7. Niederschrift von Kirstins Hörvideo : Mein Weg zum Licht – 17.10.2016 – Vielen Dank!

Liebe Lichtwesen,

ich bedanke mich bei Elisabetha für diese Niederschrift von Kirstins „Danke sagen“ Hörvideo und freue mich, dass ich es heute einstelle, in Liebe von Charlotte

.

Kirstin Garsoffky Mein Weg zum Licht – 17.10. 2016 –

der Link dazu:  https://www.youtube.com/watch?v=wmtIVNkTXq4

Vielen Dank!🙂

Hallo ihr Lieben,

Danke, danke, danke! Wirklich ganz vielen Dank für die tollen Kommentare und diese berührenden Kommentare vor allen Dingen. Ich war ganz überwältigt, ich hätte damit nicht gerechnet! Ich hab mich natürlich gefragt, was ist… was passiert jetzt? Ich sage jetzt irgendetwas, und will das überhaupt jemand hören, will das überhaupt jemand wissen? Lachen sie womöglich – na, ok, mit Lachen habe ich nun nicht gerechnet, aber sagen die auch: „Uff, was sollen wir damit?“ Und dass jetzt so viele Kommentare da sind, das hat mich doch echt berührt und auch sehr verwirrt, wirklich verwirrt.

Es ist eigentlich immer noch das Thema der Selbstliebe, der Selbstachtung, des-des Selbstbewusstseins, mit dem haben wir doch eigentlich alle zu kämpfen, mehr oder weniger. Dass wir uns selber nichts zutrauen, dass wir uns selber nicht glauben, dass wir nicht denken oder uns selber eigentlich auch nicht glauben… äh… dass wir jeder auf eine Art und Weise besonders sind.

Jeder hat etwas, das kein anderer hat, was ihn einzigartig macht. Und ich sage diese Sätze auch, und wenn andere sie sagen, dann nicke ich brav ab, aber… glaube ich sie für mich auch? Ich denke – immer – jeder andere ist toll, ich kann genau sagen, der hat das, der hat das, oh schön!, der schreibt so schöne Texte, der macht schöne Filme, keine Ahnung. Wolfgang z.B. kann unwahrscheinlich schön sprechen, finde ich, also ich bin immer ganz hingerissen von seiner Stimme. Da denke ich immer: „Oh, was passiert, wenn ich irgendwas mache? Berührt das die Leute auch, findet das auch jemand gut?“

Und deswegen war ich natürlich immer ganz aufgeregt, was passieren würde, wenn das Video jetzt veröffentlicht ist. Denn es ist ja nochmal ein Unterschied, denn ich hab früher Texte geschrieben, und hab vor Jahren gemerkt: Ja, die kommen ganz gut an. Aber es ist ja noch mal ein Unterschied, ähm, sich persönlich vor’s Mikro zu setzen und einfach zu sprechen, und auch ohne Netz und doppelten Boden, denn ich hab mir keine Stichworte gemacht, das ist einfach irgendwie so. Stichworte, habe ich gedacht, das würde mich nur behindern, ich vertraue einfach darauf, dass ich weiß, was ich sagen will zur rechten Zeit.

Ja, ich würde das gerne fortsetzen, diese Reihe, mal gucken, was mir noch so einfällt. Aber mir war erst mal ganz wichtig, allen wirklich vielen, vielen Dank zu sagen, und zwar auf diese persönliche Weise und es nicht einfach nur zu schreiben. Alles Liebe für Euch und bis ganz bald,

Ciao!

Bisher niedergeschriebene Texte von Kirstins Hörvideos auf meinen beiden Blogs :

.

6. Niederschrift zu Kirstins Video vom 24.11.16: „ Vertrauen…immer wieder …

.

5. Niederschrift von Kirstins 1. Video vom 15.10.16 : Über Kapitulation als ersten Schritt

.

4. Niederschrift von Kirstins Video : Was gibt es eigentlich überhaupt noch zu sagen?

.

3. Niederschrift von Kirstins Videos : Titel: Mitternacht, die Wahl, Schnee und die Galaktische Förderation

.

2. niedergeschriebene Text zum Hör-Video von Kirstin vom 12.11.16, “ 11.11 -Tag eins danach !“

.

1.Für Gehörlose und Schwerhörige: Kirstins freigesprochene Video in Schriftform: “ Ich bin gekommen um zu dienen ! „

 

.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s