“ Wahrheit – immer wieder Wahrheit “ von Eva Maria Eleni

Eva-Maria Eleni auf FB 29.09.201

.

So vieles will genau jetzt wieder in die Klarheit zurück finden. Dies bedeutet, die tiefe, gefühlte Wahrheit will, ja sie muss sich wieder Raum nehmen. Gleichzeitig verlangt das Leben nach Wahrhaftigkeit.

.
Wie das aber eben so ist, erleben wir dabei einen Höhepunkt der sich reibenden Pole: Lüge und Wahrheit zeigen sich beide (über)deutlich. Sie reiben sich kräftig und zeigen ihre Unvereinbarkeit. Sie machen uns klar, was hier vor sich geht, dass wir nicht wegschauen können. Letztlich werden sie von uns verlangen, Entscheidungen zu treffen.

Für unsere momentane Entwicklung bedeutet dies nun – mehr denn je – dass sich deine Seele nicht mehr mit Halbwahrheiten und Lügen abspeisen lassen will.

Systeme sind ungesund (egal ob es sich nun um globale/staatliche/wirtschaftliche/berufliche Systeme oder zwischenmenschliche/familiäre/partnerschaftliche Systeme handelt), wenn sie darauf basieren, dass gewisse Dinge nicht ausgesprochen, ja nicht einmal angedacht werden dürfen, weil sie das System fundamental gefährden und in seinen Grundfesten zerstören. Genau solche Systeme aber haben sich etabliert. Dies ist das Resultat einer Geschichte, welche tatsächlich schon weit zurück reicht.

Dies will sich auflösen. Tatsächlich sind wir schon in einer Phase, wo sich die ungesunden Systeme selber zu zerstören beginnen. Ihr Zerfall ist lediglich noch eine Frage der Zeit. Damit wir damit aber umgehen können, müssen wir uns ehrlich hinsetzen, unsere anerzogenen Scheuklappen abnehmen, Zeit und Mühe investieren, um Stück für Stück das ganze verhedderte Puzzle auseinander zu nehmen.

Wir benötigen die Befreiung unserer einstmals gesunden Intuition. Wir müssen lernen, sie wieder ernst genug zu nehmen. Geben wir ihr Raum und erlauben uns, ihr zuzuhören, ja dann haut es uns zuerst einmal gewiss vom Stuhl. Stück um Stück entfaltet sich das gesamte Chaos und der heftige Betrug an der Wahrheit, von welchem wir systematisch umgeben sind.

Er hat uns dazu gebracht, die Lüge um jeden Preis verteidigen zu müssen, damit ein System am Leben bleiben kann, das vorgibt, uns Sicherheit zu schenken, während es uns insgeheim immer wieder droht oder von anderweitigen Bedrohungen erzählt, vor welchen es vorgibt, uns schützen zu wollen.

Der Weg zur Wahrheit zurück ist deshalb so schwierig und langwierig zu beschreiten, weil wir unser gesamtes Leben gleich mit umkrempeln müssen. Wir können nicht nur Lügen an manchen Stellen aufzudecken meinen, und an anderen Stellen schauen wir dann lieber doch nicht hin. Es beginnt immer bei uns selber – in unserem nächsten Umfeld. Wir lassen uns nur dann immer wieder mit Lügen und Halbwahrheiten abspeisen, wenn wir uns im Grunde immer wieder vor unserer inneren Wahrheit ebenso abwenden. Ein Mensch, der sich angewöhnt hat, seiner eigenen Wahrheit aus dem Weg zu gehen, dem wird es nicht komisch, sondern richtig oder normal vorkommen, wenn er belogen wird. Das irrige und gefährliche dabei ist, dass solche Gewohnheiten Stabilität und Sicherheit vorgaukeln.

Es beginnt in uns und bei unserem Umfeld. Können wir hier unumwunden die Wahrheit aussprechen, oder gibt es dort sofort Ablehnung und Widerstand? Wird unverzüglich mit psychologischen und energetischen Waffen wie beispielsweise Beschuldigungen geschossen? Wird der vermeintliche „Nestbeschmutzer“ schnell ins Abseits gestellt, gar als „Idioten“ abgestempelt, damit seinen Ideen nicht länger nachgegangen werden muss?

Wird mit Vernebelung, Verschleierung, Ablenkung oder Projektion gearbeitet? Dies sind psychologische Muster und Tricks, welche viele Menschen sich angewöhnt haben, um sich selber die unangenehme Wahrheit vom Leibe zu halten.

Jetzt, in dieser besonderen Phase, begegnen wir solchen Dingen vermehrt – auf die eine oder andere Weise. Vielleicht wagst du es nicht, die Wahrheit auszusprechen, weil du die Reaktionen deines Umfeldes schon erahnen kannst? Vielleicht spürst du energetische Schutzwälle anderer sehr deutlich, welche dir sagen: Wahrheit unerwünscht! Gegen sie scheinst du vielleicht schon lange nicht anzukommen?
Aber jetzt bist du in einer ganz anderen Kraft! Das Blatt wendet sich gerade! Hemmschwellen brechen jetzt langsam ein und die Wahrheit wird alles überschwemmen.

Lesetipp: http://eva-maria-eleni.blogspot.co.at/2016/07/die-ruckkehr-der-sanften-krieger.html

© Eva-Maria Eleni

.

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Beziehungsthemen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu “ Wahrheit – immer wieder Wahrheit “ von Eva Maria Eleni

  1. martin schreibt:

    Wenn ich nach meiner intuition gehe dann müsste ich diese Seiten nicht mehr lesen. Sie sagt mir dass diese geistigen durchsagen durch die haarp anlagen ausgesendet werden genau wie beim fernsehen sender und empfänger einige leute erreicht. Die schreiben das dann und die es aussenden lesen hier mit und lachen sich krumm

    • Lieber Martin,
      dies wird nicht nur für Dich eingestellt, sondern für all jene, die es jetzt brauchen und für mich, der ich geführt werde,
      hat es sich als wichtig angeführt. Daher steht es hier und Du brauchst es nicht zu lesen. Bevor Du was auf meinem Blog
      liest, frage Dich, ob es jetzt für Dich sein soll, wenn nicht, dann wende Dich anderen Tätigkeiten zu. Damit kommt man am besten klar, es zu verurteilen, trennt Dich nur von Deiner Göttlichkeit, in Liebe von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s