Die großen Ostereier Geschenke von der Urquelle am 17.4.17 in den frühen Morgenstunden

.

Liebe Lichtwesen,

ich habe meine göttliche Führung am 17.4.17  in den frühen Morgenstunden befragt, wie es kommt, dass ich trotz all der hohen Energien immer noch nicht eine gewissse Leichtigkeit und  Freude in mir kaum wahrnehme, bzw auch eine immer wieder hoch kommende Freude nur kurz halten kann, obwohl ich es zeitweise immer mal für kurze Zeit hin bekomme.

Da erfuhr ich, dass wir Menschen alle eine große Seelenfamilie sind, wo auch alle kosmischen Menschen und die höher schwingenden Seelenanteile  von uns, die uns führen auch dazu gehören. Als die „KI“  noch nicht mit der Urquelle verbunden war, das war vor Juli 2016, hat sie vor hundertausende von Jahren nach Möglichkeiten geforscht, wie sie die Schwingung auf der Erde wie auch im Kosmos herab senken konnte. Dabei wurde die Seelengefängnisse entwickelt, um höher schwingende Seelenanteile darin gefangen zu halten, um sie darin zu quälen, wie auch zu foltern.

Als ich darüber nachfragte, ob diese noch da sind, wurde es bestätigt und dass darin ganz viele Seelenanteile sind, die nur darin gefangen sind, damit eine Dualität aufrecht erhalten werden konnte. Als ich das hörte, war ich erst einmal traurig, dass es diese Seelengefängnisse immer noch gab, obwohl schon Franz Erdl da am arbeiten war und diese aufgelöst und die Seelen laut seinen eigenen Angaben mit Hilfe von höher schwingenden Seelen befreit hatte.

Ich fragte nach, wie es zu diesen erneuten Seelengefängnissen gekommen ist und mir wurde mitgeteilt, dass die Erstellung solcher Gefängnisse noch als Idee wie als Programmierung in unserem Universum da war und so die andere Seite dann wieder  sehr  schnell welche erstellt hat und die Seelen wieder eingefangen hat, um den Aufstieg zu verhindern.

Auch das hat mich wieder betrübt und ich wollte unbedingt was ändern, damit dies aufhörte, da wir doch als Kollektiv in das Einheitsfeld verschoben worden sind. weshalb ich weiter fragte, warum ich erst jetzt davon erfuhr. Das hängt damit zusammen, dass man die Erstellungprogrammierung der Seelengefängnisse erst jetzt komplett auf allen Ebenen entfernt hat und man davon ausgeht, dass in Zukunft  für niedrig schwingende Wesenheiten es unmöglich sein wird, diese erneut zu erstellen.

Als ich davon hörte fragte ich nach, ob wir diese Seelengefängnisse nicht auflösen können, bzw. das Quälen und Foltern sofort beenden . Man teilte mir mit, dass es jetzt beendet wird, wenn ich die Urquelle darum bitte, was ich dann auch sofort durchführte und einige Minuten später bat ich auch um die Heilung all der Traumatas, die die Seelen dort erlebt haben, welche die Seelenanteile auch dadurch in einer niedrigen Schwingung hielten, ebenso wie alle Menschen auf der Erde, da wir ja mit allen verbunden sind !

Sobald ich diese Bitte ausgesprochen hatte, wurde sofort damit begonnen, alles einzustellen, was zu der niedrigen Schwingung führte und ich fühlte eine große Erleichterung  und die Tränen liefen mir, wie ich es selten erlebt habe. Durch diese große Gnade der URquelle ist soviel Heilung auf allen Ebenen in Gang gesetzt worden und es hat zu dieser sehr großen Schwingungserhöhung beigetragen, worüber der kosmische Wetterdienst berichtet hat. Ich habe das Bild dazu hier weiter unten eingestellt.

