L‘aura: “ Lass davon los, wie die Dinge sein sollen und du betrittst die Unendlichkeit “ Text + Hörvideo

.

Lass davon los, wie die Dinge sein sollen und du betrittst die Unendlichkeit

L’Aura vom 2.11.16

Wie willst du, dass die Dinge zu sein haben?

Lass davon los zu bestimmen, wie du die Dinge haben WILLST und du betrittst die Unendlichkeit.

Die Unendlichkeit existiert nur in diesem Moment. Der Zutritt zu allen Zeitlinien existiert nur im gegenwärtigen Moment. Dein Höheres Selbst existiert nur im gegenwärtigen Moment. Liebe existiert nur im jetzigen Moment.

Liebe ist unendlich. Der Jetzt Moment lebt in der Unendlichkeit.

3D Bewusstsein existiert nur im Konflikt mit dem, WAS JETZT IST.

.

Ein ERGEBNIS auf eine BESTIMMTE Weise zu wollen, zu wünschen bedeutet nicht nur, nicht im gegenwärtigen Moment zu sein, sondern ist auch eine Erwartung, die auf einem inne wohnenden Konflikt basiert. Ein Glauben an richtig und falsch, gut oder böse, was nur so in 3D existiert.

Die Engel, die Höheren Wesen des Lichts leben fern von gut oder böse.

Obwohl das Böse in seiner Erscheinung in 3D gebraucht wird, ist es doch eine Verzerrung des Bewusstseins, das in der Dualität existiert.

Der Grund für das Leiden ist dieses Auf und Ab, das zu wollen, es kommt (kurzes scheinbares Glück), es nicht zu bekommen ist eine projizierte Traurigkeit der Zukunft.

Sich von den wiederholenden Wünschen einer Zukunft, die auf der Vergangenheit basiert zu BEFREIEN heißt, im 5dimensionalen Bewusstsein anzukommen. Wo sich alles BUCHSTÄBLICH auf perfekte Weise entfaltet.

Es ist eine andere Dimension.

Dein Bewusstsein kann in dieser Dimension existieren und auf der Erde VERKÖRPERT sein.

Du lebst dann in einer anderen Welt. Anders als die meisten. Wenn du als der EINE in den höheren Dimensionen lebst, der durch dich hier im JETZT auf der Erde lebt.

Das verändert die Welt, in der du lebst.

Es verändert die Zeitlinie, in der du lebst.

Es VERÄNDERT alles.

.

.

Und im Gegensatz zu dem, was das 3D Ego glaubt und wo es sich befindet (in den Erinnerungen der Vergangenheit) lebst DU in FREUDE und GLÜCKSELIGKEIT im 5diemnsionalen Bewusstsein.

Es ist die Ebene, wo alle Wunder geschehen.

Es ist doch lustig, wie all das funktioniert oder nicht?

Wenn Du Dein 3D Bewusstsein, das versucht zu bekommen, was es möchte, loslässt. Wenn du in Freude und Glückseligkeit im gegenwärtigen Moment lebst. Es endet damit, dass du empfängst und in einer Welt lebst, die VIEL magischer ist als du dir überhaupt vorstellen könntest, während du im 3D bist.

Du lässt los um WIRKLICH zu empfangen. Es ist vollkommen. Ist vollkommen erschaffen.  Du hast dieser Reise zugestimmt, um dies zu lernen und dich weiterzuentwickeln.

.

 

Jetzt ist es soweit. Es ist niemals anders gewesen. Setze bewusst deine Absichten und empfange die Geschenke des gegenwärtigen Moments. Das bedeutet es wirklich zu leben. Das bedeutet es wirklich zu fühlen. Das ist die einzige Wahrheit, in der das was ist, existiert. Es ist alles jetzt und dieses Jetzt existiert in dir.

Betrete es jetzt.

Lass das Wollen deines Egos los, das als ein Ergebnis existiert.

Lass los und sei FREI.

Dieser gegenwärtige Moment ist Unendlichkeit, es ist eine Frequenz, wo die EINHEIT mit deinem Höheren Selbst existiert. ALLES JETZT. Ich liebe dich!

.

Lass davon los, wie du die Dinge haben willst und du betrittst die Unendlichkeit.

 

Unendliche Liebe und Glückseligkeit

L’Aura

.

Neu eingestellt:  Das Hörvideo zum Text: “ Unser aller Baby „die Menschheit ist aus…… der alten Matrix, – immer mehr befreit !

Beten wir darum, dass alle Manipulationen, die bei der Wahl in den USA stattfinden, entdeckt sind ! So ist es !!! DANKE – DANKE – DANKE

L‘aura: “ Lass davon los, wie die Dinge sein sollen und du betrittst die Unendlichkeit “ Text + Hörvideo

.

.

Für alle, welche die letzten L‘ Aura Text noch nicht kennen, auf dem 1. Blog :

L’Aura: Wunder – in Ausrichtung auf die ewige Wahrheit – Dein höheres Selbst, Text + Hörvideo

L‘aura: Wiedergeburt in das Göttliche Bewusstsein – Das Licht, das Du bist, + Hörvideo

L‘aura: Neumond im Skorpion, 30. Oktober 2016 – Himmelstor – Ein Neustart

L’aura: Meditation ist ein Zustand des Bewusstseins ~ des 5 Dimensionalen Bewusstseins.

