“ Energien im Juli 2016 “ von Eva Maria Eleni

Momentan vollziehen sich viele wichtige Verschiebungen. Es ist so zu verstehen, dass viele Dinge (insbesondere in unserem Inneren) umgebaut und neu vernetzt werden. Dort war so vieles durcheinander, an falschen Stellen, verschoben, verdreht, etc. Es geht also nach wie vor um Heilung, also Ganz-Werdung.

Die bedeutsame Frage ist immer: Wie viel Heilung und Veränderung können wir selber geschehen lassen? Wo halten wir uns tatsächlich noch selbst in einem ungeheilten Zustand fest, da wir noch an den gewohnten Strukturen – beispielsweise aus Angst – festhalten? Sobald wir geschehen lassen können, mutig werden, uns der Veränderung hingeben, die jetzt immer stärker anklopft, desto mehr Bewegung kommt in die ganze Sache.

Sofern wir selbst das, was jetzt geschehen will, nicht blockieren und unterbinden, sehe ich folgende Entwicklungschancen:

Im Juli will wieder sehr viel Klärung geschehen – In den letzten Monaten hatten wir die Möglichkeit, sehr in unsere innere Tiefe einzutauchen um zu erkennen, was wir zuvor übersehen hatten. Jetzt kommen auch verstärkte Klärungen in der äußeren Welt hinzu. Zumindest drängen solche Klärungen jetzt nach oben. Vielleicht zwingen sie uns auch in so manche „ungeplante“ Situation hinein. Der Schleier lichtet sich mehr und mehr. Erkenntnisse fliegen uns plötzlich einfach so zu. Etwas, das uns vielleicht schon lange beschäftigt hat, beginnt sich nun in einem anderen Licht zu zeigen.

Vielleicht erkennen wir in manchen Bereichen auch, wie etwas eine neue Gestalt annimmt. Es ist eine Art „Aha-Erlebnis“ – etwas, was lange kompliziert schien oder schwer zu bewältigen, beginnt plötzlich anders auszusehen. Es wird deutlicher, klarer und unkomplizierter.

Auch wenn uns anfänglich immer wieder Angst zurück halten will, doch wieder in alte Verhaltensmuster zurückzuschlittern, bleib geduldig mit dir! Erkenne es, aber stress dich nicht. Bleib aber konsequent, dich deinen erkannten Aufgaben zu stellen. Manchmal müssen wir anstrengende Wegstrecken zu Ende bringe, manchmal ist es Zeit, zu ruhen, manchmal will das Leben gefeiert werden und uns an seinen Tanz erinnern.

Worauf wir im Juli achten können:

Klärungen brauchen Mut, den etwas lange Geglaubtes oder oft wiederholte Gewohnheiten aufzugeben, ist nicht einfach. Dort hängen ja doch viele verwickelte Geschichten dran, welche noch einschränkend wirken können. Wir sollten auch unbedingt mehr Durchsetzungsvermögen entwickeln.

Was würde uns Klarheit nützen, wenn wir die notwendigen Schritte danach nicht unternehmen können/wollen, weil wir uns gegenüber alten Gewohnheitsstrukturen noch klein und überfordert fühlen? Was dabei helfen kann, ist, wenn wir unsere wahre Kraft und Stärke in uns selbst wieder finden.

Lerne, es dir zu erlauben, dass deine Kraft und Größe sich auch wirklich durch dich auszudrücken darf! Für das wieder Entfachen deines inneren Seelenfeuers und die Befreiung deiner wahren Kraft kannst du in meinem Buch:Die Befreiung kraftvoller Weiblichkeit viel Hilfreiches finden.

Es unterstützt und fördert deine Rückverbindung mit deinen inneren Seelenkräften. So tiefgreifend und detailliert wie in einem Buch kann ich das keinesfalls in Blog Beiträgen beschreiben. Zudem braucht es eben auch deine klare Einwilligung, dich den Inhalten wirklich stellen zu wollen. Unsere innerlich (meist noch schlummernden) enormen Kräfte brauchen wir in dieser Zeit, damit wir wieder die Kraft und den Mut finden, wirklich selbst bestimmt durchs Leben zu gehen, egal was andere sich für Pläne ausgedacht haben mögen. zum Buch (hier klicken)

Es wäre ja nicht diese besondere Zeit, wenn wir nicht immer wieder die Aufgabe hätte, immer wieder unsere bisherigen Grenzen zu sprengen. Das kann – je nach individueller Situation – also durchaus herausfordernd sein.

Was will dein in dir wohnendes Wesen, deine Urnatur durch dich zum Ausdruck bringen? Was liegt dir schon lange auf dem Herzen?

Nun kannst du leichter dem begegnen, was da in dir schlummert. Wir erfahren hierfür neuerlich mehr Unterstützung und mehr Schwung.

Sobald du innere Klarheit gewonnen hast, wohin es für dich gehen soll, überwinde alte Zögerlichkeiten. Diese Welt hält viele Ablenkungen bereit, um zu sehen, ob wir nicht lieber einen Umweg wählen, nicht lieber doch etwas trödeln oder Zeit gewinnen wollen. Dein wahrerer Herzenswunsch, jenes, was du tief in deiner Seele trägst, verlangt danach, dass du dir deine wahre Größe zugestehst. Solange du dich klein fühlst, hältst du dich unbewusst von deinen großen Wünschen entfernt!

