie gesagt, deine wunderbaren Erlebnisse habe ich dir – habe ich euch noch nie(!) abgeneidet!!!!! Und das weißt du auch 🙂 🙂 🙂 –

    denn meine Freude mit euch war immer rein und aufrichtig – und das ist immer noch so, obwohl du das ja nun wirklich nicht mehr brauchst, denn das was euch beide verbindet (eigentlich euch drei) ist nun ja dermaßen gefestigt, dass es da überhaupt keine Wenn’s und Aber’s oder vielleicht’s mehr gibt!

    Und ich glaube, jeder der hier bei Charlotte deine wunderbare Geschichte kennt, freut sich sehr über deine Erfahrungen – und vor allem, dass du das mit uns teilst! ❤ ❤ ❤

    Ja, liebe Karin, ich habe mich wieder in Ein-Finger-Such-Methode auf meinem Tablet abgemüht, weil ich nicht am PC war – aber dieser Beitrag (in Übereinstimmung mit dem, was ich erlebt habe – schon wieder einmal) und deiner dazu, waren mir einfach so wichtig, dass ich eine Antwort einfach schreiben musste… (Deshalb auch mein Schreibfehler: "Verschaffen, Innehalten ", statt Verschnaufen, Innehalten… (dumme Selbstkorrektur auf dem Tablet) – lach!!!!!

    Und ich fühle einfach, dass ich nun auch wieder sehr viel "leichter" und "gefestigter" geworden bin – und ja – vielleicht hängt es ja wirklich noch mit diesen dunklen Energien zusammen, die eben auch mich bombardiert hatten (war vielleicht doch nicht so sicher, deine Freundin zu sein – grins! Und ja, das nehme ich dann gerne in Kauf (und würd's auch wieder tun) – nochmal -grins!)

    Übrigens habe ich heute einen wunderbaren blauen, farbintensiven und reinen Himmel gesehen – seit langer Zeit – und das, obwohl Regenwolken am Himmel hingen. So klar und schön, dass ich nur staunen konnte – ja, die Zeichen sind nun durchaus vorhanden – ich freue mich sehr! ❤ ❤ ❤ 🙂 🙂 🙂 Und mein Schatz hat heute Geburtstag und musste auch noch nicht zurück fahren – also, ein sehr freudvoller Tag 🙂 🙂 🙂

    • karinb14 schreibt:

      Liebe Emmy !

      Ja , mit Deinem Schreibfehler „Verschaffen“ , doppeldreifachgrins , da ging meine Phantasie schon wieder gewaltig mit mir durch . . . ! Du weißt schon . . . ! 😀 😀 😀 Nee , lach , beneidet oder „abgeneidet“ hast Du uns nix – aber traurig hats Dich gemacht , das stand oft zwischen den Zeilen , jedenfalls kam das bei mir so an . Aber ich denke , dass unsere Kommunikation jetzt ohne KI-Besendung einfacher wird !
      Schönen Gruß an Dein Tablet mit der „dummen“ Selbstkorrektur , grins , ich hatte viel Freude deswegen . . . !

      LG Karin ❤ 😀 ❤

      P.S. : Ich gehe mal davon aus , grins , dass "mit mir befreundet zu sein" ab jetzt nicht mehr ganz so gefährlich sein wird ! Doppelgrins !

      • Liebe Karin,
        ich freue mich für Dich, dass auch hier wieder Heilung stattfand, vielen Dank für Eure Liebe, die Du und Emmy auf diese Weise in die Welt gebracht habt. Alles Liebe von Charlotte

  5. Liebe Charlotte, war leider lange nicht mehr hier, aber vielen Dank für den Text, wie immer passt innen und aussen. Hier hab ich noch eine aktuelle Nachrichtenanalyse, zum Start des Events:

    https://hannesmensch.wordpress.com/2016/07/04/post-von-hannes-event-start-soft-discloser/

    Vielen Dank für deine Arbeit.
    Alles Liebe hannes

  6. poeticstarangel34 schreibt:

    Dies habe ich erst jetzt gelesen,da ich sehr schwere Momente hatte und habe. Meine Mutter wird wohl auch nicht mehr länger auf dieser Erde bleiben, sie liegt mit geplatztem Dickdarm usw…. auf der Intensivstation und alles scheint auseinanderzufallen. Ja es geht auch um das loslassen und nach langem Leidensweg mit ihr,(es ist sehr viel geschehen wo drunter meine Kinder und ich nur litten),fühle ich eine Befreiung in mir und eine Stärke welche mir zuvor nicht mehr bewusst war, in mir. Gott segne meine Mutter,sie hat mir mein Leben geschenkt,ICH HABE MIR GENAU DIESE ERDENMUTTER AUSGESUCHT und für all diese Erfahrungen bin ich dennoch dankbar❤. Ja und Übelkeit und Müdigkeit begleiten mich nun schon lange…. Alles ist gut so wie es ist. WIR DÜRFEN HIER ZU DIESER ZEIT AUF MUTTER ERDE LEBEN UND DAS ALLEIN IST UNSER GRÖSSTER SEGEN❤

    • Liebe Vera,
      ich danke Dir für Dein Annehmen Deines Lebens und all der Umstände, denn dadurch bist Du frei geworden und konntest in Deine wahre Kraft kommen!

      Das ist der Weg für jeden von uns. Wenn wir unser Leben würdigen und endlich erkennen, wie sehr wir dadurch in unsere Kraft gewachsen sind, dann haut uns nichts mehr so schnell um.

      Ich danke Dir auch für Deinen so schön gestalteten Blog: http://seelengeflster.wordpress.com/
      und wünsche Dir weiterhin ab jetzt viel Freude und Leichtigkeit, in Liebe von Charlotte

      • poeticstarangel34 schreibt:

        Oh deine Worte berühren meine Seele wirklich sehr und ich weiss das ich, auch wenn noch viele Tränen fliessen werden, alles weitere schaffen werde und noch mehr wachse und reife.

        Danke liebe Charlotte für dein wundervolles Sein und deine Worte.

        JA JETZT IST AUCH MEINE ZEIT ,ENDLICH ZU ZEIGEN, WER ICH BIN UND MEINER WAHREN BERUFUNG NACHZUGEHEN. DENN ICH WILL UND JA ICH WERDE HELFEN UND HEILEN, SOBALD ICH GEHEILT BIN(HEIL BIN). SO SEI ES. JETZT. DANKE. AMEN❤

      • poeticstarangel34 schreibt:

        Liebe Charlotte,

        für andere erhalte ich immer Botschaften und kann weit zurück und auch vor(her)sehen. Doch bei mir selbst besteht diese Blockade. Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir villt auf meine nun folgende Frage die passende Antwort, oder Erklärung geben dürftest/könntest.

        Ich habe hin und wieder immer mal wieder Ängste das ich die Erde verlassen muss und mein letztes „Problem“ /“Laster“ ,meine SEHN – SUCHT (E) NACH MIR SELBST nicht schaffe loszulassen. Aber da erhalte ich gerade ein klares NEIN, DENN ICH HABE SCHON VIEL GESCHAFFT.

        Werde ich endlich meine wahre Berufung leben können, wofür ich hier auf Mutter Erde bin, jetzt wo ich den grössten Ballast und das Leid mit meiner Mutter hinter mir habe? Erhältst du villt etwas für mich? Gott segne dich und jede einzelne Seele❤

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s