Wenn alle, die dieses Video sehen, sich politisch engagieren, KÖNNEN WIR DIE WELT VERÄNDERN!

.

.

13. AZK Christoph Hoerstel Interview 1. Oktober 2016

.

Veröffentlicht am 10.10.2016

1. Finanz- und Wirtschaftssystem – und –lage: Krise kurz vor dem Ausbruch
1.1 Was bringt Sie dazu, von einer Krise zu sprechen – und wieso steht die jetzt kurz vor dem Ausbruch?
1.2 Alle haben eine besonders bange Frage: WANN bricht die Krise aus?
1.3 Gibt es aus dieser Lage überhaupt Auswege – wie können die aussehen?

2. Sicherheitslage Europa: Herausforderungen aus allen Richtungen
2.1 Sie sagen „Herausforderungen aus allen Richtungen“ – geben Sie uns einen Überblick?
2.2 Nachfragen zu einzelnen Krisenherden
2.3 Wie kommt es eigentlich zu dieser hoch gefährlichen Lage – und dazu, dass viele schon vom III. Weltkrieg sprechen?
2.4 Was können wir hier dagegen tun, dass es immer gefährlicher wird?

3. Weltweite Kriegsherde:

Kartelle halten Globus in Geiselhaft
3.1 Das geht ja schwer in Richtung „Verschwörungstheorie“, Sie sprechen oft über Kartelle – wie machen die das eigentlich: Geiselhaft?
3.2 Wenn die Macht so groß ist, wie wollen Sie dagegen vorgehen?

Anmerkung:
2.600 Menschen im Saal – und plötzlich war da eine Stimmung: WIR LEGEN JETZT LOS!! – WER HÄLT UNS AUF?? Und am Ende stand der ganze Saal auf! Wenn alle, die dieses Video sehen, sich politisch engagieren, KÖNNEN WIR DIE WELT VERÄNDERN! HIER IST DER SCHLÜSSEL: http://www.deutsche-mitte.de und: http://www.dm-stammtisch.de

.

Neu eingestellt: Benjamin Fulford 10.10.2016 Kurze Version! (Text in der Videobeschreibung)

.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Wenn alle, die dieses Video sehen, sich politisch engagieren, KÖNNEN WIR DIE WELT VERÄNDERN!

  1. LinLa schreibt:

    Bühnenwechsel

    Ich habe mir diesen Beitrag NICHT ANGESCHAUT, obwohl ich davon überzeugt bin, dass er ausgezeichnet ist.

    Es ist nur so, dass ich mich für DIESE (politischen) Dinge nicht (mehr) zuständig fühle.

    Mich würde es zu sehr überfordern, neben der „geistigen Arbeit“, mich auch noch in die politischen Dinge einzumischen. Zumal das ja doch irgendwie auch voraussetzen würde, sich viel mehr im Außen zu informieren und zu orientieren. Das aber wiederum würde dazu führen, den „roten (Geist-)Faden“ zu verlieren. Mal abgesehen von der Zeit, die ja auch dafür erübrigt werden möchte.

    Deshalb überlasse ich DIESEN Part gerne denen, deren Herz DAFÜR brennt. Nichts ist dabei besser oder schlechter, aber jeder sollte bei allem seinem Ruf folgen, sich treu bleiben und sich möglichst auch nicht verzetteln. 😉

    Evelin ❤

    • hana schreibt:

      es geht doch in richtung „ein-heit“!
      ich bin mir sicher, dass „spirituelle arbeit“ höchst „politisch“ ist – bei beiden gehts in meiner sicht um „in die schöpfermacht gehen, um souveränität, um manifestation

      • Monika schreibt:

        Es muss sich ausspielen, weil zwei Kräfte sich gegenüberstehen. Wenn die Fülle und Selbstbestimmung, also Souveränität Einzug halten, dann müssen sich dem entgegenstehende Dinge verabschieden. Es dient uns, in unsere Kraft zu kommen, damit wir unsere Visionen jetzt umsetzen können zum Wohle des Ganzen.

        Auf nach Russland. Die Jungen packen ihre Caravans und kommen in Friedensabsicht.

    • Liebe Evelin,
      ich habe es für all jene eingestellt, die ihre Angehörigen mit diesem Video aus deren Tiefschlaf wecken wollen. Herr Hörstel ist vielen Menschen bekannt und macht uns bewusst, warum das Zins-Geldsystem uns immer wieder an den Rand eines Zusammenbruchs bringt und wer der Nutznießer der hausgemachten Problemen auf der Erde ist.

      Wir selbst können uns damit beschäftigen, brauchen es aber nicht für unsere persönliche Entwicklung, für unsere näheren Familienangehörige ist es eine Art Wachrütteln, was einige brauchen, um die zukünftigen Veränderungen zu verstehen, in Liebe von Charlotte

  2. Kirstin schreibt:

    Passt vielleicht ganz gut dazu der aktuelle Text von Jada
    https://kosmischesgefluester.wordpress.com/2016/10/11/shift-update-1110/

    WIR müssen die Entscheidungen treffen, nicht morgen oder übermorgen… JETZT… Entscheidung für die Liebe… kein sinnfreies Rumeiern mehr… WIR sind genau die, auf die wir immer gewartet haben!!