Wenn du schon weißt, wohin du willst und die notwendigen Schritte sogar schon klar vor dir sehen kannst, hilft manchmal eben nur noch eines: Der Sprung ins kalte Wasser!

Verträume also nicht dein Leben. Überlege dir immer, was du selber für dich tun kannst, damit du in deinem Leben all das erleben kannst, was sich deine Seele wirklich wünscht!

Wir können diesen Wandel nicht einfach so an uns vorüber ziehen lassen und uns halt eben ein bisschen dabei mit verändern. Der Wandel passiert zuerst immer in uns selber, und zwar kompromisslos. Wenn du ihn in dir geschehen lässt, dann bist du Teil der Veränderung, wenn du nur auf etwas Äußeres wartest und hoffst, schaust du nur zu. Im zweiten Fall wird aber nichts von dem eintreffen, was du dir erhoffst. Du musst vorerst die Voraussetzungen in dir selber schaffen, damit etwas Neues in dein Leben kommen kann.

Es ist ein herausfordernder Weg, zu unserem wahren Sein, zu unserer inneren Kraft und Stärke, zu unserer Größe zurück zu finden. Viele alte Strukturen blockieren uns, wenn wir an Trugbildern und Ideen hängen bleiben. Für deinen Weg kannst du in meinen Büchern viel Unterstützung finden. Sie verdeutlichen, worum es wirklich geht und welche unsere Aufgaben sind, um selber die Veränderung zu sein, welche wir uns wünschen! zu den Büchern (hier klicken)

Übrigens habe ich in den nächsten ein bis zwei Wochen eine Überraschung für dich!

Text und Bild (c) Eva-Maria Eleni

Meine Beiträge dürfen sehr gerne geteilt werden! Wenn du den Beitrag kopieren willst, dann unverändert/ungekürzt und bitte nur mit der folgenden Quellenangabe  (unter oder über dem Posting in der selben Schriftgröße wie der Text):

„Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.com/

.

Quelle: http://eva-maria-eleni.blogspot.de/2016/07/energien-im-juli-2016.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+Eva-mariaEleni+(Eva-Maria+Eleni)

.

Neu eingestellt: Sandra Walter – Start in den Juli: Eine Woche auf dem Berg

.

Am Sonntag, den 3.7.16 neu eingestelllt: Was bewirkt das Wegfallen der “ KI= künstliche Intelligenz “ bei den Menschen ?

und Alle Bewusstseinsebenen, wie das Ego, unser Tagesbewusstsein, Unterbewusstsein und inneres Kind wollen mit aufsteigen !

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu “ Energien im Juli 2016 “ von Eva Maria Eleni

  1. Monika schreibt:

    https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/07/01/die-aktivierung-laeuft-lisa-t-brown/

    L’aura schreibt im heutigen Text für den kommenden Neumond (4.7.), dass reines Beobachten innerer Widerstände des „Nicht-haben-könnens“..und dieses Thema mache ich mit der Kleinen fast schon täglich durch – den Transformationsprozess erleichtern wird. Also wieder total surrender (Hingabe).

    Liebe Grüße
    Monika

  2. Monika schreibt:

    Meine Lieben, als individueller Aspekt der Quellenergie seid ihr in der Tat alles, was ihr sucht. Alles, was ihr macht, findet durch die Erinnerung an eure eigenn Göttlichkeit, eure eigene Ganzheit zu euch.

    Was bedeutet das? Ihr braucht nicht nach Liebe zu suchen, ihr seid Liebe. Ihr braucht nicht nach Heilung zu suchen, ihr könnt Euer göttliches Template perfekter Gesundheit rufen. Ihr braucht nicht errettet zu werden, ihr könnt in eure authentische Kraft treten und erschaffen, was ihr euch wünscht.

    Seht ihr? Es ist als wärt ihr auf Schnitzeljagd gewesen auf der Suche nach aller Art äußerer Elemente, wo ihr glaubtet sie zu brauchen, während ihr selbst diese überfließende Schatztruhe wart. Erzengel Gabriel

    2.7.2016 – trinity esoterics

  3. Kirstin schreibt:

    Mein größter Wunsch ist es immer nur, die Multidimensionalität ständig zu leben. Die Schleier des Kerkers der Welt haben mich mehr und mehr erschöpft. Aber ich tue es einfach jetzt…diese Welt war nie mein Zuhause. Ich warte auch nicht auf die Nacht, ich lebe es im Moment… Freiheit!

    • Liebe Kirstin,
      einfach tun, einfach umsetzen, ohne viel nachdenken das ist der richtige Weg, und wenn es sein soll, dann klappt es. Alles Liebe von Charlotte

    • Monika schreibt:

      hab ich heute auf Conny Koppers Blog gefunden. Ein kleiner Wachrüttler, um auf die eigenen Gedanken und Worte aufzupassen, denn wir KREIEREN!

      Möchtest du etwas anderes (besseres) erleben? Dann solltest du die Energie-Frequenz ändern und dich neu ausrichten!
      Willst du Glück, Wohlstand, Liebe etc.? Dann klinke dich in diese Schwingungen ein und warte nicht untätig darauf, dass sie von alleine zu dir finden. Und was noch schlimmer ist: aus einer Haltung der Unzufriedenheit auf etwas besseres warten. Da kannst du nämlich lange warten…es wird nicht passieren….doch…warte mal…es könnte schlimmer werden. Bin ich gemein? Nein, das ist das Gesetz des Universums. Ich erkläre es dir nur.

      lg Monika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s