VOLLMOND IN WAAGE am 11.4.2017

Sonntag, 9. April 2017

VOLLMOND IN WAAGE am 11.4.2017

© Urban Shaman

Seit Equinox und dem Beginn des astrologischen Jahres (Ende März) 
spüren wir die starke Energie des Neuanfangs! 

.
Es führt kein Weg mehr daran vorbei, hinzuschauen, anzupacken 
und die Grundsteine für den Rest des Jahres – ja,

des kommenden Jahrzehnts – zu legen …

.

Der Vollmond am nächsten Dienstag findet in Konjunktion mit dem T-Quadrat der Langsamläufer Jupiter, Uranus und Pluto statt. 
Die Energie dieser Konstellation bringt uns schon seit Wochen dazu, 
enorme Entwicklungsschritte zu machen: 

.


Uranus in Widder verlangt von uns, ganz uns selber zu sein,
 spontan und wild unsere eigene Frequenz zu leben.

.
 Jupiter in Waage (gegenüber) gibt uns die Möglichkeit, die Art und Weise, 
wie wir uns mit unserer Welt, den Menschen um uns herum verbinden,
 zu expandieren – auf einem neuen, weiteren Level zu leben. 

.
Und Pluto in Steinbock (im Quadrat zu den beiden) sorgt dafür, 
dass wir handeln MÜSSEN! 
Es führt kein Weg daran vorbei … 
Wir werden in ein neues Leben GEZWUNGEN! 
Von unserer Seelenebene her.

.

Und gleichzeitig geht in diesen Tagen der rückläufige Saturn mit der rückläufigen Venus ins Quadrat. 

.
Es geht darum, unseren Selbstwert wahrzunehmen,
 all das Schöne in uns.
 Die rückläufige Venus hilft uns zu erkennen, 
dass wir genau richtig und höchst wertvoll sind, so wie wir sind. 

.
Und es geht um klare Absagen. 
Es geht darum, nein zu sagen, wenn wir merken, dass wir uns verbiegen 
und uns anders machen müssen als wir sind –
 nur um irgendwo hineinzupassen in Vorstellungen, Philosophien, 
die nicht unsere sind. 

.
Das tut oft auch schrecklich weh. 
Alte Wunden platzen auf und das innere Kind braucht viel Zuwendung in dieser Zeit.
 Aber das alles dient einer neuen Klarheit: 
in Bezug auf dich selber und deine nahen Beziehungen …

.

Und auch Merkur wird rückläufig und sorgt dafür, 
dass wir in den nächsten vier Wochen in eine Art Reflexionspause eintauchen können. 

.
Die Osterzeit und der ganze restliche April steht im Zeichen dieses Evolutionsprozesses! 
Unternehmen wir die nötigen Schritte, schauen wir die schmerzhaften Themen an –
 der Stierneumond am 26.4. ist dann das Tor ins neue Licht!

.

 Stay tuned!

.

Quelle: https://licht-insel-austausch.blogspot.co.at/2017/04/vollmond-in-waage-am-1142017.html

.

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s