  3. spiritscapeblog schreibt:

    Hallo ihr Lieben,

    die Informationen sind wichtig und richtig in diesem Video. Ich frage mich aber, warum ein Mann, der sich so genau mit diesen Dingen beschäftigt auf die Frage: „Was können die Menschen jetzt tun?“, nur eine Antwort parat hat: „Aus dem Sessel kommen“. Das ist genau die gleiche Floskel, wie wir sie von Politikern an der Macht hören: „Zusammen stehen“, „Wir schaffen das“, „Gürtel enger schnallen“…

    Warum kommt da keine Empfehlung:

    1. „Wählen sie diese Partei!“ – Es dürfte aber klar sein, dass niemals genug Menschen (Stand heute) die richtige Partei wählen würden. Im Gegenteil, viele denken, dass die AFD eine Lösung wäre… Das ist auch sehr geschickt eingefädelt worden von den Kartellen. Die AFD ist die CSU / CDU in einem anderen Gewand. Natürlich wollen die Politiker der etablierten Parteien die AFD verhindern, aber nur weil sie dann persönlich betroffen sind. Ihren wirklichen Auftraggebern ist es egal, weil die AFD ebenfalls weiterhin nach deren Befehlen handeln würde. Das merkt man daran, dass die AFD nicht die Wahrheit über die politischen Gegebenheiten sagt. Und man darf nicht vergessen: Das Bild: Mitte, links, rechts ist nur eine Erfindung. „Teilen und herrschen“ steckt dahinter. Wer nach 7 Jahren rot / grüner Politik immer noch denkt es gibt tatsächlich politische Richtungen, der hat einfach gar nichts verstanden.

    2. „Aktivieren sie ihre Schöpferkraft und schaffen sie eine neue Welt!“ Es fehlt komplett der ganzheitliche Ansatz in diesem Film. Was ist mit Gott? Was ist mit unserer Schöpferkraft? Ich selbst bin fest davon überzeugt, dass allein der AKTIVE und BEWUSSTE Wunsch der Menschen für Frieden, das alles beenden könnte. Wir befinden uns nämlich nicht in einer politischen oder in einer gesellschaftlichen Krise, sondern in einer spirituellen / Bewusstseinskrise. Genau deswegen müssen so viele Menschen wie möglich aufwachen und eben doch so viele wie möglich die richtigen YouTube Videos ansehen, denn die Meinung der Menschen macht dann doch den Unterschied, denn sie kommt aus dem Bewusstsein. Deswegen sprechen ja alle von Erwachen…

    3. „Gehen sie auf die Straße und demonstrieren sie!“ – Herr Hoerstel sagt das zwar mitten in seinem Interview / Beitrag, aber er sagt auch, dass das die herrschenden Volksverräter nicht interessiert… Und wir wissen, dass wir einfach noch zu wenige sind und diese Demonstrationen von den Massenmedien entweder komplett ignoriert würden oder komplett lächerlich gemacht würden… Das kann man sich aussuchen.

    Mein Fazit: Herr Hoerstel ist ein Erwecker durch seine kluge und klare Art, aber er ist keiner, der Lösungen hat oder anbietet. Das ist ihm vermutlich selbst nicht bewusst. Es ist nicht schlimm, aber er widerspricht sich dadurch auch selbst.

    Liebe Grüße an alle Erwachten und auch an die anderen, denn ihr schlaft nicht mehr sehr lange! 🙂

    Dies ist ein Kommentar, den ich auch auf YouTube direkt unter den Film gesetzt habe. Ich habe dabei extra so formuliert, dass auch ein nicht ganz so spirituell denkender Mensch noch einigermaßen versteht, was ich meine. 😉

  4. Hildegard Adam schreibt:

    Ich habe mir das Video auch nicht angeschaut, viel anhören, viel lesen, geht nicht mehr.
    Wir befinden uns in einem Zeitachsensprung, Inelia Benz, beschreibt das ganz schön.
    Der Körper ist natürlich überhaupt nicht glücklich damit, das sich die Zeitachsen verschieben
    und bewegen.Denn wenn dieses anfängt zu geschehen, ist der Körper in hohem Maße
    angespannt und gestresst. Das verursacht Verkrampfungen und auch Schmerzen auf der
    Rückseite des Halses und der Schultern mit einem Spannungsgefühl um den Kopf
    herum, oder Kopfschmerzen, die einfach nicht weggehen wollen. Diese Empfindungen kann
    ich nur bestätigen. Seit vorige Woche und das ganz extrem.
    Licht und Liebe
    eure Aloysia

    • Liebe Hildegard,
      ich habe es für all jene eingestellt, die ihre Angehörigen mit diesem Video aus deren Tiefschlaf wecken wollen. Herr Hörstel ist vielen Menschen bekannt und macht uns bewusst, warum das Zins-Geldsystem uns immer wieder an den Rand eines Zusammenbruchs bringt und wer der Nutznießer der hausgemachten Problemen auf der Erde ist. Wir selbst können uns damit beschäftigen, brauchen es aber nicht, für unsere näheren Familienangehörige ist es eine Art Wachrütteln, alles Liebe von Charlotte

  5. LinLa schreibt:

    Verrückte Zeiten
    https://www.geistigewelt.tv/weltgeschehen/verrueckte-zeiten/
    GeistigeWelt.TV

    Kern-Sätze:

    „Gutes kann nur entstehen, wenn es aus einem liebevollen Herzen kommt.“

    „Wenn wir uns nach einer besseren Welt sehnen, dann bleibt uns nichts anderes übrig, als sie zuerst in uns selbst zu verwirklichen.“

    „Wer durch seine spirituelle Lebensweise fest verwurzelt ist, den haut auch der stärkste Sturm nicht um.“

    „Nicht das ICH tut, sondern ES tut durch mich.“

    Evelin ❤

  6. Pingback: 2. Teil von Benjamin Fulfords Brief vom 10.10.16, plus Vollversion des Hörvideos | Einfache Meditationen 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s