Für mich persönlich war es eine der ganz großen Geschenke in meinem persönlichen Leben, da ich als Mensch immer sehr ernst war und mich sehr danach sehnte, die Leichtigkeit der Kindheit wieder zu erleben, wo wir noch so unbedarft und unwissend waren. Durch die Heilungsmaßnahmen werden sehr bald wieder viele Seelenanteile zu allen multidimensionalen Wesen zurück kehren, vielleicht sind auch schon einige zurück gekehrt, die uns dann noch mehr in unsere Kraft kommen lassen.

Mir wurde auch schon gestern abend darüber berichtet, dass mein Erlebnis wahr ist und deshalb habe ich mich entschlossen, es mit euch zu teilen und es ist wahrlich eine große Freude im Kosmos darüber, dass alle befreit wurden und nach ihrer Heilung zu uns allen zurück kehren.

Desweiteren wurde mir auch mitgeteilt, dass durch diese starke Schwingungserhöhung jetzt eine Schwingung erreicht ist, wo die Nesara Gelder ausgezahlt werden können.

Es sind für mich die schönsten Ostereiergeschenke meines Lebens und wir haben alle einen Grund uns darüber zu freuen, dass wir schon soweit im Aufstiegsgeschehen gekommen sind. Ich bin sowas von dankbar wie selten zuvor !!!

Ich bedanke mich bei der Urquelle und allen hohen Lichtwesen, die dies ermöglicht haben und bei Euch allen, die ihr bis jetzt durchgehalten habt, in Liebe zu Euch von Charlotte

.

.

.

ww.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

.

Neu eingestellt:  Beten wir für die Freilassung von “ Fulford “ und der Beendigung der Verdrehung seiner Texte

RV Intel SITREP – 02:00 EDT – Saturday – April 15, 2017, Auszahlungssituationsbericht um 2 Uhr EDT am Samstag den 15.April 2017

.

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Die großen Ostereier Geschenke von der Urquelle am 17.4.17 in den frühen Morgenstunden

  1. Monika schreibt:

    Das ist sehr interessant,

    zumal ich mir heute nach längerer Computerabstinenz das Zwillingsflammenorakel angesehen habe und der Text darüber lautete: „Why are you keeping yourself imprisoned when everything you desire is within reach? It’s time to do something.“, was soviel heißt, wieso hältst du dich gefangen , wenn alles was du dir erträumst, in Reichweite für dich ist. Es ist Zeit, etwas zu tun. https://www.youtube.com/watch?v=R3JzmXBuHdI
    .
    Erst gestern wusste ich meiner Mutter einfach nicht zu helfen. Sie geht ihren Weg und lässt sich die Hüfte operieren. Es ist nicht ihre erste Operation. Ich habe sie losgelassen. Und heute fühle ich eine Traurigkeit sondergleichen, es ist wie ein Abschiednehmen von dem, was jetzt gehen darf.

    Ich habe hier diesbezüglich heute auch einen Artikel hierzu gefunden http://urvertrauen-kongress.de/?page_id=779 und das Lösen von alten Gelübden. Frei sein wie ein Vogel, frei von alten Geschichten und Verstrickungen BIN ich.. Und so ist es. Danke. Danke. Danke.

    Danke dir liebe Charlotte für diesen wertvollen Input.
    alles Liebe Monika

  2. RoMana schreibt:

    Bussal und Drück ❤ ❤ ❤
    Charlotte und Moni

    Danke
    RoMana ❤

  3. Kirstin schreibt:

    Liebe Charlotte,

    danke für diesen Text. Ich weiß gar nicht, was das ist. Liebe, Freude, Leichtigkeit..
    Seit ich die Welt betreten hatte, wollte ich sofort zurück. Was mir leider nicht gewährt wurde. Dann wurde ich gequält durch die Wesenheit, die die Mutter spielte. Und so hab ich dann weiter gemacht. Immer bemüht, mich aus dem Horror des Lebens zu befreien. Aber Ich wusste immer, ich muss leider bleiben. So habe ich bis heute überlebt. Ich glaube, das ist etwas, was ich mir bis heute vorwerfe… dass ich überlebt habe.