L‘aura: Der Wind der Veränderung – Tief ins Innere fühlen und mitfließen Text + Hörvideo

“ L’aura: Dein Lichtkörper und Dein Aufstieg ~ 5 Dimensionales Bewusstsein “ Text + Hörvideo

L‘aura: “ Ändern des Raum-Zeit-Kontinuums – Bewusstes Verkörpern des Lichts “ Text + Hörvideo

„Die Göttliche magische Metamorphose im Fünf-Dimensionalen Bewusstsein“ Text + Hörvideo

L‘aura: “ Der Vollmond im Widder am 15./16. Oktober 2016 – Die intensiven Wellen reiten ! Text + Hörvideo

.

Auf dem 2. Blog:

L‘aura: Bewusstseinsebenen, das Erdengefäß und die Unsterblichkeit vom 20.10.16, Text +Hörvideo

L‘aura: Verkörperung des Multidimensionalen Bewusstseins – Deine einzigartige Blaupause, Hörvideo + Text

.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu L‘aura: “ Lass davon los, wie die Dinge sein sollen und du betrittst die Unendlichkeit “ Text + Hörvideo

  1. LinLa schreibt:

    ❤ 💚❤ 💚❤

  2. karinb14 schreibt:

    Ich wurde heute wieder einmal zu L´Aura geführt und konnte feststellen , dass dieser Text absolut rein und auch stimmig für mich ist ! Danke an Charlotte , Monika und Wolfgang !

    Ich lebe mit meinem kosmischen Mann HIER schon längst in dieser wundervollen Welt voller Liebe und Licht – nur kommt es ab und an mal vor , dass ich „herausfalle“ aus unserer schönen Welt , weil ich mich 3D-mäßig antriggern lasse . . . da muss ich noch mehr Acht geben . . . !

    Mein Schatz und ich haben heute gemeinsam eine mich schon länger belastende Angelegenheit durch Offenlegung zu klären begonnen – mein kosmischer Mann unterstützte mich in meinen ehrlichen Bemühungen – ICH durfte nun ALLES an die Quelle , den Schöpfer von Allem Was Ist , übergeben – und nun kann es heilen . . . !

    Danke , mein Liebster , dass DU für mich da bist , wenn ich Dich brauche !❤❤❤

    Karin

  3. Veronika schreibt:

    Guten Morgen, liebe Charlotte !
    Wir sollen loslassen, wie wir die Dinge haben wollen !!!! – dann sollen wir uns wiederum vorstellen, wie die neue Erde ist & sein soll, da wir mit unseren Visionen die Zukunft erschaffen / schöpfen, – wenn wir es aber loslassen bzw. nicht tun, geht´s doch Alles wieder flöten die Vision und somit die Erschaffung …. – oder versteh ich da Was falsch, was sollen wir denn jetzt ? uND – selbst Laura sagt dann wiederum in dem oberen Text am Ende in dem letzten rot gehaltenen Text : „SETZE BEWUSST DEINE ABSICHTEN und empfange die Geschenke des gegenwärtigen Moments.“ – aber wenn ich Absichten setze, dann bin ich doch schon wieder im Wollen – ich finde hier wiederspricht Laura sich selbst ! – oder ? – und auch die Gebete / Intensionen bzgl. der US Wahlen sind dann doch auch ein Wollen, wie es sein soll ????? – solln wir´s jetzt tun oder lieber doch nicht ? – selbst Kryon / Lee Caroll sagte in seiner letzten Durchsage, wir sollen in Kommunikationen immer ausdrücken, dass es sich ändert & besser wird, damit wir es erschaffen, http://www.conradorg.ch/images/dokumente/kryon/2016/16-25_Die_Vergangenheit_neu_schreiben.pdf – das ist doch auch Wollen …. Vielleicht kannst du mir da ein bisschen auf die Sprünge helfen ?!
    Viele liebe Grüße

  4. Alyosia Adam schreibt:

    Hallo Veronika,
    sollen,sollen wir schon garnicht. Sind wir im „Hier und Jetzt“, erübrigt sich das alles.
    Im Hier und Jetzt sind wir in unserer ureigenen Realität, alles Andere ist Illusion,
    in Liebe
    Aloysia

    • LinLa schreibt:

      Liebe Monika,

      vielen Dank für Deine Links.
      Insbesondere den letzten zu „Liebe in der 5. Dimension“ mag auch ich gerne allen ans Herz legen. 🙏

      Alles Liebe – nicht nur in der 5.! 😉 💞 ✌
      Evelin❤

  5. buerger67 schreibt:

    Hallo Charlotte,

    nicht alle Autoren sind mit der ungefragten Vertonung durch Wolfgang einverstanden´.

    Siehe hierzu:
    1. http://christine-stark.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=3&Itemid=30
    und
    2. http://www.klang-weg.de/in-eigener-sache-2/

    Ich persönlich finde es auch keinen guten Stil, einfach ungefragt eine Vertonung eines Textes vorzunehmen. Auch wenn es Wolfgang nur gut meint, wäre dennoch ein vorheriges Einverständnis der Autoren notwendig gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s