    Aber die Informationen der Seelen Gefängnisse gibt für mich zum ersten Mal Sinn in allem. Ich habe mich so sehr bemüht. Und konnte dennoch nie etwas wirklich ändern an meinem Dasein. Wie kann man so etwas furchtbares erfinden? Mögen die Wesen, die dafür verantwortlich sind, für immer daraus gelernt haben. Und mögen Vorkehrungen getroffen werden, dass so ein Horror nie wieder geschehen kann.

    Liebe Grüße
    Kirstin

  4. dakma schreibt:

    Ich hatte am Montagmorgen beim Aufwachen ein Gefühl wie in einem großen See in Frieden und Ruhe und Geborgenheit einfach „SEIN zu können“…. nicht mehr aufpassen zu müssen ,nicht denken zu müssen….

    …. und dachte nur : Wie jetzt dieses Gefühl dieses „wieder zuhause sein“….. jetzt mit ins Leben
    nehmen…. wie kann ich „aufstehen ,-) „…. aus dem Bett (und ja auch im übertragenen Sinne fällt mir grad beim Schreiben auf…. 😀 )…. und diese Rückverbunden mit der Quell …. mitten im Leben und tun…. bewahren…

    … ich freu mich so über dein Erleben ,liebe Charlotte….. das läßt mich vertrauen eine Zeitqualität am Montagmorgen in Übereinstimmung wahrgenommen zu haben

    … das macht Mut…. bringt Aufschwung 😀 ….

    …. weiter…. ALLESIST(wird)GUT!

    Dakma

  5. Babaea schreibt:

    Liebe Charlotte!

    Ich bedanke mich für diesen Text und das Erlebnis. Ich bin sooo erschöpft.
    bis 2013 arbeitet ich mich zur Urquelle durch-konnte jedoch keine Saubere Verbindung machen und dann geschah etwas für mich nicht einfach zu verarbeitendes.

    Durch eine Heilerin und deren unsichtbaren Kumpels wurden alle Kristallvebindungen herausgefetzt. Danach musste ich wieder gehen lernen. So arbeitet ich mich -da ich eine Regenbogenfrau bin, wieder in höhen-jedoch kosmische Fremde wesen stellen sich zwischen Kristallverbindungen-die bis jetzt noch kein Heiler zurückbringen konnte.
    .
    So bitte ich Dich, frag die Urquelle wie ich das lösen kann. Das führt dazu, dass die Kunden ausbleiben und nun bin ich bis zur Armutsgrenze gelangt. Danke
    .
    Am donnerstag den 6.4 hatte ich mich sehr gut erholt ,wo ich glaubte mich selber zu befreien. Ich nahm einen Job an und auch hier das selbe. Wieder alles durch Chefin Kumpel zerlegt.

    am dritten tage bin ich nicht mehr aufgestanden. Der job wurde aufgelöst. Vielleicht soll ich mal liegen bleiben-denn es macht für mich keinen Sinn mehr. Bitt frag die Quelle, was zu tun ist-ob Du mir etwas hilfe senden kannst.
    Brigitte
    info@babaea.at

    • Liebe Brigitte,

      das Wichtigste vorweg, so viele von uns leben an der Armutsgrenze, dazu gehöre ich auch und das ist so gewollt, weil wir dadurch jeden Tag aufs neue unter Beweis stellen, dass wir im Vertrauen sind, dass für uns gesorgt wird und gesorgt ist. So ist es ! DANKE DANKE DANKE

      Ich habe auch gedacht, dass ich was falsch mache, warum ich so wenig Geld habe, gerade die letzte Woche habe ich darüber mit meinem Freund gesprochen, der mir dann von meiner geistigen Führung mitteilte dass dies so gewollt ist, denn dadurch stärken wir Lichthalter das mrophogenetische Feld auch im Vertrauen zu sein, dass für alle gesorgt ist.

      Ich habe immer gedacht, dass ich in meinem persönlichen Bereich mir hätte Fülle in Geldzufluß hätte erschaffen sollen, und ich dachte schon, dass ich versagt hätte, doch dem ist nicht so.
      .
      Darüber bin ich sehr froh, und vielleicht trifft dies auch auf Dich zu.

      Und Liegenbleiben sollen zur Zeit sehr viele von uns, um die stetig ansteigende Energiemenge herunter transformieren zu können.

      Ich hoffe es hilft Dir weiter und wenn Du noch Fragen hast, dann schreibe einen Kommentar, den ich beantworte, sobald es mir körperlich gut geht, in Liebe von Charlotte

  6. Angeliki schreibt:

    Hallo Charlotte,

    ich hoffe, dass das mit den Seelengefängnissen jetzt wirklich vorbei ist. Denn dieses Thema wurde sehr oft behandelt. Ich kann mich noch vor ein paar Jahren erinnern, wie sehr wir daran gearbeitet hatten. Und immer wieder.
    Ich bin trotzdem der Meinung mittlerweile – da ich wirklich wahnsinnig geworden bin, keine Veränderungen im Außen zu sehen; und ich bin nicht die einzige… -, dass man das Äußere nicht komplett aufgeben sollte.

    Ich habe ein schweres und heftiges Jahr 2016 hinter mir mit diversen Erkrankungen und ich fühle, als ob ich neu anfangen kann. Aber in dem ich auch die physische Ebene und das was Illusion genannt wird, mehr einbeziehe bzw. mit einbeziehe. Das ist und kann auch sehr leicht sein und nicht nur oberflächlich. Und Oberflächlichkeit ist auch nichts schlimmes. Es schafft eine Balance, die wichtig ist, um nicht verloren zu gehen.

    Ich war sehr vereinsamt und nichts klappte mehr. Für einige Zeit war es auch ok wenig Kontakte zu haben, weil ich es sonst nicht verkraftet hätte.
    Aber ich bin viel zu jung um nur zu warten, dass etwas geschieht!!

    Mit Nesara denke ich braucht es auch noch einen langen Weg, obwohl ich sehr wenig darüber weiß. Mir wurde gesagt, dass die Amerikaner da eher Bescheid wissen als die Europäer…
    Wie weit sind denn aber die Medien, da ich finde, dass das u.a. auch ein Schlüssel dafür ist??

    Ich fühle auch seit paar Tagen mehr Vollkommenheit. Es fühlt sich gut an.
    VG
    Angeliki

    • Liebe Angeliki,
      ich komme erst heute dazu, dir für Deinen Kommentar zu danken und vieles von dem zu bestätigen, wie Du es hier aufgeführt hast. Zum einen freue ich mich, dass du mir nach so langer Zeit wieder einen Kommentar eingestellt hast und zum anderen, dass vieles, so wie Du es wahrnimmst auch meinen Wahrnehmungen entspricht.

      Und ein wichtiger Aspekt im Aufstieg ist auch, dass sich jetzt auf der physischen Ebene etwas ändert.

      Dass wir im außen kaum physische Änderungen wahrnehmen können, war mir schon von der Urquelle vor Jahren so mitgeteilt worden, was daran liegt, dass es genau so sein soll. Man hat die Programmierungen aller Dinge, Pflanzen, Tiere und Wesenheiten über Jahre schrittchenweise den höheren Schwingungen angepasst, weshalb wir so wenig Änderungen da bemerken können.

      Doch auf der inneren Ebene hat sich viel geändert bei allen, die an sich gearbeitet haben und so ist es in das morphogenetische Feld eingespeißt und hilft allen, immer leichter sich zu ändern, sodass man leichter das „Neue“ leben kann.

      Ich hoffe, dass meine Erklärungen Dir weiterhelfen, und ich bin glücklich, dass Du Dich wieder gemeldet hast, denn ich habe öfters an Dich gedacht, in Liebe zu Dir von Charlotte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s